Warum weckt Hella mich und geht dann schlafen?

    Diskutiere Warum weckt Hella mich und geht dann schlafen? im Verhalten Forum im Bereich Alles über Hamster; Hallo, letzte Nacht so gegen 4 Uhr hat Hella kurz am Gitter genagt. Ich bin sofort hochgeschossen :D und hab Licht angemacht ... "na mein Mädchen...
H
Hamstermädchen
Gast
Warum weckt Hella mich und geht dann schlafen? Beitrag #1
Hallo,

letzte Nacht so gegen 4 Uhr hat Hella kurz am Gitter genagt. Ich bin sofort hochgeschossen :D und hab Licht angemacht ... "na mein Mädchen, was ist denn ... hast du Langeweile?" ... mache die Gittertür auf, um sie ein bißchen zu streicheln.

Sie guckt mich kurz an, ich darf einmal über den Rücken streicheln, sie dreht sich um und geht seelenruhig ins Haus und schläft. :motz

Was soll das? ?(

Wenn sie Langeweile hätte, dann wäre sie doch bei mir draussen geblieben? Obwohl ich müde war, hätte ich ihr ein paar Minuten Streicheln und auf den Arm klettern gegönnt. Aber neeeein ... sie geht einfach ... :hmm

Wollte sie nur "gute Nacht" sagen? Und wenn ja, hätte sie das nicht heute morgen um 8.00 Uhr erledigen können als sie den Käfig nochmal umgegraben hat?
Ist das Dominanzverhalten und sie will nur mal sehen, ob sie mich im Griff hat? :yikes
Auf jeden Fall war das m.E. kein stereotypes Verhalten sondern eine gezielte Aktion.

Machen eure Hamster das auch?

Lg Rosa
 
A
Anzeige
Re: Warum weckt Hella mich und geht dann schlafen?
M
Mopirelli
Gast
Warum weckt Hella mich und geht dann schlafen? Beitrag #2
Bei einem einmaligen Vorkommen kann man sicher noch nicht von einer gezielten Handlung sprechen. Wenn das allerdings öfter unter ähnlichen Umständen oder jede Nacht genau so wieder passiert, kann man das vielleicht in Erwägung ziehen.

Mopi
 
T
twiggycooper
Gast
Warum weckt Hella mich und geht dann schlafen? Beitrag #3
Hallo!

Da kann ich auch ne Story beisteuern. Jakob steht momentan *leider* gegen 22.30h auf. Nach einer ausgiebigen Putzaktion wird es dann schon mal gegen 23.30h bis der Herr ausgehfein ist :auge. Da ich momentan ziemlich früh raus muss, kann ich ihn dann nicht mehr in den Auslauf lassen. Mit "nur" einer Viertelstunde gibt er sich nämlich nicht zufrieden. Nun habe ich schon mehrmals beobachtet, dass er "extra (?)" morgens noch wach ist, wenn ich aufstehe (normalerweise nämlich nicht), um mir dann, wenn ich ihn streicheln und rausholen möchte, die kalte Schulter zu zeigen und sofort in sein Nestchen zu hüpfen :hmm.

Grüsse

Twiggycooper
 
Zuletzt bearbeitet:
V
Verena72
Gast
Warum weckt Hella mich und geht dann schlafen? Beitrag #4
Hallo!

Mein Dobermann benimmt sich momentan auch sehr merkwürdig und weckt mich gezielt. Da mein Freund eine Nasen- und Nebenhölen OP hatte, momentan noch krankgeschrieben zuhause ist, schlafe ich im Wohnzimmer und er im Schlafzimmer, da er durch die Nase noch keine Luft bekommt (ich kann bei dem Geröchel und Geschnarche nicht schlafen).
Im Wohnzimmer ist Dobermann. Er steht sonst so um 23:00 Uhr auf. Dann sind wir immer noch wach. Jetzt wartet er, bis alles still ist. Dann steht er erst auf. Das Laufen im WW stört mich nicht. Doch gegen morgen (so ab 05:00 Uhr) nimmt er seine Mucki-Kamillenstange ins Mäulchen (die er eigentlich gar nicht mag), geht ein Stück vom Käfiggitter weg und läßt los. Die haut dann wie ein Gong gegen die Stäbe. Das macht er solange, bis ich von meinem Bettenlager aufstehe, das Licht anmache und zum Käfig gehe. Dann schaut er mich nach dem Motto an: Was denn? Was habe ich denn gemacht? Ich mache dann die Käfigtür auf, will ihn streicheln, ihn rausnehmen... er dreht sich um und geht ins Haus.
DAS ist volle Berechnung von ihm. Habe ich keinen Zweifel dran. Ihm paßt es anscheinend nicht, daß ich nachts auch im Wohnzimmer schlafe.

LG,
Verena
 
S
Suzie
Gast
Warum weckt Hella mich und geht dann schlafen? Beitrag #5
@ Rosa und Verena

Bei sowas ist es wie bei der Hunde-Erziehung:
Man muss die schlechten Gewohnheiten ignorieren und die guten belohnen.

Wenn ihr wegen Gitternagen Licht anmacht und zum Käfig geht und dem Hamster Aufmerksamkeit gibt, konditioniert ihr ihn dazu, dass er durch Gitternagen (oder sonstigen Lärm machen) euch zum Käfig locken kann und Aufmerksamkeit bekommt.

LG suzie
 
M
Mopirelli
Gast
Warum weckt Hella mich und geht dann schlafen? Beitrag #6
Wir beobachten ähnliches Verhalten, auch - wieder, wie fast jede Interessante Verhaltensweise - vorwiegend an unseren Weibchen.

Es wird teilweise auch mit Leitern, Knabberstangen, Holzbrücken oder was gerade im Käfig ist, 'geschlagen'. Das aber nachweislich auch, wenn niemand im selben Zimmer ist.

Daß sich in Deinem Fall das Tier schnell in sein Haus zurückzieht, kann auch mit dem plötzlichen Licht zusammenhängen. Wenn wir wirklich Aufschluß darüber bekommen wollen, solltest Du mal testen, ob das Tier sich gleich verhält, wenn Du eine Rotlichtlampe statt der üblichen einschaltest.

Mopi
 
C
Cameron
Gast
Warum weckt Hella mich und geht dann schlafen? Beitrag #7
Hei!

Das erinenrt mich ein wenig an Charly, unseren allerersten Hamster. Wenn wir mal abends weg waren und er deswegen seinen Auslauf nicht bekam, hat er zwar auf uns gewartet, aber wenn wir dann wirklich da waren, hat er und demonstrativ seine Kehrseite gezeigt. ;-)

Bye,
Cameron
 
A
Anzeige
Re: Warum weckt Hella mich und geht dann schlafen?
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben