zwei Hamster im selben Freilaufzimmer

    Diskutiere zwei Hamster im selben Freilaufzimmer im Haltung Forum im Bereich Alles über Hamster; Also ich war mir jetzt nicht sicher, ob das in Haltung oder Verhalten rein soll. Yoshi hat schon, seit ich ihn habe im Bad seinen Auslauf. Da hat er...
Y
Yoshi
Gast
zwei Hamster im selben Freilaufzimmer Beitrag #1
Also ich war mir jetzt nicht sicher, ob das in Haltung oder Verhalten rein soll.

Yoshi hat schon, seit ich ihn habe im Bad seinen Auslauf. Da hat er viel Platz und kann nirgends abhauen oder sonstiges anknabbern.

Finn hatte auch zuerst im Bad Auslauf, aber nicht oft. Yoshi war dann auch kurz darauf nicht mehr so fit und ist nicht mehr in den Auslauf gekommen.

Finn bekam dann den Auslauf in meinem Zimmer, das ich abgesichert hatte, aber er hat dann angefangen in Ecken Pipi zu machen, das ich beschlossen habe ihn nicht mehr in meinem Zimmer laufen zu lassen, sondern wieder im Bad.

Yoshi ist jetzt mitlerweile wieder gesund und fit und hatte am Montag seit Langem mal wieder Auslauf. Davor war Finn allerdings drin. Yoshi ist freudig rumgerannt und hat dann gerochen, dass da noch wer anderst war. Positiv fand ich, das er gleich mal die Stelle makiert hat, wo Finn saß (Yoshi hatte ja eine Entzündung an der Drüse und ich hab ihn lange nicht mehr makieren sehen). Aber ich frag mich, ob das nicht zuviel Stress ist für die Hamster, wenn sie sich immer riechen und genau wissen, da ist noch wer. Finn kam ja dann Dienstags wieder in den Auslauf und hat auch gleich mal bedächtig rumgeschnüffelt und dann gleich wieder die gleiche Stelle makiert. So nach 5- 10 Minuten war das erledigt. Aber kann ich das den Hamster echt so alle zwei bis drei Tage (Yoshi will nicht öfters raus) zumuten?

Gruß Lea
 
A
Anzeige
Re: zwei Hamster im selben Freilaufzimmer
V
Verena72
Gast
zwei Hamster im selben Freilaufzimmer Beitrag #2
Hallo!

Ich hatte einen Tread "Zweiter Hamster", und da hat mir
TK-BABE unter anderem geschrieben:

".........Ich habe auch nur einen Auslauf mit Spielzeug für alle, den sie nacheinander benutzen. Die Gerüche der anderen finden sie immer wieder spannend."

Bei mir wird sich die Frage dann demnächst auch stellen....aber ich glaube, ich werde es mal in einem Raum (natürlich nacheinander) versuchen.
Allerdings werde ich jedem der beiden sein eigenes Spielzeug geben - dann hat wenigstens jeder der beiden etwas eigenes mit seinem eigenen Geruch.

Über eigene Erfahrungen kann ich Dir leider nicht berichten...aber ich denke, wenn ein Moderator das selber so handhabt, dann kanns ja nicht verkehrt sein.

LG,
Verena
 
H
Hamsterbabe
Gast
zwei Hamster im selben Freilaufzimmer Beitrag #3
Also ich habe einen großen Auslauf in der Stube den meine 3 Hamster alle benutzen, je nachdem wer gerade wach ist oder wie lange wir wach sind und sie schnuppern immer ordentlich die Mama Twiggle markiert auch alles ordentlich, aber ansonsten gibt es keine Probleme.

mfg
babe
 
C
Cameron
Gast
zwei Hamster im selben Freilaufzimmer Beitrag #4
Hei!

Original von Verena72
(...) Bei mir wird sich die Frage dann demnächst auch stellen....aber ich glaube, ich werde es mal in einem Raum (natürlich nacheinander) versuchen.
Allerdings werde ich jedem der beiden sein eigenes Spielzeug geben - dann hat wenigstens jeder der beiden etwas eigenes mit seinem eigenen Geruch. (...)
Ich habe es so gemacht, dass im Auslauf immer mindestens ein Teil stand, das dem jeweiligen Hamster gehoerte - oft Sandbad/Klo, aber auch mal ein Moebelstueck. Andere Moebel im Auslauf hingegen haben nacheinander verschiedene Tiere genutzt. Das hat sich recht gut bewaehrt.

Bye,
Cameron
 
Y
Yoshi
Gast
zwei Hamster im selben Freilaufzimmer Beitrag #5
Meine zwei haben auch beide was anderes im Auslauf stehen.
Jeder hat zwei Kartons, in denen Sandbad drin ist, Klopapierrollen und Yoshi hat sogar noch ein Holzhäuschen.
 
C
Conny
Gast
zwei Hamster im selben Freilaufzimmer Beitrag #6
Hallo :hand

unser Auslauf wurde/wird auch von beiden genutzt.
Das hat auch immer prima geklappt =)

LG Conny
 
S
Soki
Gast
zwei Hamster im selben Freilaufzimmer Beitrag #7
Hallo!

Meine haben auch immer den gleichen Auslauf benutzt und es gab nie Probleme. Außerdem haben beide die selben Sachen im Auslauf gehabt.
Allerdings waren es ein Dsungi und ein Goldi.
Vielleicht wäre es anders gewesen, wenn es zwei Goldis gewesen wären?
Zumindest, wenn es ein Goldi-Männchen und ein Goldi-Weibchen gewesen wären, hätte es sie bestimmt mehr interessiert, als bei unterschiedlichen Arten. :zwinker
Bei mir gab es zumindest nie Probleme.

Viele Grüße
Inga :wave11
 
B
bruno
Gast
zwei Hamster im selben Freilaufzimmer Beitrag #8
hallo...

bruno (goldimännchen) und lotte (teddyweibchen) haben auch einen gemeinsamen auslauf.
da bruno meistens schon um 18 uhr wach ist, darf er als erster raus. so gegen 10 uhr, wenn madame ausgeschlafen hat, kommt bruno zurück und lotte darf raus.

sie haben beide die gleichen sachen drin, also nichts, was nur ihnen gehört. am anfang hab ich immer noch die sachen des jeweiligen hamsters aus dem käfig in den auslauf geräumt, aber inzwischen mach ich das nicht mehr.

ich habe nicht den eindruck, dass die zwei gestresst von den gerüchen des anderen sind.
eher interessiert. deshalb wird erst mal ausgiebig geschnuppert und markiert - was dabei sehr lustig ist: bruno markiert immer die korkröhren, lotte lieber ihre bananenwurzel und die klopapierrollen... eben das jeweilige lieblingsspielzeug.

nur, wenn lotte ihre paarungsbereiten nächte hat, ist es ein wenig anders: wenn sie da brunos markierungen erschnuppert, fängt sie sofort mit dem brunftschreien an, die gute.

aber selbst das legt sich nach einer weile wieder, weil bruno ihr inzwischen schon gar nicht mehr antwortet - hat erkannt, dass seine versuche zu lotte zu gelangen wohl aussichtslos sind und geht deshalb lieber noch ne runde schlafen...

was allerdings gar nicht geht, ist wenn erst lotte und dann bruno draußen ist. da wird mein kleiner dann nämlich richtig nervös, weil es überall nach mädchen riecht, aber keins da ist. der lotte ist das wie gesagt ziemlich egal, ob es nach bruno reicht oder nicht.

da deine zwei ja beides männchen sind, sollte das eh kein problem sein. wie gesagt, ich denke, hamster finden es eher spannend, auch mal neue gerüche zu haben. und irgendwann gewöhnen sie sich auch an den geruch des anderen hamsters - ist zumindest mein eindruck.

liebe grüße, jana
 
A
Anzeige
Re: zwei Hamster im selben Freilaufzimmer
Angebote und Sponsoren
    http://www.hunde-aktuell.dehttps://www.pferd.de
Oben