Kresse!

    Diskutiere Kresse! im Futter und Ernährung Forum im Bereich Alles über Hamster; Ich weiß nicht obs das Thema schon gibt aber eine Frage hätte ich dazu. Wieviel Kresse darf ich Tequila anbieten? Ich hab heute Kresse angepflanzt und...
H
Heiji
Gast
Kresse! Beitrag #1
Ich weiß nicht obs das Thema schon gibt aber eine Frage hätte ich dazu.
Wieviel Kresse darf ich Tequila anbieten? Ich hab heute Kresse angepflanzt und wenns sweit ist möcht ihch ihr ein Töpfchen evtl in den Auslauf stellen. Gibt es da eine Grenze, oder darf ich bruhigt füttern wie normales Saftfutter?
 
C
Conny
Gast
Kresse! Beitrag #2
Hallo Heiji,

für Hamster weiß ich es nicht, aber für Muckel ist Kresse nicht geeignet...

Ich persönlich würde sie daher sicherheitshalber keinem von meinen kleinen Süßen geben.

LG Conny
 
G
Gimli
Gast
Kresse! Beitrag #3
Hallo!

Ich meine auch gelesen zu haben, daß Kresse nicht gut für Hamster ist.
Wegen der ätherischen Öle.
Quelle hab ich spontan keine, wenns nicht so ist, laß ich mich gern korrigieren.

Grüßle - Gimli :hand
 
T
TK-BABE
Gast
Kresse! Beitrag #4
Hallo!
Ich würde meinen Hamstern auch keine Kresse geben, da ich sie doch relativ scharf finde.
Eine gesicherte Quelle dazu habe ich aber leider auch nicht... :pfeif

Viele Grüße
TK-BABE
 
N
Nina
Gast
Kresse! Beitrag #5
Hallo.... :hmm

also ich habe meinem Hamsti letztens ein Schälchen Kresse gegeben und habe für meine vorherigen Hamster auch schon selber Kresse angepflanzt.
Sie haben es alle gut vertragen, also ich habe deswegen weniger Bedenken.
Außerdem habe ich bei allen beobachtet, dass sie sowieso nur geringe Mengen fressen.

Ich würde es an deiner Stelle einfach mal ausprobieren.

LG Nina
 
R
Rottili
Gast
Kresse! Beitrag #6
Hallo!
Ich hatte für meine kleinen auch mal Gartenkresse angepflanzt. Sie haben davon weniger gefressen als sich durch den Blumentopf gewühlt. Und es hat beiden überhaupt nicht geschadet.
Also: ich denke Du kannst schon Kresse in den Auslauf stellen.

LG, Christian
 
C
Conny
Gast
Kresse! Beitrag #7
Hallo *winke*

habe noch ein bischen weiter recherchiert - auch für Renner ist Kresse nicht geeignet.

Persönlich muß ich ja sagen, auch wenn ein paar wenige andere Tierchen ein grundsätzlich nicht geeignetes Futter bekommen haben, ohne davon direkt "tot umgefallen zu sein", würde ich es meinen nicht geben.
Ungeeignet bleibt meines Erachtens ungeeignet.

Um es noch etwas zu verdeutlichen: Es sind auch schon Hamsis aus der Höhe von 1,50 m runtergefallen und es ist gut gegangen - deswegen muß man es ja nicht nachmachen :zwinker

LG Conny - prinzipell gegen Tierversuche :zwinker
 
D
*DieJenny*
Gast
Kresse! Beitrag #8
kresse gebe ich meinen beiden auch (sofern ich welche angepflanzt habe), allerdings würde ich nie den ganzen topf reinstellen bzw die schale, sondern zwischendurch ein paar "halme" als leckerchen.

kresse finden meine 2 super, haben danach auch net wirklich viel mehr durst oder durchfall oder sowas.
 
Zuletzt bearbeitet:
Y
Yoshi
Gast
Kresse! Beitrag #9
Ich habe heute Bio Kresse gekauft. Kann ich das jetzt füttern oder nicht?

Gruß Lea
 
S
Suzie
Gast
Kresse! Beitrag #10
@ Lea

Ich würde es nicht riskieren. Wenn es für Ninchens und Renner nicht geeignet ist, ist es bestimmt auch für Hamster nicht geeignet.

LG suzie
 
H
hamstermami
Gast
Kresse! Beitrag #11
Ich habe Kresse auch schon gegeben.

Genau wie bei anderer Friko schmeckt sie eh nicht jedem Hamster.

Kaufe die kresse deshalb nur ab und zu, schneide für jeden etwas ab undwasche sie gut.

LG
Ulli
 
Z
Zorala
Gast
Kresse! Beitrag #12
Wenn Du was "Grünes" zum Reinstellen suchst, kann ich Dir Golliwoog empfehlen. Ich bin durch eine Freundin auf diese Pflanze gekommen, weil ihr TA ihr diese für ihre Schildkröten wärmstens empfohlen hatte. Wir haben uns dann über diese Pflanze schlau gemacht und erfahren, daß sie eine optimale Futterpflanze für alle Reptilien, Nager und Vögel ist und auch extra dafür gezüchtet wird. Meine Lilly ist an sich recht krüsch, aber die Pflanze in ihrem Auslauf findet sie toll. Sie setzt sich dann davor und futtert die Triebe genüßlich ab.
 
Angebote und Sponsoren
    http://www.hunde-aktuell.dehttps://www.pferd.de
Oben