Zweiter Hamster

    Diskutiere Zweiter Hamster im Haltung Forum im Bereich Alles über Hamster; Hallo! Nun konnte ich meinen Freund doch überzeugen, einen zweiten Hamster zu bekommen. Ich möchte ja gerne einen kleinen Mittelhamstermann aus dem...
V
Verena72
Gast
Zweiter Hamster Beitrag #1
Hallo!

Nun konnte ich meinen Freund doch überzeugen, einen zweiten Hamster zu bekommen. Ich möchte ja gerne einen kleinen Mittelhamstermann aus dem Tierheim zu mir holen. Konnte dank Mopirelli's Tip einen Käfig aus der Insolvenz von Wagner & Keller günstig bekommen - bzw. habe ich heute bestellt. Wenn ich dann eine komplette zweite Ausstattung habe, kommt ein kleiner Hamsti zu uns.

Nun meine Frage: Bei uns lebt ja auch schon der Dobermann, unser kleiner Goldimann.
Dobi und der neue Hamsti werden dann in einem Zimmer wohnen. Ich habe an ein Selbstbau-Regal gedacht, bei dem die Einlegeböden tief genug sind (mind. 60 cm), damit die beiden Käfige dort sicher drauf stehen.
Die beiden Käfige möchte ich übereinander stelllen, also in Regalfächer übereinander und nicht nebeneinander.....so können sie sich nicht sehen.
Ist es egal, ob Hamsti 2 ein Männchen oder Weibchen ist?! Auch wenn die sich nicht sehen können - die werden sich doch bestimmt "riechen"?!
Was soll ich aussuchen - Männchen oder Weibchen? Oder egal?
(bei Auslauf und Spielzeug wird natürlich alles strikt getrennt)

LG,
Verena
 
A
Anzeige
Re: Zweiter Hamster
S
Shootingstar
Gast
Zweiter Hamster Beitrag #2
Hallo Verena!

Ich würde empfehlen, nach einem 2. Männchen zu suchen. Denn wenn Du zwei Hamster unterschiedlichen Geschlechts in einem Raum hälst, können sie sich ja riechen und das Männchen könnte immer verrückt werden und Terz machen, wenn das Weibchen rollig ist. Das ist aber nicht bei allen Tieren so.
Der sichere Weg wäre, ein Männchen zu suchen.

Lg, Shootie
 
V
Verena72
Gast
Zweiter Hamster Beitrag #3
Hallo Shootie,

hab mir sowas schon gedacht (hatte aber nichts im Forum darüber gefunden, deshalb hab ich lieber nochmal gefragt).

Danke!
Werde dann wohl einen Hamstermann nehmen.

LG,
Verena
 
T
TK-BABE
Gast
Zweiter Hamster Beitrag #4
Hallo Verena!
Ich habe 3 Teddys (2m 1w) und einen Dsungi in einem Zimmer und es gibt keine Probleme. Manchmal sind die Jungs etwas aufgeregter, wenn das Weibchen paarungsbereit ist, aber das hält sich in Grenzen.
Ich habe auch nur einen Auslauf mit Spielzeug für alle, den sie nacheinander benutzen. Die Gerüche der anderen finden sie immer wieder spannend :zwinker
Bin schon gespannt auf euren neuen Hamster :D

Viele Grüße
TK-BABE
 
M
Minimavs
Gast
Zweiter Hamster Beitrag #5
Hallo Verena :hand

Ich habe auch ein Hamsterzimmer, wo Männchen und Weibchen wohnen.
Bei mir gibt es keine Probleme, aber ich habe auch schon gehört, dass es Hamstermänner gibt, die dann wie von der Tarantel gestochen im Käfig nach dem Weibchen suchen und selbst das Weibchen auch Paarungsrufe ausstößt.

Ich glaube sowas muß man einfach ausprobieren, oder gleich das selbe Geschlecht nochmal nehmen.

Liebe Grüße
Minimavs
 
S
Suzie
Gast
Zweiter Hamster Beitrag #6
Hallo :hand

Ich würde auch einen gleich-geschlechtlichen Hamsti nehmen. Dann weisst du sicher, dass es keine Probleme geben wird.

LG suzie
 
M
Mopirelli
Gast
Zweiter Hamster Beitrag #7
Wir haben auf ca. 2qm Grundfläche 5 Massas stehen, in einem Regal sogar jeweils Männchen und Weibchen direkt nebeneinander.

Es gibt überhaupt keine Probleme, seltenst Paarungsrufe, keine Amokläufe mit ständigen Markierungen etc.

Ich möchte eines zu bedenken geben: es ist meiner Meinung nach egal, ob Du zwei gleich- oder verschiedengeschlechtliche Tiere hast, es KANN immer Probleme geben, was bedeutet, daß Du für den Fall des Falles IMMER einen alternativen Standplatz eingeplant haben solltest.

Du hast ja schon ein Männchen, also wird es bei Dir nicht zutreffen: zwei Weibchen halte ich für die unglücklichste Konstellation, weil sie nach meiner Beobachtung grundsätzlich dominanter und mit einem stärkeren Territorialinstinkt ausgestattet sind.

Mopi
 
A
Anzeige
Re: Zweiter Hamster
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben