Sorgenkind

    Diskutiere Sorgenkind im Nachwuchs und Zucht Forum im Bereich Alles über Hamster; Hallo! Ich mache mir Sorgen um die kleine Süße, sie sieht so anders aus im Vergleich zu ihren Geschwistern, was meint ihr, sollte ich mit ihr mal zum...
E
Emma
Gast
Sorgenkind Beitrag #1
Hallo!

Ich mache mir Sorgen um die kleine Süße, sie sieht so anders aus im Vergleich zu ihren Geschwistern, was meint ihr, sollte ich mit ihr mal zum TA?

Hier ist sie alleine:

Bild 1

Bild 2

Und hier im Vergleich zum Geschwisterchen (sie ist die obere):

Bild 3

Bild 4

Sie hat viel längeres dünneres Fell als die anderen (dass sie ein Teddy ist, kann doch eigentlich nicht sein bei zwei kurzhaarigen Eltern, oder?), sie hat eine geduckte Gangart und man sieht bei ihr noch den Hals, weil sie insgesamt viel schmaler ist. Fressen ist ok, beim Toben hält sie sich etwas zurück.

Gruß von der übermüdeten, halsverkrampften und besorgten

Emma
 
Zuletzt bearbeitet:
S
Suzie
Gast
Sorgenkind Beitrag #2
Hallo Emma

Auf dem ersten Foto sieht es aus, als ob die Kleine kein Fell an den Beinchen hat - kann das sein? Wie ist die Behaarung am Bauch?

Mein Sorgenkind Kanga hatte im Alter von ca. 3 Wochen fast kein Fell am Bauch und an den Beinen - und war auffallend kleiner als die Geschwister. Der TA hat sie untersucht und fand weder Pilz noch Milben noch sonst was. 2 Wochen später fing ihr Fell an zu wachsen - und im Alter von 3 Monaten war sie bereits eine stattliche grosse schwere Hamsterdame. Sie hatte also die anderen aufgeholt - und überholt.

Es könnte also sein, dass deine Kleine auch so ein "Spätzünder" ist.

Wenn du mit ihr zum TA möchtest - musst du alle mitnehmen, ansonsten verliert sie den Gruppengeruch. Sofern sie aber frisst und alles normal scheint - würde ich noch abwarten. Sie kratzt sich nicht sonderlich, oder?

Lg suzie
 
S
Soki
Gast
Sorgenkind Beitrag #3
Hallo!

Sie ist ja sooo niedlich! :wub

Ich hoffe, dass sie die anderen schnell einholt und alles mit ihr in Ordnung ist! :hmpf

Ich drück ihr die Daumen!!!

LG Inga :wave11
 
P
Pimkie
Gast
Sorgenkind Beitrag #4
Hi!!
Meine Peanut war auch viel kleiner und dürrer als ihre Geschwister,und sie ist auch noch gross und schwer geworden.Sie wiegt Mittlerweile ca.45g bei 7 1/2cm,obwohl sie,als ich sie gekauft hab nur knapp 20g wog.Sie war ein richtiger Winzling im Gegensatz zu den anderen.Sie ist zwar ein Dsungi,aber das macht ja keinen Unterschied.Manche HAmster entwickeln sich eben langsamer als andere.Ich glaube nicht das du dir Sorgen machen musst,pass einfach etwas mehr darauf auf,dass sie auch genug zu fressen bekommt.
Wenn du dir aber trotzdem Sorgen machst,wäre es bestimmt besser das von einerm Tierarst abklären zu lassen!

Lg Michaela :wave11
 
E
Emma
Gast
Sorgenkind Beitrag #5
Huhu :wave11

Ich hab sie mir gerade angeschaut und das Fell am Bauch ist ganz normal, wie bei den anderen. Sie ist gut im Futter, ist munter, Augen, Schnauze, Afterregion ist ok, sieht ganz gut aus, ich hab ein Auge auf sie und werd ihr nachher, wenn sie wacher ist, mal ein-zwei-drei Mehlwürmer zustecken.

Bin ganz optimistisch, vielleicht ist sie einfach nur ein bissel langsamer.

Liebgruß

Steffi

PS: Soki, ich hab ihr gerade gesagt, dass du sie süß findest, sie hat ganz entzückt geschaut :zwinker
 
D
Dine
Gast
Sorgenkind Beitrag #6
Hi,

ich würde einfach mal abwarten wie sie sich entwickelt... Einen Winzling hat ja eigentlich bei fast jedem Wurf dabei, so weit ich weiß...

Das aus zwei kurzhaarigen ein teddy rauskommt, kann gut möglich sein.. Weißt du denn wer die Großeltern sind?? Hatte das in meinem Wurf damals auch... Speedy war typischer Goldi, und der Vater war ein "Graue Goldi" und raus kamen 4 graue, ein typischer Goldi und meine Alaska als Teddy... nur kenn ich ja auch hier die Großeltern nciht. Vielleicht war da irgendwo ein Teddy drin...

Wenn ich hier jetzt was falschs geschrieben habe, korriegiert mich bitte..Habe mich mit Genetik bei Hamstern noch nie so auseinander gesetzt, wer da jetzt dominater ist und wer nciht... Aber denken tu ich mir das mal so. Ist bei uns Menschen ja auch ähnlich.... (also z.b. Eltern beide braune Augen und das Kind hat plötzlich die blauen von der Oma oder so :zwinker )

Lg Nadine
 
E
Emma
Gast
Sorgenkind Beitrag #7
Die Großeltern kenne ich leider nicht, hab Krümel aus der Zoohandlung und die wußten noch nicht mal, wer der Vater ist, haben sich nach ner Weile aus der Nase ziehen lassen, dass es eigentlich nur Krümels Sohn aus ihrem ersten Wurf sein könnte. :yikes

Gruß Steffi
 
H
Hamsterbabe
Gast
Sorgenkind Beitrag #8
Hallo Emma!

Ersteinmal: Süüüüüüüüüüsssssss! :-)))

Ich glaube ich würde mir keine sorgen machen wegen der kleinen, zumindest auf den fotos scheint sie nicht sooo viel kleiner, unsere lolita war auch immer die kleinste aus dem wurf und immer etwas unterdrückt hat sich aber prächtig entwickelt. Wenn die kleine sich sonst gut entwickelt, frisst etc. dann würde ich das mit einem auge weiter beobachten, denke aber auch wie die anderen das sich das verwächst. Das mit dem Teddyfell würde ich auch mal auf die Großeltern schieben, ist zwar schon merkwürdig, aber mit Sicherheit nicht ausgeschlossen.

Viel Spaß weiterhin mit den kleinen

mfg
saskia
 
E
Emma
Gast
Sorgenkind Beitrag #9
Also, die Kleine ist ein KleineR - hoffe ich zumindest, sonst hab ich sie/ihn soeben ins Männerterra gesteckt :yikes :yikes :yikes

Er entwickelt sich prächtig, ist zuckersüß zurückhaltend, so scheint es, wenn man ihn länger beobachtet merkt man, dass er oft Kloppereien initiiert *ggg*

Ich kenn mich ja bei Teddies nicht so aus, aber Teddyweibchen haben nicht soo langes Fell, ist das richtig?

Gruß

Emma
 
Zuletzt bearbeitet:
M
Minimavs
Gast
Sorgenkind Beitrag #10
Hallo Emma :hand

Schön das es dem Winzling gut geht. =)

Wie alt sind sie jetzt?
Das Fell des Teddymannes wird lang, des Teddyweibchens dagegen nur plüschig (außer hinter den Ohren und am Popo zwei Büschelchen).

Natürlich kann man bei einem Junghamster, der noch wächst nicht anhand der Fellänge das Geschlecht bestimmen, denn anfangs sind die Felle bei beiden Geschlechtern plüschig.

Gruß, Mini
 
E
Emma
Gast
Sorgenkind Beitrag #11
Heute ist der 31. Tag. Schade, dass das nicht geht mit der Fellgeschlechtsbestimmung *gg* Ich bin mir mh...zu 80 % sicher, dass es ein Männchen ist, ich werde heute abend aber nochmal nachgucken sicherheitshalber.
 
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben