Plötzlich beißt er.....

    Diskutiere Plötzlich beißt er..... im Verhalten Forum im Bereich Alles über Hamster; Halli Hallo... eigentlich bin ichs...Krümel1801, aber ich hab mein Passwort verbusselt *schääm* Seit fast einem Jahr wohnt Dr.Snuggles bei mir...
K
Krü
Gast
Plötzlich beißt er..... Beitrag #1
Halli Hallo...

eigentlich bin ichs...Krümel1801, aber ich hab mein Passwort verbusselt *schääm*

Seit fast einem Jahr wohnt Dr.Snuggles bei mir, Dsungarenmännchen.
Zwar hat es lange gedauert, bis er zutraulich wurde, aber sonst hatten wir keine Probleme.

Seit gestern beißt er nun plötzlich.
Als ich mittags nach Hause kam war er wach und stand auf seinen Hinterbeinen und machte nen langen Hals. Eigentlich ein Zeichen für "hallo, ich will AUfmerksamkeit".
Also habe ich ihm ein bißchen Futter gegeben.
Danach habe ich meine Hand reingehalten - wenn er draufkrabbelt ist es ein Zeichen dafür, dass er raus möchte.
Doch er biss sofort zu. Erst dachte ich, er hätte das vielleicht mit Futter verwechselt, nahm die Hand wieder raus und dann wieder rein. Und er biss wieder zu. Und das nicht zur kurz, sondern ich nahm die Hand hoch und der Hamster hing immer noch dran. Also richtig festgebissen.
Danach hab ich mir die Hände gewaschen, weil ich dachte, vielleicht riecht irgendwas komisch.
Doch es änderte sich nix.

Danach hab ich ihn erstmal in Ruhe gelassen, weil ich dachte, vielleicht hat er einfach nen schlechten Tag.
Doch abends und heute morgen das gleiche SPiel wieder: Hand rein und er beißt zu.

Ich habe in letzter Zeit nix verändert im Käfig, das Futter nicht gewechselt..gar nix..alles ist wie immer.

Woran könnte das liegen?

PS Wenn ich dann den Käfig zu mache, steht er mit den Pfötchen an der Scheibe und guckt mir hinterher nach dme Motto "hey, warum gehst Du denn?"
 
Zuletzt bearbeitet:
A
Anzeige
Re: Plötzlich beißt er.....
S
Shootingstar
Gast
Plötzlich beißt er..... Beitrag #2
Hallo Krümel,

hmm, könnte sein, dass er plötzlich Spaß daran gefunden hat, in den Finge rzu zwicken (macht mein Dschungi auch gerne).
Eine andere Erklärung wäre für mich, dass er vllt. irgendwie Schmerzen hat und deswegen aggresiver reagiert - hast Du irgendwas entdeckt, was auf ein Krankheit schließen könnte?
Hat er genug zum Knabbern in seinem Käfig?

LG, Silvia
 
K
Krü
Gast
Plötzlich beißt er..... Beitrag #3
Also wenn er plötzlich SPASS daran findet sehe ich der Zukunft sehr düster entgegen *grummel* Wer lässt sich schon gerne beißen?

Ja er hat genug im Käfig zum knabbern, aber das hat er noch nie genutzt. Er nagt auch nix an oder so.

Jetzt schläft die Bestie gerad, ich werd heut abend nochmal berichten :-)
 
K
Krü
Gast
Plötzlich beißt er..... Beitrag #4
hm..scheinbar hat sonst niemand eine Idee?

Übrigens: Er beißt nur mich :-(
Obwohl wir uns jetzt einig sind, dass es kein bösartiges beißen ist..er kommt ja auch immer wieder an...auch kein knabbern...irgendwie dazwischen
 
H
Hamstermädchen
Gast
Plötzlich beißt er..... Beitrag #5
Aua, das mit dem "er hat sich festgebissen" weckt die Erinnerung an ein Kindheitstrauma. Als ich ca. 5 Jahre alt war, hing mir nämlich mal der Hamster meiner Mutter am Handgelenk.

Aaaaah :yikes

Erzähl mal einem 5-jährigen Mädchen, dass es die Hand wieder Richtung Käfigboden bewegen muß, damit der Hamster beruhigt loslassen kann.

:yikes :yikes :yikes

Komisch, das ist das einzige, was ich von diesem Hamster noch weiß. Ansonsten hab ich ihn wohl selten gesehen (soviel zum Thema Kinder und Hamster :doh).

Im Auslauf ist meine Laila ja auch ein wahres Monster. Komisch im Aqua kommt sie sogar auf meine Hand, aber im Auslauf haßt sie mich und kommt immer wutentbrannt auf mich zugerannt. Einmal hat sie mich sogar mit den Zähnen angeklappert. Ich vermute, dass sie den Auslauf mir gegenüber verteidigen will als ihr Revier. Ralf dagegen kann sie da sogar streicheln *neidischbin*.

Manchmal aber hüpft sie vom Labyrinth über meine Hand. Sie scheint sich dann genauso über ihren Mut zu wundern wie ich. :rofl

Ansonsten versuche ich mich mit unserem "gespaltenen Aqua-Auslauf-Verhältnis" einfach abzufinden. Sie ist halt meine kleine wilde Fetz-Maus
:wub. Dafür will ja meine Hella dauernd auf den Arm. Jeder Hamster ist eben anders.

Lg Rosa
 
O
Ollimaus2004
Gast
Plötzlich beißt er..... Beitrag #6
Die einzige Idee die ich hätte, war er vielleicht lange nicht draußen? Ich habe bei bella nach meinem 2-wöchigem-Urlaub (war bei meiner Schwester aber sie hat sie nicht regelmäßig rausgelassen) veränderungen bemerkt, zwar kein beißen aber sie war halt eine zeitlang anders bis sie sich quasi wieder an mich gewöhnt hatte.
mehr fällt mir leider auch nicht ein.
 
V
Verena72
Gast
Plötzlich beißt er..... Beitrag #7
Hallo,

also, Dobermann beißt mich eigentlich nur, wenn ihm was nicht paßt. Er beißt dann nicht so fest zu, daß es blutet, aber ein bloßes Knabbern ist es auch nicht nur.
Manchmal muß ich dann überlegen, was ich jetzt wohl getan haben könnte, daß seinen "Unmut" geweckt hat.

Momentan schaue ich ihn mir wegen seiner Pilzerkrankung genau an. Das gefällt ihm nicht besonders (obwohl er untersuchen sonst toll findet), da er schrecklichen Juckreiz hat und generell sehr gereizt ist. Dann zwickt er mich, weil ich ihn loslassen soll. Schon mal auch, wenn ich meine Hand in den Käfig strecke und ihn rausnehmen will. Dann zwickt er auch (meist gerade wenn er aufgestanden ist), weil er gerade nicht will, daß ich ihn anfasse. Deswegen lasse ich ihn gewähren, bis er ans Törchen kommt und raus will.

Ich würde mir Deinen Hamster wirklich nochmal genau ansehen und genau untersuchen. Wenn Du nichts am Käfig/Futter geändert hast, dann muß ja irgendwas mit ihm nicht in Ordnung sein. Vielleicht hat er ja doch irgendwie Schmerzen.

LG,
Verena
 
K
Krü
Gast
Plötzlich beißt er..... Beitrag #8
Das komische ist ja, dass er nur mich beißt. Mein Freund war zu Besuch übers WE und wir haben das selber kaum glauben können:
Meine Hand rein > er beißt zu
Seine Hand rein > er interessiert sich nicht mal dafür
Meine Hand wieder rein > er beißt wieder zu

Gestern ist es schon weniger geworden. Wenn er jetzt zwickt, schubs ich ihn immer ganz vorsichtig zurück und wenn er nicht aufhört, mach ich den Käfig zu und gehe weg. Meist guckt er dann traurig hinterher.

Deswegen glaub ich nicht, dass ihm was weh tut. Hab schon im www gewühlt, kann aber nix finden , was auf dieses Verhalten passt. :hmm

Mal gucken, wie es heute abend ist.

Steffi
 
V
Verena72
Gast
Plötzlich beißt er..... Beitrag #9
Hallo Steffi,

hast Du vielleicht ne neue Seife oder ne neue Handcreme? Kann ja sein, daß Deinem Hamsti Dein Geruch auf einmal nicht passt.
Oder hast Du was "leckeres" vorher angefaßt?

Sonst wüßte ich auch nicht, was er haben könnte.....hmmm :gruebel

Aber irgendwas PASST ihm nicht oder ist nicht in Ordnung. Sonst würde er nicht beißen......

Hast Du ihn schon mal - direkt nach dem Beißen - rausgenommen und Dich ruhig mit ihm "hingesetzt"?! Also, wenn der Dobermann mich im Käfig beißt, weil er zickig und gereizt ist, dann nehme ich ihn raus und setze mich mit ihm ihn den Auslauf. Dabei sitzt er dann auf meinen vor der Brust verschränkten Armen und ich "rede" dann mit ihm. Dann klettert er ein bischen auf mir rum (kann dann meinen Eigengeruch besser aufnehmen und weiß dann, daß alles o.k. ist und daß ICH es bin), dann klettert er irgendwann runter.....und dann kann ich ihn auch nehmen, ohne daß er mich beißt.

LG,
Verena
 
K
Krü
Gast
Plötzlich beißt er..... Beitrag #10
Mußte den Thread mal wieder rauskramen....

Heute beißt er wieder und ist sehr aggressiv.
Scheinbar hat er irgendwie "schlechte Phasen"?

Aber von den Daten her scheint es wohl keinen "Zyklus" zu geben :yikes
 
S
sam4dd
Gast
Plötzlich beißt er..... Beitrag #11
Hallo :hand

Hast Du vielleicht andere Haustiere, nach denen Du riechen könntest? Oder riechst Du vielleicht lecker nach irgenwelchem Futter? Wenn mich ein Hamster gebissen hat, dann eigentlich nur, um zu testen ob ich auch wirklich keine Erdnuss bin :D

Sonst hab ich keine Idee, könntest Du vielleicht mal ganz genau die Situation beschreiben, also wie du an den Käfig gehst und zum Hamster mit der Hand?

Lieben Gruß,
Christiane mit Murphy
 
W
webster
Gast
Plötzlich beißt er..... Beitrag #12
Hallo,

also meine Tapsy ist auch manchmal bissiger als sonst. :str Aufgefallen ist mir z.B., dass sie mich mehr beisst, wenn meine Hände leicht schwitzen. Wahrscheinlich reizt sie da das Salz. Aber sie kann auch einfach so mal zubeissen. Ich mach mir da eigentlich keine Gedanken mehr. Wenns zu viel wird kommt sie zurück in den Auslauf oder Käfig und ich probiers am nächsten Tag wieder.

Das war jetzt bestimmt nicht sonderlich hilfreich, aber jetzt weißt du, dass du nicht allein bist mit so einer "bissigen Zicke". :zwinker

Gruß
Stefan
 
B
BayWest
Gast
Plötzlich beißt er..... Beitrag #13
Hallo!
Also ich weiß auch nur das sie beissen, wenn sie ein Problem haben. Dann beissen sie auch meißt nur den, der ihnen am nächsten steht.
Hatte das schon zwei mal, bei verscheidenen. Der eine war schon echt alt und am nächsten Tag tot:-( und der andere ist ebenfalls gestorben, hatte aber eine Darmkolik oder Verstopfung.

Das soll aber nicht heissen, das es Deinem kleinen auch passiert, aber sie scheinen sich wirklich mitteilen zu wollen.

Gruß, Andy
 
T
Tante Erna
Gast
Plötzlich beißt er..... Beitrag #14
Hallo,
bei meinen Zwergen erkenne ich auch keinen Grund warum sie plötzlich anfangen zu beissen.Vor allem die Campbells.Die sind ja sowieso als "Kampfhamster" verschriehen.Manchmal ist Wochenlang ruhe,dann beissen sie wieder aus irgendeinen Grund zu.Manchmal bis es blutet. :yikes
Am schlimmsten ist es ,wenn man imTerra rummfummelt und plötzlich kommt aus irgendeiner Ecke so ein Monster angerannt und beisst völlig überraschend zu. Ich weiß auch nicht was in deren kleinen Köpfchen manchmal vorgeht.

LG Karina
 
Zuletzt bearbeitet:
A
Alice
Gast
Plötzlich beißt er..... Beitrag #15
Hallo,

ich habe auch zwei Hamster, die beißen. Sobald ich meine Hand in den Käfig strecke, um zum Beispiel den Freßnapf zu füllen, werde ich sofort angegriffen. Sie stellen sich auf ihre Hinterbeinchen und knirschen mit den Zahnen und schnappen nach meiner Hand. Wenn sie meine Hand dann bekommen, dann verbeißen sie sich und hängen an meiner Hand fest. Sie beißen bis ich blute. Mitlerweile fasse ich die zwei gar nicht mehr an.
Ich habe mal versucht, ihnen ein Leckerli zu geben. Die haben mich so lange gebissen, bis ich es habe fallen lassen. Beide zeigen dieses Verhalten. Ich bezeichne es schon als "unglaublich aggressives Verhalten". Ich bin auch schon ganz ratlos. :sadd

Grüße Alice
 
R
Rottili
Gast
Plötzlich beißt er..... Beitrag #16
Hallo!
@Alice:
Du hast 3 Dsungaren und 2 davon beißen?
Woher hast Du sie denn? Könnte es sein, daß die beiden früher schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht haben? Wie alt waren sie denn, als Du sie bekommen hast?

LG, Christian
 
A
Alice
Gast
Plötzlich beißt er..... Beitrag #17
@ Rottili,

ich habe die beiden aus dem Tierheim. Ich habe sie vor einem Monat bekommen und sie sind schon 2 Jahre alt. Ich bin davon überzeugt, dass sie schlecht gehalten wurden. Denn Ren hat zwei steife Hintebeinchen. Ich gehe mal davon aus, das er sie sich bei einem Sturz gebrochen hat. Deswegen bin ich beiden auch nicht böse, dass sie beißen. Ich fände es halt so schön, wenn sie irgendwann einmal mich akzepieren würden. Ich denke aber, dass das nicht mehr der Fall sein wird, weil sie halt schon so alt sind. Die schlechten Erfahrungen haben sie wahrscheinlich so verinnerlicht, dass da nichts mehr zu machen ist. Ich würde ihnen halt gerne zeigen, das Menschen auch lieb sein können. Aber die Zwei sind unnahrbar und lassen sich nicht anfassen. Deswegen lasse ich sie auch jetzt in Ruhe. Kein unnötiger Steß mehr im Alter.
Meinen dritten Hamster habe ich aus einer Zoohandlung. der beißt aber nicht. Er ist ganz lieb. :wub

Gruß Alice
 
M
Melly
Gast
Plötzlich beißt er..... Beitrag #18
Original von Krümel

Aber von den Daten her scheint es wohl keinen "Zyklus" zu geben :yikes
Vielleicht nicht bei deinem Hamsti...und wie siehts bei dir aus??
Manche Tiere reagieren empfindlich auf körperliche veränderung.

LG
Melly
 
A
Anzeige
Re: Plötzlich beißt er.....
Angebote und Sponsoren
    http://www.hunde-aktuell.dehttps://www.pferd.de
Oben