Transport im Winter

    Diskutiere Transport im Winter im Mein neuer Hamster und die Eingewöhnungsphase Forum im Bereich Alles über Hamster; Huhu! Also, raggy und ich werden uns heute auf der A1 treffen und Hamsterchen austauschen. Wie transportiere ich jetzt die kleinen Männer. Also ich...
E
Emma
Gast
Transport im Winter Beitrag #1
Huhu!

Also, raggy und ich werden uns heute auf der A1 treffen und Hamsterchen austauschen. Wie transportiere ich jetzt die kleinen Männer. Also ich werde alle drei mitnehmen, weil sonst ja der Gruppengeruch zerstört wird und habe eine DIN A 4 große Transportbox. Da wollte ich Streu und Heu und Körner und Gurken und Toilettenpapier reinpacken und alles mit einem Handtuch umwickeln.

Was könnte ich noch tun, ich will ja nicht das raggy dann Hamster-Eis-am-Stiel bekommt...

Gruß

Emma
 
A
Anzeige
Re: Transport im Winter
D
Dagi
Gast
Transport im Winter Beitrag #2
Hi,

hast Du eine Sitzheizung im Auto? Die könntest Du noch anmachen, aber nicht zu hoch, nicht dass es zu einem Hitzestau kommt.
Ansonsten werden Autos ja auch mit einer normalen Heizung ausreichend warm, zumal Du die Transportbox ja auch noch mit einem Handtuch umwickelst oder steht die Transportbox auf dem Boden? Dann wäre evtl. noch eine Wärmeflasche unter der Box empfehlenswert.

LG
Dagi

P.S. Die Wärmflasche aber nicht zu heiss machen!
 
Zuletzt bearbeitet:
E
Emma
Gast
Transport im Winter Beitrag #3
Ne Sitzheizung hab ich leider nicht, den Part wird dann mein Freund übernehmen :rofl

Mit dem Handtuch wird das schon klappen, ich werd aufpassen, dass sie keinen Zug bekommen.

Mit der Wärmflasche das ist ne gute Idee.

Ok, muss um 17:00h los und werd die Männers jetzt mal vorsichtig wecken.

Gruß

Emma
 
S
sandy_morgana
Gast
Transport im Winter Beitrag #4
Hi,

am besten du nimmst, wie bereits gesagt wurde, eine kleine Wärmflasche. Die darf aber wirklich nur etwas mehr als lauwarm sein, da es sonst zu heiß sein könnte. Und bei einer Wärmflasche wirst du wohl das Problem haben, dass sie fast den kompletten Boden der Box ausfüllen wird und die Hamster wenig Chancen haben, der Wärme auszuweichen, falls es zu warm wird.

Weniger Fläche haben z.B. diese Handwärme-Pads, falls du die kennst. Die man mit diesem Metallplättchen zum Erhitzen bringt. So ein Ding kannst du z.B. in ein paar Waschlappen einwickeln (die werden echt heiß!) und in eine Ecke der Box legen. Das Ding bleibt ca 20 Minuten warm. Es nimmt weniger Platz weg und die Hamster können auch von dem Pad runter, wenn es ihnen zu warm wird.

... hm, irgendwie seh ich grad, dass du vor ner Dreiviertelstunde schon losgefahren bist... naja, aber vielleicht hilft es dir ja beim nächsten Transport was?

LG,
sandy*
 
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben