Hat das schon mal jemand probiert?

    Diskutiere Hat das schon mal jemand probiert? im Zubehör und Bastelecke Forum im Bereich Hamsterheime und Zubehör; Hallo! :hand Bin grad bissel am surfen auf der Suche nach Eigenbau-Häuschen für meine Hamster. Da bin ich hier drauf gestoßen...
K
katruschka
Gast
Hat das schon mal jemand probiert? Beitrag #1
Hallo! :hand

Bin grad bissel am surfen auf der Suche nach Eigenbau-Häuschen für meine Hamster. Da bin ich hier drauf gestoßen:

Höhle/Iglu/Röhre:
Nehmen Sie einen Luftballon, blasen Sie ihn auf und wickeln Sie viel Toilettenpapier umzu, machen Sie das Toilettenpapier mit Wasser nass, drückt Sie es sehr fest und wickeln noch mehr Toilettenpapier drumzu (4-6 Lagen). Sie können auch bereits feuchtes Toilettenpapier umzuwickeln. Anschließend lassen Sie die Toilettenpapierhöhle trocknen (2 - 3 Tage auf der Heizung oder ein paar Stunden bei 50 Grad im Ofen, wenn Sie den Ballon im Ofen trocknen wollen, sollten Sie vor dem Trocknen ein wenig Luft heraus lassen). Nach dem Trocknen schneiden Sie die vordere Spitze ab und entfernen den Ballon und schon haben Sie eine prima ungiftige, vollverdauliche Hamsterhöhle. Wenn Sie die untere Seite abschneiden dann gibt es einen Hamsteriglu. Für Hamsterröhren nehmen Sie längliche Ballons.

Ich kenn ja so bebastelte Ballons, allerdings wird da das Klopapier mit Tapetenleim vollgekleistert, damit es richtig aushärtet.

Jetzt überlege ich, ob das wirlich fest wird, wenn man das Papier einfach nur feucht macht und dann trocknen lässt? Hat das schon mal jemand ausprobiert? Denn ansich find ich die Idee supi. Preiswert und der Hamster kann auch dran knabbern :zwinker

LG
Katrin
 
Zuletzt bearbeitet:
A
Anzeige
Re: Hat das schon mal jemand probiert?
S
Suzie
Gast
Hat das schon mal jemand probiert? Beitrag #2
Hallo Katrin :hand

Ja, das machen viele Leute öfter. Du findest hier im Bastel-Bereich mehrere Beiträge dazu.

Ich lasse es jeweils neben der Heizung trocknen - also nicht im Backofen. Und ja, wenn du das Toilettenpapier feucht genug machst, und genügend Schichten/Lagen verwendest, hält das prima. Interessant sind auch die langen schmallen Ballone - daraus macht man Tunnels für den Auslauf.

Viel Spass beim Basteln!

LG suzie
 
S
Soki
Gast
Hat das schon mal jemand probiert? Beitrag #3
Hallo!

Ja, ich habe schon ein paar von diesen Häuschen gebastelt, es klappt sehr gut!!
Du musst nur genug Papier nehmen, dann wird es stabiler.
Ich habe den Ballon aber mit nassem Toilettenpapier umwickelt, dann etwas trockenes Papier usw., das ist einfacher als trockenes umzu zu wickeltn, denn es hält so besser.
Außerdem habe ich den Ballon nicht in den Ofen gelegt, da platzt er ganz leicht.
Ich lege die Ballons immer neben die Heizung und dann sind sie nach ein paar Tagen trocken.
Außerdem schneide ich sie direkt in der Mitte durch, dann hat man zwei Iglus, in die man noch den Eingang schneiden muss.
Wenn Du längere, dünnere Ballons nimmt und sie dann an den beiden Enden aufschneidest, hast Du auch tolle Röhren!!!

Meine Hamster leiben diese Dinger und zerlegen sie auchmanchmal. :D

Viele Grüße
Inga :wave11

PS: Suzie war viel schneller als ich, ups :auge
 
Zuletzt bearbeitet:
K
katruschka
Gast
Hat das schon mal jemand probiert? Beitrag #4
Supi, danke Ihr beiden.
Na dann werd ich mich mal an die Arbeit machen und für meine Hamster Ballone basteln :D

Wenn´s geklappt hat, werd ich mal Fotos von meinen "Kunstwerken" veröffentlichen :zwinker

:wave11
 
S
Shootingstar
Gast
Hat das schon mal jemand probiert? Beitrag #5
Hallo katruschka! :hand

Ich gehöre auch zu denjenigen, die das basteln. :zwinker
Mein Dschungi ist ganz verrückt nach den Dingern... weil man die ja auch so schön zerfleddern kann :rofl
Ich hab neulich mal was Neues ausprobiert: Eine Tupperdose von innen mit nassen Toilettenpapier verkleidet und trocknen lassen. Ist super geworden. Dieses 'Etwas' ist nun die neue Badeschale geworden. :zwinker
Mal sehen, wie lange sie hält. :rofl

Lg, Shootie
 
K
katruschka
Gast
Hat das schon mal jemand probiert? Beitrag #6
:hand Hallo!

Also hab mich ja gleich heut Mittag noch ans Basteln gemacht und weil es schnell gehen sollte, im Backofen getrocknet.

Das Ergebnis ist prima geworden. Alle meine Hamster haben jetzt so nen Papierball mit Loch (Iglu) und ne halbierte Röhre im Käfig.

Gonzalez hat begonnen, das Iglu auseinander zu nehmen und das rausgerissene Papier als Nistmaterial zu verwenden :zwinker

Speedy und Béla haben das Iglu noch nicht mal angeschaut :shy

Und Daisy? ... Schaut selber:



Sie hat das Teil schon (fast) komplett zerlegt ...

:wave11
Katrin
 
K
katruschka
Gast
Hat das schon mal jemand probiert? Beitrag #7
tzt hat sie´s geschafft, ganze 1 1/2 Std, nachdem ich das Teil in den Käfig gelegt habe ... alle Arbeit umsonst, menno :D
 
P
Pinky
Gast
Hat das schon mal jemand probiert? Beitrag #8
Hi Katrin!
Ich hab das auch schon oft gemacht mit dem Klopapier. Mehrere Röhren und auch kleine Häuschen. Am Anfang hat Niffy die auch gerne völlig zerissen, aber ich habe die dann einfach dicker gemacht, also pro Luftballon ca 1 - 1,5 Rollen Klopapier. Dann ist die Wand so dick das die Süßen echt ewig brauchen um die kaputt zu kriegen. Das ist echt eine billige Variante um schöne Versteckmöglichkeiten zu bekommen.
Ach ja, um das ganze etwas haltbarer zu machen ist es auch besser nicht mehrere Blätter auf einmal drum zu wickelm. Ich halbiere die Blätter immer erst noch oder mache sie noch kleiner, dann kann man genauer arbeiten und die Wand ist gleichmäßig. ist allerdings ne heiden Arbeit :auge

LG
Heike
 
Zuletzt bearbeitet:
D
*DieJenny*
Gast
Hat das schon mal jemand probiert? Beitrag #9
hab das auch schon mit ner tupperdose drunter gemacht, hat gut geklappt... *gg*
 
V
Vyerny
Gast
Hat das schon mal jemand probiert? Beitrag #10
Hi
ja,ich gehöre auch zu den tolkühnen Klopapierverwertern(was ein Wort)
ich habe bis dato mehrere Tunnel(Rekord:90cm länge) gebastelt,z.t. auch recht schmal im durchmesser :shy.
umgedrehte,halbierte Klohäuser werden auch gerne als Wippenverschnitt benutzt,hamster rennt also von einer ecke in die andere und hat nen heidenspass dabei.
Im übrigen muss ich seitdem mein eigenes Klopaier kaufen :shy :sadd
 
A
Anzeige
Re: Hat das schon mal jemand probiert?
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben