Was jetzt???!!!!!

    Diskutiere Was jetzt???!!!!! im Haltung Forum im Bereich Alles über Hamster; Hi, Also meine 9 Hamster waren ja früher alle im Keller... und jetzt wollte mein Vater das nicht und hat gesagt, das er sie in das Gartenhäuschen...
Z
zwerghamster
Gast
Was jetzt???!!!!! Beitrag #1
Hi,
Also meine 9 Hamster waren ja früher alle im Keller... und jetzt wollte mein Vater das nicht und hat gesagt, das er sie in das Gartenhäuschen stellen würd...aber ich war eigentlich dagegen weil da so viel gerümpel drinn ist und so... außerdem brauch ich ja bei 9 Hamster au´ch noch mehrere Käfige und im Gartenhäuschen ist einfach keinplatz dafür!
Und heute kahm ich nach Hause und die ganzen Käfige stehen im Gartenhäuschen!!! :yikes
Ich dachte ja ma könnte wenigstens das Gartenhüschen teile damit das gerümpel nicht so stört aber mein Vater hat ja auch noch gleich ne lampe in der Mitte angebracht! :wein
Was soll ich jetzt nur tun?! Meine armen Hamster tun mir richtig leid... :wein :wein :wein
 
A
Anzeige
Re: Was jetzt???!!!!!
M
Mopirelli
Gast
Was jetzt???!!!!! Beitrag #2
Was spricht denn gegen das Gartenhaus ?

Die Lampe kann man abschalten oder den Kleinen einen dunklen Schlafplatz anbieten. Falls die restlichen Bedingungen hamstergerecht sind, ist doch alles taco. Falls nicht, wirst Du Deinen Vater wohl überzeugen müssen, daß der Keller der bessere Platz ist.

Mopi
 
S
Suzie
Gast
Was jetzt???!!!!! Beitrag #3
... so fern der Ort geheizt ist...

LG suzie
 
S
sam4dd
Gast
Was jetzt???!!!!! Beitrag #4
Danke Suzie,

Das schoß mir spontan durch den Kopf... Wir haben Winter und in unserem Gartenhäuschen ist es schweinekalt. Viel zu kalt für Deine Hamsterchen.

Kannst Du Deinem VAter nicht begreiflich machen, das Hamster Tiere sind, die Kälte gar nicht vertragen? Ich mein Ninchen und Meeris gewöhnen sich dran, aber Hamster doch nicht :yikes

Lieben Gruß und schreib mal wie es weiterging,
Christiane mit Murphy
 
H
hamsterxX
Gast
Was jetzt???!!!!! Beitrag #5
Hallo zwerghamster, :hand
Euer Gartenhäuschen muss ja riesig sein,damit man dort neun artgerechte Käfige unterbringen kann. :ohhWie groß sind deine Käfige?

Warum können die Hamster nicht mehr im Keller leben?Ich denke auch,dass es im Gartenhäuschen zu kalt ist momentan.Ist das Gartenhäuschen beheizt?
Liebe Grüße,
Karina :zwinker
 
Z
zwerghamster
Gast
Was jetzt???!!!!! Beitrag #6
Also es sind Dsungarische Zwerghamster, die ich habe...mit der kälte geht das schon... außerdem ist es bei uns gar nicht mehr so kalt... beheizt ist das Gartenhäuschen nicht.
Im Keller bei uns ist es
1. Zu stinkig (wegen den Hamstern)
2. Zu peinlich für meine Geschwister, wenn sie besuch haben...
3. Zu laut...
ich habe mir gedacht das meine jungen Männchen (die sich volll gut verstehen) in einen Käfig, der mind. anderthalb meter breit ist (oder auch zwei meter) und die beiden Weibchen in einem. Achso ich habe nur zwei Männchen die in einen Käfig kommen. Und Mein Weibchen das vor kurzen nur ein Junges bekommmen hat bleibt mit ihm erstmal in einem anderthalb meter großen Käfig...könnnte das vieleicht reichen? Ach so und die beiden anderen Männchen bleiben zuerst noch in so enem (also getrennt) handelsüblichen Käfig... puh... also würde das gehen, oder??? :hmm
 
N
Naddy
Gast
Was jetzt???!!!!! Beitrag #7
Das Gartenhäuschen ist nicht geheizt?? Ist es auch nicht isoliert? Wenn ich mich recht erinnere, dürfen Hamster keinen Temperaturen unter 18 (oder waren es 16) grad ausgesetzt werden, da sie sonst in eine Winterstarre fallen und sterben. Und 16 grad oder mehr ist es draußen mit Sicherheit nicht. 8o
Hört sich jetzt vielleicht drastisch an, aber ich glaub damit lieferst du deine Hamster dem sicheren Tod aus!

Ich weiß ja nicht, ob das bei Dsungaren anders ist als bei Goldhamstern, aber ich hab ein Goldhamstermännchen und der stinkt absolut nicht, obwohl ich nur einmal im Monat komplett sauber machen, sonst nur täglich seine Toilette.
Dein Vater kann doch nicht so einfach denken "och, die stören jetzt, stellen wir sie raus und lassen sie erfrieren" :yikes
Gibt es keine Möglichkeit, sie z.b. in Deinem Zimmer unterzubringen, wenn sie denn im Keller stören?
Und falls es echt gar nicht geht, evtl. einen Teil der Hamster abzugeben?

naddy
 
S
Suzie
Gast
Was jetzt???!!!!! Beitrag #8
 
L
Liberty
Gast
Was jetzt???!!!!! Beitrag #10
Hoffe ich auch!! :sadd :sadd!!!

Liebe Grüße
Petra
 
D
Dea
Gast
Was jetzt???!!!!! Beitrag #11
Hallo Johanna,

wenn das Gartenhäuschen nicht beheizt ist, könntest du uns trotzdem sagen, wieviel Grad Grundtemperatur im Häuschen herrschen.

Von meiner Mutter weiss ich, dass es bei euch schon relativ warm ist für diese Jahrszeit.

LG Dea
 
M
Mopirelli
Gast
Was jetzt???!!!!! Beitrag #12
Warum schießt mir gerade der Ramones-Song "We're A Happy Family" durch den Kopf ? ;->

Mopi (Suzie, hoffentlich irrst Du Dich ...)
 
A
Alksina
Gast
Was jetzt???!!!!! Beitrag #13
Hallo!
Ich glaube nicht, dass "Zwerghamster" ein Troll ist... denn: lest mal ihre anderen Beiträge! Sie ist erst 11 Jahre alt!


Hallo Zwerghamster!
Bitte überzeuge deinen Vater davon, dass Hamster nicht in ein ungeheiztes Gartenhäuschen gehören! Ausserdem solltest du jeden Hamster in einem eigenen Käfig halten, denn alle Hamster (auch Zwerghamster) sind Einzeltiere! Wenn die Käfige wirklich über einen Meter lang sind, dann sind sie geeignet. Der Schweizer Tierschutz empfiehlt eine Käfig-Grundfläche von mindestens 100x40 cm!

Liebe Grüsse,
Alksina
 
Z
zwerghamster
Gast
Was jetzt???!!!!! Beitrag #14
Ähm vieleicht solltest du dich mehr über Zwerghamster informieren Alksina!! Fast alle (Außer bei den Dsungaren, die sich öfter mal zanken) sind KEINE Einzeltiere!!!! Sie brauchen geselllschaft!!! Zwerghamster sind keine Großhamster und sie unterscheiden sich mächtig, die Zwerghamster und die Großhamster! X(
Ich habe meinen Vater jetzt überredet das er etwas (nicht zuuu dolle damit meine Dsungaren, die aus Sibirien kommen, und die Kälte, nich wie die Großhamster (!!!), aushalten können, nicht zu dollle schwitzen) und das ganze Gerümpel kommt raus und wir bauen noch mehr Käfige (noch vier dazu) und ich glaube die Hamster sind richtig froh darüber!
Und wenn sich vieleicht jemand zankt habe ich noch einen etwas kleineren Einzelkäfig =)
Bin jetzt richtig happy!!!
 
K
Kali
Gast
Was jetzt???!!!!! Beitrag #15
Hi Zwerghamster!! :hand

Die Meinungen über Gruppenhaltung bei Zwerghamstern sind sehr verschieden, aber im Moment setzt sich eindeutig die Einzelhaltung durch. Auch wenn sie vielleicht in Freiheit in kleinen Familienverbänden zusammenleben, in Gefangenschaft haben die Hamster nicht die Möglichkeit, sich aus dem Weg zu gehen und meistens eskaliert die Situation irgendwann. Es endet dann mit schlimmen Verletzungen, ich hab hier auch schon gehört, dass sich Hamster tod gebissen haben. Ich würde die Hamster an deiner Stelle auch trennen.

Du sagst, Dshungis sind robuster als Goldis, das mag ja stimmen, aber überleg mal, wieviele Generationen die Dshungis jetzt schon in Gefangenschaft leben. Da ist sicher nicht mehr viel Robustheit übrig geblieben. Dazu kommt noch, dass auch Zweghamster mehr und mehr überzüchtet werden. :sadd

Find ich aber cool, dass ihr noch Käfige bauen wollt!!
Wann stellst du deine Rasselbande denn mal vor?!

LG Daniela
 
M
Mopirelli
Gast
Was jetzt???!!!!! Beitrag #16
Gruppenhaltung ist ein heikles Thema.

Ich bin der Auffassung, daß im Sinne der Tierwohles ständige oder mindestens engmaschige Überwachung absolut notwendig ist. Das bedeutet übrigens mehr Beaufsichtigung, als ein durchschnittlich beschäftigter (z.B. berufstätiger oder studierender) Mensch leisten kann.

Mopi
 
Z
zwerghamster
Gast
Was jetzt???!!!!! Beitrag #17
Also das mit der Robusthaltung... auch früher waren meine Zwerghamster draußen (auch im Herbst) im Freilaufgehege. Einstein ist dann soger 3 Jahre alt geworden! Das können viele Dsungaren nicht.
Und ich gehe jetzt 5mal (wenn nicht auch öfter) in das Gartenhäuschen und sehe nach ihnen. Und immer wenn ich reinkome, machen alle einen munteren Eindruck... =)
Und wenn sie sich mál zoffen habe ich ja noch 3 Käfige, um sie zu trennen... :]
Kali, bei der Rubrik "mein Hamster stellt sich vor" haber ich auch schon was über meine Hamstis geschrien
 
M
Mahal
Gast
Was jetzt???!!!!! Beitrag #18
ich glaube mein goldhamster würde es nicht kalt aushalten.
Wenn es ihr zu kalt ist bleibt sie in ihrem häusschen. Deshalb sind in meinem Zimmer generell mind. 22 C°
Ich mag es auch lieber wärmer, daher ist mir das gerade recht. Manchmal friere ich sogar bei 22 C° aber ich möchte mein Zimmer ungern überhitzen und einen Föhn für mich im Zimmer hab ich auch nicht mehr seit der Hamster da ist, schon wegen der Lautstärke.

LG
Jenny

P.S.: Und da soll mir einer sagen ich kümmer mich net um meinen hamster, meine süße bekommt wirklich alles (zumindest was ich mir leisten kann) ^^ Und ich liebe sie über alles.
 
A
Anzeige
Re: Was jetzt???!!!!!
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben