komisches verhalten

    Diskutiere komisches verhalten im Verhalten Forum im Bereich Alles über Hamster; hi Mit meiner Paula stimmt irgendwas nicht. Sie hat ja eine große buddelkiste. Bis eben hat sie die ganze zeit darin gebuddelt und sand gefressen. Und...
A
aqualuk
Gast
komisches verhalten Beitrag #1
hi
Mit meiner Paula stimmt irgendwas nicht.
Sie hat ja eine große buddelkiste.
Bis eben hat sie die ganze zeit darin gebuddelt und sand gefressen.
Und unten in den Silikon des aquas gebissen.
Als ich sie dnan rausgeholt hab hatte sie nur angst.
Auch im käfig hatte sie nur angst vor mir.
Nach dem auslauf hat sie sich sofrt wieder aufs buddeln gestürzt.
Jetzt konnte ich sie mit einem salat blatt ablenken.

Ich weiß ja nicht was die hat, aber normal kannd es ja nicht sein.
Kann mir jemand helfen
 
A
Anzeige
Re: komisches verhalten
D
Dirk
Gast
komisches verhalten Beitrag #2
Hallo aqualuk,

Hamster buddeln gerne im Sand, da kann es auch mal etwas länger dauern.
Hat sie denn wirklich den Sand gefressen?
Oder kann es sein, daß etwas im Sand lag?

Silikon wird auch gerne mal angeknabbert, da sollte man ein wenig darauf achten.
Wenn das Aqua aber nicht zu alt ist, dann müsste das Silikon ungiftig sein.

Sie hatte evtl. Angst, wenn du sie z.B. vorschnell gegriffen hast.
Oder sie hat sich einfach nur erschreckt.
Hamster erschrecken manchmal vor etwas, das wir gar nicht so sehen.

So weit sehe ich nicht allzu sehr unnormales, aber beobachte deine Paula ruhig weiter.
Wenn sie frisst, trinkt und ansonsten fit und mobil ist, würde ich mir keine zu großen Sorgen machen.
Hamster benehmen sich halt auch mal anders und nicht immer gleich.

Viele Grüße
Dirk
 
R
Rana
Gast
komisches verhalten Beitrag #3
Hi Aqua!

Ich habe gerade nochmal nachgeschaut - Du hast Paula ja erst seit dem 20.12.

Damit ist sie noch in der Eingewöhnungsphase.

Hamster neigen dazu, in der ersten Zeit sehr aufgedreht zu sein. Meistens folgt darauf eine Phase des sich Zurückziehens. Und dann kann man sich gegenseitig erst richtig kennen lernen, das heiß, dann wird der Hamster anfangen, zahm zu werden.

Ich finde es ehrlich gesagt sehr verfrüht, den Hamster nach gerade mal 3 Wochen aus dem Aquarium zu holen. Wenn Du nicht ein außergewöhnlich zahmes Tier erwischt hast, dann dürfte die Zeit für das Tier nicht ausgereicht haben, um Dich kennen zu lernen. Das erklärt auch die Angst.

Laß Paula zur Ruhe kommen. Wenn sie immer in Angst leben muß, kann das wirklich zu Problemen hinsichtlich ihres Verhaltens, aber auch hinsichtlich der Gesundheit (Stress verkürzt das Leben) führen.

LG;
Rana
 
A
aqualuk
Gast
komisches verhalten Beitrag #4
aha
dann lass ich sie mal in ruhe
wann darf ich sie denn rausholen
 
R
Rana
Gast
komisches verhalten Beitrag #5
Huhuu!

Du darfst sie rausholen, wenn SIE es will.
Du wirst merken, wenn Dein Hamster zutraulich wird. Wenn er zur Hand hingelaufen kommt, sich berühren läßt, sich eventuell sogar umfassen läßt oder auf Deine Hand klettert. Dann kannst Du langsam versuchen, ob Paula sich auch hochheben läßt.

Was bei mir ganz gut funktioniert: Ein stark riechendes unwiderstehlich leckeres Leckerli in die Hände nehmen und aus den Händen eine Höhle formen. Wenn der Hams sich traut, das Leckerlie aus der Hand zu holen (die Hände dabei ganz ruhig halten), dann ist schon viel gewonnen.
Diese "Übung" setzt natürlich schon einen gewissen Grad an Zahmheit voraus.

LG;
Rana
 
A
Anzeige
Re: komisches verhalten
Angebote und Sponsoren
    http://www.hunde-aktuell.dehttps://www.pferd.de
Oben