In welchem Zimmer wohnt dein Hamster?

    Diskutiere In welchem Zimmer wohnt dein Hamster? im Haltung Forum im Bereich Alles über Hamster; Hallo :hand Es wäre interessant herauszufinden wo die verschiedenen Leute ihre Hamsterkäfige stehen haben. Also: [B]a) In welchem Zimmer wohnt dein...
S
Suzie
Gast
In welchem Zimmer wohnt dein Hamster? Beitrag #1
Hallo :hand

Es wäre interessant herauszufinden wo die verschiedenen Leute ihre Hamsterkäfige stehen haben.

Also:
a) In welchem Zimmer wohnt dein Hamster?
b) Falls im Schlafzimmer: Wie lange dauerte es, bis du daran gewöhnt warst
ein Nacht-aktives Tier im Zimmer zu haben? Weckt dein Hamster dich immer noch hie und da?

LG suzie

.......................................................................................................................

Meine Hamster:
a) Teddy und Wuschel wohnen im Wohnzimmer. Böppi wohnt in einer Nische am Ende vom Flur.
b) Keiner wohnt im Moment im Schlafzimmer. Letztes Jahr hatte ich aber Teddy und Wuschel bei mir im Schlafzimmer - ca. 2 Monate lang - und es dauerte ca. 2 Wochen bis ich mich an die Geräusche gewohnt hatte - danach wachte ich nur selten wegen ihren Geräuschen in der Nacht auf.
 
A
Anzeige
Re: In welchem Zimmer wohnt dein Hamster?
C
Cameron
Gast
In welchem Zimmer wohnt dein Hamster? Beitrag #2
Hei!

Original von Suzie
a) In welchem Zimmer wohnt dein Hamster?
Meine Hamster wohnen im Wohnzimmer - ich koennte mich naemlich nicht an ihre Geraeusche gewoehnen. Manchmal hoere ich z.B. ein Laufrad noch durch die geschlossene Tuer...
Ausserdem ist es in unserem Schlafzimmer nach Moeglichkeit immer ziemlich kuehl - 18 Grad sind da, wenn irgend moeglich, die obere Grenze. Definitiv zu kalt fuer Hamster.

Bye,
Cameron
 
J
jojo
Gast
In welchem Zimmer wohnt dein Hamster? Beitrag #3
huhu! :hand

im schlafzimmer steht keins von meinen tieren. da würde benjamin streiken und ich finde es auch nicht soooo toll. außerdem bin ich da ja nur zum schlafen, kann sie also nicht beobachten. und weil wir nur in kalten räumen schlafen können, ist es nicht ideal für tiere.

die beiden dsungis wohnen im wohnzimmer direkt neben den meeris.
purzel ist gerade in unser gästezimmer umgezogen. er ist im wohnzimmer überhaupt nicht rausgekommen. ich hab vermutet, dass es an der geräuschkulisse liegt, aber er kommt auch im gästezimmer nur extrem spät aus.

viele grüße,
johanna
 
B
bruno
Gast
In welchem Zimmer wohnt dein Hamster? Beitrag #4
meine beiden wohnen - ja, wie soll ich das eigentlich nennen?
also lotte steht definitiv im wohnzimmer. links neben ihrem eigenbau ist ein offener durchgang in das andere zimmer. und in diesem zimmer steht brunos eigenbau. eigentlich könnte man schon fast sagen, dass es brunos zimmer ist, den sonst hat es eigentlich keine funktion... :zwinker
wenn ich abends auf dem sofa sitze, kann ich immer beide anschauen.

im schlafzimmer wäre eh kein platz für die beiden, und außerdem ist da immer das fenster offen, es wäre also viel zu kalt.

aber ich hab auch schon mal auf dem ausziehsofa direkt neben lottes eigenbau geschlafen und mich haben die geräusche gar nicht gestört. eher im gegenteil - das geräusch vom ww hat mich sooo müde gemach...

liebe grüße, jana
 
W
wattblume
Gast
In welchem Zimmer wohnt dein Hamster? Beitrag #5
Hallöchen,
da ich in einer WG Wohne, ist mein Zimmer sowohl Schlaf- als auch Arbeitszimmer dort stehen auch meine Hammis, da meine Mitwohnis was gegen Hamster im Wohnzimmer hätten.
Zur zweiten Frage: Als ich noch dumm und unwissend war wohnte meine früherer Hamster Milky Way in einem zu kleinen Gitterkäfig, damals noch im Wohnheim. Sie nagte liebend gern an den Gitterstäben, so dass sie Nachts häufig ins Bad umziehen musste, aber da Wohnheime ja billig gebaut sind dämpft so eine Badezimmertür nicht vielk Schall und ich hatte mich nachwenigen Wochen an den Lärm gewöhnt. Milky hatte ich aber auch nur ein halbes Jahr (sie war schon ausgewachsen als sie bei mir einzog, keine Ahnung wie alt). Brownie meinezweite Teddy-Dame zog dann auch bald nach ihrem Einzug in ein großes Aqua um, und hat auch nie am Gitter genagt, dann musste ich mich aber an ein quietschendes Drahtlaufrad (Lena damals immer noch dumm und unwissend) gewöhnen, das ging aber recht schnell, so dass ich jetzt eigentlich überhaupt keineeinschlafproblme mit Hammis mehr habe, nur wenn Beushc in meinem Zimmer schläft, krieg ich immer zu hören, dass meine Hamster so viel Lärm machen rumwuseln, Laufradsüchtig seien :yikes....
LG
Lena
 
K
katruschka
Gast
In welchem Zimmer wohnt dein Hamster? Beitrag #6
Hallo :hand

Meine Hamster wohnen alle drei im Wohnzimmer :]

Es war allerdings auch schon ganz schön gewöhnungsbedürftig, weil vor allem Daisy abends so richtig anfängt, in ihrem Käfig rumzuwuscheln :zwinker Das kann ganz schön stören beim Fernsehen ... aber mittlerweile hör ich das gar nicht mehr.

LG
Katrin :wave11
 
B
Baggins
Gast
In welchem Zimmer wohnt dein Hamster? Beitrag #7
Beide Hamster wohnen im Wohnzimmer und beide aus den schon mehrfach genannten Gründen: im Schlaf(bzw. also auch im Kinder-)zimmer wäre es zu laut und viel zu kalt, denn wir schlafen alle immer mit offenem Fenster. Da kann es morgens schonmal fröstelige 14 Grad haben, wenn's draußen kalt genug ist.
 
O
Ollimaus2004
Gast
In welchem Zimmer wohnt dein Hamster? Beitrag #8
Benjina wohnt im Schlafzimmer, da hat sie tagsüber ihre Ruhe und abends bin ich eh oft dort (Fernsehen, lesen usw.). Den großen Eigenbau kann ich sonst nirgednwo unterbringen und im Wohnzimmer raucht mein freund (und hört oft sehr laut musik) und das tue ich benjina bestimmt nicht an.
wir haben uns eigentlich an die geräusche gewöhnt .... okay wenn sie richtig heftig am gitter nagt höre ich es teilweise shcon, aber wenn ich einmal schlafe dann höre ich es mittlerwiele nicht mehr.
wie lange habe ich gebraucht mich dran zu gewöhnen? schwer zu sagen, bella stand auch immer im schlafzimmer, aber sie konnte ich mit dem großen käfig nachts auch mal "ausquartieren" .... zwar schwer und groß der käfig aber es ging .... mit dem eigenbau mittlerweile unmöglich.
ich denke durch bella hatte ich mich dran gewöhhnt ... kann aber nciht sagen wie lange es gedauert hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
L
LiebeMausi
Gast
In welchem Zimmer wohnt dein Hamster? Beitrag #9
Also unsere Hamster sind im ganzen Haus verteilt. :D

Lilo wohnt in Kinderzimmer 1.
Als ich noch hamsterunerfahren war hat sie oft genervt nachts. Mit Gitternagen, randalieren und so weiter.
Seit sie ein großes Eigenheim besitzt, mit Holzlaufrad und Buddelkiste stört sie überhaupt nicht mehr.
Das Füssetrippeln im Laufrad hört mein Sohn nicht.

Knuddelpupsi wohnt in Kinderzimmer 2. Siehe Lilo

Majawohnt im sogenannten Abendwohnraum.Das ist einWohnzimmer, zusätzlich zum normalen Wohnzimmer, das nur abends genutzt wird.
Das Tagsüberwohnzimmer ist offen an Küche und Essraum angeschlossen und von daher hamsterungeeignet, weil zu laut.

Lena wohnt auf der Galerie.Das ist der Flur oben, vor den Schlafräumen.
Da ist es nicht so ruhig wie in einem abgeschlossenen Raum, aber schon ruhiger wie unten.
Es macht ihr auch nichts aus, glaub ich.sie guckt immer mal raus, was so los ist.

Insgesamt sind wir eine eher ruhige Familie.
Darauf machen uns immer andere Leute aufmerksam.

Kommentare:
Bei euch merkt man kaum dass hier jemand wohnt.
Deine Kinder sind extrem leise.

Stimmt aber, wir reden sogar leise.
Wenn andere -lautere Menschen - mit meinen Kindern reden, bekommen sie oft Angst.Früher haben sie dann geweint.
Ich glaube, die Hamster mögen das. ;-)
 
S
Soki
Gast
In welchem Zimmer wohnt dein Hamster? Beitrag #10
Hallo!


Soki wohnt bei uns im Schlamfzimmer
Für ihn wäre es imWohnzimmer zu laut, da er sehr, sehr ängstlich ist! Ich muss immer ein Handtuch vor seinen Käfig hängen, wenn ich abends am PC sitze, sonst traut er sich nicht ins WW :auge
Eigentlich habe ich mich ganz schnell an die Geräusche im Schlafzimmer gewöhnt, eine Zeitlang hat er (im alten, kleinen Käfig) am Gitter genagt, im neuen Käfig macht er das nicht mehr und ich schlafe eigentlich jede Nacht durch.
Ganz selten höre ich ihn trinken, da die Kugel dann ja hoch und runter gedrückt wird, aber das passiert alle drei Monate vielleicht einmal.
Mein Freund kriegt nie etwas davon mit und ich eigentlich so gut wie nie wenn ich erstmal schlafe.
Ich habe so auch viel mehr von Soki, da er so spät aufsteht, dass ich dann schon im Schlafzimmer bin. So sehe ich ihn jeden Abend solange, bis ich auch schlafe. Außerdem stehen unsere PC´s ja im Schlafzimmer und da sitzen wir fast jeden Abend noch ein, zwei Stündchen.

Mica hat im Wohnzimmer gewohnt und der neue Dsungi wird dort auch wohnen.
Mit Mica war es im Wohnzimmer genau richtig! Sie hatte auch am Tag ihre festen Aufstehzeiten (auch wenn ich weg war und plötzlich ins Zimmer kam), zu denen sie dann auch raus wollte. Sie war jeden Tag zweimal wach und abends dann meistens wenn wir im Wohnzimmer Abendbrot gegessen haben. So haben wir auch sehr viel von ihr gehabt.
Sie wollte so viel Aufmerksamkeit, dass ich manchmal am Käfig vorbeigeschlichen bin, damit sie mich nicht sieht und an der Scheibe hochspringt, dass konnte sie sehr ausdauernd. :D . Ehrlich!

So war es perfekt, mal sehen, was der neue Dsungi dazu sagen wird.

LG Inga :wave11
 
D
*DieJenny*
Gast
In welchem Zimmer wohnt dein Hamster? Beitrag #11
meine 2 stinker stehen bei mir im zimmer.

hab pro hamster bzw neuem käfig etwa 2 wochen gebraucht, biis ich mich an die normalen geräusche gewöhnt hatte und sie problemlos überschlafen konnte.

bei hermine's eigenbau hab ich sogar 3wochen gebraucht... geht schon ziemlich an die nerven dann mit der zeit....

mittlerweile wache ich nur noch von den hamstern auf, wenn ein geräusch da ist, dass normalerweise nicht entsteht.
 
P
Paulsmama
Gast
In welchem Zimmer wohnt dein Hamster? Beitrag #12
Hallo,

Grissom und Bär wohnen im Schlafzimmer.
Sie sind ziemlich leise und gehen auch wieder früh schlafen.
Das Trappeln im Laufrad empfinde ich eher als " einschläfernd " dann als störend. Ich lausche ein bisschen dem WW und schon schlafe ich ein.
Meine bessere Hälfte hat sich auch innerhalb weniger Tage an die zwei gewöhnt, aber er hat sowieso einen guten Schlaf.

Raziel, Hermione und Herr Phoebe wohnen im " Mädelszimmer ", also dem Arbeitszimmer.
Tagsüber ist das Zimmer unbenutzt und abends stören sie sich auch nicht an der Geräuschkulisse...
Phoebe ist zwar kein Weibchen, aber er reagiert absolut nicht auf die zwei Teddydamen, auch nicht wenn sie rollig sind, daher klappt diese WG auch ziemlich gut.

Im Wohnzimmer möchte ich keinen Hamster unterbringen, da wir eine kombinierte Wohnküche haben, der Fernseher oft an ist und die Fenster viel offen stehen - also keine guten Bedinungen für einen kleinen Hamster...

LG Ivonne
 
K
Katharina
Gast
In welchem Zimmer wohnt dein Hamster? Beitrag #13
a) In welchem Zimmer wohnt dein Hamster?
Jetzt steht der Käfig in der Stube.
Der Ninchenkäfig im Kaninchen-/Durchgangszimmer (durchgang zur Terrasse).
b) Falls im Schlafzimmer: Wie lange dauerte es, bis du daran gewöhnt warst ein Nacht-aktives Tier im Zimmer zu haben? Weckt dein Hamster dich immer noch hie und da?
Mein Käfig stand schon mal in meinem Zimmer, ein paar Monate (jetzt hab ich ja mehrere Zimmer), ich brauchte micht an keine Geräusche gewöhnen, hatte davor ja Mäuse, nur das Laufrad hat mich hin und wieder in den Wahnsinn getrieben, manchmal sogar entfernt, bin ich aber erstmal eingeschlafen, hatte ich keine Probleme.
Meine Mutter musste einmal in dem Zimmer schlafen, war wohl ihre schlimste Nacht überhaupt, unbequemes Bett (fand das toll), Uhrenticken, Kaninchen und natürlich das Laufrad :rofl
Als dann das WW in Käfig war hab ich immer super geschlafen.
Eine Zeitlang hab ich auch noch das WW gehört (schlafe direckt hinter dem Käfig, nur Wand dazwischen, aber jetzt wo alle Probleme behoben sind, höre ich gar nichts mehr, auch die Kaninchen sind in ihrem neuen Käfig leiser. :]

LG Katharina
 
Zuletzt bearbeitet:
J
Jolie
Gast
In welchem Zimmer wohnt dein Hamster? Beitrag #14
hallo,
meine beiden Dschungaren Robbie + Gizmo haben ein eigenes Hamsterzimmer (Angeber). Sollte eigentlich mein Bügelzimmer werden, aber ich kann ja auch im Wohnzimmer bügeln...
Die haben beide einen Grundkäfig und drumherum einen ca. 2 x 2m
grossen Freilauf. Der Käfig ist immer auf, so das die beiden jederzeit in den Auslauf können.
Gruss Jolie
 
P
Pitú
Gast
In welchem Zimmer wohnt dein Hamster? Beitrag #15
a) In welchem Zimmer wohnt dein Hamster?
- Meine drei wohnen in meinem Zimmer, was ich nur als Schlafzimmer nutze.
b) Falls im Schlafzimmer: Wie lange dauerte es, bis du daran gewöhnt warst ein Nacht-aktives Tier im Zimmer zu haben? Weckt dein Hamster dich immer noch hie und da?
- Also bei einem Hamster war das eigentlich gar kein Problem. Die normalen Geräusche habe ich einfach überhört. Nur wenn Pitú oder Nele angefangen haben an ihrem Häuschen oder dem WW zu knabbern konnte ich manchmal schlecht einschlafen. Jetzt mit drei Hamstern sieht das schon wieder anders aus. Besonders Pablo macht extrem viel Krach. So richtig daran gewöhnt habe ich mich noch nicht. Sogar mein großer Bruder aus dem Nachbarzimmer hat sich schon beschwert. Mit ein bisschen Glück habe ich im Sommer ein zweites Zimmer zur Verfügung. Dann werden die Hamster ihr eigenes Reich bekommen und ich kann wieder gut schlafen.
LG,
Debby.
 
H
Heiji
Gast
In welchem Zimmer wohnt dein Hamster? Beitrag #16
a) In welchem Zimmer wohnt dein Hamster?
Tequila wohnt im Wohnzimmer
b) Falls im Schlafzimmer: Wie lange dauerte es, bis du daran gewöhnt warst ein Nacht-aktives Tier im Zimmer zu haben? Weckt dein Hamster dich immer noch hie und da?
Also trotz, dass sie im Wohnzimmer wohnt (^^) macht sie ziemlich lauter Geräusche wie z.B. das Sandbad gegen das Aquariumglas zu krachen was einen ziemlich den letzten Nerv nimmt. :D :D
Aber mit der Zeit haben wir uns dadran gewöhnt. ;)
 
N
Naddy
Gast
In welchem Zimmer wohnt dein Hamster? Beitrag #17
Meine Wohnung hat nur einen Raum (Dachausbau/Loft wie immer man das auch nennen will), der ist allerdings 85m2 groß (falls das irgendwie wichtig ist lol). Ich hatte Oreo für die ersten 3 Wochen ca in einem Gitterkäfig, da hat er arg rumort jede Nacht, so schlimm, daß ich ihn Nachts immer ins Bad stellen mußte (natürlich vernünftig geheizt). Ich hab einen super leichten Schlaf, da ging das gar nicht :(

Jetzt wo er seinen Eigenbau hat, wird er nicht mehr ins Bad verbannt. Er steht in einer Ecke, direkt neben dem Balkon und beinahe rund um geschlossen (Balkon/Wand/teil vom Schrank/Dachschräge). So hat er das ruhigste Eckchen. Mein Bett ist am anderen Ende des Raumes, mein Sofa/Fernseher allerdings dichter dran.
Am Anfang hat dsa trappeln im WW etwas beim Fernsehen gestört, nach ca 1-2 Wochen hab ich mich aber dran gewöhnt. Beim Schlafen stört es gar nicht, es fällt mir sogar *negativ* auf, wenn ich keine Füßchen trappeln höre und ich schau da schon mal mitten in der Nacht nach, ob alles in Ordnung ist :zwinker

Bin es ansich gewöhnt, daß Tiere bei mir neben/im Bett schlafen (Kater & Hund) aber so ein Hamsterchen ist dann doch etwas anderes.
Denke aber man gewöhnt sich an das WW geräusch ohne Probleme, da es ja sehr rythmisch und fast beruhigend ist :P

naddy
 
Zuletzt bearbeitet:
M
Mundl
Gast
In welchem Zimmer wohnt dein Hamster? Beitrag #18
Also meine drei Tiere wohnen bei mir im Zimmer. Hab ihn vom anfang an in meinem Zimmer gehabt. Ich gewöhne mich sehr schnell an Geräusche da wir genua neben der Bahn wohnen und sogar der Boden bebt wenn ein Zug bei uns vorbeiifährt :D

Aber mir ist es nicht schwer gefallen das ich mich daran gewöhne aufwecken tut mich auch keiner obwohl sie miesten sehr laut sind :D

Lg Mundl
 
V
Verena72
Gast
In welchem Zimmer wohnt dein Hamster? Beitrag #19
Hallo,

Dobermann wohnt im Wohnzimmer.
Da ist es immer warm .....(im Schlafzimmer kalt).
Geräusche von Dobermann nachts stören mich gar nicht - hab schon mal ein paar Nächte im Wohnzimmer geschlafen, als mein Freund so stark erkältet war und geschnarcht hat.
Finde das Fußgetrappel im WW sehr beruhigend - so wie Regentropfen an ner Fensterscheibe.

LG,
Verena
 
D
Dea
Gast
In welchem Zimmer wohnt dein Hamster? Beitrag #20
Hallo,

meine Hamster wohnen im (Gäste-) Hamsterzimmer.

Der Auslauf kann dort immer aufgebaut bleiben (ist aber auch schnell zusammengeklappt), und falls Gäste kommen, dann werden das Aqua und der Käfig in den Nebenraum, unser Büro, gestellt.

Geräusche macht seit zwei Tage nur Schokki, sie schreibt an der Partitur WW und Käfigwand, mit einem Solo der einsamen Spanplatte. Diese Geräusche höre ich dann bis in unser Schlafzimmer, und das ist ein Stockwerk tiefer gelegen.

Mich stören die Geräusche eigentlich nicht, ich hoffe aber, dass Schokki daraus keine *Unvollendete* macht. :shy

LG Dea
 
Zuletzt bearbeitet:
A
Anzeige
Re: In welchem Zimmer wohnt dein Hamster?
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben