Knabbern am Trinkflasche?

    Diskutiere Knabbern am Trinkflasche? im Verhalten Forum im Bereich Alles über Hamster; Hallo ins Hamsterland :hand Ich habe ja einen relativ scheuen Hamster *untertreib*, was bedeutet, dass ich Murphy alle zwei Tage mal zu Gesicht...
S
sam4dd
Gast
Knabbern am Trinkflasche? Beitrag #1
Hallo ins Hamsterland :hand

Ich habe ja einen relativ scheuen Hamster *untertreib*, was bedeutet, dass ich Murphy alle zwei Tage mal zu Gesicht bekomme.

Jetzt zu meinem Problem: Letztens sitz ich nichtsahnend auf der Couch (da steht Murphys Käfig daneben) und schau ein wenig fern. Da höre ich ein rhytmisches *knurps* *knurps* und freu mich, Murphy ist wach und knabbert an Vorräten. Dann schau ich mal eben per Seitenblick in den Käfig und mich hauts fast von der Couch, da hockt Murphy seelenruhig an seiner Trinkflasche (In der Halterung von Rodipet) und knurpst fröhlich am Metallteil. Also das wo eigentlich das Wasser rauskommt.

Nun bin ich mir nicht sicher, ob er wirklich geknabbert hat, oder ob das sein normales Trinkgeräusch war. Aber er saß ziemlich lange da und hat sich auch nicht von meinem Anblick stören lassen. Was mal nebenbei gesagt, eine Sensation ist. Dann hab ich mir beim Neubefüllen mal die Trinkflasche angeschaut und es sieht tatsächlich etwas angenagt aus. Also das Metall :yikes

Kennt das jemand von Euch? Soll ich jetzt nur noch einen Trinknapf reinstellen? Ich mein so Metall KANN nicht gut sein für meinen Hamster.
Sonst ist er wirklich der braveste überhaupt, er knabbert weder am Häuschen noch am WW noch sonstwo. Aber anscheinend jetzt an seiner Trinkflasche. *ratlos bin*

Vielen Dank für Eure Antworten sagt schon mal
Christiane mit Metallomurphy (die Tage 3 Monate alt geworden)
 
A
Anzeige
Re: Knabbern am Trinkflasche?
D
Dirk
Gast
Knabbern am Trinkflasche? Beitrag #2
Hallo,

es könnte sein, daß die Flasche in diesem Moment nicht funktioniert hat, und er auf der Suche nach Wasser eben das Röhrchen bearbeitet hat.
Einige Trinkflaschen haben manchmal oder immer "Fehlfunktionen", das liegt nicht unbedingt am Modell.
Wenn du sicher bist, daß die Flasche einwandfrei funktioniert, brauchst du keinen Wassernapf.

Wegen des Metalles:
Da würde ich mir keine Sorgen machen, außer ein paar Kratzern wird er nicht mehr in das Röhrchen hineinbekommen.
Ich kann mir nicht vorstellen, daß sich Späne oder so lösen, die den Hamster verletzen können.

Viele Grüße
Dirk
 
O
Ollimaus2004
Gast
Knabbern am Trinkflasche? Beitrag #3
Ich hatte das letzte Woche auch, da hat benji das gleiche gemacht wie dein hamster, ich habe dann versucht ob wasser rauskommt. aber erst nach einigem rütteln kam wassser raus. habe am nächsten tag eine neue geholt und jetzt macht er das auch nicht mehr. hatte wohl durst der kleine und konnte nicht ans wasser.

:yikes
 
Z
Zombiehase
Gast
Knabbern am Trinkflasche? Beitrag #4
Caspi macht das regelmäßig, obwohl sie sogar zwei funktionierende Flaschen hat - ich kontrolliere jeden Tag zweimal. Manchmal versucht sie sogar, das Metallröhrchen in der Backentasche mitzunehmen ... :gruebel Muss am Hamster liegen ... :zwinker
 
S
Soki
Gast
Knabbern am Trinkflasche? Beitrag #5
Hallo!

Soki macht das auch ganz oft, aber immer nur dann, wenn er trinken wil, nicht einfach mal so aus langeweile.
Die Flasche funktioniert einwandfrei! Aber vielleicht geht es ihm nicht schnell genug. Einen Napf nimmt er aber nicht an, erliebt seine Flasche trotzdem.
Die Kugel in der Rodipetflasche macht beim Trinken aber auch ein "Klack-Geräusch", das meinst Du aber nicht, oder? Sie wird ja mit der Zunge hochgedrückt und fällt dann wieder runter. Das hört sich nämlich so ähnlich wie knabbern an.
Ich denke, solange er nicht so an der Flasche nagt, wie manche Hamster am Gitter, macht es nichts.

Viele Grüße
Inga :wave11
 
V
Verena72
Gast
Knabbern am Trinkflasche? Beitrag #6
Hallo,

Dobermann nagt auch öfter an seiner Trinkflasche. Und zwar dann, wenn die Kugel sich ein wenig verklemmt hat. Dann kommt da nicht genug bzw. gar nichts mehr raus und er beißt dann in das Röhrchen, um das wieder gängig zu machen (nutz natürlich nicht viel...ich muß die Kugel dann wieder gängig machen).
Für solche Fälle hat er einen zusätzlichen Trinknapf im Käfig. Daraus trinkt er sowieso lieber, obwohl er auch immer mal wieder an die Wasserflasche geht.

VG,
Verena
 
L
Lilo
Gast
Knabbern am Trinkflasche? Beitrag #7
Hallo,
also ich kann mich nur dem oben Gesagtem anschließen. Mein Hamsti knabbert auch nur dann der Trinkflasche, wenn sich das Kügelchen verklemmt hat. Das ist schon einmal passiert und ich hab jetzt zur Sicherheit noch eine Tränke reingestellt.
:ohhManchmal schiebt sie sich auch die Röhre in die Backe, aber nur wenn ihr das Wasser zu langsam rauskommt. Also rüttle mal an der Trinkflasche - vielleicht kommt nichts raus!!!
:hand Lilo
 
S
sam4dd
Gast
Knabbern am Trinkflasche? Beitrag #8
Hallo, :hand

Vielen, vielen Dank für die Antworten, ich denke ihr habt recht mit der Vermutung, das da einfach nichts rauskam. Heute morgen *knurpste* Murphy wieder, da hab ich ein wenig gerüttelt, das fand er natürlich nicht so doll (der hat eine Geschwindigkeit, wenn ich mich dem Käfig nähere 8o). Und die Kugel hatte sich wirklich etwas verklemmt.

Das wiederum muss ich nochmal überdenken :hmm, denn wenn die Flasche einen regelmässigen Fehler hat, dann ist ja Murphy ab und an nachts durstig und kriegt kein Wasser. Blöd das... :hmpf

Auf jeden Fall Danke ich Euch sehr, ich bin jetzt wieder etwas schlauer,

Lieben Gruß von Murphy und von mir aus Bayern :wave11
 
S
Suzie
Gast
Knabbern am Trinkflasche? Beitrag #9
Hallo :hand

Wenn die Flasche jetzt 2x kein Wasser gegeben hat, würde ich die im hohen Bogen in den Abfalleimer werfen. Das ist ja schrecklich, dass der arme Murphy so dursten muste. :hmpf

Ich würde dir eine Trinkflasche von "Classic" empfehlen. Ich habe alle solche und bin voll zufrieden damit.

Zum Füllen gibt es einen Trick gegen Tropfen und gegen Blockieren:
- Flasche reinigen und frisch füllen
- Deckel drauf
- Flasche umdrehen, so dass das Röhrchen unten ist (also normale Häng-Haltung der Flasche)
- Flasche mehrmals kräftig rauf und runter schütteln (ohne sie zu drehen). Das entfernt die Luft im Röhrchen die zum Tropfen oder zum Blockieren der Kügelchen führen kann.
- Flasche ohne zu drehen im Käfig einhängen.
- Mit dem Finger prüfen ob sie funktioniert (Kügelchen antippen)

LG suzie
 
A
Anzeige
Re: Knabbern am Trinkflasche?
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben