hi leute bin neu hier und habe ne frage

    Diskutiere hi leute bin neu hier und habe ne frage im Mein neuer Hamster und die Eingewöhnungsphase Forum im Bereich Alles über Hamster; also ich wollte mir einen hamster zulegen ... worauf muss ich genau arten und welchen kann man am besten zähmen usw? könnt ihr mir da mal ein paar...
S
sweetdidi87
Gast
hi leute bin neu hier und habe ne frage Beitrag #1
also ich wollte mir einen hamster zulegen ... worauf muss ich genau arten und welchen kann man am besten zähmen usw?
könnt ihr mir da mal ein paar tipps geben?
MFG sarah
 
A
Anzeige
Re: hi leute bin neu hier und habe ne frage
H
Hummelchen
Gast
hi leute bin neu hier und habe ne frage Beitrag #2
Hallo :hand

Ja... wo fang ich denn da mal an? Also, du solltest auf jeden Fall darauf achten, dass du einen großen Käfig erwischt, gute Maße wären z.B 100*50*50cm. Größer ist natürlich besser! Und kein Plastik! Außerdem sollte der Gitterabstand nicht größer als 1 cm sein. Du kannst dich ja hier im Forum mal umgucken, bei "Käfig und Einrichtung" sind ne Menge Bilder von artgerechten Hamsterkäfigen zu sehen.
Also, ich habe einen Dshungarischen Zwerghamster, der wurde total schnell zahm. Aber davor hatte ich einen kleinen Goldhamster und mit dem hatte ich auch keine Probleme. Bei den anderen Hamsterarten weiß ich nicht genau, wie lang es meistens dauert, bis sie zahm sind.
Du solltest auf jeden Fall genug Zeit für den neuen Mitbewohner haben, so dass du dich täglich mit ihm/ihr beschäftigen kannst. Auf jeden Fall solltest du auch wissen, das Hamster Einzelgänger sind, es gibt zwar immer wieder mal Leute, die einige Hamster zusammenhalten und bei denen es auch gut geht, aber ich würde das Risiko nicht eingehen. (Wenn du nämlich merkst, dass sich die Kleinen immer wieder angreifen, musst du sofort einschreiten und sie trennen...)
Ja... was willst du denn noch wissen? Du kannst dich ja einfach hier im Forum umgucken, hier sind so tolle Leute unterwegs, die echt viel über Hamster wissen. Ich denke, wenn du dich schon mal etwas durchgelesen hast, bist du schon um einiges schlauer.

LG
Hummelchen
 
Zuletzt bearbeitet:
W
wattblume
Gast
hi leute bin neu hier und habe ne frage Beitrag #3
Hallöchen,
Hummelchen hat ja schon einige Tipps gegeben, wie schon gesagt, schau dich mal hier im Forum bei den Einrichtungs und Kaäfightreads um denn im Zoohandel wirst du da eher falsch beraten, vor allem was die Käfigröße und Zubehör anbetrifft. Meine Hammis wohne beide in einem umgebauten Aqua, die sind recht günstig zu bekommen, bei Ebay oder auch im Zoohandel, manch haben sogar Ausschussexemplare, die nicht mehr wasserdicht sind, die sind dann relativ günstig. Ansonsten findest du hier auch viele Anregungen für Eigenbauten.
Zum Thema Einrichtung und Zubehör gibt es ei paar Dinge zu beachten du solltest zum Bispiel ein artgerechtes Laufrad für deinen Hamster haben, die meistens hier haben das Wodent Wheel von Rodipet (www.rodipet.de) das ist nicht nur artgerecht sondern hält auch den wildesten Lauforgien der Hamster stand. Und ein hamster braucht ein Schalfhaus mit einem ausreichend großem Eingang, damit er nicht mit vollgestopfen Backen irgendwo hängen bleibt. Als Nistmaterial wird meistens zerissenes Clopapier oder Taschentücher verwendet, die überall verkaufte Hamsterwatt ist nämlich gefährlich, der Hamsterkönnte sich die Gleidmaßen damit abschnüren oder im die Watte verursacht einen Darmverschluss wenn sie gefressen wird.
Zum Thema Hamsterart fällt mir noch ein, dass Dsungis nicht so streng Nachtaktiv sind wie Goldis und Teddys, wenn du also auch mal Tagsüber was von deinem hamster sehen willst, wäre ein Dsungi das richtige.
LG
Lena
 
C
Conny
Gast
hi leute bin neu hier und habe ne frage Beitrag #4
Hallo Sarah,

ganz viele Infos findest Du auch hier
Nimm Dir am besten einen Cappu und stöber Dich da in Ruhe durch :zwinker

LG Conny
 
S
sweetdidi87
Gast
hi leute bin neu hier und habe ne frage Beitrag #5
hi leudde

ich danke euch echt für eure tipps und ich freue mich schon sehr auf meinen kleinen mitbewohner ^^
also wie groß sind Dsungi denn? und habt ihr vielleicht mal ein paar angaben über diese art..
denn ich hatte bereits hamster... aber nur goldi,teddy und schecken ... und ehrlich gesagt war ein scheckenhamster nich so meine art ...
wollte mal etwas neues ausprobieren...da es schon lange her ist als ich ein hamster hatte, wusste ich nicht mehr so genau was machen alles dazu braucht...also wie gesagt danke für eure tipps..
wie heißen denn eure kleinen süßen ^^
also ich denke ich werde meinen kleinen chester oder so nennnen .. bin mir aber noch nicht so genau sicher..

also viel fun noch

MFG
 
H
Hummelchen
Gast
hi leute bin neu hier und habe ne frage Beitrag #6
huhu :hand

also, ich habe einen kleinen Dshungi namens Domino :D. Dshungaren werden meistens nicht größer als 10cm... was willste denn noch wissen? Es gibt Dshungis in 3 verschiedenen Farben... Saphir, wildfarben und pearl. Sie sind relativ pflegeleicht und einfach total knuffig (wie alle Hamster :D :wub).

LG
Hummelchen
 
S
sandy_morgana
Gast
hi leute bin neu hier und habe ne frage Beitrag #7
Hi,

also wir hatten bis letzten Monat (*heul*) auch einen Mittelhamster und bis dahin war ich (wenn ich mich richtig erinnere) noch nie bewusst einem Zwerghamster begegnet.

Unser Teddy war "normal" groß, fand ich. Man konnte ihn gut sehen, gut greifen etc. Er hatte einfach eine "praktische" Größe.

Dsungare Flake habe ich übe ein Foto "adoptiert", noch bevor ich ihn jemals real gesehen hatte. Als ich dann im TH war, um ihn abzuholen, war er soooooo winzig... da passt er ganze ausgewachsene Hamster in eine Hand... Jetzt lebt Flake seit 2 Monaten bei mir und ich habe nicht mehr das Gefühl, dass er besonders winzig ist, obwohl sich an seiner Größe wohl nicht viel getan hat. Flake ist 7cm lang.

Da unser Teddy letzten Monat den Gang über die RBB angetreten hat, habe ich leider keinen direkten Vergleich mehr. Zwerghamster haben ihren Namen aber eindeutig verdient. Sie sind auch vom Charakter her oftmals völlig anders als Mittelhamster.

Wenn du noch Fragen hast, schau doch auch mal in die Suche. Oft stellen mehrere User die gleichen Fragen und sie wurden bereits gut beantwortet. Und lesen ist manchmal einfacher als selbst formulieren.

LG,
sandy*

PS: So weit ich weiß, gibt es keine "Scheckenhamster" als eigenständige Rasse. Bei den Schecken handelt es sich um ganz normale Goldhamster, die halt eine "scheckige" Färbung haben. Wenn ich richtig informiert bin, gibt es nur 2 Mittelhamster: Teddys und Goldis.
 
Zuletzt bearbeitet:
S
sweetdidi87
Gast
hi leute bin neu hier und habe ne frage Beitrag #8
huhu hummelchen :hand

und wie groß müssen ungefähr die käfiggitter sein bei den Dshungi ?
weil ich hab noch n käfig da sind die gitterstäbe ca 1,2 cm... ist das dann zu groß?
würde gerne nen neuen käfig kaufen aber leider ´habe ich momentan nich wirklich das geld dafür..
wollt so nächste woche dann nen hamster kaufen ...
welches Dshungi hast du denn von den farben her... vielleicht ein bildchen ^^ ?
nun ja gut oki danke dir schonmal

und

@sandy:
erstmal hallo hehe
also in meinem hamsterbuch stand (das mir leider weg gekomm ist) das es ganz viele verschiedene arten gibt und da ich damals eigentlich gut mit den putzigen nagern klar kam wollte ich ein scheckenhamster, weil diese schwer zu zähmen sind...also quasi eine richtige herausforderung ^^
na dann viel spass mit deinem süßen fratz *zwinka*


byechen
 
M
Minimavs
Gast
hi leute bin neu hier und habe ne frage Beitrag #9
Hallo sweetdidi87

:welcome

Wie oben schon erwähnt, gibt es die Dsungis in drei Farben...

Agouti / Wildfarben:




Saphir / Blauwildfarben:




Pearl / manchmal auch Perlmutt:



Gitterabstand von 1,2 cm sind für einen Dsungi leider zu groß.
Wenn Du magst, es gibt z.B. bei Hornbach Aquas in der Größe von 100x40x40 für ca. 40€, oder Du schaust mal bei eBay, dort werden manchmal gebrauchte noch billiger angeboten.
Und diese Größe wäre für einen Dsungi auch ausreichend.

Gruß, Mini
 
S
sweetdidi87
Gast
hi leute bin neu hier und habe ne frage Beitrag #10
boar diese Dsungis sind ja echt sowas von süß :wub
hmm muss schauen wieviel geld ich noch für di süßen hab..bzw für den käfig... ich denke mir mal das ich mir zuerst nen goldi nehme und späterr dann ein Dsungi dazu, aber dann in nem eigem käfig... sobald ich dann mehr geld habe ^^
kann man denn die Dsungis zu 2. oder so halten?

MFG
 
H
Hummelchen
Gast
hi leute bin neu hier und habe ne frage Beitrag #11
Hey... sweetdidy :hand

Guck mal hier, da sind Fotos von meinem Kleinen.

Domino

Ich habe einen saphirfarbenen Dshungi...

Wie Mini ja schon gesagt hat, ist ein Käfig mit 1,2cm Gitterabstand leider ungeeignet... Aber schau dich ruhig erstmal nach Käfigen oder Aquas um, manchmal ergibt sich doch ein Schnäppchen :zwinker

LG
Hummelchen
 
C
Cameron
Gast
hi leute bin neu hier und habe ne frage Beitrag #12
Hei!

Original von sweetdidi87
kann man denn die Dsungis zu 2. oder so halten?
Das ist eine schwierige Frage. Wenn die Tiere von Geburt an zusammen sind (also Mutter/Tochter oder gleichgeschlechtliche Geschwister aus einem Wurf) und nie getrennt werden, kann es funktionieren - allerdings ist die Chance, dass die Tiere sich tatsaechlich ein Leben lang verstehen, deutlich unter 50%. In den meisten Faellen werden sich die Tiere frueher oder spaeter erbittert streiten - und zwar meist ohne Vorwarnung -, und wenn man sie dann nicht sofort trennt, solange, bis einer oder beide tot sind.

Dir als Hamsterneuling kann ich nur dringend davon abraten, einen solchen versuch zu unternehmen. Wenn Du einen Dsungaren haben willst, dann nimm einen einzelnen. Ganz egal, was manche Verkaeufer Leute in der Zoohandlung erzaehlen, sind auch Dsungaren Einzelgaenger, die ohne Gefaehrten prima klarkommen.

Bye,
Cameron
 
A
Anzeige
Re: hi leute bin neu hier und habe ne frage
Angebote und Sponsoren
    http://www.hunde-aktuell.dehttps://www.pferd.de
Oben