KoKosfasern als Nistmaterial

    Diskutiere KoKosfasern als Nistmaterial im Haltung Forum im Bereich Alles über Hamster; Hallo, ich wollte mal fragen ob jemand hier schon Erfahrung gemacht hat mit Kokosfasern als Nistmaterial. Sind die schädlich für Hamster oder ganz gut...
H
Hillsdevil
Gast
KoKosfasern als Nistmaterial Beitrag #1
Hallo,

ich wollte mal fragen ob jemand hier schon Erfahrung gemacht hat mit Kokosfasern als Nistmaterial. Sind die schädlich für Hamster oder ganz gut geeignet. Ich weiß Kokosfasern sind kein Ersatz für Heu, aber so als beigabe vielleicht? Habe nämlich eine ungeöffnete Packung von Kokosfasern von Mucki hier rumliegen und da würd mich schon interessieren ob ich ihm die Fasern als Nistmaterial anbieten darf oder lieber sein lassen soll.

Mfg
Michi
 
A
Anzeige
Re: KoKosfasern als Nistmaterial
S
Shootingstar
Gast
KoKosfasern als Nistmaterial Beitrag #2
Hallo Michi!

Ich habe mal Kokosfasern gekauft. Die sehen ja genauso aus wie Scharpie, nur halt dunkler... kann die Tüte leider grad nicht finden. Benutzt habe ich die aber noch nie (weil mein Hamster Toilettenpapierschnipsel der Scharpie vorzieht). Aber so lange die Kokosfasern recht kurz und weich sind, sollte nichts dagegen sprechen.

LG, Shootie
 
L
KoKosfasern als Nistmaterial Beitrag #3
hi

wenn nichts gegen kokosnüsse im käfig spricht, dürften kokosfasern eigentlich auch ok sein, denn auf der kokosnuss sind ja auch fasern mit denen der hamster in kontakt kommen kann. so weit die theorie :shy ich kann mir unter kokusfasern jetzt nich so viel vorstellen, aber ich denke, so lange sie dem hamster nicht die gliedmaßen abschnüren können, sind die in ordnung.

greetz
lea
 
R
Rottili
Gast
KoKosfasern als Nistmaterial Beitrag #4
Hallo!
Also ich hatte mal n paar Kokosfasern bei den Hamstern drin und die waren echt begeistert. Die haben das Zeug zerlegt und weggeschleppt wie nix. Und es knotet sich auch nicht so sehr zusammen, weil es ja doch recht hart ist. Deswegen denke ich nicht, daß sich Hamster damit das Beinchen abschnüren können.

LG, Christian
 
S
Suzie
Gast
KoKosfasern als Nistmaterial Beitrag #5
Hallo

Ich hatte mir Kokosfasern im Zoogeschäft angeschaut und mich dagegen entschieden, weil sie hart sind und doch recht lang.

Falls hier jemand diese in den Hamsterkäfig legen möchte, würde ich empfehlen, diese mit einer Schere zuerst in kleinere Stücke zu zerschneiden, um das Abschnüren von Beinchen zu verhindern.

LG suzie
 
H
Hillsdevil
Gast
KoKosfasern als Nistmaterial Beitrag #6
Einen schönen Guten Abend an alle,

na ich glaub ich werds mal versuchen mit den Kokosfasern, werds aber so mache wie es Suzie geschrieben hat, also sie vorher etwas zerkleinern.
Werds ja dann sehen, was der Kleine davon hält.

Mfg
Michi
 
A
Anzeige
Re: KoKosfasern als Nistmaterial
Angebote und Sponsoren
    http://www.hunde-aktuell.dehttps://www.pferd.de
Oben