Ist das normal? oder was ist los?

    Diskutiere Ist das normal? oder was ist los? im Mein neuer Hamster und die Eingewöhnungsphase Forum im Bereich Alles über Hamster; Morgen Leute... also aus irgendeinem grund (glaub ich) will mein hamster aus seinem käfig oder so... ich weiß nicht... aber er hat die ganze nacht...
S
sweetdidi87
Gast
Ist das normal? oder was ist los? Beitrag #1
Morgen Leute...

also aus irgendeinem grund (glaub ich) will mein hamster aus seinem käfig oder so... ich weiß nicht... aber er hat die ganze nacht (soviel ich mitbekam) nur an den gitterstäben geknabbert und wollte regelrecht nur raus... ist das die angst die der kleine noch hat oder gefällt es ihm bei mir nicht?
also ich habe ihn ja seit genau gestern um 17.30 uhr ...
ist das normal anfangs oder wie?

LG,
didi
 
A
Anzeige
Re: Ist das normal? oder was ist los?
S
Shootingstar
Gast
Ist das normal? oder was ist los? Beitrag #2
Hallo didi! :hand

Dein Hamster ist doch grad erst angekommen. Er ist noch völlig aufgedreht und muss sich erstmal einleben. Wahrscheinlich testet er gerade aus, wo die Grenzen seines Reichs sind. ;-)

Du solltest ihn erstmal 2 Wochen zum Eingewöhnen geben und ihm in der Zeit nur Futter und Wasser geben und dann langsam anfangen, mit ihm zu sprechen und so.

Wie groß ist denn der Käfig? Bei einem zu kleinen Käfig nagen Hamster sehr oft an den Gitterstäben. Hast Du einen Gold- oder Zwerghamster?

LG, Silvia
 
S
sweetdidi87
Gast
Ist das normal? oder was ist los? Beitrag #3
hallöschen

ja also der käig... am besten setz ich ein bild rein ein
also hier ist der käfig


und das ist mein hamster ^^ damit ihr ihn auch sehn könnt



ist 2 wochen nicht zulange eingewöhnungszeit???


Lg, didi


Ps: ich weiß das hamsterrad bzw laufrad ist sehr wichtig für die kleinen, doch leider hab ich noch keins, werde ich aber noch die woche kaufen, bis dahin kann sich mein kleiner noch eingewöhnnen ^^
und mein süßer ist ein goldhamster
 
Zuletzt bearbeitet:
L
LiebeMausi
Gast
Ist das normal? oder was ist los? Beitrag #4
Hallo sweetdidi87,

also erstmal :welcome

So, und jetzt weiter. Vorneweg: alles was ich hier schreibe ist kein Rumgemeckere an dir. Ich bin sicher, dass du für deinen Hamster nur das allerbeste willst.

Sieht man ja auch daran, dass du hier mitliest und Fragen stellst.

Leider ist dir derselbe Fehler passiert, wie anderen hier auch. Und auch mir.
Irgendein "Verkäufer" erzählt dir was für deinen Hamster gut ist, du blätterst vielleicht noch in einem Buch und dann fängst du an mit Geldausgeben.
Ein Käfig wird gekauft, schön bunt und mit mehreren Etagen.Und ganz schön teuer.
Oder hattest du den Käfig noch?
Dann setzt den Hamster rein und dann passiert es:
irgendwie ist der Hamster nicht so, wie man gedacht hat.

Das ging mir ganz genauso. Und vielen anderen auch.

Viele viele Hamster müssen dann bis ans Ende ihrer armen Tage genauso wohnen, weil der Besitzer eben nicht gemerkt hat, dass der Hamster es nicht schön findet.
Du hast es gemerkt, und darüber bin ich sehr froh.

Lies dich hier durch, und dann wirst du schnell herausfinden, dass dein Kleiner totunglücklich ist, so wie er leben soll.
Der Käfig ist zu klein, zumindest sieht er so aus.
Er schaut dich an, und bettelt raus zu dürfen.
Du schaust ihn an, und denkst was hat er denn?

Solange bis du genug Geld hast ihm alles WIRKLICH schön zu machen, solltest du deinen Hamster so oft es geht Auslauf geben.
Mach eine Ecke im Zimmer hamstersicher und lass ihn da auf dir rumkrabbeln. Da wird er auch ganz schnell zahm.
Für den Anfang solltest du ihm ein Holzhäuschen in den Käfig geben.
Ich kann auf dem Foto gar keines sehen?
Das kannst du leicht selbst basteln, schau einfach mal bei den Bauanleitungen.
Die rote Käfigwanne unten kannst du ruhig bis obenhin mit Streu füllen, da kann dein Hamster super buddeln.Das sieht total süß aus, wenn er dann mit Streu auf dem Kopf auftaucht. :wub
Und dann schaust du hier alles in Ruhe durch, und erneuerst was du erneuern kannst.
Wenn ich lese was du schreibst, dann sehe ich - du liebst deinen Kleinen. Und deshalb wirst du auch wollen dass er glücklich bei dir ist.
Wenn du noch Fragen hast, dann stelle sie hier.

Hier soll einer vom anderen lernen - zum Besten der Hamster.
Dein Hamster sieht übrigens richtig niedlich aus - er sieht meiner Maja bisschen ähnlich, findest du nicht?
(Maja ist der Hamster in meinem Avatar)

Grüße LiebeMausi
 
D
*DieJenny*
Gast
Ist das normal? oder was ist los? Beitrag #5
ich unterschreibe mal den beitrag von LiebeMausi.
hab anfangs auch nen falschen käfig gekauft, der viel zu klein ist/war mit seinen 60x30cm grundfläche, wie ich in foren wie diesem erfahren hab.

ich wollt nur noch eben hinzufügen, dass diese gitteretagen, die du scheinbar im käfig hast, nicht nur sehr unangenehm sind für hamster füße, sondern auch sehr gefährlich, wenn der hamster mit den füßchen dazwischen rutscht.
was der hamster beim übers-gitter-laufen an den füßen spürem dürfte, kann man mit dem gefühl vergleichen, das wir menschen hätten, wenn wir barfuß auf einer hohen brücke laufen müssten, die nur aus latten besteht, die max. 10 cm breit sind. und dazwischen dann vergleichsweise doppelt so breite lücken.
deshalb würd ich dir empfehlen, auf diese etagen sperrholz zu legen oder hanfmatten. dabei musst du drauf achten, dass beide "teppiche" fest aufliegen und nicht verrutschen könnn.
fürs erste reicht es aus, wenn du pappe auf die gitter-etagen legst. diese musst du unter umständen (wenn der hamster draufpieselt ;) ) öfters austauschen, aber ansonsten erfüllts für den übergang vollkommen seinen zweck.



wünsch dir noch viel spaß beim stöbern hier im forum =)

LG
Jenny
 
S
sweetdidi87
Gast
Ist das normal? oder was ist los? Beitrag #6
hallo liebemausi ... nun ja eine gewisse ähnlichekit haben sie schon ^^ also der käfig ist nicht wirklich klein das sieht auf dem bild wahrscheinlich aus ... also er ist 50 cm hoch, 60 cm breit, und die etagen sind noch drinne... nun ja,meintsu du wirklich das es ihm nicht gefällt... ich meine ich denke es auch,aber vielleicht ist es wie Shootingstar schon sagte, das er zu aufgewühlt ist oder so ... ich meine ich will nur das ebste für meinen hamster ^^




hallo jenny... also das mit den gitteretagen gib ich dir schon recht... nur leider kann ich in de rmittleren etage nicht alles mit pappe machen wie ich merkte, weil ich an manchen stellen nich hin komme ... aber ich denke mir mal sobald ich wieder am 1.3 geld bekomme werde ich ihm was gemütlicheres kaufen, wenn er bis dahin immer noch weiter knabbert und mir vllt das gefühl gibt das es ihm tatsächlich nicht gefällt...




also dann ihr beiden ...
lg, didi



achja ps:der käfig hatte ich noch und somit nicht neu gekauft ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
L
LiebeMausi
Gast
Ist das normal? oder was ist los? Beitrag #7
Na, ein glück.
Da hast du wenigstens nicht noch in Unkosten gestürzt.
Vielleicht kannst du ja selbst was bauen?

Viel spaß euch beiden :hand
 
H
Hamstermädchen
Gast
Ist das normal? oder was ist los? Beitrag #8
Hallo Didi,

ich kann mich den anderen nur anschließen.

Übrigens ... nicht wirklich klein ist relativ. Ganz objektiv gesehen ist 50x60 plus Etagen aber zu klein für einen Hamster. Als ich Hellas Tochter Laila noch vermitteln wollte, hatte ich sie in einem ähnlichen Übergangskäfig (allerdings nie mit Gitteretagen *graus* - kannst du die Etagen nicht komplett rausnehmen und Bretter durch die Gitter schieben ... so übergangsweise?!!). Laila hat sich am Ende beim Gitternagen einen Schneidezahn abgebrochen.

Als ich die kleinen Blutstropfen auf einer benagten Klorolle gesehen hab ... was meinst du wie schnell ich 1. beim TA war und 2. ein Aqua ersteigert hab mit 100x40 Grundfläche.

Wenn ich den abgebrochenen Zahn nicht bemerkt hätte, dann wäre sie vielleicht verhungert, weil sie einige Zeit danach keine richtigen Körner mehr knacken konnte.

In den meisten Hornbach-Filialen kosten die 100x40x40 Aquas übrigens nur 39,- EUR. Einen ähnlich großen Käfig kriegst du in keinem Zoogeschäft für das Geld. Viele Ebenen müssen gar nicht sein ... das geht im Aqua auch gar nicht wegen der Belüftung. Die meisten Hamster profitieren viel mehr von der großen Grundfläche, wo sie auch buddeln und laufen können als von vielen kleinen Etagen. Noch eine Rebholzwurzel rein oder ein Korkteil zum Klettern und dick Streu und der Hamster ist ganz zufrieden.

Alles andere ist ein Märchen der Zooläden, die ganz genau wissen, dass viele Leute gar nicht den Platz für ein 1m-Aqua oder 1m-Käfig haben. Und wer keine Hamster kauft, weil er den Platz nicht dafür hat, der kauft ja auch kein Futter, kein Heu, kein Spielzeug, keinen Sand .... davon leben ja die Zoogeschäfte. Die wollen nur das Zubehör für die Tiere verkaufen. Die Lebewesen selbst sind ihnen völlig egal.

Schön, dass du bei uns gelandet bist. Wenn man in den Läden immer nur Lügen erzählt bekommt, dann ist es gerade am Anfang fast umöglich die richtigen Entscheidungen für sich und sein Tier zu treffen.

Lg Rosa

P.S. Übergangsweise würde ich wenigstens Hanfmatten oder dicke Lagen weißes unparfümiertes Küchenpapier drauflegen. Das ist ja flexibel. Hanfmatten gibts auch meistens bei Hornbach. Das würde den Stress vielleicht etwas wegnehmen für die nächsten Tage. Diese Gitterebenen können tw. sogar zu psychischen Störungen führen, so dass sich Hamster die Haare ausrupfen oder sich selbst Wunden zufügen.
:sadd Oder am Gitter nagen, weil sie fast verrückt werden.

EDIT: Bitte nicht persönlich nehmen .... aber wo ist das Häuschen? das weiße ganz unten? Ist es aus Plastik? Es sieht auch viel zu klein aus. Der Hamster sollte ein geräumiges Haus aus Holz haben. Beispiele findest du bei www.rodipet.de (kann man ja auch nachbauen, wenn man es da zu teuer findet).
 
Zuletzt bearbeitet:
S
Suzie
Gast
Ist das normal? oder was ist los? Beitrag #9
Hallo Didi

Die anderen haben dir ja bereits viele Infos gegeben....

... wegen Laufrad: Bevor du dein Geld für ein gefährliches nicht-Hamstertaugliches Laufrad ausgibst, empfehle ich dir diesen Link hier www.rodipet.de . Dort bekommt man das WodentWheel - das beste Laufrad das ich bis jetzt gesehen habe. Alle meine Hamster haben so eins.

LG suzie
 
S
sweetdidi87
Gast
Ist das normal? oder was ist los? Beitrag #10
hi leute...

also ihr habt mir wirklich mal die augen geöffnet und ich werde n neuen käfig kaufen von ebay... da gibt es so schöne... habe mich dort umgesehen...
da gibts wirklich schöne etagen drinne und naja das sind auch keine gitteretagen ^^ ... danke nochmals für euren tipp ...
bin echt froh das es ein hamsterforum gibt ...

lg, didi
 
L
LiebeMausi
Gast
Ist das normal? oder was ist los? Beitrag #11
Zuletzt bearbeitet:
H
Hamstermädchen
Gast
Ist das normal? oder was ist los? Beitrag #13
Ich will dir die Käfige bei ebay nicht mies machen, aber die meisten sind kleiner als sie aussehen. Ich hab da (ausser bei Aquas) noch keinen guten gesehen. Die ganz großen sind meistens nur für Kaninchen geeignet. Bei Hamstern sollte der Gitterabstand nicht mehr als 1 cm betragen sonst kann sich der Hamster den Kopf einquetschen.

Schmeiß dein Geld bitte nicht zum Fenster raus. Ich weiß jeder muß seine eigenen Erfahrungen machen, aber ich meine es reicht schon, wenn die meisten von uns diese Fehler durchgemacht haben. Wir möchten dir das eigentlich nur ersparen. Am Ende gibt man tierisch viel Geld aus, weil man sparen will und einen unpassenden Käfig nach dem anderen kauft und es nie besser wird.

Lg Rosa

P.S. Du solltest auch ruhig über ein Aqua nachdenken. Jeder Hamster, der sich in einem kleinen Käfig das Gitternagen angewöhnt hat, wird in einem größeren Gitterkäfig nicht automatisch damit aufhören. Wenn die schlechten Gewohnheiten einmal das sind ....

Ist dein Hamster womöglich sogar ein Weibchen? Die neigen sowieso eher zum Gitternagen, weil sie meistens sehr aktiv und ausbruchsfreudig sind.

Ich empfehle Dir ein Aqua! s.a. bei www.friss-mich.de
Die sind zwar etwas teurer als bei Hornbach, aber dafür wird nach Hause geliefert. Wenn Aqua dann bitte mind. 1 m und nicht höher als tief wegen der Luftzufuhr. Bzgl. Gestaltung gibt es schon div. Threads und viele Tipps.
 
Zuletzt bearbeitet:
R
raggycat
Gast
Ist das normal? oder was ist los? Beitrag #14
hier den finde ich auch gut....bin am überlegen ob ich den hole so als Urlaubsbehausung :D

Käfig

Lg Sylvi
 
N
Naddy
Gast
Ist das normal? oder was ist los? Beitrag #15
Den Käfig finde ich persönlich besser als die Zooplus käfige, da er auch oben eine große tür hat, was das rein und raustun von Toilette, Häuschen usw doch erleichtert. Er ist zwar um einiges teurer, aber ist das Geld auch wert denke ich.

Persönlich würde ich grad wegen dem Gitternagen aber auchzu Aqua oder Eigenbau raten.

naddy
 
D
*DieJenny*
Gast
Ist das normal? oder was ist los? Beitrag #16
Persönlich würde ich grad wegen dem Gitternagen aber auchzu Aqua oder Eigenbau raten.
ich auch, sie sehen im raum auch wesentlich besser aus. nen käfig mit den grundmßen wirkt irgendwie wuchtiger als nen eigenbau oder nen aqua - die lassen sich einfach besser ins zimmer integrieren *find*
 
N
Naddy
Gast
Ist das normal? oder was ist los? Beitrag #17
Ich finde der einzige Nachteil vom Aqua ist das Gewicht. Ich hab zwar noch keins rumtragen müssen, aber mir ist bei meinem Eigenbau schon alles vergangen lol. Der ging alleine shcon von der Größe nur zu zweit zu bewegen.
Allerdings ist das gewicht für mich auch der einzige Käfig Vorteil lol

naddy
 
B
bLuBb
Gast
Ist das normal? oder was ist los? Beitrag #18
also meine kleine robo dame hatte am anfang ein aqua das sie und ich zu klein fanden ( 60x30x30) mit einer kleine etage drinn...
nunja aber da sie es liebt umherzu flitzen habe ich geld gespart und nun hat sie einen groooooßes reich 120cmx60cmx60 oder so Oo
grob geschätzt mit höhe und tiefe...
aber egal


sie ist vieeeel glücklicher!!!!
vorher war sie nur im rad und jetzt turnt sie auf ihrer wurzel ihrer brücke buddelt in der einstreu versaut mein zimmer mit dem sand vom sandbad Oo
naja sie ist happy :D
 
S
sweetdidi87
Gast
Ist das normal? oder was ist los? Beitrag #19
he leudde danke danke für eure tipps und so ... aber ich habe schon einen schönen käfig in ebay gefunden ... wenn irh wollt und euch interessiert könnt ihr ma unter der artikelnr ( 4358107955 ) schauen den habe ich heute mittag bestellt und freue mich schon darauf und mein kleiner sicher auch schon ^^ hab ihm schon erzählt das er bald die gitteretagen los ist *smile*


also vielen lieben dank an euch :wub


MFG
 
P
pfienchen
Gast
Ist das normal? oder was ist los? Beitrag #20
Dieser Käfig ist doch nur 59x36cm, das ist doch auch viel zu klein.

Gruß
Petra
 
A
Anzeige
Re: Ist das normal? oder was ist los?
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben