Neuer Standort - im Sommer zu heiß?

    Diskutiere Neuer Standort - im Sommer zu heiß? im Haltung Forum im Bereich Alles über Hamster; Da ich jetzt bald ausziehe und die Dsungis natürlich mitgehen, bekommen sie auch beide einen neuen Standort. Die Wohnung wird im Dachgeschoss sein und...
Y
Yoshi
Gast
Neuer Standort - im Sommer zu heiß? Beitrag #1
Da ich jetzt bald ausziehe und die Dsungis natürlich mitgehen, bekommen sie auch beide einen neuen Standort.
Die Wohnung wird im Dachgeschoss sein und ihm Wohn/Koch/Esszimmer geht es nochmal eine Wendeltreppe hoch, in die Spitze des Daches. Dort sollen Yoshi und Finn stehen. Das Haus ist gut isoliert, aber in Dachwohnungen wird es im Sommer ja immer heiß. Die ganze Zeit hatte ich die Möglichkeit die Hamster im Sommer in den Keller zu stellen, aber das wird nicht mehr gehen. Was kann man denn alles gegen die Hitze tun?

Gruß Lea
 
A
Anzeige
Re: Neuer Standort - im Sommer zu heiß?
D
*DieJenny*
Gast
Neuer Standort - im Sommer zu heiß? Beitrag #2
du kannst tagsüber die fenster mit jalousinen/handtüchern oder ähnlichem "dichtmachen", so dass die sonne net so gut reinkommt.

milo hatte im sommer richtig probleme wegen dem teddyfell. sie hat sich obwohl sie mehr angst als alles andre hat/hatte zu derzeit unter einer etage vorne an die kühle plexi-scheibe gelegt... arme maus..

hab ihr und hermine dann fliesen besorgt, diese ein paar std in den kühlschrank gepackt und anschliessend in den käfig gelegt, hat milo gut angenommen, hermine net so. aber ihr hat die hitze scheinbar auch wesentlich weniger ausgemacht.
hab dennoch bei beiden von aussen (seitenwände oder oben aufs gitter) auf höhe der schlafstellen und in rad-nähe kühlakkus aus dem eisfach auf den/neben den käfig gelegt, bei hermine hatte ich die akkus mit draht am gitter festgemacht.

ausserdem gabs saftigeres frischfutter.
 
O
Ollimaus2004
Gast
Neuer Standort - im Sommer zu heiß? Beitrag #3
Bella war wegen der Hitze oft tagsüber wach im Sommer :motz Ich habe ihr auch kalte fliesen (kühlschrank) angeboten. da sie im schlafzimmer steht und dort den ganzen tag die sonne drauf scheint (auch mit jalousien) habe ich ihren käfig immer in die küche auf fliesen gestellt,, dort war es auch kühler. :pfeif
habe ihren käfig auch damals oft in die badewanne (natürlich ohne wasser, nur wegen der kühlenden fliesen) gestellt.
meinen eigenbau jetzt kann ich nicht mehr bewegen und hoffe jetzt auch auf neue tipps, außer fliesen und fenster abdunkeln fällt mir da leider auch nix ein. :gruebel
 
K
Krissa
Gast
Neuer Standort - im Sommer zu heiß? Beitrag #4
Hi Lea :wave11 ,

ich habe auch eine Wohnung unter dem Dach, mit einer Treppe, die zu einer kleinen Empore in die Dachspitze raufgeht. Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass sich dieser Bereich extrem aufheizt. Wir heizen im Winter das Arbeitszimmer (mit Empore) auf 19-20°, aber da oben sind es immer ca 25°! Die ganze warme Luft steigt sofort nach oben. Im Sommer wird es sicher noch um ein vielfaches heißer (wir wohnen hier erst seit November). Wir nutzen den Raum als Stauraum oder zum Wäschetrocknen, aber für die Hamster ist es nicht geeignet.
Ich kenne ja deine Wohnung nicht, aber wie es sich anhört, ist es bei dir ähnlich.
Ich würde die Tiere jedenfalls nicht dorthin stellen. Gerade eine Dachwohnung heizt sich im Sommer sowieso schon so doll auf und dann noch direkt in der Dachspitze, das wird wohl nicht gehen :(. Überleg mal, ob die Hamster nicht woanders in der Wohnung noch einen Platz finden.

Liebe Grüße
Krissa
 
Angebote und Sponsoren
    http://www.hunde-aktuell.dehttps://www.pferd.de
Oben