Schnüren Hanffasern wie Hamsterwatte??

    Diskutiere Schnüren Hanffasern wie Hamsterwatte?? im Haltung Forum im Bereich Alles über Hamster; Ich habe vorhin beim Aufräumen der Fotos auf meinem pc ein paar alte Fotos von Cookies Wurf gefunden. Darauf konnte ich ihr Nest sehen. In dem Nest...
K
Krispy
Gast
Schnüren Hanffasern wie Hamsterwatte?? Beitrag #1
Ich habe vorhin beim Aufräumen der Fotos auf meinem pc ein paar alte Fotos von Cookies Wurf gefunden. Darauf konnte ich ihr Nest sehen. In dem Nest waren deutlich Hanffasern zu sehen, die sie aus der Matte gezogen und verbaut hat. Glaubt ihr, dass diese Hanffasern, so wie Hamsterwatte, die Beine der Kleinen abschnüren könnte? :ohh Die sind doch auch relativ fest und stabil, oder?? Die Idee war mir vorher gar nicht gekommen, was meint ihr?
SONJA
 
A
Anzeige
Re: Schnüren Hanffasern wie Hamsterwatte??
D
Dagi
Gast
Schnüren Hanffasern wie Hamsterwatte?? Beitrag #2
Hallo Sonja,

das muss ich aus leidvoller Erfahrung leider bestätigen. :-(

Mein inzwischen verstorbener alter Robo Albus hat sich mit einer solchen Hanffaser mal das Beinchen total abgeschnürrt. Ich bin heute noch so froh, dass ich es abends noch entdeckt habe, denn er schlief sehr sehr viel und manchmal habe ich ihn eine zeitlang nicht gesehen (lediglich an den Spuren in seiner Sandbadewanne habe ich entnehmen können, dass er nachts mal draussen war). Aber an diesem Abend kam er raus und ich entdeckte das total dicke abgeschnürrte Beinchen mit der Hanffaser dran. Zum Glück konnte ich meine TÄ erreichen und bin um 22:30 Uhr noch in die Praxis gefahren. Sie hat dann die Hanffaser entfernt und Albus hat sich gut erholt.
Ich muss allerdings dazu sagen, dass Albus schon sehr alt und klapperig war, öfter auch mal auf den Rücken fiel und dann Schwierigkeiten hatte, wieder aufzustehen. Dafür ruderte er wie wild mit seinen Beinchen; ich denke, dass bei so einem Versuch sich das Beinchen abgeschnürrt hatte. Es sah ziemlich schrecklich aus, das Bein war als solches gar nicht mehr zu erkennen, nur ein dicker Wust, ich hatte nicht gedacht, dass er sich davon wieder erholt. Aber er war schon ein zähes Kerlchen.

Vielleicht war das ein absoluter Einzelfall, aber ich benutze seitdem keine Hanfmatte mehr. Diese Aufregung brauche ich nicht nochmal.

Liebe Grüße
Dagi
 
R
Rottili
Gast
Schnüren Hanffasern wie Hamsterwatte?? Beitrag #3
Hallo!

Was kann ich denn überhaupt noch in den Käfig tun????

Hamsterwatte verklebt die Backentaschen und den Darm, Hanffasern schnüren Beine ab...

Ich werde die Hanfmatte bestimmt nicht raustun und mich würde mal interessieren, wie viele von euch das getan haben bzw. noch tun wollen. Weil ja wohl fast jeder von uns Hanf in seinem Käfig hat, z.B. als Laufrad-Unterlage.

N bisschen Paranoia is ja schön, aber ich denke, man müsste den Hamster in einer Vakuumkugel halten, damit ihm 100%ig nix passiert.

LG, Christian :yaya
 
K
Katharina
Gast
Schnüren Hanffasern wie Hamsterwatte?? Beitrag #4
Ich würde sie rausnehmen wenn meine Hamster es als Nistmaterial benutzen würden. Denn dann ist das Risiko ist doch sehr groß!
Aber meine lassen sie in Ruhe.

LG Katharina
 
R
Rottili
Gast
Schnüren Hanffasern wie Hamsterwatte?? Beitrag #5
So und was is dann die Alternative?
Nur Klopapier? Und das muß auch unbedruckt und unparfümiert sein?
:doh
Das Zerlegen einer Hanfmatte ist für einen Hamster das höchste der Gefühle!!!
Nur so kann er seinem Nestbautrieb nachgehen.
N paar Klopapierfetzen ins Häuschen tragen is ne Sache von 10 Minuten. Hanfmatten zerrupfen ist eine Beschäftigung für mehrere Nächte!!!

