Wird mein Murksemädchen alt?

    Diskutiere Wird mein Murksemädchen alt? im Verhalten Forum im Bereich Alles über Hamster; Hallo ihr Lieben! Mein Murksemädi geruht zur Zeit nur in Ausnahmefällen vor 23h aufzustehen! Ich mach mir langsam Sorgen, wird mein Mädi wirklich...
M
Murksefrauli
Gast
Wird mein Murksemädchen alt? Beitrag #1
Hallo ihr Lieben!

Mein Murksemädi geruht zur Zeit nur in Ausnahmefällen vor 23h aufzustehen! Ich mach mir langsam Sorgen, wird mein Mädi wirklich schon alt (1 Jahr, 8 Monate)? Sie braucht unendlich lang um munter zu werden. Ich hab mir angewöhnt auch um diese Zeit noch Hausarbeit zu erledigen, dann schau ich ungefähr alle halben Stunden ob sie schon munter ist. Sie kommt wohl aus ihrem Häuschen heraus, streckt und dehnt sich, gähnt mich herzhaft an.(Das, wenn ich eigentlich reif wäre, mich "murkselike" mit "Knickohren" ins Bett zu verkrümeln...) Lässt sie sich mit ein bissl Futter verwöhnen, frisst sie wie in "Superzeitlupe", das heisst, sie kaut ganz langsam, schläft dabei fast ein. Zuerst dachte ich, vielleicht ist sie nur "wintermüde", aber sie hat auch ein anderes Verhalten geändert: Sie hat von einem Tag auf den anderen ihre Lackis nicht mehr in der grossen Sandkiste hinterlassen, sondern gleich beim Haus heraus ins nächste Eck gepieselt. Hab dann die schon vor einiger Zeit angeschaffte Ecktoilette (dachte zuerst an eine Fehlinvestition...) im bewussten Eck aufgestellt, die sie offenbar dankbar angenommen hat. (Na ja, unsereins ist ja auch froh, wenn er nicht ein WC am Gang benützen muss!) Wenn sie dann endlich ganz wach ist, verhält sie sich wie ich's von ihr gewohnt bin.
Sonst ist sie gaaanz lieb und anhänglich. Zum abendlichen Ritual gehört mittlerweile, dass ich sie mit, oder ohne 2. Sandschale heraushebe, in ihr Fell schnuppere und während ich leise mit ihr spreche, auf ihren Kopf und Rücken ein paar Küsschen gebe. Sie bleibt dabei ganz ruhig sitzen und scheint das zu geniessen. Ich glaub, sie ist soweit, dass sie gemerkt hat, dass ich ihr nix Böses will!
Bitte sagt mir was ihr davon haltet.
Ich weiss schon, dass ich mich drauf einstellen muss, dass mein Murkselchen kein Teenager mehr ist, aber so recht wahrhaben will ich's ja doch nicht.
Für alle "Vermurkste" werden natürlich noch ein paar Bilder angehängt:




Liebe Grüße von einem leise wehmütigen Murksefrauli und Murkse!
 
A
Anzeige
Re: Wird mein Murksemädchen alt?
M
Mopirelli
Gast
Wird mein Murksemädchen alt? Beitrag #2
Das kann, muß aber nicht mit dem Alter zusammenhängen.

Unsere Wusels sind - bis auf Vla - alle jünger als ein Jahr und zeigen diesen Winter weniger Vitalität. Inbesondere, wenn man sich nicht mit ihnen beschäftigt, gehen sie bald wieder schlafen, nachdem sie aufgestanden sind. Selbst zu wärmeren Jahreszeiten schwanken sie stark in der Positionierung ihrer Wachzeiten, vielleicht ist es bei Murkse so eine Schwankung.

So prächtig, wie die aussieht, kann die 3 Jahre alt werden ;-)

Und selbst, wenn sie es jetzt etwas ruhiger angehen sollte - denk' nicht an das, was kommt, sondern was war und was ist.

Mit einem verMurksten Leuchten in den Augen und guten Wünschen für das neue Jahr

Mopi
 
M
Murksefrauli
Gast
Wird mein Murksemädchen alt? Beitrag #3
Hallo Mopirelli!

Danke für Deine Antwort, was Du von Deinen "Wusels" schilderst, macht mir wieder Mut.
Ich hab mich in der letzten Zeit oft damit auseinandergesetzt, wie es sein wird, wenn mein Mädchen tatsächlich alt ist.
denk' nicht an das, was kommt, sondern was war und was ist.
Natürlich werd ich bei dem Gedanken traurig, aber zugleich schau ich sie mir jetzt an, freu mich an ihr und denk an die vielen schönen Zeiten, die ich mit ihr erleben durfte. Auch daran, was wir schon alles gut gemeistert haben (Milben....)!

Liebe verMurkste Grüße!
 
T
twiggycooper
Gast
Wird mein Murksemädchen alt? Beitrag #4
Hallo Murkse & Frauli!

Mein Jakob steht momentan auch selten vor 23.00h auf. Ich denke, das liegt an der Winterzeit. Die macht sich bei mir selbst übrigens auch bemerkbar :auge...

Jakob ist auch schon 15 Monate alt und ich dene auch manchmal wehmütig daran, was wird, wenn er mal ein Opi ist.

Aber er verscheucht diese Gedanken immer wieder ganz schnell, wenn er so ist wie er ist.

Ich denke auch, man sollte sich nicht zu viel sorgen. Vielleicht werden unsere Mäuschen ja ganz spritzige Omis und Opis werden. Ich wünsche es ihnen jedenfalls.

Viele Grüsse

Twiggycooper
 
K
Katharina
Gast
Wird mein Murksemädchen alt? Beitrag #5
Ab wann gildet ein Hamster als alt?

LG Katharina
 
S
Suzie
Gast
Wird mein Murksemädchen alt? Beitrag #6
Hallo Murksefrauli

Mit ca. 1 1/2 Jahre gehört ein Hamster zu den Senioren. Einige Hamster bekommen die ersten Alterserscheinungen schon mit 1 Jahre alt. Aber so 1 1/2 ist der Durchschnitt.

Aber das heisst nicht, dass die süsse Murkse mit einem Jahr und 8 Monate sehr alt ist. Sie kann durchaus 3 Jahre alt werden. Mein Teddy ist ja auch schon 2 Jahre alt - und noch total fit.

Murkse sieht wirklich sehr gut aus auf den Fotos - überhaupt nicht wie eine Seniorin. Sie ist eine Dame im besten Alter.

Wie ältere Menschen auch - benötigen ältere Tiere mehr Schlaf und nehmen alles etwas langsamer. Aber das ist ja normal.

Ich denke, dass bei Hamster-Aufstehzeiten jedoch der Winter eine weitaus grössere Rolle spielt als das Alter. Letzten Winter sah ich meine Hamstis praktisch nie vor Mitternacht. Auch diesen Winter wachen Wuschel und Böppi bereits viel später auf als sonst. Nur Teddy ist noch eine grosse Ausnahme, der scheint einen viel leichteren Schlaf zu haben als sonst und steht auf, sobald er mich im Wohnzimmer hört am Abend.

Aber da das Thema Alterserscheinungen sehr interessant ist, werde ich mal eine Umfrage starten...

Ich wünsche deiner Murkse auf jeden Fall noch ganz ganz viel Zeit mit dir (mindestens noch 1 1/2 Jahre länger!) mit viel Gesundheit und Spass.

Lg suzie
 
M
Mopirelli
Gast
Wird mein Murksemädchen alt? Beitrag #7
Original von Murksefrauli
Zum abendlichen Ritual gehört mittlerweile, dass ich sie mit, oder ohne 2. Sandschale heraushebe, in ihr Fell schnuppere und während ich leise mit ihr spreche, auf ihren Kopf und Rücken ein paar Küsschen gebe. Sie bleibt dabei ganz ruhig sitzen und scheint das zu geniessen.
Findest Du Dein Verhalten dem armen Tier gegenüber nicht pervers vermenschlichend ?

Enaira und ich übrigens nicht, wir machen das nämlich genauso und freuen uns, nicht die einzigen Abnormen zu sein, die mit ihren Nasen das Fell der armen Tiere durcheinander bringen ;->

Wollte das einfach mal loswerden.

Mopi (<--- Abnorm und voller Schuldgefühle)
 
K
Katharina
Gast
Wird mein Murksemädchen alt? Beitrag #8
:rofl

Hier ist noch eine die mit ihrer Nase das Fell ihres Hamsters zerwühlt!
Hier ein Schmatzer und da ein Schmatzer!
:rofl

LG Katharina (<-- auch abnormal)
 
T
twiggycooper
Gast
Wird mein Murksemädchen alt? Beitrag #9
Ich auuuuuch :yaya!!!

.. Jakob scheint das aber nicht so sehr zu mögen... Egal, da muss er durch... :pfeif Er riecht soooo gut - zum Fressen! :w00t

Grüsse

Twiggycooper
 
R
Rana
Gast
Wird mein Murksemädchen alt? Beitrag #10
Hallo Astrid!

Ich glaube und hoffe auch, daß es am Winter liegt. Murkse sammelt bestimmt noch neue Energie für die neusten Streiche ;-)

Mein Vincent hatte im Alter von 2 Jahren so abgebaut, daß ich dachte, er wir in den nächsten Tagen über die Regenbogenbrücke gehen. Aber dann hat er sich wieder berappelt und hat noch einige Monate bei uns als Senior gelebt.
Kein Grund zur Sorge, wenn Murkse nur etwas ruhiger wird!
Die Murksefotos sind ja allerliebst, ich muß Pepe wirklich davon abhalten in den Monitor zu kriechen :wow

Zum Thema "Hamster beschmusen": Ich bekenne mich schuldig im Sinne der Anklage :pfeif

Liebe Grüße und einen guten Rutsch,
Claudi
 
M
Murksefrauli
Gast
Wird mein Murksemädchen alt? Beitrag #11
Hallo an Twiggycooper, Katharina, Suzie und Mopirelli! :hand

Danke für eure Antworten, es ist sehr interessant für mich zu hören, dass auch eure Tiere zum Teil im Winter sehr spät aufstehen. Ich hab heut noch schnell bei meinem TA vorbeigeschaut, Streu und Futter "einhamsteln", dort hat man mir auch gesagt, dass der Winter das Aufstehverhalten stark beeinflusst. Ich wünsch euch auch, dass ihr noch gaaaanz lange, schöne Zeiten mit euren Hübschen erleben dürft!
Findest Du Dein Verhalten dem armen Tier gegenüber nicht pervers vermenschlichend ?
:biggrin
Jaaaa, ganz entsetzlich....aber ich kann nicht anders! :D Entstanden ist dieses Ritual eigentlich daraus, dass ich selber ein "Nasentier" bin, d.h. ich beschnuppere selber gern alles. Ich wollte einfach erschnüffeln, wie denn eigentlich so ein weiches, warmes Hammifell riecht. Und damit ich dieses Verhalten "wissenschaftlich untermauern" kann: Man soll ja die Hamsterin in einer Glasschüssel von unten anschauen ob die Unterseite in Ordnung ist und das Hinterteil trocken...da muss man wohl auch schnuffeln ob die Hammidame "gesund" riecht! Dass der kuschelige Pelz dann zum Küsschengeben verleitet....siehe oben!

Jetzt auch einen lieben Gruß an Rana-Claudi!
Muß ja lachen, dass Du Dich auch im Sinn der Anklage schuldig bekennst...da hab ich ja offensichtlich mehrere gleichgesinnte Hamstibussler getroffen! :rofl Danke für Deinen süssen "Weihnachtspepe". Murkse war sehr beeindruckt.

Alles Liebe für euch alle von Murkse und dem hammibusselnden Frauli!
 
A
Anzeige
Re: Wird mein Murksemädchen alt?
Angebote und Sponsoren
    http://www.hunde-aktuell.dehttps://www.pferd.de
Oben