Ich verstehe Grissom nicht

    Diskutiere Ich verstehe Grissom nicht im Verhalten Forum im Bereich Alles über Hamster; Hallo, mein Teddymann Grissom gibt mir langsam echt zu denken. Ich war sehr erstaunt, das mein kleines Fellknäuel auf einmal so früh wach würde, er...
P
Paulsmama
Gast
Ich verstehe Grissom nicht Beitrag #1
Hallo,

mein Teddymann Grissom gibt mir langsam echt zu denken.

Ich war sehr erstaunt, das mein kleines Fellknäuel auf einmal so früh wach würde, er stand meist so gegen 17.30 Uhr auf.
Im Laufe der Zeit veränderte er seine Schlafgewohnheiten, in dem er immer früher wach wurde - wir haben uns dann meist gegen 16 Uhr begrüßt, man konnte den Wecker nach ihm stellen.
Seit Samstag schießt er allerdings den Vogel ab - es ist kurz nach drei Uhr und ich höre schon von weitem sein WW rattern.
Relativ ungewöhnlich für einen Teddy, oder was meint ihr ?

War grad in seinem Zimmer, in dem es tagsüber sehr ruhig ist, und da kam er angeflitzt und wollte raus.
Er wohnt zusammen mit Bär in unserem Schlafzimmer, es herrscht eine angenehme Temperatur.
Es ist egal ob die Rolläden geschlossen oder geöffnet sind, Grissom wird wach.
Wie lange er diese Wachzeit durchhält, kann ich schlecht sagen, da ich im Schichtdienst arbeite und das nicht immer zur gleichen Zeit beobachten kann.
Heute morgen bin ich gegen 2 Uhr nach Hause gekommen, da schlief er tief und fest - meist legt er sich gegen Mitternacht zum schlafen.
Gesundheitlich geht es ihm prima, er hat eine Menge Energie und läuft wie verrückt im WW.

Was meint ihr zu dem Fall?
Muß ich mir Sorgen machen ?

LG Ivonne
 
A
Anzeige
Re: Ich verstehe Grissom nicht
D
Dirk
Gast
Ich verstehe Grissom nicht Beitrag #2
Hallo,

tja, eigentlich schon ungewöhnlich.
Aber wenn du sagst, daß sich nichts an seinen Lebensumständen verändert hat (also Umstellungen, Temperaturschwankungen, Lärm oder ähnliches) und es ihm sonst gut geht, er fit und vital ist, normal frisst und trinkt, sehe ich keinen Grund besorgt zu sein.

Vielleicht hat er ja eine Wachphase, die er ausgiebig geniesst =)

Viele Grüße
Dirk
 
S
Suzie
Gast
Ich verstehe Grissom nicht Beitrag #3
Hallo Ivonne

Sofern der Allgemeinzustand normal ist - und dein Grissom gesund ist - besteht kein Grund zur Sorge.

Ich hatte mal eine Teddydame (Beany) welche stets zwischen 16.30Uhr und 17.00Uhr aufstand. Sie war dann bis ca. 23.00Uhr wach und ging dann einige Stunden schlafen. Dann hatte sie eine weitere Wachphase bis irgendwann gegen 06.00Uhr - und schlief dann wieder bis am späten Nachmittag.

LG suzie
 
R
Rana
Gast
Ich verstehe Grissom nicht Beitrag #4
Hallo Ivonne!

Unsere Goldidame Pepi hatte auch mal eine Phase, da meinte sie, zwischen 16 und 17 Uhr aufstehen zu müssen. Sie ging dann abends mit uns wieder schlafen und stand am nächsten Morgen mit uns auf, um nochmal eine zeitlang wach zu sein.
Grissom ist zwar noch etwas früher, aber er scheint ja kein Einzelfall zu sein.

Grissom ist ja sonst fit, und er wird ja nicht durch äußere Umstände geweckt.

Und was willst Du auch machen? Du kannst ihm ja schlecht ein Schlafmittel verabreichen :rofl

LG;
Rana
 
L
LaTina
Gast
Ich verstehe Grissom nicht Beitrag #5
Hallo Ivonne!

Ich denke auch, solange Grissom fit ist und keine Schlafentzungserscheinungen hat (frag mich im Zweifel, mit dem Thema kenn ich mich aus :rollseye), musst Du Dir keine Sorgen machen. Er mag Dich halt gerne sehen, ist doch schön :hupgre

Einen schönen Valentinstag
wünscht Tina
 
Z
Zombiehase
Gast
Ich verstehe Grissom nicht Beitrag #6
Vielleicht liegt es ja am Namen!? :zwinker Denn falls du ihn, wie ich glaube, nach Gil Grissom aus CSI benannt hast, ist diese "Schlaflosigkeit" Berufskrankheit *g*

Ich denke auch, dass du dir keine Sorgen machen musst, so lang er keine Anzeichen von krankheit zeigt. Freu dich, dass du ihn mal zu Gesicht bekommst! Manch anderer würde sich so einen hamster wünschen ...
 
P
Paulsmama
Gast
Ich verstehe Grissom nicht Beitrag #7
Denn falls du ihn, wie ich glaube, nach Gil Grissom aus CSI benannt hast, ist diese "Schlaflosigkeit" Berufskrankheit *g*
:zwinker richtig geraten !!


Heute war das Fell mit vier Pfötchen um 14.30 Uhr wach - kam gerade nach Hause, da schauten mich schon zwei Knopfaugen an und nun radelt er zur Entspannung...
Naja, vielleicht hat er einfach nur jede Menge Energie mein verrücktes Hamsterchen...
Ich hab ihn trotzdem ganz ganz furchtbar lieb !!!
 
T
TK-BABE
Gast
Ich verstehe Grissom nicht Beitrag #8
Hallo!
Als Herr Müller zu mir kam, war er auch regelmäßig Nachmittags gegen 15 Uhr wach, lief im Laufrad, wollte herausgenommen werden etc.
Nach ca. einem Monat war diese Phase dann auf einmal vorbei, seitdem schläft er ganz normal über den Tag und steht abends gegen 20 Uhr auf :]
Ich denke, Du mußt Dir keine Sorgen machen, sicherlich ist es bei Deinem Grissom auch nur eine merkwürdige Phase :zwinker

Viele Grüße
TK-BABE
 
V
Verena72
Gast
Ich verstehe Grissom nicht Beitrag #9
Hallo Ivonne,

wenn die Wachphase länger anhält, bring ihn zu mir! Anscheinend haben wir ein "einschläferndes" Wohnzimmer.... :zwinker

Meine beiden pennen immer so bis nach Mitternacht.
Die ersten Tage bei uns ist Luigi immer so gegen 20:00 Uhr aufgestanden - er hat sich aber sehr schnell "angepaßt" und schläft nun auch bis weit nach Mitternacht.
Ich würd mich freuen, wenn wenigstens einer der beiden mal früher aufstehen würde.......also freu Dich, daß Du von Grissom was hast.
Ich schlag mir immer die Nacht um die Ohren, damit die beiden Zuwendung und Auslauf bekommen.

LG von der Übermüdeten

Verena
 
C
california
Gast
Ich verstehe Grissom nicht Beitrag #10
Mein Fienchen wechselt ständig ihre aufstehzeiten...erst ne Zeit lang 20 uhr, dann eine Zeitlang 21 uhr, dann 22.30....dann wieder 20, und und dann hatte sie eine Woche da komm sie schon um 17.30 an die Tür...nach Weiberfastnacht hatse fast verpennt da ist sie erst um Mitternacht aufgestanden...naja, hatte mir sorgengemacht und nachgeschaut ob sie noch lebt :hmm und jetzt ist es so...sie steht so um 22 uhr auf ist dann wach geht dann irgendwann schlafen...und morgens steht sie so um 9 noch mal auf für ne halbe stunde...
 
A
Anzeige
Re: Ich verstehe Grissom nicht
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben