unglaubliche jagdszenen in meinem wohnzimmer

    Diskutiere unglaubliche jagdszenen in meinem wohnzimmer im Futter und Ernährung Forum im Bereich Alles über Hamster; so, heute erzähl ich mal von brunos und lottes neuestem hobby... während deas kallinchen sich darauf spezialisiert hat, tote grillen zu reanimieren...
B
bruno
Gast
unglaubliche jagdszenen in meinem wohnzimmer Beitrag #1
so, heute erzähl ich mal von brunos und lottes neuestem hobby...
während deas kallinchen sich darauf spezialisiert hat, tote grillen zu reanimieren, ist bei meinen beiden das jagdfieber ausgebrochen.
denn bei mir - also bei meinen hamstern - stehen jetzt lebendige grillen auf dem speiseplan.
da werder ich noch mein freund große lust auf ein krabbeltier-terrarium haben, kauf ich einmal pro woche 2 grillen. eigentlich geht das nicht, aber da mein futterhaus eine recht große reptilienabteilung hat, kann ich immer 2 abhaben, wenn dort gefüttert wird.
gestern war es mal wieder so weit.
verfüttert werden die biester im auslauf. da ich nicht möchte, dass sich so ein grillentier in den käfigen versteckt, nicht gefunden wird und dann ausbüxt und in meiner wohnung rumkrabbelt... :str
was ich sehr interessant finde: buno und lotte haben ganz unterschiedliche jagdstrategien:
bruno ignoriert die grille erst mal total. irgendwann fängt er dann an, immer engere kreise um die grille zu ziehen. dann läuft er wieder absolut desinteressiert über die grille drüber. um dann urplötzlich zuzuschlagen. er beißt der grille sofort den kopf ab und tötet sie dadurch. dann dreht er nochmal 2-3 runden im auslauf und lässt sich bewundern, bevor die grille dann verspeist wird.
lotte hingegen ist da weniger zimperlich.
empfindliche leute, bitte jetzt nicht weiterlesen!
die wird schon ganz zappelig, wenn ich mit der box ankomme, in der die grille sitzt. sie jagt dann regelrecht der grille hinterher. dann packt sie die grille. aber sie tötet sie nicht durch kopfabbeißen wie bruno, sondern frißt die grille gaaanz langsam und genüsslich von hinten her auf. :yikes wirklich brutal, die kleine...
hat von euch denn schon wer erfahrung mit der verfütterung von lebenden grillen oder sonstigen käfern? wie machen das eure hamster?
liebe grüße, jana
 
A
Anzeige
Re: unglaubliche jagdszenen in meinem wohnzimmer
B
Bine
Gast
unglaubliche jagdszenen in meinem wohnzimmer Beitrag #2
Hallo Jana,

wenn ich das so lese, dann kriege ich direkt Lust meinen Hamstern auch mal Grillen anzubieten. :D Jetzt mal eine dumme Frage: Sind Grillen eigentlich sehr schnell? Ich meine, können die nicht leicht hinter Schränken verschwinden? Vielleicht wissen meine Hammis gar nicht was sie damit anfangen sollen. Oder sie ekeln sich davor, wie z. B. bei diesen Larven die es bei Rodipet gibt. Pauline weicht erst davor zurück und vergräbt das Teil dann schnell im Streu. :D

LG
Sabine
 
B
bruno
Gast
unglaubliche jagdszenen in meinem wohnzimmer Beitrag #3
das problem bei den grillen ist nicht, dass sie schnell sind, sondern dass sie auch senkrecht an allem hochkrabbeln können. "meine" versuchen immer, die wand vom auslauf hochzukrabbeln. außerdem muss man aufpassen, dass sie nicht durch irgendwelche ritzen krabbeln. also immer schön dabeibleiben beim verfüttern. oder die finger/eine pinzette nehmen und dem hamster direkt vor die nase halten. oder die ganz brutale variante, von der zooladenfrau empfohlen: beine ausreißen. aber das fand ich dann doch zu fies, da überlasse ich die "drecksarbeit" lieber bruno und lotte.
dass die hamster nicht wissen, was sie mit den grillen anfangen sollen glaub ich nicht. meine wussten das sofort! aber vielleicht waren die auch schon auf den geschmack gekommen, weil ich davor immer tote grillen aus der dose verfüttert habe...
aber wie gesagt: es ist schon krass, mit anzusehen, wie aus den kleinen süßen hamstis plötzlich echte raubtiere werden... vor allem lottes "beim lebendigen leib von hinten auffressen" hat mich dann doch etwas schockiert!
also: lebendige grillen nur verfüttern, wenn man so einen anblick auch abkann!

liebe grüße, jana
 
K
Krispy
Gast
unglaubliche jagdszenen in meinem wohnzimmer Beitrag #4
:rofl
Ja, ja, den Killerinstinkt hat die Terror-Lotte von ihrer Mama...
Vielleicht würden meine müden Hamster eher auf lebende Grillen reagieren? Die toten lassen sie ja absolut kalt (kleines Wortspiel...)!
Dafür rasten meine bei Joghurt aus. Kripsy hat mir beim Füttern letztens zweimal ausversehen in die Fingerkuppe gebissen. *aua*
Gibt es vegetarische Hamster?? :zwinker
 
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben