Mein Eigenbau ist fertig!

    Diskutiere Mein Eigenbau ist fertig! im Gehegebau- und Planung Forum im Bereich Hamsterheime und Zubehör; Hallo, Endlich habe ich meinen lang ersehnten Eigenbau. Eigentlich wollte ich ja einen doppelstöckigen für Emma und Nele machen, aber leider ist alles...
P
Pitú
Gast
Mein Eigenbau ist fertig! Beitrag #1
Hallo,
Endlich habe ich meinen lang ersehnten Eigenbau. Eigentlich wollte ich ja einen doppelstöckigen für Emma und Nele machen, aber leider ist alles etwas anders gekommen als geplant.
Das Ganze ist 120x60x50cm groß und nach Suzies Bauanleitung aus beschichteten Spanplatten gebaut. Ich wurde nur zu einer Änderung überredet. Ich habe statt Alu-U-Profilen so komische Rillen in das Holz gemacht wo die Scheibe nun drin steht. Das kann ich aber nicht weiterempfehlen. Es war gar nicht so einfach diese Rillen vernünftig hinzukriegen. Außerdem muss ich nun von innen irgendetwas davor machen, damit der Hamster nicht nagen kann und kein Urin in das Holz kommen kann. Meinen nächsten Eigenbau werde ich mit diesen Profilen machen. Das ist so wirklich blöd.
Die Einrichtung habe ich zum Teil selber gebaut. Das Häuschen ist auch nach einer Bauanleitung von Suzie. Ist etwas schief geworden weil ich das Holz selber sägen musste, aber es geht. Die Ebene ist zwar keine klassische WW-Ebene, aber ich habe das WW auch mit Kabelbindern befestigt und stabil ist die Ebene auch.
Ich kann wirklich nur empfehlen sowas zu bauen. Es ist ganz einfach. Ich habe alles alleine gemacht. Nur beim Zusammenbauen hat mir meine 12jährige Schwester geholfen.
So teuer war das ganze auch nicht. Holz und Schrauben haben etwa 35€ gekostet und die Scheibe 40€ (das fand ich teuer). Die gesamte Einrichtung hat etwa 70€ gekostet.
Nochmal vielen Dank an Suzie, die mir alle meine noch so blöden Fragen beantwortet hat.





 
A
Anzeige
Re: Mein Eigenbau ist fertig!
P
Pitú
Gast
Mein Eigenbau ist fertig! Beitrag #2




Morgen Abend wird das Ganze noch auf einen Tisch gestellt und ein Deckel kommt vielleicht auch noch. Was sagt ihr? Noch Verbesserungsvorschläge?
LG,
Debby.
 
S
Suzie
Gast
Mein Eigenbau ist fertig! Beitrag #3
Hallo :hand

Das sieht wirklich gut aus! Das habt ihr schön gemacht! :hupgre :hupgre

Was ist der Abstand zwischen der WW-Ebene und dem Käfigrand?
Was ist der Abstand zwischen dem Häuschen-Dach und dem Käfigrand?

Was ich noch machen würde ist:
a) Einen soliden Teil-Deckel - der genauso gross ist und genauso aussieht wie die WW-Ebene - aus 16mm oder 20mm Sperrholz (damit er schön schwer ist). Ihn hinten mit 2 Scharnieren an der Rückwand befestigen, so dass er dann links auf der linken Seitenwand aufliegt. Das Gewicht wird ihn unten halten. Du kannst dann das als Ablagefläche verwenden - und musst keine Angst haben, dass dein Hamsti irgendwann auf Ideen kommt hinter dem Rad hochzuklettern oder auch sonst irgendwie hoch zu hüpfen. Du könntest in diesen soliden Deckel einige 8mm oder 10mm Löcher bohren um zusätzliches Luft reinzulassen wenn du möchtest, denn an die Löcher kommt der Hamsti ja nicht.

b) Den Käfig auf einen etwa Knie-hohen Tisch stellen. Das ist vorallem wegen der Kälte/Wärme.

c) Bis dein Hamsti sich dort gut eingewöhnt hat - und das Häuschen als Schlafplatz akzeptiert hat, würde ich das Heu von unter der Ebene entfernen, so dass dort möglichst viel Licht drunter scheint so dass nicht dort unten ein Nest gebaut wird, da das schwierig würde wegen Nest-Säuberung.

d) Ich würde vermutlich auch über dem Haus ein Stück solide Sperrholzplatte befestigen. Diese (so gross wie das Hausdach max. - aber auch 3-eckig) würde ich fix in die Rück- und Seitenwand schrauben.

Ich bin halt enorm vorsichtig, was das Abhauen von Hamster betrifft und will ihnen von Anfang an keine Chancen geben dazu.

LG suzie
 
L
LiebeMausi
Gast
Mein Eigenbau ist fertig! Beitrag #4
He, stell dein Licht mal nicht unter den Scheffel.
Das sieht doch ganz toll und professionell aus.

Super.
Und auch eine schöne Größe.

Ich denke mal, das einzige was fehlt ist ein rand vorne - unter der Scheibe.
Damit nicht immer das ganze Streu rausfällt wenn du die Scheibe hochschiebst.
Aber das kannst du problemlos noch machen.

Gefällt mir jedenfalls gut :yaya
 
S
Suzie
Gast
Mein Eigenbau ist fertig! Beitrag #5
Original von LiebeMausi
Ich denke mal, das einzige was fehlt ist ein rand vorne - unter der Scheibe. Damit nicht immer das ganze Streu rausfällt wenn du die Scheibe hochschiebst.
Oder aber bevor du die Scheibe entfernst, alles Streu vorne mit der Hand 10cm nach hinten schieben.

Mit gefällt die Optik sehr, dass man bis zum Käfigboden schauen kann - also kein Einstreurand dort ist. Dann kann man Hamsti beim Buddeln beobachten.

LG suzie
 
P
Pitú
Gast
Mein Eigenbau ist fertig! Beitrag #6
Hallo,
Von der WW-Ebene bis zum Rand sind es genau 30cm. Vom Häuschen bis zum Rand sind es 34cm. Über die Ebene wollte ich auch noch was machen. Vorrübergehend wird da ein Gitterdeckel von einem 60x30 Aquarium drüber liegen. Das Problem ist, wenn ich ein Brett darüber lege, kann sich das WW nicht mehr drehen, auch wenn es auf den Bildern nicht so aussieht.
Der Tisch kommt morgen Abend. Der Eigenbau muss höher stehen, damit mein Kater nicht auf dumme Gedanken kommt. Ich vertraue ihm da zwar eigentlich 100%ig, aber sicher ist sicher.
Das Heu werde ich dann gleich mal wieder rausnehmen.
Vielleicht mache ich dann auch noch einen Deckel über das Häuschen. Ich bin da mittlerweile auch lieber übervorsichtig.
LG,
Debby.


So einen Rand wollte ich eigentlich auch haben, aber jetzt gefällt es mir so ganz gut. Die Scheibe werde ich sowieso nicht rausnehmen. Habe viel zuviel Angst davor dass sie mir kaputt gehen könnte. Beim Aquarium kann ich ja auch keine Scheibe entfernen zum sauber machen. Das wird schon gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
S
Suzie
Gast
Mein Eigenbau ist fertig! Beitrag #7
Hallo

Also wenn du ein Kater hast, solltest du ein Volldeckel mit Vierkantholz-Rahmen und Volierendraht machen und hinten mit Scharnieren befestigen und auf den beiden Seiten mit einem Riegel oder sowas.

Frag mal Alksina ob sie dir ein paar Fotos machen/zeigen kann von ihrer Penthouse-Abdeckung. Dort habe ich einen ganz leichten, einfachen Deckel gebaut - eben auch wegen Katze.

LG suzie
 
P
Pitú
Gast
Mein Eigenbau ist fertig! Beitrag #8
Der Kater ist sogar auf dem oberen Foto zu sehen.
Bei Volierendraht habe ich immer Angst dass der Hamster daran klettert und dann runterfällt. Das wären ja immerhin 50cm.
Ich werde mal sehen wie hoch das Ganze ist, wenn es auf dem Tisch steht. Da kommt der Dicke warscheinlich sowieso nicht mehr dran.
Das hört sich jetzt bestimmt leichtsinnig an, aber ihr kennt diesen Kater nicht.
Ich könnte ja vielleicht auch über die gesamte Länge hinten einen Deckel aus Holz machen. Da würde der Kater dann nicht mehr hinkommen. Wie sähe das aus mit der Luftzufuhr?
LG,
Debby.


Hm, ich habe es mir gerade nochmal überlegt. Ich baue doch einen Deckel mit Draht, glaube ich. Hat zufällig noch jemand Volierendraht übrig? So eine ganze Rolle ist immer so teuer.
 
Zuletzt bearbeitet:
S
Suzie
Gast
Mein Eigenbau ist fertig! Beitrag #9
Du kannst ja immer noch unter dem Gitter in den Ecken eine solide dünne Pappelsperrholzplatte befestigen (also am Gitterrahmen unter dem Gitter befestigen).

LG suzie
 
D
Dea
Gast
Mein Eigenbau ist fertig! Beitrag #10
Hallo Debby,

whow, was für ein schöner Eigenbau, der ist wirklich super geworden.
Entschuldige bitte, dass ich mich nicht mehr gemeldet habe, aber du hast es ja perfekt gemeister.


Übrigens dein *Kuscheltier* auf dem Bett ist ja schon ganz zerknuddelt
:zwinker

LG Dea
 
P
Pitú
Gast
Mein Eigenbau ist fertig! Beitrag #11
Gut, ich werde mal Alkinsa nach Fotos fragen. Ich kann die Abdeckung aber erst am Wochenende bauen und morgen kommt schon der kleine Hamsti. Was mache ich denn so lange? Über das Haus kann ich eine Sperrholzplatte legen, aber bei der Ebene geht das nicht, weil die Platte dann genau auf dem WW liegt und es sich dann nicht mehr vernünftig drehen kann. Hm. Wenn ich die kleine Gitterabdeckung da drauf lege bringt das ja auch nichts. Wenn der Kleine da hochklettert...
@ Dea
Danke.
Macht nichts, dass du dich nicht gemeldet hast. Das hatte sich sowieso erledigt.
Das Kuscheltier musste sich vom fressen erholen. Deswegen liegt es da so platt. Er war sehr erschöpft.
LG,
Debby.
 
R
Rana
Gast
Mein Eigenbau ist fertig! Beitrag #12
Hi Debby!

Wow! Schön ist's gewoden! Kompliment.
Schade, daß Flocken - Emma nicht erfahren darf, welch schöner Käfig ihr zugedacht war.
Ich wünsche aber Emmas Nachfolger(in), daß er/sie ein ganz langes Hamsterleben lang eine wunderschöne Zeit in der neuen Behausung haben wird!

LG;
Rana
 
P
Pitú
Gast
Mein Eigenbau ist fertig! Beitrag #13
Danke Rana. Ich hätte mir auch gewünscht dass Flocken-Emma in diesen Käfig einzieht, so wie es eigentlich geplant war. Bei ihrem enormen Bewegungsdrang hätte sie sich bestimmt wohl gefühlt.
Jetzt hoffe ich dass sich auch ihr Cousin wohlfühlen wird und dass er ein bisschen länger bei mir bleibt.
LG,
Debby.
 
S
Suzie
Gast
Mein Eigenbau ist fertig! Beitrag #14
Original von Pitú
Ich kann die Abdeckung aber erst am Wochenende bauen und morgen kommt schon der kleine Hamsti. Was mache ich denn so lange?
Hallo :hand
Vorallem wegen der Katze... würde ich dann halt den neuen Hamster erst am Wochenende holen, wenn der Käfig ausbruchssicher und einbruchsicher gemacht worden ist.

Das wegen dem Rad: entweder die Füsse der Ebene ein paar Zentimeter kürzen - oder das Rad bis auf weiteres auf den Boden stellen, bis du Zeit hast die Ebene zu kürzen.

LG suzie
 
L
LiebeMausi
Gast
Mein Eigenbau ist fertig! Beitrag #15
Mal ne blöde Frage:

Gibt es einen Grund, warum das Laufrad von euch oft auf eine Ebene gestellt wird?
 
C
Conny
Gast
Mein Eigenbau ist fertig! Beitrag #16
Aber klar doch, warum würden wir es sonst tun *ggg*

LG Conny

Oder wolltest Du den Grund auch wissen :zwinker

Eigentlich sollte ein Hamsi-Käfig ja schon etwas höher eingestreut sein, damit der kleine Bewohner auch richtig schön buddeln kann. Schwere Gegenstände sollten ebenfalls auch immer auf dem Boden stehen, damit sie nicht unterbuddelt und dann gfls. auf den Hamsi fallen können.

Was mit einem Laufrad, welches auf dem Käfigboden in 10 cm tiefen Streu steht passiert... Nun ja, es dreht sich nicht so recht...
 
Y
Yoshi
Gast
Mein Eigenbau ist fertig! Beitrag #17
@Mausi

Erstmal weil es da einen viel besseren Stand hat und ruhiger läuft. Viele machen es noch mit Kabelbinder fest oder legen noch Nagerfloor drunter. Außerdem ist es so geschützter vor Schmutz.

Bei mir war es so, das beide RWs im Streu standen und ständig Sand oder Streu darin war, weil es einfach "reingearbeitet" wurde, da ja das Streu direkt darunter war. Seit ich Standebenen hab und Nagerfloor drauf, steht es erstens besser und ist leiser und zweitens wird es auch nicht mehr so dreckig!!.

Gruß Lea
 
M
Minimavs
Gast
Mein Eigenbau ist fertig! Beitrag #18
Hallo Debby

Das ist ja ein wunderschöner Eigenbau, gefällt mir sehr gut!

Und ich bin mir sicher, dass es dem Kleinen gefallen wird. Es ist zwar schade, das Flocken-Emma nicht einziehen kann, aber ich denke sie hat nichts dagegen und würde sich für ihren Cousin freuen.

Emma wird immer in unserem Herzen weiterleben!

Gruß, Mini
 
P
Pitú
Gast
Mein Eigenbau ist fertig! Beitrag #19
@ LiebeMausi
Ich habe das WW auf eine Ebene gestellt damit es nicht eingebuddelt werden kann. Bei Nele im Aqua steht es auf dem Boden und das muss ich dann öfter mal frei drehen. Mit Kabelbindern habe ich es befestigt damit es nicht herunterfallen kann.
@ Suzie
Hamsti am Wochenende holen geht nicht mehr. Der ist jetzt gerade auf dem Weg zu mir und ich kann Minimavs ja nicht wieder zurückschicken. Werde wohl die Katze aussperren müssen wenn ich nicht im Zimmer bin.
Auf die Idee die Beine zu kürzen bin ich noch gar nicht gekommen :doh
Das werde ich wohl machen müssen. Hoffentlich brechen die beim sägen nicht ab. Na ja, sonst baue ich wieder eine Neue.
LG,
Debby.
 
M
Minimavs
Gast
Mein Eigenbau ist fertig! Beitrag #20
Original von Pitú
Auf die Idee die Beine zu kürzen bin ich noch gar nicht gekommen :doh
Das werde ich wohl machen müssen. Hoffentlich brechen die beim sägen nicht ab.
Hallo

Welche Beine? Die von der WW Ebene? Nein, das ist aber meiner Meinung nach nicht nötig.
Ich habe ja den tollen Eigenbau gerade in Natura gesehen =) und da kommt der Süße nirgendwo raus. Ich würde alles so lassen!
Okay, nur noch die Abdeckung und dann ist es perfekt!! :zwinker

Gruß, Mini
 
A
Anzeige
Re: Mein Eigenbau ist fertig!
Angebote und Sponsoren
    http://www.hunde-aktuell.dehttps://www.pferd.de
Oben