LG, Christian :yaya
 
K
Krispy
Gast
Schnüren Hanffasern wie Hamsterwatte?? Beitrag #6
Entschuldigt mal Rottili, lies erstmal richtig!!!
Es geht hier um Nachwuchs, nicht um allgemeine Fragen, sondern halt nur wenn Junge vorhanden sind. Die Lütten sind ja nun mal etwas empfindlicher!! Fasst mal die Hanffasern an, die sind super hart. Ich persönlich habe keine Sehnsucht nach verletzten Hamsterbabies, wenn man es vermeiden kann!!!
Und auch mit Heu, Stroh und Papier kann ein gutes Nest gebaut werden!! Ich bin garantiert nicht der Typ, der seinen Hamster in Watte packen will (haha, Wortspiel! :zwinker), aber man sollte Gefahren schon mindern, falls sie vorhanden sind. Also danke an Dagi für ihren Beitrag!! Cookie liebt es nämlich auch die Matte zu zerfetzen!
SONJA
 
R
Rottili
Gast
Schnüren Hanffasern wie Hamsterwatte?? Beitrag #7
@Krispy
Danke erstmal für die höfliche Anrede :ohh :zwinker
Dann: ich hab das nicht überlesen. Aber bei Dagi wars ja auch n älterer Hamster. Und theoretisch ist es sicher auch bei jedem Hamster möglich, daß sein Beinchen abgeschnürt wird. Aber Hanfmatten haben einfach so viele Vorteile...

LG, Christian :yaya
 
H
Hamsterbabe
Gast
Schnüren Hanffasern wie Hamsterwatte?? Beitrag #8
Mein Dicker, also Lacoon, lässt die Hanfmatte völlig in Ruhe, vielleicht ist er auch zu faul sie zu zerflücken. Aber er bekommt wohl keinen Nachwuchs ;-)
Bei Twiggle sieht das schon anders aus, sie zieht immer mal wieder ein paar Fäden raus und baut ihr Nest aus, wenn ich das hier so lese, würde ich sie bei Nachwuchs entfernen und sie müsst dann wieder ihr Nest aus Heu bauen. Bei ihrem ersten Nachwuchs, war die Matte noch nicht vorhanden.
Lolita hat bis jetzt keine matte drin, würd sie reinlegen und bei Nachwuchs wieder alles entfernen.

Denke also, das es sehr gut möglich ist, das mit den Hanffasern auch Beine abgeschnürrt werden können, aber ich finde die Tatsache das Ungeziefer vertreiben soll ziehmlich positiv gerade im Nest.

liebe grüße
saskia
 
K
Krispy
Gast
Schnüren Hanffasern wie Hamsterwatte?? Beitrag #9
@christian:
Aber, (nochmal lesen :str), der Hamster war doch schon älter und etwas gehandikapt. ich glaueb für einen gesunden ausgewachsenen Hamster ist es kein Problem. Aber wenn meine Mädels nochmal Junge haben, werde ich sie wohl rausnehmen. Besser isses!
Cutie und Creamy beknabbern die Matte auch gar nicht, Krispy und Cookie hingegen sehr.
@hamsterbabe: Hanf soll Ungeziefer im nest verteiben?? Wie denn das? Und was für Ungeziefer? Hoffe doch, dass es bei mir sauber genug ist... :zwinker

SONJA
 
R
Rottili
Gast
Schnüren Hanffasern wie Hamsterwatte?? Beitrag #10
Hallo!
Okay, ich gebe mich geschlagen :str
Ich hatte das ganze als Anti-Hanfmatten-Kampagne gesehen! Aber da ich zwei Männchen habe, werde ich wohl bei beiden die Hanfmatte beruhigt drin lassen können. Junge sind da wohl sehr unwahrscheinlich :shy

LG, Christian :yaya
 
K
Krispy
Gast
Schnüren Hanffasern wie Hamsterwatte?? Beitrag #11
Christian, ich würde doch NIE eine Anti-Hanf Kampagne starten! :rofl
Ich sage nur: "GIBT DAS HANF FREI!" (Außer bei trächtigen Hamsterdamen...)
SONJA
 
R
Rana
Gast
Schnüren Hanffasern wie Hamsterwatte?? Beitrag #12
Hi Sonja!

Du schriebst:

Hanf soll Ungeziefer im nest verteiben?? Wie denn das? Und was für Ungeziefer? Hoffe doch, dass es bei mir sauber genug ist...
Ja, Hanf wehrt Schädlinge ab. Deshalb ist Hanfeinstreu auch garantiert frei von Pestiziden - die werden nämlich beim Anbau nicht benötigt, weil die Hanfpflanze das selbst erledigt.

LG;
Rana
 
M
Minimavs
Gast
Schnüren Hanffasern wie Hamsterwatte?? Beitrag #13
Hallo Krispy

Ich habe ja schon mehrere Würfe gehabt und jedes Mal eine Hanfmatte bei der Käfigvorbereitung mit angeboten, wie auch Klopapierstücke etc. und habe damit gute Erfahrungen gemacht.

Und da gerade die Hanfmatte Schädlinge abwehrt nutzen einige sie als Unterlage für das Geburtenhaus.
Ich werde sie weiterhin benutzen, vorallem wenn die Hamsterbabys dann da sind und es allmählich zu eng wird, weil sie wachsen, nehme ich immer mal etwas von dieser zerrupften Hanfmatte raus, hebe dieses auf und biete genau das dann den Kindern, wenn sie getrennt werden wieder an. Und die haben dann einen heiden Spaß, denn nach ihnen schnuppern, tut es schon.

Liebe Grüße
Minimavs
 
D
Dagi
Gast
Schnüren Hanffasern wie Hamsterwatte?? Beitrag #14
Original von Rottili
Ich hatte das ganze als Anti-Hanfmatten-Kampagne gesehen!
Wieso hast Du das als Anti-Hanfmatte-Kampagne gesehen, gleich nach meinem Beitrag. Habe ich etwa zu einen Hanfmattenboykott aufgerufen? Nein, habe ich nicht.
Ich habe lediglich geschrieben, dass ich aufgrund der schlechten Erfahrung keine Matte mehr nehme, das dürfte ja wohl auch verständlich sein, nach der Aufregung, und ansonsten betont, dass es sich wahrscheinlich um einen Einzelfall handelt. Ich habe die Matte ja vorher auch für meine Hamster genutzt.

Warum reagierst Du dann gleich so gereizt? Hast Du einen schlechten Tag gehabt?
 
K
Krispy
Gast
Schnüren Hanffasern wie Hamsterwatte?? Beitrag #15
@minimavs:
Du befürchete also nicht, dass die Fasern vielleicht Beine abschnüren? Du scheinst ja bisher nur gute Erfahrungen gemacht zu haben. Hmmm.
SONJA
 
N
Neddy
Gast
Schnüren Hanffasern wie Hamsterwatte?? Beitrag #16
hamsterwatte schnüren beine ab und verstopfen das wusste ich garnicht..ich benurtze die watte shcon seit 1nem jahr und es ist noch nichts passiert..mein hamster liebt diese watte was soll ich sonst benutzen? :bye10

gruß neddy
 
T
tapztapz
Gast
Schnüren Hanffasern wie Hamsterwatte?? Beitrag #17
Hallo,

Original von Neddy
mein hamster liebt diese watte was soll ich sonst benutzen? :bye10
Küchenpapier (Zewa) in Stücke reißen und reinlegen.


Gruß,
Merle
 
R
Rottili
Gast
Schnüren Hanffasern wie Hamsterwatte?? Beitrag #18
Hallo!
Es sollte aber unparfümiert und unbedruckt sein, da es die Hamsternase sonst irritiert bzw. giftig sein kann.

@Krispy: Mensch, wir hatten ja damals einen Ton beieinander... :rofl :gruebel :ohh

LG, Christian :hand11
 
K
Krispy
Gast
Schnüren Hanffasern wie Hamsterwatte?? Beitrag #19
@neddy: Ja, bitte benutze diese Watte nicht, sondern zB unbedrucktes Klopapier!

@rotti: Jugendsünden! :biggrin

:hand

SONJA
 
A
Anzeige
Re: Schnüren Hanffasern wie Hamsterwatte??
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben