Ziemlich schlechtes Gewissen!

    Diskutiere Ziemlich schlechtes Gewissen! im Haltung Forum im Bereich Alles über Hamster; Hi zusammen! Also ich erklär dann mal! Niffy hat sich, seit sie bei mir eingezogen ist (vor genau 9 Tagen), ihr Nest unter ihre WW Ebene eingerichtet...
P
Pinky
Gast
Ziemlich schlechtes Gewissen! Beitrag #1
Hi zusammen!

Also ich erklär dann mal! Niffy hat sich, seit sie bei mir eingezogen ist (vor genau 9 Tagen), ihr Nest unter ihre WW Ebene eingerichtet. Diese Ebene ist ca 8 cm hoch und schließt somit ungefähr bündig mit dem Streu ab. Ich fand das ganze ja von anfang an etwas eng, aber ich habe sie gelassen. Sie hat sich ja den Platz ausgesucht und hätte jederzeit umziehen können. Da das Nest nicht einsehbar ist ohne die komplette Ebene herauszunehmen habe ich es bisher vermieden ihr Frischfutter zu geben. Denn wenn ich die Ebene herausgenommen hätte müsste ich somit ihr Nest zerstören, denn die Ebene muss direkt auf dem Boden stehen. Das heißt im Klartext das, wenn ich die Ebene wieder reinstellen will, ich das komplette Streu an der Stelle wegmachen muss damit die Ebene sicher steht. Somit hätte ich das Nest zwangsweise mit zerstören müssen. So, jetzt hat die junge Dame aber gestern ihr erstes Stück Tomate aus meiner Hand bekommen, und die doofe Heike hat nicht aufgepasst und Niffy hat es mir aus den Fingern gerissen und ist damit ins Nest verschwunden. Also musste ich heute den Rest irgendwie aus ihrem Nest bekommen.
Schlussfolgerung: Nest kaputt, Niffy ziemlich aufgeregt! :hmpf
Jetzt rennt sie ziemlich irritiert im Aqua rum und buddelt sich durch die Gegend. Das war eine blöde Idee, oder?? Ich hab jetzt kompletten Mist gebaut, stimmt´s??? :sadd

LG
Heike

PS: Falls das ganze in die Rubrik Plauderecke gehört, bitte umsiedeln. Aber es geht ja im großen und ganzen um Haltung.
 
A
Anzeige
Re: Ziemlich schlechtes Gewissen!
R
Rana
Gast
Ziemlich schlechtes Gewissen! Beitrag #2
Hallo Heike!

Hat sich die Aufregung denn gelohnt? Lag Frischfutter im Nest?

Meine Hammis sind so freundlich, ihr Frischfutter nicht mit ins Nest zu nehmen, das erleichtert mir die Sache etwas, hilft Dir aber nun auch nicht wirklich :zwinker

Meine Kleo wohnt auch unter der WW - Ebene. Allerdings kann ich die Ebene hochnehmen und wieder hinstellen ohne dass das Nest größeren Schaden nimmt.
Wieso ist denn bei Dir das Nest total zerstört?

Ich hebe die Ebene senkrecht hoch, schaue ins Nest und setze die Ebene senkrecht genau wieder an die Stelle wo sie vorher stand. Die Vertiefungen sieht man in der Einstreu noch.

Könnte das bei Dir nicht auch so funktionieren?

LG;
Rana
 
R
Rottili
Gast
Ziemlich schlechtes Gewissen! Beitrag #3
Hallo!
Mach Dir keine Vorwürfe! Du musstest das so machen! Es is schlimmer, wenn da alles das Schimmeln anfängt, als wenn der Hamster aufgeregt ist. Denn Hamster und Schimmel - Atemwegserkrankungen... das kann sehr übel ausgehen...

LG, Christian
 
D
Donut
Gast
Ziemlich schlechtes Gewissen! Beitrag #4
Ja, mach dir keine Vorwürfe.
Ich denke Niffy wird das verkraften.

Aber das mit dem Nest solltest du schon ändern, wenns nicht so geht wie rana vorschlug, schließlich braucht dein Hamster ja Frischfutter.

Liebe Grüße Donut
 
P
Pinky
Gast
Ziemlich schlechtes Gewissen! Beitrag #5
Hallöchen!
Danke für die zahlreichen Antworten!
@Rana
Ja, es hat sich wenigstens gelohnt! Und nein, ich krieg das nicht hin die Ebene wieder grade hin zu stellen. Sie steht dann immer schief.

@Donut
Ja, ich werde etwas ändern! Ist jetzt sowieso nötig, denn in der letzten Nacht hat Niffy einen der Stützpfeiler der Ebene durchgenagt (bestimmt aus Rache :D ). Jetzt steht die gar net mehr. Ich werde dann eine Ebene a`la Suzie bauen, mit abnehmbarem Dach. Mal sehen ob ich das schaffe, noch dazu mit einer Sehnenscheidenentzündung. :rollseye

LG
Heike
 
A
Anzeige
Re: Ziemlich schlechtes Gewissen!
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben