Wie seid ihr an eure Aquas gekommen?

    Diskutiere Wie seid ihr an eure Aquas gekommen? im Haltung Forum im Bereich Alles über Hamster; Hallo zusammen, ich habe nach 6jähriger Hamsterpause entschieden, dass - wahrscheinlich zum Jahresende- doch wieder ein Hamsterchen einziehen soll...
*Zimtstern*
*Zimtstern*
Stolze Körnergeberin
Registriert seit
2. April 2011
Beiträge
143
Zustimmungen
74
Mein(e) Hamster
Teddy „Günther“
Wie seid ihr an eure Aquas gekommen? Beitrag #1
Hallo zusammen,

ich habe nach 6jähriger Hamsterpause entschieden, dass - wahrscheinlich zum Jahresende- doch wieder ein Hamsterchen einziehen soll. Auf jeden Fall soll es ein Goldi werden. Nun versuche ich seit Tagen rauszufinden wie ich denn für nicht zu teures Geld an ein Aqua komme :gruebel IM Idealfall sollte es so 130x50x60 ca haben. In den örtlichen Kleinanzeigen werden bisher nur zu kleine angeboten, und ich frage mich ob man da mitunter dann Monate warten muss bis man mal die Chance hat etwas zu bekommen :confused Es soll schon ein Aqua sein, ich hatte das damals für Flocke, und es ist für mich die beste Lösung überhaupt, vor allem wegen des tiefen Einstreuens.
IN den Zoofachmärkten bekommt man diese Nagarien, aber das größte war 120 und noch dazu unverschämt teuer. Flockes Aqua hat mich damals 30 Euro maximal gekostet. Ich würde auch durchaus mehr ausgeben, nur finde ich ja erstmal gar keine. Habt ihr da spezielle Tipps für Baumärkte etc? ich hab kein Auto und erreiche nicht so ohne weiteres alles, weshalb konkrete Tipps mir weiterhelfen würden.
Die Frage wie das Teil dann zu mir kommt ist dann erst im nächsten Schritt ein Problem :gacker

Vielen Dank und liebe Grüße:hb
 
A
Anzeige
Re: Wie seid ihr an eure Aquas gekommen?
Croft
Croft
Hungry Hamster
Registriert seit
17. August 2018
Beiträge
18
Zustimmungen
3
Mein(e) Hamster
Zwerghamsterdame Alice <3
Wie seid ihr an eure Aquas gekommen? Beitrag #2
Ich suche jetzt auch seit circa 2 Wochen und unter 50-70€ findet man leider nur ganz selten was :(
LG Salina
 
*Zimtstern*
*Zimtstern*
Stolze Körnergeberin
Registriert seit
2. April 2011
Beiträge
143
Zustimmungen
74
Mein(e) Hamster
Teddy „Günther“
Wie seid ihr an eure Aquas gekommen? Beitrag #3
Ich suche jetzt auch seit circa 2 Wochen und unter 50-70€ findet man leider nur ganz selten was :(
LG Salina
Ich würde ohne Probleme auch 70 € bezahlen, eher weiß ich nicht wo ich etwas in der Größe finde... ich wäre schon froh wenn ich ein Angebot für 70 € finden würde...
 
A
Anoulie
freut sich über ihren Hamster
Registriert seit
20. Februar 2016
Beiträge
54
Zustimmungen
28
Wie seid ihr an eure Aquas gekommen? Beitrag #4
Kleinanzeigen. Entweder online oder in der Zeitung. Da habe ich Junes Aquarium für 30 Euro bekommen (120 x 50 x 50 cm) und der nette Herr hat mir das sogar bis vor die Tür gebracht :)

Falls ihr auf dem Land wohnt, erweitert mal euren Suchradius! Dann muss man vielleicht ein bisschen weiter fahren und ein bisschen Spritgeld zahlen aber dann ist es insgesamt doch billiger und vor allem schneller.

Und wenn die angebotenen Aquarien zu klein sind, kann man auch überlegen, einen Aquarienverbund zu basteln... da gibt es auch Anleitungen hier im Forum.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
*Zimtstern*
*Zimtstern*
Stolze Körnergeberin
Registriert seit
2. April 2011
Beiträge
143
Zustimmungen
74
Mein(e) Hamster
Teddy „Günther“
Wie seid ihr an eure Aquas gekommen? Beitrag #5
Danke :) Ich bin kein Bastler ;) Aber ich durchforste weiterhin die Kleinanzeigen. Und ich wohne in einer großen Stadt, so dass mich ja selber wundert dass das so schwierig ist...
 
porkkanakakku
porkkanakakku
Fortgeschrittener
Registriert seit
15. Juli 2017
Beiträge
100
Zustimmungen
134
Mein(e) Hamster
Lyralei - Mittelhamsterdame
Rheo - Hybrid

Sternenhamster: Ardya - Mittelhamsterdame
Wie seid ihr an eure Aquas gekommen? Beitrag #6
Hallo :winke

Ich habe mir meine Glasgehege bei Aquarien- und Terrarienbauern massanfertigen lassen ud für einen kleinen Aufpreis wurden die Gehege sogar geliefert und an die richtige Stelle im Haus getragen.
Vielleicht hast du auch Aquarien- oder Terrarienbauer in deiner Nähe, die dir ein Glasbecken aus dünnem Glas bauen könnten? :)
Da lohnt sich aber ein Preisvergleich zwischen den verschiedenen Anbietern, die Preisunterschiede sind da zum Teil ziemlich gross.
 
Sandi
Sandi
Fressräupchen Bespaßer
Registriert seit
1. April 2011
Beiträge
4.438
Zustimmungen
714
Mein(e) Hamster
Robopopo - Grobi
Wie seid ihr an eure Aquas gekommen? Beitrag #7
Hallo,
bei den Kleinanzeigen auf jedenfall großräumig suchen. In größen Städten liegen die Chancen besser, weil - logisch - mehr Einwohner = mehr Abgaben.

Ansonsten kann man auch mal ein Gesuch in der Kaufhalle aushängen, viele haben noch ein Aqua im Keller und kommen dann erst darauf, das das ja auch mal weg könnte.

Ich habe das erste bei HELLWEG anfertigen lassen. 160x55x50cm (6mm Glas) für 140€. Das ganze bestand aus 2 Becken à 80x55x50cm mit je einer fehlenden Seitenscheibe, damit ich sie einfach zusammenschieben konnte. Leider haben die zumindestens in Berlin den Hersteller gewechelt.

Das jetzige ist ebenfalls vom Glaser, so einen günstigen habe ich nicht nochmal gefunden. ABER der Vergleich lohnt sich immer, zwischen dem günstigsten und teuersten Anbieter lag eine Preisspanne von 300€ :weird

Also vielleicht findest du auch einen günstigen Anbieter, der dir ein 130er Becken neu, für 100€ macht. 5mm Glas reichen da vollkommen aus. Und aus Erfahrung kann ich sagen, das der Wiederverkaufswert bei meinen Becken fast immer dem Neupreis entsprach, weil durch das dünne Glas sind sie deutlich leichter zu händeln.

Ansonsten wie gesagt mal einen Aushang machen und den Suchradius erweitern, vielleicht hast du Freunde/Verwandte,... die das Teil dann mit dir abholen können.

Du kannst auch mal bei den Baumärkten, die einfach Glasbecken haben fragen, ob sie undichte Becken haben. Kann dir ja egal sein, drück den Preis aber deutlich und kommt schonmal vor.


LG Sandi
 
*Nessa*
*Nessa*
Miss Miau =^_^=
Registriert seit
3. März 2014
Beiträge
320
Zustimmungen
294
Mein(e) Hamster
Pan (Hybrid)
Finn (Robo)
Wie seid ihr an eure Aquas gekommen? Beitrag #8
Hallo,

ich habe fast alle meiner Aquarien von ebay, hauptsächlich aus den Kleinanzeigen. Der Umkreis war auch recht groß in dem ich gesucht habe, aber noch im Rahmen. Zwei Aquas (130 x 40 cm und 100 x 40 cm, beide 40 cm Höhe) habe ich jeweils für 10 € bekommen, bei beiden war auch schon ein Gitterdeckel dabei. Die beiden habe ich besorgt, um damit dem Tierheim aushelfen zu können. Mein 120 x 50 x 50 cm Aqua, in dem mein Finn lebt habe ich in den Kleinanzeigen für 30 € bekommen. Es ist dafür in einem wirklich guten Zustand und war schon geputzt. Getoppt werden sie aber alle von meinem 160 x 50 x 50 cm großen Aqua, das ich bei einer ebay-Versteigerung für sagenhafte 1,50 € erstanden habe. Darin lebt aktuell Pan. Ein 100 x 40 x 50 cm Aquarium habe ich vor vielen Jahren geschenkt bekommen, weil es zum damaligen Gehege meiner ersten Degus gehört hat.

Manchmal gehört eine Portion Glück und etwas Geduld dazu, aber ich wurde bisher eigentlich immer irgendwann fündig. Die beiden größeren Aquas werden bei mir bewohnt, die anderen, die ja teilweise unter dem Mindestmaß liegen, sind Notfallgehege.

LG Nessa
 
HeroHeel
HeroHeel
Anfänger
Registriert seit
24. Januar 2018
Beiträge
43
Zustimmungen
17
Mein(e) Hamster
Ich bin stolze Mama einer schwarzen Goldhamster Dame namens Ahsoka.
Außerdem haben die beiden Notfallhamster Nami und Vala jetzt ihr "Für-immer-Zuhause" bei mir gefunden.
Wie seid ihr an eure Aquas gekommen? Beitrag #9
Ich hab einfach 2 Terrarien verbunden. Allein wären sie mir zu klein und zusammen sind sie jetzt gute 200x45cm und haben eine schöne Höhe von 50cm.

Einfach mit einem Glasschneider und viel Gefühl zwei kurze Seiten raus getrennt (Handschuhe, schnittfest!!) und dann ein Aluminium H-Profil rein geklebt mit Aquariensilikon und gut trocknen lassen. Jetzt kann man sie super einfach zusammen schieben.
 
Verena72
Verena72
Moderator und (Hamster-)Männer-Versteherin
Mitarbeiter
Registriert seit
6. März 2011
Beiträge
7.278
Zustimmungen
1.678
Mein(e) Hamster
RE white Goldimann "Noam"
Wie seid ihr an eure Aquas gekommen? Beitrag #10
Huhu,

mein erstes AQ habe ich aus dem Zooladen. Ich habe mir Zooläden mit großer Aquaristik-Abteilung rausgesucht und dort angerufen, ob die große, aber undichte Becken abzugeben haben. Bei vielen Läden ist es nämlich so, dass defekte (undichte) vom Hersteller angelieferte AQs direkt vom Laden in den Müllcontainer geworfen werden, weil es dem Hersteller zu teuer käme, die undichten Becken abzuholen. Also werden die Becken vom Zooladen weggeworfen und der Hersteller schickt nur den Ersatz.
So konnte ich ein 130 x 50 x 50 Becken für 10 Euro bekommen. Die haben es mir ein paar Tage zur Seite gestellt, ich habe mir ein Auto organisiert und es dann abgeholt.

Zwei Becken habe ich beim Aquarienbauer bauen lassen. Aus 4 mm Floatglas. Daher super leicht, aber für die Hamsterhaltung dennoch vollkommen ausreichend und stabil genug. War auch nicht dicht, musste es ja auch nicht sein. Das war auch relativ günstig. Glaube, das 130 x 50 x 45 Becken hatte mich so 60 Euro gekostet.

Ansonsten, wie die anderen schon sagten, zwei günstige gleichgroße Becken kaufen, an beiden Becken entsprechend eine Scheibe raustrennen (mit Zahnseide, oder mit Teppichmesser), übriges Silikon mit scharfem Messer abkratzen und schon kannst Du sie zusammenstellen. Wenn Du es ganz fest haben willst, schmierst Du noch AQ-Silikon an die Scheibenkanten und schiebst es dann zusammen, dann klebt es bombenfest zusammen.
Natürlich wirst Du mit 2 Becken nicht Deine gewünschte Größe von 130 x 50 x 60 erhalten. Weil eben 60 cm Höhe kein Standard ist. Finde ich auch ehrlich gesagt nicht notwendig bis hin zu "nicht ideal" in der Handhabung, je nachdem, wo und wie hoch das Becken aufgestellt wird. Bei 50 cm Höhe kannst Du locker 30 cm, an manchen Stellen sogar noch höher, einstreuen.
Aber z.B. 100 x 50 x 50 Becken sind Standardbeckenn (250 Liter). Die bekommt man relativ günstig, gerade gebraucht. Da kannst Du durch ein paar wenige Handgriffe aus 2 gleichen Becken ein Hamstergehege mit den Maßen
a) 200 x 50 x 50 oder
b) 100 x 100 x 50
machen.
 
*Zimtstern*
*Zimtstern*
Stolze Körnergeberin
Registriert seit
2. April 2011
Beiträge
143
Zustimmungen
74
Mein(e) Hamster
Teddy „Günther“
Wie seid ihr an eure Aquas gekommen? Beitrag #11
Ja, wenn man die Suche bei Ebay Kleinanzeigen favorisiert bekommt man täglich Meldungen und ich hoffe dass sich auf diese Weise etwas finden lässt. Jetzt bin ich eh erstmal im Urlaub und werde das ab Ende September wieder intensivieren mit der Suche. Zooläden mit Aquaristikabteilung anzufragen ist eine super Idee!!! :w00t 60 cm Höhe sind gar nicht auf meinen Mist gewachsen :zwinker Mir sagte eine Hamsterhalterin man bräuchte das bei Goldis um hoch genaug einstreuen zu können. Ich dachte eigentlich auch dass 50 cm reichen sollten :gruebel
Abdeckung muss aber so oder so sein, oder?
 
Dirk
Dirk
Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
12. März 2011
Beiträge
1.527
Zustimmungen
1.130
Mein(e) Hamster
Goldhamstermann "Oscar"
Wie seid ihr an eure Aquas gekommen? Beitrag #12
Hi,

Abdeckung muss aber so oder so sein, oder?
Ja, denn wen man (tief) einstreut und Einrichtung reinstellt kommt der Rand verlockend nah ;-)
Und Hamster können auch springen, wenn sie wollen und müssen.

LG Dirk
 
weinenderengel81
weinenderengel81
Engel vom Dienst
Registriert seit
15. Februar 2013
Beiträge
89
Zustimmungen
86
Mein(e) Hamster
Teddyhamster Kerl Keks
Wie seid ihr an eure Aquas gekommen? Beitrag #13
Huhu,

also mein Aqua habe ich durch die Vermittlung meiner TA bekommen. Die Vorbesitzerin hatte ihre letzte Wüstenrennmaus einschläfern müssen (alle nur wegen Altersschwäche nichts ansteckendes!) und nun wollte sie kein Tier mehr und die Sachen loswerden.
Und die TA hats dann vermittelt. Ich musste es nur abholen. Da es nen altes Auqa war, was das nicht sooo leicht. Und hät ich früher einen wichtigen Tipp von anderen hie im Forum gekannt, hätten wir (Papa und ich) und nicht so einen dabei abgebrochen -.-
Weil wir haben es richtig herum getragen! Großer Fehler! Immer verkehrherum tragen, das machts einfacher vom handling.


Lieben Gruß vom kleinen Engelchen
 
*Zimtstern*
*Zimtstern*
Stolze Körnergeberin
Registriert seit
2. April 2011
Beiträge
143
Zustimmungen
74
Mein(e) Hamster
Teddy „Günther“
Wie seid ihr an eure Aquas gekommen? Beitrag #14
Was mir auch auffällt, ich entdecke zwar ab und an welche mit 120x40x50, aber ich möchte mindestens(!) 120x50x50. Ist das mit den 40 tief so eine Standardgröße vielleicht und die 50er Tiefe so selten? :gruebel Aber ich weiß dass mich später das schlechte Gewissen quält wenn ich eins mit 40 Tiefe nehme.
 
Selene
Selene
On my way...maybe to somewhere else
Registriert seit
26. Januar 2013
Beiträge
9.713
Zustimmungen
4.419
Mein(e) Hamster
*Hamsterpause* :-(

Sternchen Monkey + Krümeli + Raja + Ben + Emmi + Lea

Und Patenhamsterchen: Emma + Amy
Wie seid ihr an eure Aquas gekommen? Beitrag #15
Hallo!
Ist das mit den 40 tief so eine Standardgröße vielleicht und die 50er Tiefe so selten? :gruebel Aber ich weiß dass mich später das schlechte Gewissen quält wenn ich eins mit 40 Tiefe nehme.
Ja, die 120x40x50cm sind eher Standardmaß als 120x50x50cm. Allerdings von einem 120x40cm würde ich dir definitiv abraten, das sind nur 0,48qm. Und nachdem das gängiste Mindestmaß bei 0,5qm liegt würdest du in vielen Fällen Schwierigkeiten haben einen Hamster überhaupt vermittelt zu bekommen.

Wären evtl. zwei solche 120x40cm Aquas eine Option? Lange Scheiben raustrennen und zu einem Aqua-Verbund von 120x80cm zusammenschieben. Wäre mit 0,96qm fast schon der empfohlene 1qm.
 
Zinnienjedöns
Zinnienjedöns
robofiziert
Registriert seit
21. Mai 2015
Beiträge
179
Zustimmungen
354
Mein(e) Hamster
Makani von der Schneeflockenbande

† Flocke, Canela, Bounty, Cinny, June, Cinq, Octo, Lapislazuli †
Wie seid ihr an eure Aquas gekommen? Beitrag #16
Von wo kommst du denn in Norddeutschland @*Zimtstern*:?
Wenn du nicht allzu weit von mir weg bist (24941) und Platz für einen Aquaverbund von 240x40x50 hättest, dann könnte ich da evl Abhilfe schaffen.
 
*Zimtstern*
*Zimtstern*
Stolze Körnergeberin
Registriert seit
2. April 2011
Beiträge
143
Zustimmungen
74
Mein(e) Hamster
Teddy „Günther“
Wie seid ihr an eure Aquas gekommen? Beitrag #17
Hey, ich komme aus Hannover. Ich denke ich würde von der Größe maximal 1,60 x 50 cm hinbekommen. Allerdings fiel mir ein dass ich in der entfernteren Familie einen Glaser habe... evtl könnte man den mal fragen, zumal der das auch liefern könnte. Da ich morgen in den Urlaub fliege, werde ich mich danach wieder intensiver damit befassen und besagten Glaser mal anmailen :) Euch erstmal vielen lieben Dank bis hierher!

Ach,eine Frage habe ich noch: Wie geht das mit den Aqua-Verbünden? Angenommen man kauft zwei kleinere.... hat es evtl auch Vorteile beim Transport (zb möglicher Umzug?) . Nur.. wie kriegt man beide so zusammen dass sie dann dicht sind und wie trennt man die Scheiben überhaupt erst raus? Ich hab echt zwei linke Hände :panik und hätte vorrangig Angst etwas kaputt zu machen. Ich denke auf die Art wäre 1,60 machbar, aber ich muss so ein Ding ja auch doch noch transportieren können.. kriegt man einen Verbund wieder auseinander? Fragen über Fragen :gruebel :pfeif
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Selene
Selene
On my way...maybe to somewhere else
Registriert seit
26. Januar 2013
Beiträge
9.713
Zustimmungen
4.419
Mein(e) Hamster
*Hamsterpause* :-(

Sternchen Monkey + Krümeli + Raja + Ben + Emmi + Lea

Und Patenhamsterchen: Emma + Amy
Wie seid ihr an eure Aquas gekommen? Beitrag #18
Angenommen man kauft zwei kleinere.... hat es evtl auch Vorteile beim Transport (zb möglicher Umzug?)
Logischerweise hat das Vorteile. 120x80x50cm, selbst wenn es nur auf 4mm Glas wäre, möcht ich nicht transportieren müssen. Das bekäme man z.B. nur hochkant durch Türen durch usw. 120x40x50cm, zumal wenn eine der langen Scheiben raus ist, sind deutlich handlicher und leichter.
Nur.. wie kriegt man beide so zusammen dass sie dann dicht sind und wie trennt man die Scheiben überhaupt erst raus?
Silikonwürste in den Kanten so weit es geht mit einem scharfen Messer wegschneiden und dann vorsichtig mit der Messerspitze auch noch das Silikon zwischen den Scheiben wegkratzen. Alternativ kann man dann auch versuchen mit Angelschnur zwischen die Scheiben zu kommen. Und sobald die Scheiben raus sind kann man die zwei Becken schlicht zusammen schieben. Evtl. unten am Boden wenn ein Spalt entstanden ist noch was über den Schlitz legen. Aber groß zusammenkleben oder so muss man das nicht.
Ich denke auf die Art wäre 1,60 machbar, aber ich muss so ein Ding ja auch doch noch transportieren können.. kriegt man einen Verbund wieder auseinander?
Für 160x50cm müsstest du halt schauen ob du zwei mit 80x50x50cm findest. Unter 50cm Höhe würde ich auf gar keinen Fall empfehlen zu gehen.
 
*Zimtstern*
*Zimtstern*
Stolze Körnergeberin
Registriert seit
2. April 2011
Beiträge
143
Zustimmungen
74
Mein(e) Hamster
Teddy „Günther“
Wie seid ihr an eure Aquas gekommen? Beitrag #19
Ja, super, dann werde ich das mal so für mich abspeichern und mich Ende September näher auf die Suche machen. 50 cm auf jeden Fall in die Höhe, und auch in die Tiefe! :)
 
Amelie1982
Amelie1982
Anfänger
Registriert seit
31. Dezember 2017
Beiträge
11
Zustimmungen
1
Mein(e) Hamster
Mittelhamster "Amelie" u. "Kobalt" & dsungarischer Zwerghamster "Tilikum"
Wie seid ihr an eure Aquas gekommen? Beitrag #20
Das 1. habe ich im Laden gekauft und die beiden anderen habe ich als Maßanfertigung machen lassen. :)
 
A
Anzeige
Re: Wie seid ihr an eure Aquas gekommen?
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben