Silikon im Aqua.

    Diskutiere Silikon im Aqua. im Haltung Forum im Bereich Alles über Hamster; Hi Leute! Hätte da mal eine Frage. Hab ja für meine Niffy ein großes Aqua bekommen, und in den Ecken ist ja verdammt viel Silikon (oder was auch immer...
P
Pinky
Gast
Silikon im Aqua. Beitrag #1
Hi Leute!
Hätte da mal eine Frage. Hab ja für meine Niffy ein großes Aqua bekommen, und in den Ecken ist ja verdammt viel Silikon (oder was auch immer das ist). ich befürchte das das sehr gerne angenagt wird, und das ist doch sicherlich giftig, oder nicht? zum anderen, wenn Niffy die Silikon-Dichtungen abzieht, dann hätte doch die gesamte Front keinen Halt mehr. kann man irgendwie vermeiden das die das abnagt?

LG
Heike
 
A
Anzeige
Re: Silikon im Aqua.
P
Pfoetchen
Gast
Silikon im Aqua. Beitrag #2
Hi Pinky!

Du könntest in alle vier Ecken eine Holzleiste kleben (Zweikomponentenkleber); als Holzverkleidung sozusagen. Dann kann sie das Silikon nicht mehr anknabbern.
Ich hoffe, ich konnte dir damit helfen und wünsche noch viel Spaß beim Einrichten des Aquariums.

Gruß
Pfoetchen :hand
 
T
TK-BABE
Gast
Silikon im Aqua. Beitrag #3
Hallo Pinky!
Eine andere, wenn auch sehr zeitaufwendige Möglichkeit wäre, das Silikon mit einem scharfen Messer/Rasierklinge so zu entfernen, daß der Hamster nicht mehr dran nagen kann, aber zwischen den Scheiben bleibt noch Silikon, welches das Aqua zusammenhält.
Wenn es ein neueres Aqua ist, sollte das Silikon ungiftig sein, bei älteren Modellen kann es sein, daß es gifitg für Nager ist, wenn sie es versehentlich verschlucken.
Holzleisten würden mit der Zeit wahrscheinlich auch durchgenagt werden, Du könntest aber Alu-Profile benutzen udn die in die Ecken kleben.

Viele Grüße
TK-BABE
 
P
Püppi & KoRny
Gast
Silikon im Aqua. Beitrag #4
Wenn du dir nicht sicher bist ob es giftig ist verusche das Aqua mal auseinanderzubauen und dann mit Aquasilikon wieder zu befestigen! Das Aquasilikon das ich hab ist ungiftig! Müsste es in jedem Aquaristikstudio geben!

lg
KoRny
 
M
Minimavs
Gast
Silikon im Aqua. Beitrag #5
Hallo Heike

Vor diesem Problem stand ich auch schon. Ich würde versuchen mit einem Tackermesser sauber das Silikon zu entfernen, kleinere Rest können auch mit dem Fingernagel weggekratzt werden. :zwinker

Wer soll denn in das Aqua einziehen? Ein Goldi/Teddy oder Zwerg?
Ein Männchen oder Weibchen?
Denn meine Erfahrungen diesbezüglich sind, dass sich die Weibchen eher an dem Silikon "vergreifen" also nagen, als die Jungs.

Liebe Grüße
Minimavs
 
M
meikib
Gast
Silikon im Aqua. Beitrag #6
hallo heike, :hand

vor dem selben problem stand ich auch mal. war mir zu riskant, dass da eventuell dran geknabbert werden könnte und habe das silikon fein säuberlich weggekratzt. vom zeitaufwand her ging das auch. ich hab dafür nen super scharfes teppichmesser genommen. musste nur kurz runterraschen und mir ist das silikon entgegengekommen. es war dann auch immernoch genug silikon am aqua, dass es nicht auseinandergefallen ist.

greetz meiki
 
P
Pinky
Gast
Silikon im Aqua. Beitrag #7
Hi Leute!
Aah, super, danke für die Tipps! Sorry das ich mich erst so spät wieder melde, hatte gestern kaum Zeit!
Ich hatte gedacht wenn ich das Silikon mit nem Cutter abmache würde mir das Aqua auseinander brechen, aber dem scheint ja nicht so zu sein. Wunderbar!

@Mini
Es zieht eine Goldie Dame ein! *freu* :bred

@TK
Das Aqua ist nagelneu, es wurde vor 2 Wochen extra auf meine Maße angefertigt!

Danke nochmal an alle für die vielen Beiträge!!

LG
Heike
 
P
Pinky
Gast
Silikon im Aqua. Beitrag #8
Hi Leute!
Als ob ich es geahnt hätte.Niffy war keine Stunde im Aquarium, und schon wurden fleissig die Silikonecken angenagt. Ich lege ihr für die nächsten 3 Nächte einen Nagerstein rein, dann hat sie erstmal was zu nagen. Ich habe nämlich erst Dienstag wieder Zeit am Aqua was zu ändern. Werde erstmal versuchen eine Alu- oder Holzleiste davor zu kleben. Mal sehen ob´s klappt.

LG
Heike
 
A
Anzeige
Re: Silikon im Aqua.
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben