Pummel macht mich irre - Drang nach Freiheit

    Diskutiere Pummel macht mich irre - Drang nach Freiheit im Verhalten Forum im Bereich Alles über Hamster; Hallo, eigentlich habe ich gelesen, dass Dsungaren nicht so einen Drang zum ausbrechen haben...tja, da hab ich wohl eine Ausnahme erwischt oder...
N
Nefcairel
Gast
Pummel macht mich irre - Drang nach Freiheit Beitrag #1
Hallo,

eigentlich habe ich gelesen, dass Dsungaren nicht so einen Drang zum ausbrechen haben...tja, da hab ich wohl eine Ausnahme erwischt oder..?

Jetzt gerade ist sie voll aktiv, ich wollte eigentlich schlafen gehen, doch sie versucht an allen Ecken und Enden im Käfig hochzukommen und nagt auch wieder an der glatten Plastikwand! Ich habe den Käfig von innen schon völlig verbaut und weiß mir einfach keinen Rat mehr :hmpf ich will sie doch aus meinem Zimmer nicht verbannen (und könnte es auch gar nicht, sie müsste dann nach unten, zu meinen Meeris). Das schlimmste ist, dass ich mir eigentlich noch einen Hamster anschaffen wollte, der dann auch in meinem Zimmer stehen sollte, doch ich hab jetzt erhebliche Zweifel :( wenn das auch so ein Ausbrechskandidat ist und ich dann gar nicht mehr schlafen kann...

Sie hat einen Gabber ca. 100 x 51 cm, RoboWheel und Auslauf, aber trotzdem :sadd ich habe vorhin auch wieder Fotos gemacht, sind ein paar niedliche entstanden, bei ihren Ausbruchsversuchen...warum tut sie das nur?

Leicht verzweifelte Grüße
Annika
 
A
Anzeige
Re: Pummel macht mich irre - Drang nach Freiheit
F
Fred die Arie
Gast
Pummel macht mich irre - Drang nach Freiheit Beitrag #2
Hallo Annika,

nicht nur, dass unserer Name uns zu Blauen-Hamster-Drogen-Kügelchen-Dedektiven macht, nein, auch scheint unser Name ausbrechfreudige und hyperaktive Dsungarinnen anzuziehen..
Meine Dsungarin war auch so ausbrechfreudig. Wenn sie nicht in ihrem Laufrad oder wie wild am buddeln war, suchte sie ständig nach einer Ausbrechmöglichkeit. Sie hatte zuerst einen Käfig 80x50x90 mit 4Ebenen und trotz zusätzlichem mehrmaligen Auslauf hat ihr das nicht gereicht. Nach ihrem ersten gelungenen Ausbruch aus dem Käfig und dem Anfang von Dauergitternagen, musste sie in ein Aqua (100x40) umziehen. Auch dort war sie sehr oft auf der Suche nach Möglichkeiten auszubrechen. Ihre hyperaktive Art dabei hat mich manchmal auch zur Verzweiflung gestrieben. Egal was ich ihr angeboten habe, ihr Freiheitsdrang konnte nicht gestillt werden. Wirklich Abholfe konnte ich dem ganzen nicht schaffen.
Bei einem ihrer Versuche muss sie so unglücklich gestürzt sein, dass sie sich vermutlich eine Gehirnerschütterung zugezogen hat an deren Folgen sie verstorben ist.

Hamster sind also wirklich nicht alle über einen Kamm zu scheren und so gibt es auch bei Dsungaren unterschiedlichen Freiheitsdrang.
Meine anderen beiden Hamster sind gänzlich anders. Bei meiner Goldhamsterdame habe ich bereits 2x vergessen, dass Türchen zu schliessen und sie war am nächsten Morgen immernoch in ihrem Käfig.

Verständnisvolle, aber tiplose Grüsse
Annika, die ihre hyperaktive Ausbrechkünstlerin und ihre aufdringliche Art immernoch vermisst
 
N
Nefcairel
Gast
Pummel macht mich irre - Drang nach Freiheit Beitrag #3
Hallo Annika,

ja da haben wir anscheinend noch mehr Gemeinsamkeiten :rofl

Heute Mittag sehe ich das ganze wieder etwas entspannter *g* gestern war ich einfach nur genervt, weil ich ja schlafen wollte, aber das liebe Pummeltier mich nicht lies *g*.

Ich hab dann noch bis 12 an ihrem Käfig rumgetüftelt und jetzt wirklich alle Stellen am Plastik nagesicher gemacht, wenn sie am Holz nagt, stört es mich nicht allzusehr. Sie macht diese extremen Ausbruchsversuche auch nicht immer (kaum hatte ich gestern Abend meine Hand im Käfig, fing sie schon an, an meinen Fingern hochzuklettern...eigentlich süß) sondern hat das wohl nur Phasenweise (die paar Male kann ich an zwei Händen abzählen und ich habe sie seit Mai ´04) dann aber sehr heftig.

Dann bekam sie noch überall Haferflocken hingestreut, und in der halben stunde, die sie damit beschäftigt war, sie einzusammeln, bin ich dann eingeschlafen =)

Liebe (aber müde) Grüße
Annika
 
Zuletzt bearbeitet:
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben