Hamsterschrank

    Diskutiere Hamsterschrank im Gehegebau- und Planung Forum im Bereich Hamsterheime und Zubehör; Boah,nach langen und zähen kämpfen konnte ich meine cam doch dazu bringen gute Pics zu machen.Ich bin selber erstaunt das sie so gut sind... Aber nun...
V
Vyerny
Gast
Hamsterschrank Beitrag #1
Boah,nach langen und zähen kämpfen konnte ich meine cam doch dazu bringen gute Pics zu machen.Ich bin selber erstaunt das sie so gut sind...
Aber nun mal:Der Käfig ist 90x60x177 groß und hat 4 Ebenen.Eine davon ist etwas kleiner,da sie beim Schrank dabei war und so kann dimono direkt in die Streu fallen wenn er denn fällt.Aber nun:Fotos

Erstmal ne gesamtansicht.In der einen großen Ebene(40hoch=werde ich noch eine zwischenebene plazieren da es mit ein rätsel ist wie er da sonst hochsoll.

So sieht das ganze mit offenen Türen aus.Unten ist schon etwas Chinsand drine da ich nicht wusste ob mein Pack reicht.Ich denke,ich brauch noch 2 oder 3... :shy :rol :rol

Hier mal der untere Teil ganz für sich...man erkennt das ich wegen den Scharnieren ca.10cm tiefe abtrennen musste.darüber ist ein brett damit er nicht runterfällt.Sollte ich das als 5.Ebene zählen?

Und hier das ganze nochmal von der Seite...

Was sagt ihr?Natürlich muss noch eingerichtet werden und nacher bastel ich ertsmal leitern und son zeug damit er von ebene zu ebene kommt...

Ich höre?Was sagt ihr?
Achja,die ebnen sind nicht fest sondern liegen nur auf.ich kann sie also rausnhemen ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
A
Anzeige
Re: Hamsterschrank
R
Rottili
Gast
Hamsterschrank Beitrag #2
Hallo Vyerny!!
Sieht ja echt toll aus das Ganze!
Und das is wirklich nur für einen Hamster?
Kann er nicht von ganz oben nach ganz unten runterfallen? :yikes
Bohrst Du Löcher in die Ebenen oder machst Du die Leitern vorne an den Ebenen fest?
So viele Fragen...
Aber Respekt, ein echtes Hamsterparadies!!

LG, Christian
 
R
Rana
Gast
Hamsterschrank Beitrag #3
Hallo!

Suuuper! Wow! :bred

Aus was ist denn die Rückwand?

Ich bin sooo gespannt auf Fotos von eingerichteten Schrank!

Laß uns nicht zu lange darauf warten!

Viel Spaß beim weiteren Einrichten!
LG,
Rana
 
V
Vyerny
Gast
Hamsterschrank Beitrag #4
Bingo,es ist nur für einen Hamster...Übrigens ein Dsungare....
Die eben gehen bis auf ein oder 2 mm ganz bis nach vorne dran,da würde kein Robo durchpassen.Ausnahme ist die unterste Ebene.die war so zu kurz und a wurde sie noch krüzer..Er kann jetzt also sein 10cm in die Streu springen,oder die Leiter nehemn*bastel*......hinten sind seitenversetzt löcher drin,mit jeweils 10cm durchmesser.
Er kann also definitiv nicht bis nach ganu unten fallen.wenn erstmal alles so steht wie es sollte kann er ca.15cm fallen,wenn er sich von der leiter stürzen sollte(man weiß ja nie)...
Aus was ist die Rückwand...pfh weiß ich jetzt garnicht,aber auf jeden fall schön dick und stabil...selbst wenner sich da durcharbeitet,an der wand ist nicht wirklich tapete da da mein Schreibtisch stand,und der hat ja ein regal drauf :shy :shy ;-)

Schön das er so gut ankommt,mal sehen was Domino sagt
 
Zuletzt bearbeitet:
S
Suzie
Gast
Hamsterschrank Beitrag #5
Hallo Vyerny

Der Käfig sieht wirklich super aus! Und ist schön gross.

Das was ich noch ändern würde, ist die Rückwand durch etwas ausbruchsicheres zu ersetzen - also eine beschichtete Spannplatte (du kannst die 8mm dicken nehmen - die sind am günstigsten).

Die herkömmlichen Schrank-Rückwände sind nicht Hamster-Ausbruchsicher! Und schon gar nicht welche die aus 2 Teilen bestehen wie deine zu sein scheint.

LG suzie
 
B
Baggins
Gast
Hamsterschrank Beitrag #6
Wow, ich bin ja begeistert! So schön viel Platz! Hast du (hab ihr?) toll gemacht. Nu aber ran an die Bastelei, ich bin gespannt auf Fotos von der Einrichtung!
 
V
Vyerny
Gast
Hamsterschrank Beitrag #7
Mit der Rückwand muss ich malsehen was das ist,ich glaub sowas ähnliches wie Spanplatte...und nen halben cm dick...
Einrichtung?Erstmal muss ich die ganze Streu etc, organiesieren....
Aber darauf freu ich mich auchschon :zwinker
 
V
Vyerny
Gast
Hamsterschrank Beitrag #8
Es sind ca.2einhalb Säcke Streu+2Packungen Chinchillasand draufgegeangen..oder:180l Streu und 10kg Sand...
Für einen Trinknapf,die Streu und endlich eine Korkplatte sind 15€ draufgegangen...
Im moment sind die Fotos was verblitzt,ich setz mich mal an neue..
Feddig,hat was länger gedauert da Domino wach war...Die Fotos von ihm sind allerdings nichts gweorden...

Also das sind ie beiden,,Themenebenen"die nur aus Sand und stein(mittlerweile hab ich Holz zwischen die beiden aufgangsteine getan da er sich mit dem hochkommen doch sehr abgerackert hat).Unten ist nur Streu....ca.120l

Das ist dann die Kork-ebene.Darauf ist etwas Kork,ein paar kleinere Steine Eine Weidenbrücke,Klopapierrollen und ein kleines Haus.Auf der zwischenebene ist noch ein Stein.,von dem aus er auf die Brücke kommt.

Das ist ein 2-in-1 Bild,da das einzelfoto der unteren Ebene nichts geworden ist.Auf der unteren ist ein Sandbad,ein,Häusschen"eine Baumröhre und halt ne Leiter sowie ein Trinknapf.
Oben ein Kokosnusshaus,eine normales Haus und das Laufrad+ein Grasnest.
Ausserdem noch eine selbstgebastelte Röhre.

Hier nochmal der rechte teil von oben

Und der linke teil.
Alles sehr schlechte Bilder,aber ich denke mal bald bekomm ich ne bessere..Was sagt ihr? :bred :bred :shy
 
Zuletzt bearbeitet:
R
Rana
Gast
Hamsterschrank Beitrag #9
Hi!

Dein Hammi hat ja super viel Platz! Schööööön!

Ich würde noch eine Stelle mit hoher Einstreu anbieten, damit der Hams auch mal nach unten graben kann.
Ich finde, Katharina hat das sehr schön in ihrem Schrank gelöst, vielleicht kannst Du Dir da etwas abgucken.

LG,
Rana
 
V
Vyerny
Gast
Hamsterschrank Beitrag #10
@Rana
Ganz unten sind 20cm streu....und unter der aufbau ebenen hats noch ein bisschen höher was...
 
M
Mundl
Gast
Hamsterschrank Beitrag #11
Wow der is ja schon hoch. Da hat er ja viel zu klettern.
Aber der schrank is echt voll schön mit dem ausgeschnittenen Fenster.

Hat dein domino glück =)

Lg Mundl
 
R
Rana
Gast
Hamsterschrank Beitrag #12
@ Vyerny:

Ganz unten sind 20cm streu....und unter der aufbau ebenen hats noch ein bisschen höher was...

Ach so, das hatte ich nicht gesehen. Hmm, dann fällt mir nichts mehr ein, außer Dir ein DICKES LOB auszusprechen.
:zwinker
LG,
Rana
 
S
Suzie
Gast
Hamsterschrank Beitrag #13
Hallo

Noch eine Frage:
Ich kann keine Riegeln sehen...
Wie wird der Schrank geschlossen? Also was verhindert dass der Hamster die Türen einfach aufstosst?

Noch was anderes:
Dort wo auf den Fotos der Schrank geschlossen ist, sieht man einen ca. 2cm (?) breiten Spalt in der Mitte.
Damit dein Hamsti dort nicht rausschlüpft oder am Spalt nagt, würde ich dir vorschlagen bei einer der beiden Türen (die welche du zuerst schliesst) innen einnen dünnen über die ganze länge gehenden Alustreifen anzuschrauben. Der sollte ca. 4cm breit sein, so dass er den Spalt bedeckt und ca. 5mm der 2. Türe überlappt und natürlich auf der 1.Türe gut angeschraubt werden kann. Verstehst du was ich meine?

LG suzie
 
V
Vyerny
Gast
Hamsterschrank Beitrag #14
Mhm..Es sind zwar nurca.7mm aber ich werde mal sehen was sich da auftreiben lässt.
wg.Verschließen:Bis jetzt hatte ich eigentlich garnichts drum :shy :shy :shy :shy weil ich noch nichts gefunden habe...Zahlenschlösser sind recht teuer und die Chance das meine Schwester mir den Schlüssel klaut oder der weg kommt ist gealtig,im moment suche ich noch einen Karabinerhaken oder wie das ding heißt in der größe.
 
S
Suzie
Gast
Hamsterschrank Beitrag #15
Ich würde es so machen:

Dich entscheiden, welche Türe du vorallem öffnen wirst.

Bei der anderen (die vorallem geschlossen bleiben wird) innen dann oben und unten einen Riegel befestigen, welche diese Türe zuhält (der Riegel befestigt also die Türe an der Schrank-Bodenplatte und Schrank-Deckelplatte). Du machst dann diese Riegel nur auf, wenn du ausmisten willst oder so.

Die andere Türe hat dann aussen einen Riegel (halb oben) - oder auch 2 Riegel einen etwas oberhalb und einen etwas unterhalb. Und mit diesen beiden schliesst du die Türe auf und zu.

Verstehst du wie ich das meine?

LG suzie
 
T
TK-BABE
Gast
Hamsterschrank Beitrag #16
Hallo Vyerny!
Schau mal, diese Riegel habe ich bei meinem Eigenbau verwendet, damit meine Hamster die Türen nicht einfach aufmachen :zwinker
Sind nicht teuer und einfach anzubringen.

Oder du bringst eine Art Holzriegel an, den Du mit einer Schraube o.ä. anbringst, damit Du ihn drehen kannst und somit die Tür verschließen kannst.

Viele Grüße
TK-BABE
 
V
Vyerny
Gast
Hamsterschrank Beitrag #17
Ohweh,das wird ja noch kompliziert :gruebel :gruebel :yikes
ginge das auch das ich einen Riegel nehme und den dann so ca. zwischen den beiden Griiffen befestige?
 
S
Suzie
Gast
Hamsterschrank Beitrag #18
Hi
Ja, ein Riegel von aussen ginge auch - aber bei meinen Hamstis hätte ich Angst, dass sie von innen gegen die Türen drücken und dann unten genug Platz wäre um zu entkommen - oder noch schlimmer um die Pfötchen zwischen Türe und Ebene einzuklemmen.

Deshalb finde ich es besser, eine Türe mit Riegel von innen zu fixieren - damit die schön dicht an den Ebenen aufliegt - und dann die 2.Türe an dieser fixierten 1.Türe befestigst.

Lg suzie
 
V
Vyerny
Gast
Hamsterschrank Beitrag #19
Dann werd ich mal sehen das ich so schnell wie möglich wieder an geld komme,das ich das auchnoch hinbekomme...
Der Eigenbau ist doch was ans Geld gegangen...
 
Zuletzt bearbeitet:
A
Anzeige
Re: Hamsterschrank
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben