Zeigt her eure Hamster-Leckerli-Rezepte!

    Diskutiere Zeigt her eure Hamster-Leckerli-Rezepte! im Futter und Ernährung Forum im Bereich Alles über Hamster; Hallo :hand Wer hat ein Rezept für gesunde Hamster-Leckerli? :yaya Falls du es schon mal ausprobiert hast und es dem Hamster schmeckte, bitte das...
S
Suzie
Gast
Zeigt her eure Hamster-Leckerli-Rezepte! Beitrag #1
Hallo :hand

Wer hat ein Rezept für gesunde Hamster-Leckerli? :yaya

Falls du es schon mal ausprobiert hast und es dem Hamster schmeckte, bitte das Rezept hier aufführen - falls möglich mit Foto.

LG suzie
 
A
Anzeige
Re: Zeigt her eure Hamster-Leckerli-Rezepte!
K
Katharina
Gast
Zeigt her eure Hamster-Leckerli-Rezepte! Beitrag #3
Man nehme Haferflocken, Wasser und die Hände zum mantschen! :D
Aber nicht zuviel Wasser nehmen, so das man es schön formen kann, dann trocknen lassen, fertig!

So könnten sie aussehen


LG Katharina
 
Y
Yoshi
Gast
Zeigt her eure Hamster-Leckerli-Rezepte! Beitrag #4
Sieht aus wie ein Haufen!!! Also ich meine Ködel...

Gruß Lea

Aber schön einfach!!!
 
K
Katharina
Gast
Zeigt her eure Hamster-Leckerli-Rezepte! Beitrag #5
Ach mensch, schlechte Digi-cam!
Das ist kein Häufchen, die schmecken sogar mir ganz gut! :rofl

LG Katharina
 
L
luludi
Gast
Zeigt her eure Hamster-Leckerli-Rezepte! Beitrag #6
hallo :hand
nachdem ich katharinas idee mit den hafer-"kötteln" ausprobiert habe (habe den wasser-haferflocken-matsch an eine leere knabberstange dran gepappt) und freedie sich wie irre drauf gestürzt hat, hab ich mich auch mit keksen versucht, und die findet er noch toller. :D
zutaten:
- haferflocken
- vollkornmehl (wenig)
- ganz kleine karottenwürfel
- bananenchips
zubereitung:
- haferflocken mit wasser verpantschen, daß es ein stabiler brei wird
- frische karotte klein schnipseln (in kleine würfel), bananenchips zerkleinern, beides zu den haferflocken geben.
- dann versuchen kugeln zu formen. wenn sie nicht halten, soviel vollkornmehl dazu geben, bis sie halten, dann die kugeln platt drücken (das gibt dann so platte runde kekse)
- so bei 175 grad ca 20 minuten in ofen und fertig!

hab leider keine bilder, da keine digicam, sorry:sadd. aber sehen aus wie aus dem krassesten öko-reformhaus :D
g
 
C
Cameron
Gast
Zeigt her eure Hamster-Leckerli-Rezepte! Beitrag #7
Hei!

Original von luludi
(...) hab ich mich auch mit keksen versucht, und die findet er noch toller. :D
zutaten: (...)
zubereitung:
- haferflocken mit wasser verpantschen, daß es ein stabiler brei wird
- frische karotte klein schnipseln (in kleine würfel), bananenchips zerkleinern, beides zu den haferflocken geben.
- dann versuchen kugeln zu formen. wenn sie nicht halten, soviel vollkornmehl dazu geben, bis sie halten, dann die kugeln platt drücken (das gibt dann so platte runde kekse)
- so bei 175 grad ca 20 minuten in ofen und fertig!
(...)
Ich hab' Dein Rezept auch mal ausprobiert - mehr oder weniger jedenfalls, ad ich die verschiedenen Mengen selbst ausdenken musste. Meine Kekse sehen auch reformhausmaessig aus, sind aber selbst nach einer Stunde Backen noch nicht hart. Sind Deien auch weich geblieben oder habe ich was falsch gemacht?

Bye,
Cameron
 
L
luludi
Gast
Zeigt her eure Hamster-Leckerli-Rezepte! Beitrag #8
hallo cameron. :hand
meine waren nach dem backen auch nicht hart. wusst auch nicht so recht was ich machen sollte, dann hab ich sie einfach ein paar stunden stehen lassen. sind dann quasi luftgetrocknet. =)
g betty
 
K
Krispy
Gast
Zeigt her eure Hamster-Leckerli-Rezepte! Beitrag #9
Hallo Ihr,
habe mal nachgebacken:

- Haferflocken
- Vollkornmehl (wenig)
- ganz kleine karottenwürfel
- getrocknete Gammarus

Das Resultat:


Und schmecken tut es anscheinend auch: :zwinker




Danke für die Idee!
 
C
Cameron
Gast
Zeigt her eure Hamster-Leckerli-Rezepte! Beitrag #10
Hei!

Hihi - ich hatte auch ueberlegt, Gammarus reinzutun. Aber zu den Bananenchips haetten die wohl eher nicht gepasst... ;)

Wie lange hast Du denn Deine Kekse gebacken? Und sind sie hart geworden?

Bye,
Cameron
 
K
Krispy
Gast
Zeigt her eure Hamster-Leckerli-Rezepte! Beitrag #11
Ich weiß gar nicht wie lange, habe es nach Gefühl gemacht. Allerdings habe ich vorher gründlich vorgeheizt. Ja, hart sind sie geworden, nicht steinhart aber sie krümeln auch nicht.
 
V
Verena72
Gast
Zeigt her eure Hamster-Leckerli-Rezepte! Beitrag #12
Hallo!
Habe gestern das Rezept der Hamster-Kekse etwas "modifiziert". Die sind super geworden und Dobermann hat einen Keks gierig gefressen.

Ich habe überhaupt gar kein Mehl genommen. Das geht auch sehr gut ohne.

Hier mein Rezept:

1 große Möhre - in ganz kleine Würfel schneiden
1 handvoll (so Handfläche, nicht gehäuft) getrocknete Holunderbeeren (hatte ich noch von rodipet)
4 - 5 gute handvoll Haferflocken - habe die "Kölln's Kernigen" genommen
2 Eiweiß (auf gar keinen Fall das ganze Ei, wirklich nur das Eiweiß)
1/2 Tüte Bio-Bananenchips - mit dem Mörser zu Bananenchips-Mehl zermahlen

Alles zusammen in eine Schüssel geben und zermatschen. Habe noch einen kleinen Schluck (noch nicht mal 100 ml) Wasser dazu getan. Solange matschen, bis auch die Haferflocken aufweichen und es einen schönen Teig ergibt. Der Teig ist fertig, wenn man nur noch einen Klumpen in der Hand hat und wie Teufel an einem dranklebt, also, wenn der Teig sich ganz alleine vom Schüsselrand ablöst.

Dann die Handflächen nass machen, mit dem Teelöffel eine kleine Menge aus der Schüssel nehmen, in der nassen Hand zu einer kleinen Kugel rollen und dann richtig platt drücken. Plätzchen auf ein Blech legen und 25 bis 30 Minuten bei 175 Grad backen.
Je flacher die Kekse sind, desto besser werden sie.
Es kann sein, daß die hinterher noch etwas weich sind. Der Rest trocknet dann aber an der Luft, also noch längere Zeit offen stehen lassen. Aber wenn die richtig platt sind, kommen die schon gut durchgetrocknet aus dem Ofen.

Wünsche Euch gutes Gelingen, wenn ihr nachbacken wollt!

LG,
Verena
 
Zuletzt bearbeitet:
W
Wenni
Gast
Zeigt her eure Hamster-Leckerli-Rezepte! Beitrag #13
Hallo,
meint ihr man kann auch frische Bananen nehmen? Ich hab nämlich leider keine Bananen-Chips zu Hause! Die Backen dürften doch eigendlich nicht verkleben, die Bananen trocken ja im Backofen?!
LG; Wenni
 
C
Cameron
Gast
Zeigt her eure Hamster-Leckerli-Rezepte! Beitrag #14
Hei!

Original von Wenni
meint ihr man kann auch frische Bananen nehmen? Ich hab nämlich leider keine Bananen-Chips zu Hause! Die Backen dürften doch eigendlich nicht verkleben, die Bananen trocken ja im Backofen?!
Klar kannst Du auch frische Bananen mit einbacken. :-) Hamster duerfen die schliesslich auch so fressen (allerdings nicht viel, wegen dem hohen Zuckergehalt).

Bye,
Cameron
 
W
Wenni
Gast
Zeigt her eure Hamster-Leckerli-Rezepte! Beitrag #15
ICh hab mich gestern mal an den Keksen versucht und Nalaa war begeistert! :D
Wenn man sie schön flach macht trocknen sie auch gut im Backofen!
LG Wenni
 
T
twixi
Gast
Zeigt her eure Hamster-Leckerli-Rezepte! Beitrag #16
hi leute ich hab da noch ein hamster rezept für eure hamstis ich weiß ja net ob es schmeckt weil ich habe ja noch kein hamster aber meine freundin hat es schon ausprobiert und sagt das es ihren hamster ganz gut schmeckt es ist auch babyleicht braucht man gar net bacekn und so
Also
Hamsterkuchen:
Du brauchst du für den Hamsterkuchen: 1 Scheibe Gurke,3 sonnenblumenkerne,1Mehwurm und noch ne karrotte.
Zuerst musst du die Karrote raspeln aber acuh net so viel wie ein tl,
dann auf die gurke die 3 sonnenblumenkerne reinstecke (sieht dann aus wie kerzen) und dann die geraspelte karotte auf die gurke streuen und das Mehlwurm in die mitt FERTIG!!

p.s: müsst net 3 sonnenblumenkerne reinstecekn wie ihr wollt ich hab da einfach ne drei hingeschriben =)
 
U
Ulrike+Amor
Gast
Zeigt her eure Hamster-Leckerli-Rezepte! Beitrag #17
Hallo!
Ich habe für meine Hamsterplätzchen immer als Basis eingeweichte Grünrollis oder Grünlinge ( beides von Vitakraft aber ohne Zucker) genommen.
Und dann mische ich immer alles mögliche unter.
Im Ofen werden die Plätzchen dann getrocknet.
Finde ich schön wenn meine beiden Krümel sich freuen und alles aufhamstern, besonders wenn die ungeliebten getrockneten Äpfel auch vespeist werden. :rofl

LG Ulrike
 
V
Vyerny
Gast
Zeigt her eure Hamster-Leckerli-Rezepte! Beitrag #18
Hi
Irgendwie kommt mir das mit den haferflocken bekannt vor :D

Ich hatte da noch was gaaanz ungesundes,den tripple frittierten Cheeseburger unter den hamsterleckerlies:
Bananen zermatschen
Hirse,Sonnenblumenkerne,Nüsse und zermahlene Nüsse druntermischen und entweder lufttrocknen oder halt backen.Aus Mutterschutzgefülen meiner Mutter gegenüber dem ofen wird bei mir alles luftgetrocknet...

Davon aber bessernicht zuviel,ist alles sehr fetthaltig (Nüsse etc.) und eigentlich pääpelleckerlie für dünne ratties :zwinker
 
S
sugar_anna89
Gast
Zeigt her eure Hamster-Leckerli-Rezepte! Beitrag #19
hab jetzt auch nen Rezept,was ich mehr als toll finde:
50g von Allerlei(hab ein paar Pellets rausgesucht aus dem Trockenfutter
meines Hamsters,denn die isst er sonst
nicht,Bananenchipf,geschälte
Sonnenblumenkerne,einfach soeine Handvoll
Hamstertrockenfutter)
1mal Eiweiß von einem Ei(nur das Eiweiß auf keinen Fall Eigelb!
50g Haferflocken
3 Teelöffel Wasser

1.die 50g Allerleiszeug zermahlen
2.Eiweiß vom Eigelb trennen und das Eiweiß in eine Schüssel tun.Eigelb
entweder wegschmeisen oder für sich selber anbraten
3.Haferflocken,Wasser und das gemaghlene Trockenfutter zu dem
Eiweiß hinzukippen
4.alles mit nem Löffel verrühren-dann eine kleine Menge mit den
Händen kneten,zu einem Würstchen rollen-platt drücken und ca. 1cm
große Stücken abtrennen und auf ein Blech legen
5.Das ganze bei 200°C 15Minuten in den Backofen schieben.(hab den
Ofen nicht vorgeheizt.

Ach ja ich habe 100g rausbekommen(140Stück(wie gesagt sind nur 1cm oder drunter groß)

Fotos folgen...

Hoffe es schmeckt eurem Hamster.
Ach ja dürfen Meerschweinchen diese Leckerlis auch essen?
 
S
santacruz
Gast
Zeigt her eure Hamster-Leckerli-Rezepte! Beitrag #20
Viele von euch haben Eiweiß mit in den "Keksteig" getan...obwohl die kekse nachher gebacken werden, kann man sie dann doch trotzdem als Eiweißlieferant nützen, oder?? :gruebel

lg santa
 
A
Anzeige
Re: Zeigt her eure Hamster-Leckerli-Rezepte!
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben