Verhalten von Dsungi-Damen

    Diskutiere Verhalten von Dsungi-Damen im Verhalten Forum im Bereich Alles über Hamster; Hallo :hand Bei Goldi-Damen habe ich jetzt öfters gelesen, daß sie alle 4 Tage deutlich "anders" :zwinker sind. Gilt das eigentlich nur für Goldis...
C
Conny
Gast
Verhalten von Dsungi-Damen Beitrag #1
Hallo :hand

Bei Goldi-Damen habe ich jetzt öfters gelesen, daß sie alle 4 Tage deutlich "anders" :zwinker sind.

Gilt das eigentlich nur für Goldis, oder ist das bei Zwergen insbesondere Dsungis auch so?

LG Conny
 
A
Anzeige
Re: Verhalten von Dsungi-Damen
Y
Yoshi
Gast
Verhalten von Dsungi-Damen Beitrag #2
Hi Conny,

ich selbst hab nur Dsungimänner gehabt bis jetzt, aber vielleicht hilft dir das etwas weiter:

Frage an Dschungibesitzer

Es steht aber leider nichts über die sogenannten "vier-Tage" drin.

Gruß Lea
 
C
Conny
Gast
Verhalten von Dsungi-Damen Beitrag #3
Hallo Lea,

danke *freu* - aber eben weil nichts drinsteht, habe ich ja noch mal einen Thread eröffnet ;)

Vielleicht ist ja noch ein Zwerg-/Dsungi-Damen-Schmuser hier? *hoff*

LG Conny
 
Y
Yoshi
Gast
Verhalten von Dsungi-Damen Beitrag #4
Wollt ihr euch denn eine Dsungidame zulegen? Oder habt ihr etwa schon?!!! :zwinker

Gruß Lea :hand
 
S
Sternchen0815
Gast
Verhalten von Dsungi-Damen Beitrag #5
Hi Conny,

Wie Du weißt habe ich ja eine Dsungi-Dame.Ist eine super liebe!!Trotzdem nenne ich sie immer Chaostante!!!Die ist nur am buddeln und am wühlen.Letztens hat sie ihr Einstreu von rechts nach links verfrachtet.So das die rechte Seite nur noch dünn eingestreut ist.Ich frage mich heut noch wie sie das geschafft hat.Weil die Sandschale und die Wurzel noch an dem gleichen Platz liegen.
Ob es daran liegt das sie alle 4Tage so ist kann ich nicht sagen.Habe ich noch nicht so drauf geachtet.Und ob ein Dsungi-Mann anderes ist kann ich dir auch nicht sagen da Amy unsere erste Dsungi-Dame ist.

Jedenfalls ist das Morgens immer intressant am Aqua zugehen.Ich frage mich immer schon was sie denn nun wieder gemacht hat.
Aber wie gesagt das ist eine super liebe und missen wollen wir sie auch nicht mehr!!!

bye
Sternchen0815
 
C
Conny
Gast
Verhalten von Dsungi-Damen Beitrag #6
Hallo Lea :hand

eigentlich möchte ich ja lieber einen "Kerl" (da kann man jedenfalls sicher sein, daß einem keine kleinen Überraschungen ins Haus stehen) - aber ich weiß ja nicht, ob es im TH Jungs oder Mädels sind :zwinker


Hallo Sternchen :wave11

Jedenfalls nichts auffälliges - ist doch auch was!


Ich bin ja ganz neugierig auf weitere Antworten *hoff*

LG Conny
 
B
Bine
Gast
Verhalten von Dsungi-Damen Beitrag #7
Hallo Conny,

ich habe zwei Dsungi Damen, Gigibee und Pauline, und ich habe bisher noch nie bemerkt wenn die beiden ihre sogenannten "Vier-Tage " haben. Zum Verhalten von Dsungaren Männchen kann ich nichts sagen, da ich noch keins hatte. Ich kann nur sagen, dass beide total lieb und zahm sind. Wobei Gigibee unheimlich verschmust sein kann. Oft schläft sie in meinem Ärmel ein und wenn ich sie dann sanft wecken möchte, fängt sie sogar an meinen Finger zu putzen. Hoffe, ich konnte Dir ein bißchen weiterhelfen.

Liebe Grüße :wave11
Sabine
 
Y
Yoshi
Gast
Verhalten von Dsungi-Damen Beitrag #8
Also um nochmal was zu den männlichen Zeitgenossen zu sagen. Meine zwei sind absolut lieb und zahm. Finn kommt zwar noch nicht ganz freiwillig auf die Hand, aber ansonsten kommt er auch immer angerannt wenn er im Auslauf ist und ich ins Zimmer komm. Yoshi ist sowieso zutraulich.

Mir ist allerdings noch eingefallen das der Hamster von der Enkelin meiner Tante ein weiblicher Dsungare ist, so weit ich weiss beißt Fee allerdings gerne und kräftig in die Finger von meiner Großcousine. Wobei ich mir denke, dass das mit einem größeren Käfig zu beheben wäre.

Gruß Lea
 
B
Bine
Gast
Verhalten von Dsungi-Damen Beitrag #9
Also, Pauline hat in der ersten Zeit auch gebissen. Teilweise sogar richtig fest, so dass es geblutet hat. Das hat sich aber gegeben, nur wenn sie irgendwas neues erlebt, dann beisst sie ganz zart in den neuen Gegenstand oder Menschen :auge hinein, aber mehr um ihn zu untersuchen. :]

LG
Sabine
 
D
*DieJenny*
Gast
Verhalten von Dsungi-Damen Beitrag #10
hab noch nie mitgekriegt, wann hermine ihren "4. tag" hat *gg*


...merkt man das bei dsungis überhaupt?...


großartig chaos oder so macht sie auch net in regelmäßigen abstanden *g*
 
C
Cameron
Gast
Verhalten von Dsungi-Damen Beitrag #11
Hei!

Original von Conny
Bei Goldi-Damen habe ich jetzt öfters gelesen, daß sie alle 4 Tage deutlich "anders" :zwinker sind.

Gilt das eigentlich nur für Goldis, oder ist das bei Zwergen insbesondere Dsungis auch so?
Ich hatte bisher fuenf Dsungaren, davon ein Weibchen, Junia(s). Was ich da an unterschiedlichem Verhalten beobachten konnte, waren individuelle Unterschiede - Junia(s) hat sich von den Maennchen nicht mehr unetrschieden als die Maennchen voneinander. Und ich habe im Lauf des jahres, das sie bei uns gelebt hat, kein einziges Mal ihre "heisse" Phase bemerkt.
Auch meiner Campbelldame B'Elanna habe ich das nie angemerkt, ebensowenig den drei Robi-Damen.

Bye,
Cameron
 
C
Conny
Gast
Verhalten von Dsungi-Damen Beitrag #12
Vielen lieben herzlichen Dank für Eure vielen Antworten :hb

Wir werden uns dann jetzt mal auf den Weg ins TH machen - und mal schauen, was wir da so finden :zwinker

LG Conny
 
F
Fred die Arie
Gast
Verhalten von Dsungi-Damen Beitrag #13
Hallo Conny,
wenn es sein woll, werdet Ihr sicherlich eine entzückende Dsungidame oder einen Mann finden!

Ich hatte bis vor kurzem ja auch eine Dsungarin und auch ich habe, wie meine Vorschreiber, keine Verhaltensänderung an ihrem paarungsbereiten Abend gemerkt. Ansonsten war sie aber ein toller Hamster! Sehr aufgeweckt und neugierig und viel menschenfixierter als mein Goldhamster.
So oder so, ich denke, Ihr werdet viel Freude mit einem Dsungaren haben!
Neugierige Grüsse
Annika
 
M
Minimavs
Gast
Verhalten von Dsungi-Damen Beitrag #14
Hallo Conny

Das auffällige Verhalten würde man ja auch besonders ausgeprägt merken, wenn auch ein Mann in der Nähe wäre.
Und da Euer Robo ja sowieso in einem anderen Zimmer wohnt, ist es auszuschließen, wobei das ja auch eine ganze andere Rasse ist.

Unser Herminche (Dsungimädel) ist ein richtiger Flitzefloh und macht ihrem Namen -> Blitzfuss alle Ehre. =)
Sie ist aufgeweckt, neugierig und kess. Manchmal schläft sie länger, manchmal nicht. Sie hat keinen regelmäßigen Rhythmus.

Unser Fipsy dagegen ist ganz anders, aber gut er ist auch schon "alt" und hat sich auch schon ausgetobt.

Gruß, Mini
 
C
Conny
Gast
Verhalten von Dsungi-Damen Beitrag #15
Hallo :hand

vermutlich ist es doch ein "Er" geworden...
Ganz sicher ist sich die TH-TÄ nicht - bei Nico´s Brüdern war es wohl ganz eindeutig, bis gerade wurde Nico noch als "wahrscheinlich Mädel" geführt :zwinker

Als sie nach dem Auge geschaut hat, hat sie Nico eben auch unter den Bauch geschaut - und meinte wohl doch Hoden gefühlt zu haben...
Nächste Woche sollen wir noch zur Augen-Kontrolle wiederkommen, und dann kann sie es wohl definitiv sehen.

Aber eigentlich ist es ja auch völlig gleich :zwinker

LG Conny
 
C
Cameron
Gast
Verhalten von Dsungi-Damen Beitrag #16
Hei Conny!

Original von Conny
vermutlich ist es doch ein "Er" geworden...
Ganz sicher ist sich die TH-TÄ nicht - bei Nico´s Brüdern war es wohl ganz eindeutig, bis gerade wurde Nico noch als "wahrscheinlich Mädel" geführt :zwinker
Na - dann mal herzlichen Glueckwunsch zum neuen Mitbewohner... :-D

Bye,
Cameron
 
A
Anzeige
Re: Verhalten von Dsungi-Damen
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben