Stichsaege?

    Diskutiere Stichsaege? im Zubehör und Bastelecke Forum im Bereich Hamsterheime und Zubehör; Hei! Ich wuerde mir gern eine Stichsaege zulegen. Bei Norma habe ich letztens eine gesehen; weiss jemand, ob die was taugt? Oder kann mir jemand eine...
C
Cameron
Gast
Stichsaege? Beitrag #1
Hei!

Ich wuerde mir gern eine Stichsaege zulegen. Bei Norma habe ich letztens eine gesehen; weiss jemand, ob die was taugt? Oder kann mir jemand eine empfehlen?

Bye,
Cameron
 
Zuletzt bearbeitet:
S
Suzie
Gast
Stichsaege? Beitrag #2
@ Cameron

Es kommt drauf an, wieviel Geld du dafür ausgeben willst - und was genau du damit sägen willst - und wie lange die Säge funktionieren soll.

Wenn du eine gute Qualitäts-Säge willst, kaufst du am besten eine gute Marke, wie zum Beispiel Bosch oder Black&Dekker.

Um ein bisschen für Hamster zu basteln, geht eine günstige Säge auch. Meine Stichsäge hat um die CHF 18 gekostet - das ist etwa Euro 11 - also ganz günstig.

LG suzie
 
K
Katharina
Gast
Stichsaege? Beitrag #3
Ich schließe mich suzie an!
Ich säge immer mit einer Black und Decker, mein Vater mit einer Bosch, beide sind sehr zu empfehlen!

LG Katharina
 
D
Dirk
Gast
Stichsaege? Beitrag #4
Hi,

kann mich Suzie nur anschliessen.

Ich habe auch eine für 10€, sie funktioniert (noch) einwandfrei.
Allerdings ist es halt nicht die beste Qualität, z.B. konnte man vorne so eine Schiene festschrauben, um gerade am Brett entlangfahren zu können.
Da ist schon das Gewinde kaputt, stört aber nicht weiter.

Für ein wenig Bastelei reicht eine günstige, falls du etwas Robustes und Dauerhaftes suchst, mußt du etwas mehr investieren.

Gruß Dirk
 
D
Der Hamsterflüsterer
Gast
Stichsaege? Beitrag #5
Hi Cameron,


meine Stichsäge aus dem Baumarkt zum Ramschpreis sägt prima.
Zum Basteln für Hamsterkäfige absolut ok!

Ich habe die Säge allerdings zerstört, als ich damit den Spülenausschnit in eine 40mm dicke Küchenarbeitsplatte gesägt habe.
Das war dann zuviel für die Säge. Zum Ende hin war die Säge vollig ausgelutscht.

Umgetauscht, weil defekt (Kassenbon aufheben), kein Problem.

Du kannst also nicht viel falsch machen, wenn Du eine günstige Sage kaufst und den Bon aufhebst.
Schwere Arbeiten würde ich sofort erledigen, denn Umtauschen ist in den ersten 7 Tagen immer leichter, und die billig Dinger sind für Vollasteinsätze auf Dauer echt nicht gemacht! Für den Rest schon ;-)

Gruss
 
H
hutsepp
Gast
Stichsaege? Beitrag #6
:hand

also für ein wenig basteln sind die billigen Dinger schon ausreichend, aber das wichtigste ist das Sägeblatt ! ein stumpfes Blatt bringt sch..... ergebnisse und qäult die Maschine unnötig... also wen dann schon mehr zu tun ist, dann lieber gleich was gescheites das spart unheimlich nerven ... hab mich letztens mal wieder kuriert mit ner Oberfräse für 29,95 das Mistding :motz liegt jetzt in der Tonne ....
Viel Spass beim basteln,

Nils
 
C
Cameron
Gast
Stichsaege? Beitrag #7
Hei!

Dankeschoen an euch alle... :-) Ich habe nicht vor, mehr als nur ein bisschen zu basteln - einen kompletten Kaefig brauchen wir derzeit nicht. Ich werde also mal gucken, ob ich eine dieser Norma-Saegen erwische...

Bye,
Cameron
 
R
Rana
Gast
Stichsaege? Beitrag #8
Huhuu Kerstin!

Ich habe auch eine preiswerte Stichsäge. Aus dem Laden, wo es ALl DIe guten Dinge gibt ;-)

Wir haben mit dem Teil mittlerweile unseren Umzug gemeistert (NEIN; wir haben nicht unsere Möbel zersägt, aber zum Beispiel unsere Küchenarbeitsplatte zugesägt).
Auch Pepes Käfig wurde mit dieser preiswerten Stichsäge zugeschnitten.
Bislang hat sie gute Dienste verrichtet.

Für den neuen Eigenbau haben wir eine Kreissäge gekauft. Mit dem Ergebnis, daß wir jetzt eine immens beeindruckende Kreissäge im Bastelkeller stehen haben und alles weiterhin mit der Stichsäge sägen.

LG;
Rana

P.S. Welche Basteleien planst Du denn?
 
M
Mopirelli
Gast
Stichsaege? Beitrag #9
Ich kann als etwas preisgünstigere oder zumindest besser ausgestattete Alternative zu Bosch (nein, Black & Decker ist keine!) http://www.kress-elektrik.de empfehlen.

Im Gegensatz zu Bosch produzieren die ausschließlich in Deutschland und der Schweiz.

Und den anderen kann man ruhig glauben, wenn sie sagen, daß Billigwerkzeuge für gelegentliche Arbeiten reichen. Bei den guten Werkzeugen macht's die Langzeitstabilität und der Komfort. Das ist unwichtig, wenn man das Werkzeug nur 1 Mal im Monat benutzt.

Mopi
 
C
Cameron
Gast
Stichsaege? Beitrag #10
Hei!

Original von Mopirelli
Ich kann als etwas preisgünstigere oder zumindest besser ausgestattete Alternative zu Bosch (nein, Black & Decker ist keine!) http://www.kress-elektrik.de empfehlen. (...)
Werd' mal gucken... Ein Bosch-Geraet kommt mir jedenfalls nicht ins Haus, die sind selbst mit Mitarbeiterrabatt viel zu teuer.

Original von Rana
Ich habe auch eine preiswerte Stichsäge. Aus dem Laden, wo es ALl DIe guten Dinge gibt ;-)
Vor der stand ich auch schon... Hab mich aber nicht getraut, zuzugreifen, und nun sind alle weg. *seufz*

Was braucht man ausser einer Stichsaege zum Basteln denn noch so alles? Vermutlich eine Vorrichtung, um das Holz zu fixieren, und sonst?

Bye,
Cameron
 
Zuletzt bearbeitet:
S
Suzie
Gast
Stichsaege? Beitrag #11
Original von Cameron
Was braucht man ausser einer Stichsaege zum Basteln denn noch so alles? Vermutlich eine Vorrichtung, um das Holz zu fixieren, und sonst?
Hi Cameron

Zu einer Grundausrüstung für Hamsterzubehör-Bastler gehört meiner Meinung:
- Stichsäge
- Schleifpapier/Sandpapier
- Ponalleim
- Für grössere Sachen: Bohrer mit 3mm und 4mm Bohrteil (plus ein 8mm Bohrteil für Luftlöcher im Häuschen)
- Schraubenzieher und Schrauben
- Klemm-Dings (weiss nicht wie die heissen) - welche das geleimte Holz zusammenhalten bis der Leim trocken ist
- Kabelbinder (zum Beispiel für WW-Ebenen-Bau oder Ebenen-am-Gitter befestigen) mit 4mm Bohrteil
- Ein stabiler Tisch wo du basteln kannst
- ....

LG suzie
 
L
Liberty
Gast
Stichsaege? Beitrag #12
Hallo
Original von Suzie
[- Klemm-Dings (weiss nicht wie die heissen) - welche das geleimte Holz zusammenhalten bis der Leim trocken ist
LG suzie
Schraubzwinge?! :zwinker

Liebe Grüße
Petra
 
W
webster
Gast
Stichsaege? Beitrag #13
Hallo

bei "Praktiker" gibt's noch bis morgen 20% Rabatt auf alles!
Wenn du jetzt nen Großeinkauf vorhast ist das doch genau das richtige. :D

Gruß
Stefan

P.S: Ich hab auch nur ne billige Stichsäge (eben von "P"), nehm aber immer die guten teuren Sägeblätter.Die billigen Blätter brechen viel öfter, da kannste nix sparen!
 
R
Rana
Gast
Stichsaege? Beitrag #14
Hi Kerstin!

Zu Suzies Liste würde ich noch hinzufügen:

Hammer un Nägel (alternativ: Elektrotacker, das macht auch viel mehr Spaß!)

Zange (um die krummen Nägel wieder zu ziehen (ist durchaus ernst gemeint ;-))

Wenn Du einen Kaufrausch hast: ein elektrisches Schleifgerät (Schwingenschleifer, Deltaschleifer, etc.) Ich hätte nie gedacht, wieviel Arbeitserleichterung das bringt. Sietdem haben meine selbstgebauten Hammi - Gegenstände alle abgerundete Kanten.

Wasserwaage

Und noch ein Tip: Es gibt für Stichsägen spezielle Sägeblätter für Rundungen. Wenn Du also planst, viele organische Fromen zu kreieren, dann solltet Du ein solches Spezialblatt nehmen.

Beim Kauf der Stichsäge solltest Du auch schauen, daß Du problemlos Sägeblätter nachkaufen kannst. Da gibt es nämlich auch unterschiedliche Systeme. Und es bringt ja nichts, wenn Dein Baumarkt für die von Dir auserkorene Stichsäge keine Sägeblätter führt.

Viel Spaß beim Kaufrauschen!

LG;
Rana
 
Zuletzt bearbeitet:
K
Katharina
Gast
Stichsaege? Beitrag #15
Schraubenzieher
:rofl :rofl :rofl :rofl :rofl

Mit dem zieht man doch die Schrauben nicht, sowas nennt sich Schraubendreher :zwinker

LG Katharina
 
Zuletzt bearbeitet:
R
Rana
Gast
Stichsaege? Beitrag #17
Hi Suzie!

Nein, Katharina hat Recht: "Schraubenzieher" ist umgangssprachlich.
Das Teil heißt "Schraubendreher".

Das ist so, wie ein "Zollstock" nicht "Zollstock" heißt. Was auch logisch ist, da unsere "Zollstöcke" eine metrische Einteilung haben.
Korrekt ist ein Zollstock ein "Gliedermaßstab mit metrischer Einteilung".

Ich habe immer noch mal vor, in einen Baumarkt zu gehen und an der Info zu fragen, in welche Abteilung ich einen solchen finde. Auf die Gesichter bin ich gespannt! :rofl

LG,
Rana (<--- heute mal Klugschei***in vom Dienst)
 
C
Cameron
Gast
Stichsaege? Beitrag #18
Hei!

Dankeschoen euch allen... Suzie und Rana haben mir ja eine stattliche Liste zusammengestellt. ;)

Stichsäge
fehlt...

Schleifpapier/Sandpapier
fehlt...

Ponalleim
Hab ich. :-)

Für grössere Sachen: Bohrer mit 3mm und 4mm Bohrteil (plus ein 8mm Bohrteil für Luftlöcher im Häuschen)
Hab ich. :-)

Schraubenzieher und Schrauben
Hab ich. :-)

Klemm-Dings (weiss nicht wie die heissen) - welche das geleimte Holz zusammenhalten bis der Leim trocken ist
Schraubzwingen fehlen...

Kabelbinder (zum Beispiel für WW-Ebenen-Bau oder Ebenen-am-Gitter befestigen) mit 4mm Bohrteil
Fehlen... Ebenen habe ich aber auch anders befestigt gekriegt - z.B. auf Vogelstangen gelegt oder Schrauben in die Bodenplatte der Ebene gebohrt

Ein stabiler Tisch wo du basteln kannst
Hm - der einzige Tisch, der in Frage kommt, ist der Kuechentisch. Aber fuer simple Ebenen (Platte mit Gelaender) hat der immer gut funktioniert.

Hammer un Nägel (alternativ: Elektrotacker, das macht auch viel mehr Spaß!)
Hammer und Naegel hab ich, einen Elektrotacker haette ich gern (dann koennte ich an Tonis Kaefig ein neues, engmaschigeres Gitter anbauen).

Zange (um die krummen Nägel wieder zu ziehen (ist durchaus ernst gemeint zwink )

Wenn Du einen Kaufrausch hast: ein elektrisches Schleifgerät (Schwingenschleifer, Deltaschleifer, etc.)
Hab ich nicht, hat aber nicht hoechste Prioritaet. Ich werde sicher nicht gleich mit so geschwungenen Formen anfangen, auch wenn ich die auf den diversen Fotos hier sehr bewundere. Aber zum Ueben suche ich mir lieber was einfacheres.

Wasserwaage
Hab ich. :-)

Schade, dass in meiner Naehe kein Praktiker ist... Es fehlt ja schon noch das eine oder andere, da waere so eine Rabatt-Aktion nicht schlecht.

Bye,
Cameron
 
Zuletzt bearbeitet:
C
Cameron
Gast
Stichsaege? Beitrag #19
Hei!

So, gleich gehts los mit der Saegerei... :) Verratet mir aber nochmal eins: brauche ich ein spezielles Saegeblatt, wenn ich um die Kurve saegen will?

Bye,
Cameron
 
W
webster
Gast
Stichsaege? Beitrag #20
Hallo,

du kannst auch mit einem normalen Sägeblatt (vorsichtig!) Kurven sägen, aber besser geht es mit einem speziellen "Kurvenschnitt"-Sägeblatt. Das ist etwas schmaler und dadurch kannst du die Säge besser steuern.

Gruß
Stefan
 
Angebote und Sponsoren
    http://www.hunde-aktuell.dehttps://www.pferd.de
Oben