Kokosnuss-Haus

    Diskutiere Kokosnuss-Haus im Zubehör und Bastelecke Forum im Bereich Hamsterheime und Zubehör; Hallo! Ich weiß, das gehört eigentlich zum Basteln... :pfeif Und zwar: ich hab neulich ne Kokosnuss gekauft, in der Mitte durchgesägt und das...
R
Rottili
Gast
Kokosnuss-Haus Beitrag #1
Hallo!
Ich weiß, das gehört eigentlich zum Basteln... :pfeif
Und zwar:
ich hab neulich ne Kokosnuss gekauft, in der Mitte durchgesägt und das Fruchtfleisch raus.
Wie bekomm ich da jetzt ne Tür rein, ums als Hamster/Mäusehäuschen verwenden zu können? :hmm
Weil mit meiner Säge kann ich ja net im Kreis sägen... :shy

LG, Christian :yaya
 
A
Anzeige
Re: Kokosnuss-Haus
H
Hugo
Gast
Kokosnuss-Haus Beitrag #2
Also ich habe das ja vor kurzem auch gemacht.

Es gibt doch für Bohrmaschinen solche runden Aufsätze :gruebel damit geht das gut.
 
R
Rottili
Gast
Kokosnuss-Haus Beitrag #3
Hallo!
Danke für den Tip, aber so was hab ich nicht. :bye10
Gibt es noch andere Möglichkeiten?
Langt es, wenn ich mit der Säge einfach so n "V" reinsäge?

LG, Christian :yaya
 
H
Hugo
Gast
Kokosnuss-Haus Beitrag #4
Das sollte doch auch reichen. Kannst ja so gut wie es eben mit der Säge geht rund machen.

Hier ist mal meine Kokusnuss. Allerdings muße ich meinen beiden selber Nistmaterial reinpacken davor haben Sie die Kokusnuss einfach ignoriert. :motz

 
R
Rottili
Gast
Kokosnuss-Haus Beitrag #5
Hallo!
Ich bins schon wieder!
Ich hab jetz wunderbare Eingangslöcher in den Kokosnüssen.
Und wie bekomm ich das Fruchtfleisch da jetzt raus?
Hab schon 2 Messer abgebrochen!!

LG, Christian :yaya
 
P
Pfoetchen
Gast
Kokosnuss-Haus Beitrag #6
Hi Rotilli!

Lässt sich das Fruchtfleisch nicht mit einem Löffel herausschaben? Das wäre nämlich das Einzige, was mir einfallen würde.
Wünsch dir viel Glück!

Gruß
Pfoetchen :hand
 
R
Rottili
Gast
Kokosnuss-Haus Beitrag #7
Hallo!
Ne, Löffel is nich. Das Fruchtfleisch is viel zu fest. Ich lasse es jetzt trocknen und versuche es dann abzubröckeln.

Außer es hat noch jemand nen Tip für mich!!! :wave11 :zwinker

LG, Christian
 
H
Hugo
Gast
Kokosnuss-Haus Beitrag #8
Also ich habe einfach ein ganz scharfes Messer genommen und dann ganz weit am rand das Messer reingedrückt und zur Mitte gedrückt. Dann war am Fruchtfleisch auch noch eine braune Schicht. Bei mir ging das mit diesem Messer ganz gut.

 
C
Conny
Gast
Kokosnuss-Haus Beitrag #9
Hallo Christian :hand

Meine letzte Kokosnuss ist zwar eine halbe Ewigkeit her, aber es könnte doch gehen, mit einem Pittermesser Stückchen zu schneiden und diese dann mit eben diesem Messer rauszuhebeln...

LG Conny
 
H
Hamsterbabe
Gast
Kokosnuss-Haus Beitrag #10
Die Kokosnüsse die mein Freund für die Hamster fertig gemacht hat, wurden auf einer Seite aufgesägt und dann hat er mit einem nomalen Messer das Fruchtfleisch stück für stück raus gehackt, mit einer ähnlichen methode wie die von Hugo, hinterklemmen und raushebeln, ging ganz gut, auch wenns bissel aufwändig ist, aber viiieeell billiger wie ausm Zoohandel.

mfg
babe
 
H
Hugo
Gast
Kokosnuss-Haus Beitrag #11
Ja aufwändig ist das wirklich. Ich dachte mir ich mach das mal schnell und habe mir die Universal-Säge von Tchibo gekauft. Ich habe bestimmt für beide 40min. gebraucht mit sägen und Fruchtfleisch entfernen.

Ach ja und das auskochen nicht vergessen. Ich hab das ca. 30min. gemacht.

Lg Jenny
 
R
Rottili
Gast
Kokosnuss-Haus Beitrag #12
Hallo!
Ich habs letztendlich geschafft.
Ich hab die Nüsse ne halbe Stunde gekocht, dann ist das Zeug mit Löffel und Messer rausgegangen!! :hupgre :hupgre
Echt traumhaft. Morgen kann ich auch n paar Bilder davon hochladen.

LG, Christian :yaya
 
M
Mahal
Gast
Kokosnuss-Haus Beitrag #13
:gruebel die Kokosnuss wurde gekocht?
Kann man die denn nicht winfach ganz normal sauber machen nach dem Fruchtfleich entfernen?
Und auch erst danach die Eingänge reinmachen? :gruebel

LG
Jenny
 
H
Hugo
Gast
Kokosnuss-Haus Beitrag #14
Also die Eingänge habe ich erst nachdem kochen reingemacht :zwinker

Aber ich würde sie auf jeden Fall auskochen, damit das Fruchtfleisch wirklich restlos entfernt ist, nicht das die Kokusnuss nachher noch anfängt zu schimmeln.
 
M
Mahal
Gast
Kokosnuss-Haus Beitrag #15
Naja, mal schaun *g* das ist ja schon arbeit, und ob ich so einfach in die Küche meiner mum darf *fg* Da mach ich eigentlich nur etwas drinnen wenn sie nicht da ist.

LG
Jenny
 
C
Chuck07
Gast
Kokosnuss-Haus Beitrag #16
Hallöchen,
ich konnte hier ja schon einiges lesen, bin mir nun aber doch nicht sicher was ich am besten mit meiner Kokosnuss mache.
Ich habe sie schon geöffnet, d.h. mit einer Lochkreissäge habe ich ein Loch rein gemacht. Und jetzt? Ist es am besten das Fruchtfleisch darin trocknen zu lassen und dann rauszukratzen, oder soll ich sie noch kochen? :gruebel
Es wäre schön wenn mir jemand helfen kann.
Viele Grüße
Chuck07
 
Zuletzt bearbeitet:
T
Kokosnuss-Haus Beitrag #17
hi

spann die nuss ein und bohr mit einem dosensenker in der passenden größe rein

mfg
 
C
Chuck07
Gast
Kokosnuss-Haus Beitrag #18
Huhu,
so, ich gebe mal kurz einen Zwischenbericht. Die Kokosnuss hatte ich wie gesagt schon offen. Diese habe ich dann die ganze Nacht auf der Heizung gelassen, damit das Fleisch trockener wird. AM nächsten Tag konnte ich in das Fleisch schnitte machen und habe die Stücken mit dem Messer rausgeholt. War alles draußen (hat ne halbe Stunde gedauert) habe ich die Nuss in in einen Topf gepackt und 10 Min lang gekocht. Das müsste eigentlich reichen, oder muss ich noch etwas machen?
So sieht sie nun aus:

Viele Grüße
Chuck07
 
R
Rottili
Gast
Kokosnuss-Haus Beitrag #19
Hallo!
Super! :ohh
Solang da keine Fruchtfleisch-Reste mehr drin sind und der Eingang nicht scharfkantig ist, kannst Du das Häuschen jetzt einem Tierchen anbieten.
Was hast Du denn für einen Lochbohrer, wenn man fragen darf?
Da braucht man ja schon einen sehr guten, die einfachen Holzbohrer verbiegen sich bei der harten Schale nur. :gruebel

LG, Christian :hand11
 
C
Chuck07
Gast
Kokosnuss-Haus Beitrag #20
Hallo Rottili, :yaya
ich habe hier mal ein Foto von dem Bohrer. Ich habe davon nicht viel Ahnung, deshalb das Foto. Vielleicht kannst du damit etwas anfangen.
Viele Grüße
Chuck07

 
A
Anzeige
Re: Kokosnuss-Haus
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben