mit Wärmeflasche zum Tierarzt?

    Diskutiere mit Wärmeflasche zum Tierarzt? im Gesundheit, Medizin und Tierarztsuche Forum im Bereich Alles über Hamster; hallo zusammen morgen kann ich mit meinem zwerghamster zum tierarzt. sie hat eine hautveränderung am rücken. nun ist es bei uns schon recht kalt...
S
seepferdchen
Gast
mit Wärmeflasche zum Tierarzt? Beitrag #1
hallo zusammen
morgen kann ich mit meinem zwerghamster zum tierarzt. sie hat eine hautveränderung am rücken. nun ist es bei uns schon recht kalt geworden. wenn wir gehen ist das auto noch warm. jedoch je nachdem wie lange wir warten müssen kühlt das auto sicher aus. soll ich eine wärmflasche in die box legen oder ist das übertrieben? wie macht ihr das in der kalten jahreszeit?
liebe grüsse seepferdchen
 
S
Suzie
Gast
mit Wärmeflasche zum Tierarzt? Beitrag #2
Hallo

Ich würde keine Wärmeflasche in die Transportboxe reinlegen - viel zu gefährlich falls die ausläuft oder der Hamster daran nagt.
Aber du könntest eine Wärmeflasche aussen an die Transportboxe legen und mit einem Tuch um die Transportboxe wickeln - aber so dass oben offen ist und somit Luft reinkommt.

Zudem würde ich das Tuch über die Boxe legen zwischen Auto und TA-Gebäude, so dass keine kalte Luft reinkommt. Dann wieder aufdecken sobald du im Gebäude bist, damit Luft reinkommt.

LG suzie
 
M
Minimavs
Gast
mit Wärmeflasche zum Tierarzt? Beitrag #3
Hallo

Ich würde auch keine Wärmeflasche in die Transportbox legen, höchstens von außen. Am besten das Transportkörbchen auf die Wärmeflasche stellen, aber die Wärmeflasche sollte nicht sehr heiß sein, sondern eher warm.

Alles Gute für Dein Hamsterchen.

Liebe Grüße
Minimavs
 
R
Rana
Gast
mit Wärmeflasche zum Tierarzt? Beitrag #4
Hallo!

Ich lege Handtücher über die Heizung oder in den Backofen und lasse die schön warm werden.
Damit umwickle ich dann die Transportbox.
Auf dem Weg zum Auto bzw. vom Auto in die Praxis ist die Transportbox übrigens fest umwickelt, also ohne Luftzufuhr. Da die Strecke max. eine halbe Minute dauert, ist die Luft in der Box für diese 30 Sekunden lange ausreichend, im Auto und in der Praxis lasse ich das Handtuch dann einen Spalt auf.

Für die Rückfahrt nehme ich ein weiteres/neues Handtuch, das ich in einer Isoliertasche warmgehalten habe.

Eine Wärmflasche IN die Transportbox zu legen würde ich auch nicht empfehlen.

LG;
Rana
 
S
seepferdchen
Gast
mit Wärmeflasche zum Tierarzt? Beitrag #5
danke für eure schnelle antwort!
hätte die wärmflasche schon mit einem dicken frottetuch umwickelt. dann streu und heu oben drauf. aber wenn ihr denkt es sei zu gefährlich lass ich es lieber und leg sie auf den autositz und box auf die flasche. sind ja nur gute 5 min. bis zum tierarzt mit dem auto.
schönene nachmittag seepferdchen
 
S
Suzie
Gast
mit Wärmeflasche zum Tierarzt? Beitrag #6
Hi

Was ich zudem jeweils noch mache (jetzt halten mich bestimmt viele für verrückt :auge ) ist, dass wenn es draussen kalt ist, gehe ich zuerst mit dem Auto auf eine kleine Fahrt, so dass der Innenraum dann schön aufgeheizt ist bevor ich den Hamster raushole.

LG suzie
 
R
Rana
Gast
mit Wärmeflasche zum Tierarzt? Beitrag #7
Hi Suzie!

Wieso verrückt? Mache ich doch auch.... (wollte es aber auch nicht zugeben :shy )

Also gut: jetzt also offiziell: wenn's zu kalt ist: Auto vorwärmen!

Und: Ich ziehe immer eine extra weite Jacke an und stecke die Transportbox mit darunter. Sieht dann irgendwie komisch aus, weil die Transportbox ja - wie oben erwähnt - dick in Handtücher gewickelt ist. Sieht also so aus, als spiele ich "Schwangerschaft". Aber es ist ja nur ein kurzer Weg vom Auto zum TA und zurück ;-)

LG;
Rana
 
S
seepferdchen
Gast
mit Wärmeflasche zum Tierarzt? Beitrag #8
hihihi
habe eine recht grosse transportbox..... dann die decke drumm und unter meine jacke..... sehe ich aus als wäre ich im 12 monat schwanger!!!! :D
werde euch berichten morgen abend wies war und was raus gekommen ist. schönen abend seepferdchen
 
K
Kebap
Gast
mit Wärmeflasche zum Tierarzt? Beitrag #9
Und, was ist jetzt mit deinem Hamsti, ist die Autofahrt gut verlaufen :zwinker? Geht's ihm wieder besser??

Liebe Grüße,
Svenja
 
S
seepferdchen
Gast
mit Wärmeflasche zum Tierarzt? Beitrag #10
hallo
danke der nachfrage! die autofahrt ging gut. wärmflasche auf den sitz ein tuch um die box und ab ins warme auto mit der kleinen. leider ist der befund nicht so toll. sie hat milben und einen pilz. gegen die milben bekam sie eine spritze. sie hat ganz schön gequickt beim spritzen. aber was noch schlimmer ist wegen dem pilz muss ich sie alle 3 tage baden!! und das 2 wochen lang! die arme maus, hatte gestern fast einen herzinfarkt beim waschen. scheint aber alles gut überstanden zu haben. sie ist heute fit und frisst wie immer. nun bin ich am tüffteln wie ich das trocknen am besten anstelle. drückt mir die daumen das sie keine erkältung bekommt vom baden!!!
liebe grüsse seepferdchen
 
N
Naddy
Gast
mit Wärmeflasche zum Tierarzt? Beitrag #11
Sorry daß ich einen alten thread wieder hochhole, aber ich wollte wegen so einer kleinen Frage keinen neuen aufmachen.

Ich muß morgen mit Oreo ja zum Tierarzt - hin werde ich gefahren, sprich es sind echt nur 3 Schritte bis ins Auto. Zurück ist ein kleines Problem...theoretisch müsste ich 5 Minuten laufen, evtl. dann bis zu 10 min auf den Bus warten, 10 Minuten Bus fahren und dann 10 minuten laufen. Vielleicht bin ich zu übervorsichtig, aber ich hab echt schon überlegt, für die Strecke (mit dem Auto 5-10min) ein Taxi zurück zu nehmen... Weil fast eine halbe Stunde draußen im kalten, das ist wohl nicht so gut, oder?

Wie mache ich es eigentlich mit dem warm halten am besten wenn ich KEINE Wärmflasche hab und (nicht lachen...) auch keine Heizung, auf der ich Handtücher anwärmen kann? Hab schon überlegt, ob ich einfach ein Handtuch heute nacht mit ins Bett nehme *grins* das ist ja dann auch wohlig warm oder das Handtuch mal 10 minuten mit dem Fön bearbeite LOL

Ich hab so eine Transportbox mit Katzenpfötchen drauf (denke ihr kennt die, oval, seitlich schlitze und oben Löcher in Durchsichtigem Deckel) - wie weit kann ich die einpacken, bis es mit der Luftzufuhr knapp wird? reicht die hälfte vom Deckel frei lassen oder kann ich es sogar ganz zu machen (draußen und im auto meine ich natürlich, beim tierazrt ist es warm).

Was soll in die Box rein? pappröhre mit vieeel streu und taschentüchern oder lieber nur streu?

Sorry für die vielen Fragen, aber ich will halt net dasß Oreo "nur" mit seinem kleinen Fellproblem zum Arzt geht und mit einer Lungenentzündung wieder kommt :(

naddy
 
Zuletzt bearbeitet:
S
Suzie
Gast
mit Wärmeflasche zum Tierarzt? Beitrag #12
Hallo Naddy

Ich würde auf keinen Fall im Winter mit einem Hamster draussen herumlaufen. Wenn du niemand hast, der dich fahren könnte, wäre ein Taxi bestimmt viel besser als in der Kälte herumlaufen.

Die Transportboxe würde ich zwischen Haus und Auto in ein dickes Frottiertuch ganz einwickeln, dann im Auto etwas öffnen, und zwischen Auto und TA-Praxis wieder ganz zumachen.

Da kein Kleiner ja nicht erkältet oder sowas ist, denke ich, dass es nicht nötig wäre die Decke zu erwärmen.

LG suzie
 
N
Naddy
Gast
mit Wärmeflasche zum Tierarzt? Beitrag #13
Dann bin ich also nicht übervorsichtig :) Also nix mit Bus, die 10 euro fürs Taxi ist mir das Hamsterchen natürlich wert!

Jetzt hoffe ich nur daß der Besuch eh umsonst ist, ich zu übervorsichtig und ihm GAR nix fehlt. Dann kann ich 10 Minuten drauf schimpfen, Geld ausgegeben zu haben und mich ne Stunde freuen, daß es dem kleinen Racker gut geht :)

Naddy
 
V
Verena72
Gast
mit Wärmeflasche zum Tierarzt? Beitrag #14
Hallo!
Dobermann muß morgen auch zum TA. Es sind mit dem Auto nur ungefähr 10 Minuten Fahrt, aber da man dort eigentlich gar nicht parken kann, nehme ich mir und Dobermann auch ein Taxi.
Das ist dann direkt schön warm, wenn man einsteigt, und es bringt uns direkt vor die Haustür des TA.
Ich könnte auch mit der U-Bahn fahren, aber dann müßte ich auch erst mal zur Haltestelle laufen, dann in der kalten Bahn sitzen, dann aussteigen und zum TA laufen........das will ich Dobermann nicht antun. Selbst mit Wärmflasche, Wolldecke etc. nicht. Dem armen gehts ja eh schon nicht gut....dazu soll er nicht auch no eine Erkältung bekommen.

LG,
Verena
 
Angebote und Sponsoren
    http://www.hunde-aktuell.dehttps://www.pferd.de
Oben