Wie fühlt man einen Tumor?

    Diskutiere Wie fühlt man einen Tumor? im Gesundheit, Medizin und Tierarztsuche Forum im Bereich Alles über Hamster; Ich würd mich mal interressieren wie man den ersten Tumor erkennen kann? Sieht man den richtig oder kann man den nur fühlen? wie groß kann ein Tumor...
H
Heiji
Gast
Wie fühlt man einen Tumor? Beitrag #1
Ich würd mich mal interressieren wie man den ersten Tumor erkennen kann?
Sieht man den richtig oder kann man den nur fühlen? wie groß kann ein Tumor überhaupt werden?
Die Fragen hätt ich gern beantwortet, da ich noch nie einen tumorfall bei meinen Tieren hatte und gerne wüsste wie man einen tumor erkennt um sein Tier rechtzeitig zum TA zu bringen.
 
M
Mopirelli
Gast
Wie fühlt man einen Tumor? Beitrag #2
Bitte grundsätzlich bei allem, was nach Verformung, Knubbel unter der Haut, Blase oder nach "wachsender Warze" etc. aussieht zum TA.

Der wird u.U. durch eine Gewebeprobe (Biopsie) feststellen, um was für ein Gewächs es sich handelt, ob es gefährlich ist und ggfs. einen Therapeivorschlag unterbreiten.

Manche Tumoren liegen außen (z.B. Haarbalgtumoren, tumoröse Veränderung des Bindegewebes der Augen) und sind schon recht früh gut sichtbar, andere bleiben fast bis zum Endstadium unentdeckt im Körperinneren, bevor einem durch normales Anfassen oder Unförmigket des Körpers die Wucherung auffällt (z.B. Darm- oder Lebertumoren).

Ein Tumor kann riesig werden, solange nicht das befallene Organ selbst versagt oder er durch seine Ausdehnung andere Organe beeinträchtigt (z.B. Behinderung der Atmung, Verengung / Verschluß von Blutadern oder des Darms, Behinderung bei Bewegung und Futteraufnahme).

Mopi
 
C
Cameron
Gast
Wie fühlt man einen Tumor? Beitrag #3
Hei!

Original von Heiji
Ich würd mich mal interressieren wie man den ersten Tumor erkennen kann?
Sieht man den richtig oder kann man den nur fühlen? wie groß kann ein Tumor überhaupt werden?
Ob man einen Tumor sieht oder nicht, haengt davon ab, wo der sitzt. Einen Lebertumor wirst Du z.B. viel spaeter sehen als einen Tumor am Auge (Bild 1), weil der Lebertumor im Inneren des Koerpers sitzt. Ertasten kann man einen Tumor vermutlich frueher, aber das wuerde ich einem erfahrenen Tierarzt ueberlassen - selbst haette ich zuviel Angst, dem Tier weh zu tun.

Tumore koennen sehr gross werden; in den Bildern 2 und 3 sieht man den Tumor, den Decius auf der Brust hatte; der war etwa so gross wie Decius' Kopf.

Bild 1:


Bild 2:


Bild 3:



Die Fragen hätt ich gern beantwortet, da ich noch nie einen tumorfall bei meinen Tieren hatte und gerne wüsste wie man einen tumor erkennt um sein Tier rechtzeitig zum TA zu bringen.
Einen Tumor richtig zu erkennen, ist nicht ganz einfach. Die, die nach aussen wachsen, sind leicht mit Abszessen zu verwechseln - das ist sowohl uns als auch der Tieraerztin mit Junia(s)' Augentumor auf Bild 1 passiert. ;( Aber wann immer Du eine Schwellung am Hamsterkoerper bemerkst, geh auf jeden Fall zum Tierarzt.

Bye,
Cameron
 
Zuletzt bearbeitet:
H
Heiji
Gast
Wie fühlt man einen Tumor? Beitrag #4
Die Bilder sehen schlimm aus.
Danke für die ausführlichen Antworten!!

Heiji
 
C
Cameron
Gast
Wie fühlt man einen Tumor? Beitrag #5
Hei!

Original von Heiji
Die Bilder sehen schlimm aus.
Danke für die ausführlichen Antworten!!
Die Bilder sind nicht nett, das stimmt, und die kleine Dsungarin musste auch wenig spaeter eingeschlaefert werden. Aber Decius haben wir operieren lassen, obwohl er schon 26 Monate alt war, und er hat dadurch ein paar schoene Lebenswochen dazubekommen. :-) Leider kam der Tumor wieder...

Wie schon Mopirelli gesagt hat: Wenn Du irgendwas knubbeliges an Deinem Hamster bemerkst, geh auf jeden Fall zum Tierarzt. Denn je frueher da was festgestellt wird, desto groesser ist die Chance, dass man noch etwas tun kann.

Bye,
Cameron
 
Angebote und Sponsoren
    http://www.hunde-aktuell.dehttps://www.pferd.de
Oben