Käfig-Reinigung

    Diskutiere Käfig-Reinigung im Haltung Forum im Bereich Alles über Hamster; Hallo, sagt mal wann habt ihr euer Aqua oder Käfig zum erstenmal nach Einzug gereinigt?? Fendi ist ja nun 14 Tage bei uns und es riecht auch kaum. Sind...
R
raggycat
Gast
Käfig-Reinigung Beitrag #1
Hallo,
sagt mal wann habt ihr euer Aqua oder Käfig zum erstenmal nach Einzug gereinigt?? Fendi ist ja nun 14 Tage bei uns und es riecht auch kaum. Sind alle zwei oder drei Wochen ok ? Also die komplette Reinigung meine ich. Das Klo wird ja jeden Tag gesäubert und ins Häuschen gucke ich auch jeden Tag. Alle paar Tage wühle ich auch das Streu etwas um.
LG Sylvi
 
A
Anzeige
Re: Käfig-Reinigung
H
Hamstermädchen
Gast
Käfig-Reinigung Beitrag #2
Hi Sylvi,

also die Komplett-Reinigung mache ich nur ca. alle 4-5 Wochen (bei Hanf-Streu ist das o.k.; Holzeinstreu mit Fragezeichen).

Ansonsten wie schon von Dir beschrieben. Pipi-Ecke/Sandschale, d.h. das Klo jeden Tag, Frischfutter-Reste entfernen und Köttel, die im Haus auf dem "Flur" rumliegen auch täglich.

Das übrige Streu lockere ich auch alle paar Tage mal auf, rund um die Sandecke nehme ich auch zwischendurch mal was weg und ersetze es ... hier und da mal ne Hand voll. Unter dem Haus mache ich ca. 1x pro Woche auch gründlicher sauber, evt. werden auch Vorräte rausgenommen bzw. geklautes wird gg. eine Handvoll neues ersetzt, wenn Köttel drin sind.

Lg Rosa
 
Zuletzt bearbeitet:
R
raggycat
Gast
Käfig-Reinigung Beitrag #3
Hallo Rosa
ich benutze auch Hanfstreu....dann kann ich ja noch warten. Aber ich könnte die Futterecke mal komplett räumen( denn da liegen auch Köttel ) und so wie du dann wieder etwas Futter rein :D.

LG Sylvi
 
S
sam4dd
Gast
Käfig-Reinigung Beitrag #4
Hallo,

Also da es Murphy jedesmal tierisch stresst, wenn ich eine Komplettreinigung mache, mach ich die nur in großen Abständen.
Ich wechsel halt den Sand in der Ecktoi alle 2-3 Tage aus, und die Köttelchen sammel ich halt ab und an raus, wenn eine Ecke besonders "fertig" aussieht, dann wechsel ich da die (Hanf)Streu.
Kurz gesprochen die erste Komplette Käfigreinigung gab es nach 8 Wochen. Teilreinigungen führ ich so alle 3 Wochen durch.

Und stinken tut mein Hamster nicht.

Lieben Gruß von
Christiane mit Murphy
 
B
bruno
Gast
Käfig-Reinigung Beitrag #5
hallo sylvi,

auch ich mache nur etwa alle 8 wochen eine komplett-reinigung, weil meine zwei das gar nicht leiden können, wenn ich ihr reich zerstöre.

täglich mache ich die pipiecke sauber und sammel die köttel raus - meine beiden sind da sehr ordentlich und stapeln ihre "hinterlassenschaften" auf einem haufen.
:zwinker

frischfutterreste kommen natürlich auch jeden tag raus.

und das sandbad wird je nach bedarf gereinigt, wenn viel streu drin ist. allerdings werf ich dieses sand-streu-gemisch nicht weg, sondern das kommt in eine große kiste, die im auslauf steht. da können sie dann noch graben. und wenn das klo saubergemacht wird, nehm ich dazu dann auch diesen "streu-sand".

mir streu umrühren dürfte ich meinen beiden allerdings gar nicht kommen - die haben ja ihre strassen, auf denen sie immer lang düsen, und wenn ich da was durcheinander bringe, gibts ärger! vor allem bruno, der sonst die gutmütigkeit in person ist, stürmt dann zähneklappernd auf mich zu! :motz

also, ich denke, es ist schon okay, wenn du noch ein weilchen wartest, bevor du eine komplett-reinigung machst.

liebe grüße, jana
 
H
Hamstermädchen
Gast
Käfig-Reinigung Beitrag #6
Hier noch eine Ergängzung von mir ...

Wenn ich im "Flur" des Labs bzw. bei Laila im Vorraum vor dem Nest an einem Tag keine Köttel finde, dann schaue ich sofort im Nest und der Futterecke nach ... egal ob das als Störung empfunden wird oder nicht. Wenn ich nicht täglich frische Köttel finde :rollseye, dann macht mich das nervös. Bisher hab ich dann aber immer welche im Nest oder im Futter gefunden und bei der Gelegenheit dann gleich sauber gemacht.

Frischfutter wird auch immer erst nach dem Köttel-Einsammeln verteilt. Wär ja schlimm, wenn die Köttel ohnehin schon weich sind und man noch kräfig Gurke oder Salat verteilt. :yikes

Lg Rosa
 
Zuletzt bearbeitet:
R
raggycat
Gast
Käfig-Reinigung Beitrag #7
Danke für die Tipps.....also ich schaue auch erst ins Haus und danach gibt es Frischfutter :D. Köttel finde ich auch immer im Klo, im Kloraum oder im Schlafhaus.....aber meistens sind auch ein paar auf der WW-Ebene.

Lg Sylvi
 
M
Minimavs
Gast
Käfig-Reinigung Beitrag #8
Hallo :hand

Ich mache auch nur aller 4-5 Wochen eine Komplettreinigung, vorausgesetzt der Hamster ist 'stubenrein' und die Streu bleibt trocken. Köttel lese ich öfters mal raus, natürlich nicht jedes Köttelchen :zwinker aber wenn ich größere Häufchen seh, dann werden sie, parallel beim Geschichten erzählen aussortiert. :rofl

Sollte ein Teil im Käfig mal richtig zerwütet oder schmuddelig aussehen, dann mache ich eine Teilreinigung.
Ecktoiletten werden natürlich täglich gesäubert.

Gruß, Mini
 
V
Verena72
Gast
Käfig-Reinigung Beitrag #9
Hallo,

einmal in der Woche (immer montags) mache ich eine Teilreinigung. Also die obersten 5 cm Streu raus und durch neue ersetzen, alles dann vermischen. Dann gibt es auch neue Küchenrollen-Schnipsel für das Nest. Ich wische dann auch alle Ebenen leicht feucht mit einem Lappen (heißes Wasser) ab, Spüle die Tränke und die Futternäpfe gut durch, baue das WW auseinander, spüle und öle es und baue es wieder zusammen. Jeden Montag wird auch das Sandbad erneuert.

Täglich reinige ich Toilette (Pipi-Sand rausnehmen und ggf. nachfüllen) und Frischfutterschale (mit heißem Wasser gut ausspülen).

Alle 4 Wochen montags nehme ich dann die ganze Streu raus, mache die Bodenschale sauber etc. (alles weitere wie wöchentliche Reinigung).

Meine beiden Hamstis haben kein Problem mit der Komplettreinigung und benehmen sich im sauberen Heim wie immer. Das Haus und die Ebenen riechen ja trotzdem noch gewohnt, da ich dafür immer nur heißes Wasser nehme (Bodenschale mit Essigwasser).

LG,
Verena
 
S
sandy_morgana
Gast
Käfig-Reinigung Beitrag #10
Hi,

und wie oft sollte man das Hamsterheim säubern, wenn der Hamster nicht stubenrein ist? Mein Flake benutzt nämlich keine Toilette.

LG,
sandy*
 
V
Verena72
Gast
Käfig-Reinigung Beitrag #11
@ sandy morgana:

Das hat mein Dobermann auch lange Zeit nicht gemacht. Aber mit Ecktoilette im Haus klappt es nun endlich! :hurra
Als das noch nicht geklappt hat, hat er auch immer ins Haus gepinkelt. Hab dann spätestens alle zwei Tage, meistens jeden Tag, mit einem Eßlöffel die Pipistreu aus der Ecke, wo er hingepinkelt hat, rausgenommen und neues Streu in die Ecke eingefüllt.
Dann hab ich aber irgendwann die Ecktoilette von draußen (Stand eingentlich direkt vorm Eingang) genau dahin gestellt, wo er immer hingepinkelt hat....und flups, von da an hat er die Sand-Toilette benutzt.
Wo steht denn bei Dir die Toilette im Käfig? Kannst Du sie reinstellen?
Nun nehme ich kurz jeden Tag, wenn er aufgestanden ist, eben den Deckel vom Haus ab, löffel die Pipi-Sand-Brösel raus, Deckel wieder drauf, fertig.

LG,
Verena
 
Zuletzt bearbeitet:
N
Nugget
Gast
Käfig-Reinigung Beitrag #12
Also,meine Gurgi ist sehr reinlich. Sie pieselt immer ins Klo. Deswegen riecht es auch nie, und ich mache mit normalem Holzstreu (?) einmal im Monat sauber.
 
S
Suzie
Gast
Käfig-Reinigung Beitrag #13
@ Nugget

Wieso gräbst du soviele uralte Threads aus? :hmm

LG suzie
 
A
Anzeige
Re: Käfig-Reinigung
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben