Mausis Beindrama

    Diskutiere Mausis Beindrama im Gesundheit, Medizin und Tierarztsuche Forum im Bereich Alles über Hamster; Hallo, vielleicht findet sich hier ja der ein oder andere, der Mausis Geschichte im Hamsterforum verfolgt hat. Zum Nachlesen...
L
Lharena
Gast
Mausis Beindrama Beitrag #1
Hallo,

vielleicht findet sich hier ja der ein oder andere, der Mausis Geschichte im Hamsterforum verfolgt hat. Zum Nachlesen:
http://www.hamsterforum.info/wbb2/thread.php?threadid=5844

Die Kleine wurde heute mal wieder vom Tierarzt begutachtet.
Er macht sich keine Sorgen mehr und findet, alles sieht gut aus.
(Naja, mir sah es etwas verschleimt(?) aus, aber wenn er meint...)
Besonders freut mich aber, daß Mausi jetzt wieder in den großen Käfig und auch wieder durch die Wohnung düsen darf. =) Klettern ist aber erst ab dem Wochenende erlaubt.

Medizin ist auch nicht mehr nötig, aber 2x am Tag soll Bepanthen drauf und danach erst einmal 30 Minuten Stubenarrest im kleinen mit Handtüchern ausgelegten Käfig, damit es einziehen kann, bevor sie in die Streu kommt.

Hoffen wir mal, daß es so gut weiter geht.
Wird wohl noch eine Zeit dauern, bis wieder Haut gewachsen ist.

Grüße
Lharena
 
Zuletzt bearbeitet:
D
Dirk
Gast
Mausis Beindrama Beitrag #2
Hallo,

ja, die Leidensgeschichte habe ich mitverfolgt.

Freut mich, daß es bergauf geht!

Alles Gute für die weitere Genesung wünscht
Dirk
 
S
Suzie
Gast
Mausis Beindrama Beitrag #3
Hi Lharena
Es freut mich riesig, dass der TA sagt, dass es super am Verheilen ist! :bred
Schön, dass die Kleine wieder überall rumdüsen kann.
Wir wünschen ihr weiterhin eine gute Besserung - und hoffen, dass sie sich ganz schnell an die neue Situation gewöhnt.
LG suzie
 
T
Teddymama
Gast
Mausis Beindrama Beitrag #4
Hi!

Schön zu hören das es der Kleinen wieder besser geht. Sie freut sich bestimmt riesig das sie jetzt wieder ungestraft rumdüsen darf. Weiterhin alles Gute und toi, toi, toi!

LG
Eva
 
T
TK-BABE
Gast
Mausis Beindrama Beitrag #5
Hallo Lharena!
Toll, daß es Deiner Kleinen schon so viel besser geht!
Sicherlich wird sie bald wieder völlig frei herumlaufen können, ich drücke alle Daumen und Pfötchen =)

Viele Grüße
TK-BABE
 
T
twiggycooper
Gast
Mausis Beindrama Beitrag #6
Hi Lharena,

ich hab die Geschichte von Deiner kleinen Mausi mitverfolgt. Finde es ganz toll, dass sie solche Fortschritte macht =)! Und auch nochmal ein großes Kompliment an Dich, Du versorgst die Kleine richtig gut und hast gleich die richtigen Schritte unternommen
!

Ich wünsche weiterhin noch gute Besserung!

Grüsse

Twiggycooper
 
D
Dea
Gast
Mausis Beindrama Beitrag #7
Hallo Lharena,

schön, dass es Deiner Mausi wieder besser geht. Du hast Dich super um sie gekümmert.
Weiterhin Gute Besserung!
LG
Andrea
 
R
Rana
Gast
Mausis Beindrama Beitrag #8
Hallo Lharena!

Hier haben auch drei Hamster und zwei Körnergeber kräftig die Daumen und Pfoten gedrückt, daß alles gut verheilt! Schön, daß der TA zufrieden ist und danke, daß Du uns auf dem Laufenden hältst!

Liebe Grüße,
Rana
 
O
Ozzy
Gast
Mausis Beindrama Beitrag #9
Hi Lharena,

gut zu hören das es deinem Hamster schon besser geht... und der Rest dürfte ja nur noch ein klax sein...

Liebe Grüße
Karo und Shadow
 
E
Esmeralda
Gast
Mausis Beindrama Beitrag #10
Hallo Lharena,

hab Eure Geschichte auch mitverfolgt und freue mich sehr, daß alles so gut geworden ist! :]

LG
Micha & Esmeraldo
 
L
Lharena
Gast
Mausis Beindrama Beitrag #11
HI,

vielen Dank für Eure vielen nette Worte. Das baut echt auf :)

Habe gestern abend noch schnell Mausis großen Käfig klettersicher gemacht. Also alles zum Klettern raus und Holz unten ans Gitter, damit sie nicht hoch kommt.

Habe aber 2 kleinere Wurzeln u.ä. drin gelassen. Dann noch schnell Futter verstreut und dann rein mit der Kleinen.
Mensch, die hat vielleicht blöd geguckt. Soooo viel Platz!! Hat erst einmal einen Gang durch den Käfig gemacht, um Alles zu erkunden und hat dann mit dem Näschen die Streu nach Futter durchwühlt. War schön, sie wieder in den Käfg lassen zu können.

Heute Abend gibt es dann das erste Mal Auslauf.

Grüße
Lharena
 
M
Mundl
Gast
Mausis Beindrama Beitrag #12
ohhh schön das es deiner kleinen wieder besser geht!

Wünsch ihr alles gute weiterhin!

LG Mundl
 
B
Bine
Gast
Mausis Beindrama Beitrag #13
Hallo Lharena,

wie schön, dass es Mausi besser geht.Habe auch fleissig Daumen gedrückt. Weiterhin alles Gute für die Kleine.

Liebe Grüße
Sabine
 
O
Ozzy
Gast
Mausis Beindrama Beitrag #14
Hi,

und? Wie findet sich Mausi nach so langer zeit im käfig und im Auslauf zurecht?

Sonst alles weiterhin positiv? Hoffe ich!!

LG
Karo und Shadow
 
L
Lharena
Gast
Mausis Beindrama Beitrag #15
HI,

also Mausi würde sagen, daß es ihr gut geht. Es nervt sie wohl nur ein wenig, daß sie ständig ruhig halten soll und ich am Stumpf herumfummele.

Sie hat ihren großen Käfig fast zurückerobert. Ich muß noch das ein oder andere wieder einrichten und behindertengerechter gestalten. Mausi käme wohl auch so klar, aber ich will dann mal ein wenig nett sein ;-). Habe gestern bei Rodipet eingekauft und muß jetzt überlegen, wie ich das alles in den Käfig bekomme. Notfalls muß ich halt ab und zu mal das Programm ändern ;).

Einen Auslauf im eigentlichen Sinne hat Mausi nicht. Sie beschäftigt sich in einem Auslauf nur damit, wie sie wohl da raus kommen kann. Es ist dann egal, wie viel Kletterangebot u.ä. besteht. Ich habe daher fast meine gesamte Wohnung als Auslauf gewählt. Mausi gefällt's.
Sie war zwar erst etwas zögerlich, war dann aber wieder rasch unterwegs. Als ich mir dann ihren Stumpf ansah, bekam ich ein ganz schlechtes Gewissen - wußte gar nicht, wie staubig es bei mir ist. Der Stumpf war jedenfalls schwarz. *schäm* *rotwerd*

Nun denn, hoffen wir mal, daß bald Fell über die Sache gewachsen ist.

LG
Lharena
 
O
Ozzy
Gast
Mausis Beindrama Beitrag #16
Das freut mich tierisch für euch beide...

Wg. dem Staub: Den finden die kleinen Racker immer... Nach meinen gelegentlichen Putzatacken denke ich mir: So, sauberer gehts nicht.
Dann düst Shadow draußen rum und schwups: Irgendwie hängt von irgendwo noch Staub an ihr... :)

Liebe Grüße
Karo und Shadow
 
S
Suzie
Gast
Mausis Beindrama Beitrag #17
Hallo Lharena

Schön zu hören, dass es der Kleinen wieder besser geht und sie anfängt sich an die neue Situation zu gewöhnen. Sie war sicher total begeistert wieder in ihren Käfig umzuziehen und jetzt auch Auslauf zu bekommen!

Wegen dem Staub:
Ja, das ist ganz normal. Mein Teddy ist mein Staubwedel für unter den Möbeln staub zu wischen! :zwinker

Ich wünsche der Kleinen weiterhin gute Besserung.
LG suzie
 
L
Lharena
Gast
Mausis Beindrama Beitrag #18
Hi Suzie und Ozzy,

mit dem Staub habe ich eigentlich keine Probleme, aber ich war etwas betroffen, daß sich die Wunde damit so zugekleistert hat. War gar nicht so einfach, das wieder da runter zu bekommen.
Schade, daß ich Mausi für den Freilauf keine Socke über den stumpf ziehen kann ;)

Liebe Grüße
Lharena
 
S
Suzie
Gast
Mausis Beindrama Beitrag #19
Hallo Lharena :yaya

Wie geht es der süssen Mausi?
Hat sie sich jetzt schon gut an die neue Situation gewöhnt? Wie sieht der Stumpf aus? Ist es jetzt gut verheilt? Wächst dort schon wieder das Fell nach?

Bitte halte uns auf dem Laufenden.

LG suzie
 
L
Lharena
Gast
Mausis Beindrama Beitrag #20
Hallo Suzie,

danke, daß Du nachfragst.
Ich hatte wieder schreiben wollen, wenn alles ok ist.
Also entlang des Beines ist alles schön mit Haut und Fell überzogen.
Nur die Lauffläche ist noch ohne Haut. Der TA meinte, das sei normal, da diese Stelle ja ständig belastet wird.
Da Mausi sich nie an dem fehlenden Beinchen gestört hat, fällt es kaum auf, daß da was nicht so ist, wie es sein sollte.
Mal nutzt sie das Beinchen ganz normal, mal zieht sie es hoch. Sie macht sogar Männchen damit :-)
Ich bin jedenfalls froh, daß alles so gut gelaufen ist.

Nun muß ich Mausi immer aus ihrem Häuschen locken, weil sie eine kahle stelle hinterm Ohr hat und ich diese eincremen soll. Arme Kleine.

Irgendwie scheint Mausi ruhiger geworden zu sein. Sie bleibt auch mal einfach in der holen Hand liegen und zappelt nicht gleich rum. Ob das ein Zeichen von genießen ist, weiß ich aber nicht.

Nun mal sehen, wie alles weiter verläuft.

Grüße
Lharena
 
Angebote und Sponsoren
    http://www.hunde-aktuell.dehttps://www.pferd.de
Oben