Muffin nagt am Gitter

    Diskutiere Muffin nagt am Gitter im Verhalten Forum im Bereich Alles über Hamster; Hallo, das tut mir leid, dass ich schon wieder nerven muss, aber ich weiß nicht, wen ich sonst fragen soll. ?( Muffin (männlicher Teddyhamster) lebt...
C
Cathi
Gast
Muffin nagt am Gitter Beitrag #1
Hallo, das tut mir leid, dass ich schon wieder nerven muss, aber ich weiß nicht, wen ich sonst fragen soll. ?(

Muffin (männlicher Teddyhamster) lebt jetzt seit 5 Tagen bei mir. Er ist nicht so ängstlich er geht nicht weg, wenn meine Hand in seiner Nähe ist und er nimm auch Sachen aus meiner Hand und frisst sie dann.
Aber seit gestern hat er mit Gitternagen angefangen, wodran könnet das liegen? An seinem Käfig? Ich weiß nich, ich hab ja jetzt neue Sachen für ihn bestellt bei Rodipet. Ich habe ihm auch eben Gurkenscheiben gegeben aber die frist er nur aus der Hand und dann auch nur ca. die Hälfte einer Scheibe.. Und er steht auch öfter aml am Tag auf, wodran liegt das? Muss ich das Futter am Tag wegnehmen?
Ich frage mich auch, ob mir noch irgendwas in meinem Käfig fehlt.
Ich habe, wenn die Sachen von Rodipet angekommen sind folgende:
- WW Laufrad
- Haus
- 2. Gitterebene mit Hanfmatte
- Holzrampe (um auf die 2. Ebene zu kommen)
- Knabberbrücke (hab ich aus versehen statt der Nagerwurzel bestellt :( )
- Salzleckstein
- Ecktoilette
- 2 Näpfe (für Frischfutter und Trockenfutter)
- Trinkflasche
Meint ihr, ich soll die Nagerwurzel noch bestellen?
Was kann ich sonst noch in den Käfig legen, das Muffin zum Klettern,Spielen etc benutzen kann?

Habt ihr sonst noch Tipps, die ich in Sachen Hamter beachten muss? Ich freu mich über jeden Tipp! Schonmal Dankeschön! LG Cathi
 
A
Anzeige
Re: Muffin nagt am Gitter
L
Muffin nagt am Gitter Beitrag #2
:hand



du könntest zb, das futter im ganzen käfig verteilen, so dass er sich das suchen muss, dann noch ne badewanne zum baden und ev. ne buddelkiste...ein heu und strohhaufen wäre natürlich auch gut zum buddeln und wenn du tief genug eingestreut hast, kann dein hamsti schöne gänge graben...... mehr fällt mir grad auch nicht ein :pfeif
den salzleckstein solltest du jedoch schnellstens aus dem käfig entfernen, weil dieser (wegen dem nitrat ?) nicht gut für hamster ist, aber das können die anderen dir sicherlich genauer erklären!



greetz
lea
 
Zuletzt bearbeitet:
R
Rottili
Gast
Muffin nagt am Gitter Beitrag #3
Hallo!
Gibst Du Deinem Kleinen denn Auslauf?
Wenn ja, dann mehr!
Gitternagen könnte bedeuten, daß ihm langweilig ist.
Den Salzleckstein kannst Du ja nur ab und zu mit reinlegen, aber normalerweise hat das Futter oder Gemüse schon genug Salze.
Das Futter könntest Du wirklich überall verteilen und verstecken, vielleicht sogar nicht zu tief vergraben.
Dann hat Dein Kleiner schon mal was zu tun.

LG, Christian
 
F
Fred die Arie
Gast
Muffin nagt am Gitter Beitrag #4
Hallo,
schön, dass Du Dir Ideen und Verbesserungsvorschläge holen möchtest, um es Deinem Hamster so gut wie möglich ergehen zu lassen!
Das GItternagen könnte auch daran liegen, dass der Käfig zu klein ist. Für einen Teddyhamster sollte der Käfig eine Grundfläche von 100x40cm plus zusätzliche Ebenen haben (vom Schweizer Tierschutz empfohlene Richtlinie).
Ich meine mich an Bilder von Deinem Käfig aus einem anderen Thread zu errinnern.
Evt. könntest Du ja auch noch tiefer einstreuen und eine Buddelecke einrichten. Und langfristig darüber nachdenken, ob Du nicht doch einen grösseren Käfig kaufst oder ein Aqua oder einen Eigenbau machst. Hier im Forum findest Du tolle Bastelanleitungen, die auch gar nicht so schwer sein sollen. Dort kannst Du Dir auch noch Einrichtungsideen holen, die für Deinen Hamster abwechslungsreich sind.
Evt hört das Nagen beim Umzug in etwas grösseres auf, allerdings wäre es von Vorteil, wenn es ein grosses Aquabecken oder ein Eigenbau ist, wo Dein Hamster gar nicht erst die Möglichkeit hat an Draht/Gitter zu nagen, da sie sich das meist nicht wieder abgewöhnen.
Annika
 
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben