Rennmausheim mit Penthousewohnung

    Diskutiere Rennmausheim mit Penthousewohnung im Gehegebau- und Planung Forum im Bereich Hamsterheime und Zubehör; Hallo :hand Nachdem ich darum gebeten wurde, mein Rennmausegenheim mal vorzustellen, tue ich das hier mal. :zwinker Das hier ist erst einmal die...
C
Coldfire
Gast
Rennmausheim mit Penthousewohnung Beitrag #1
Hallo :hand

Nachdem ich darum gebeten wurde, mein Rennmausegenheim mal vorzustellen, tue ich das hier mal. :zwinker

Das hier ist erst einmal die Frontalansicht


Die Grundfläche beträgt 253x98 mit einer Schräge, so daß sich nur 2,2 Quadratmeter ergeben.

Hier die linke Seite


Die Wurzel ist 80x80x60 cm groß und als Hochsitz ist eine Kokosnuß oben festgeklemmt.

Nun ein Bild aus der Mitte des Eigenbaus


Nicht zu vergessen, die rechte Seite


Die Treppe mit Penthouse findet sich in einem eigenen Thread hier

Klettertreppe für Wüstenrennmäuse

Und hier findet Ihr die Bewohner

Deimos und Phobos

Liebe Grüße,
Claudia
 
A
Anzeige
Re: Rennmausheim mit Penthousewohnung
D
*DieJenny*
Gast
Rennmausheim mit Penthousewohnung Beitrag #2
ich fnd das teil immer wieder wow....

schöne größe, sehr schöne optik und super eingerichtet...
 
Z
ZeroCool
Gast
Rennmausheim mit Penthousewohnung Beitrag #3
WOW
Also das sieht echt genial aus was du da gebaut hast ! Respeckt

Aber mall ne kleine Frage wo hast du das reingebaut ??
Oder is das Complet mit Fuß Gebaut ??
Wers Möglich nen Bild von dem Käfig zu machen nur von weiter weg ??
 
S
Suzie
Gast
Rennmausheim mit Penthousewohnung Beitrag #4
Hallo

Das sieht wirklich total super aus!!!
Und jetzt sieht man auch auf dem ersten Foto - dass es in einer Ecke in ein Möbel eingebaut ist. Auf den anderen Fotos sah es freistehend aus - und da dachte ich, dass die Mäuse hinten runter springen könnten - aber die hohen Teile sind ja hinten an der Wand - also könne sie da nicht raus.

LG suzie
 
N
Nefcairel
Gast
Rennmausheim mit Penthousewohnung Beitrag #5
Hallo,

echt schön :) dauert das nicht lange, den ganzen Sand durchzusieben? Prima, dass du die Weidenbrücken rausgemacht hast. Hast du keine Angst, dass die Mäuse mal von dem Turm abstürzen? Wie hoch ist der denn?

Dieses Gehege wiederlegt ja die Aussage, dass sich Rennmäuse in einem zu großen Käfig nicht mehr verstehen, da sie Reviere bilden sollen.

Liebe Grüße
Annika
 
Zuletzt bearbeitet:
S
Suzie
Gast
Rennmausheim mit Penthousewohnung Beitrag #6
... als Ersatz für einen Weidenbrücken-Zaun könntest du Korkstücke verwenden...

LG suzie
 
G
Gizmoo
Gast
Rennmausheim mit Penthousewohnung Beitrag #7
Echt schön! Aber....mutig mutig - ich würd mich das mit meinen Mädls nicht mal vom Ansatz her trauen... :zwinker

Allerdings können die Rennis in dem Sand keine Gänge bauen. Fehlt ihnen das nicht? Meine Mäuse leben fast nur unterirdisch und bauen richtige Kunstwerke. Damit vertreiben sie sich eigentlich die ganze Zeit. Ich denke mal, dass ihnen ziemlich langweilig wäre, wenn sie das nicht tun könnten...

Dieses Gehege wiederlegt ja die Aussage, dass sich Rennmäuse in einem zu großen Käfig nicht mehr verstehen, da sie Reviere bilden sollen.
Naja, widerlegen würd ich jetzt nicht sagen, weil es einfach ein Fakt ist. Manche Gruppen sind halt mehr teritorial veranlagt andere weniger. Bei manchen klappt die Haltung in so einem großen Gehege ein Leben lang, bei anderen nicht mal 2 Tage (meine würden zu der Sorte gehören). Es ist halt so, dass die Tiere sich stark über den Geruch wiedererkennen. Dieser wird stabilisiert, wenn sie in einem Nestchen schlafen und wenn sie das Revier gleichmäßig markieren können. Bei einer großen Fläche wird das schwieriger und so kann es kommen, dass sie sich geruchlich entfremden und dann Revierstreitigkeiten austragen....
 
Zuletzt bearbeitet:
A
Anzeige
Re: Rennmausheim mit Penthousewohnung
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben