Hamstermama beißt ihre Baby´s!!!

    Diskutiere Hamstermama beißt ihre Baby´s!!! im Nachwuchs und Zucht Forum im Bereich Alles über Hamster; Hallo! :hand Ich hab eben grad beobachtet, wie Gonzalez (die Hamstermama) ihre Baby´s beißt, wenn sie ihr zu nahe kommen. :yikes Die Kleinen quieken...
K
katruschka
Gast
Hamstermama beißt ihre Baby´s!!! Beitrag #1
Hallo! :hand

Ich hab eben grad beobachtet, wie Gonzalez (die Hamstermama) ihre Baby´s beißt, wenn sie ihr zu nahe kommen. :yikes Die Kleinen quieken dann richtig laut und drehen sich auf den Rücken.

Wieso tut sie das? Die Kleinen werden morgen 21 Tage alt, eigentlich sollen sie am Montag, spätestens Dienstag getrennt werden.

Jetzt hab ich aber Angst, das die Mama die Kleinen noch ernsthaft verletzen könnte in den paar Tagen. Habe aber auch keinerlei Möglichkeit, sie jetzt schon von der Mama zu trennen. :gruebel

Wir wollen übers WE unseren Umbau fertig bekommen, dann können sie frühestens von Gonzalez getrennt werden.

Ist es normal, daß die Hamstermama so reagiert? Ich muss dazu sagen, daß ich annehme, das Gonzalez schon wieder trächtig ist, weil wir sie erst 2 Tage nachdem sie die Babys bekommen hat, von Speedy (dem Männchen) trennen konnten.

Oje, was tu ich jetzt am besten?

LG
Katrin :bye10
 
A
Anzeige
Re: Hamstermama beißt ihre Baby´s!!!
C
Cameron
Gast
Hamstermama beißt ihre Baby´s!!! Beitrag #2
Hei!

Original von katruschka
Ich hab eben grad beobachtet, wie Gonzalez (die Hamstermama) ihre Baby´s beißt, wenn sie ihr zu nahe kommen. :yikes Die Kleinen quieken dann richtig laut und drehen sich auf den Rücken.

Wieso tut sie das? Die Kleinen werden morgen 21 Tage alt, eigentlich sollen sie am Montag, spätestens Dienstag getrennt werden.
(...)
Oje, was tu ich jetzt am besten?
Das hoert sich an als will die Hamstermama ihre Kinder loswerden. Wenn Du die Moeglichkeit hast, trenne die Kleinen lieber von der Mama, das kann naemlich, wenn es ganz bloed laeuft, blutig enden. Mit 21 Tagen sollte die Trennung von der Mama aber auch kein allzu grosses Problem sein; die Geschwister koennen - wenn das gutgeht - ja noch ein paar Tage zusammen bleiben.

Hast Du nicht einen Notkaefig? Auch einer, der als Dauerbehausung unbrauchbar ist, koennte die Kinder oder die Mama fuer ein paar Tage aufnehmen, bis euer Umbau fertig ist. Wir haben fuer Notfaelle einen Mini-Duna (55 x 39 x 27), der sich dafuer (und nur dafuer!) auch gut bewaehrt hat.

Bye,
Cameron
 
H
Hexenhamster
Gast
Hamstermama beißt ihre Baby´s!!! Beitrag #3
Hi,

kenne mich zwar nicht so gut in der Zucht aus, meine aber schon des öfteren hier gelesen zu haben, dass wenn die Mutter die Babies beißt, man sie unbedingt trennen sollte. Ich würde an Eurer Stelle nicht bis nächste Woche warten. Habt Ihr keinen Übergangskäfig. Soviel Platz brauchen die Kleinen ja noch nicht. Jedenfalls besser weniger Platz, als Tot. Zumal die Mutter, wenn sie schon wieder trächtig sein sollte, doch dann eh bald wieder den 2. Wurf bekommt, oder?
Denke aber, dass auch noch andere hier im Forum antworten werden, die in dieser Sache mehr Erfahrung haben.

LG
Hexenhamster
 
S
Suzie
Gast
Hamstermama beißt ihre Baby´s!!! Beitrag #4
Hallo

Wenn die Mutter sie ernsthaft beisst, würde ich die Kleinen sofort von ihr trennen.

Wenn du kein Not-Aqua hast, könntest du so eine Plastikkiste verwenden, welche man zum Aufbewaren von Spielsachen oder so Zeug verwendet. Diese die ca. 60x40x40cm gross sind.

LG suzie
 
K
katruschka
Gast
Hamstermama beißt ihre Baby´s!!! Beitrag #5
Original von Suzie



Wenn du kein Not-Aqua hast, könntest du so eine Plastikkiste verwenden, welche man zum Aufbewaren von Spielsachen oder so Zeug verwendet. Diese die ca. 60x40x40cm gross sind.
Danke, die Idee mit der Spielkiste ist prima! Da werd ich die Kleinen nachher gleich reintun ... ich denke, bis zum Sonntag ist das dann doch eine Notlösung, lieber so, als ne böser Ausgang. Dummerweise haben wir zur Zeit Speedy - unser Männchen - im Notkäfig, und somit nix, wo wir die Kleinen reintun könnten.

LG
Katrin
 
L
LiebeMausi
Gast
Hamstermama beißt ihre Baby´s!!! Beitrag #6
Hallo katruschka,

eine andere Möglichkeit für kurze Zeit wäre es, wenn du den Käfig mit einer Abtrennung teilst.
Besser wenig Platz wie tot.
 
K
katruschka
Gast
Hamstermama beißt ihre Baby´s!!! Beitrag #7
Also, ich hab die Babys grad von der Mama getrennt und vorrübergehend hier untergebracht:



Eventuell bringen wir 4 der 5 Babys heut schon weg ... eins wollen wir ja selber behalten.



Danke nochmals für die Antworten und Tips!

LG
Katrin :wave11
 
S
Suzie
Gast
Hamstermama beißt ihre Baby´s!!! Beitrag #8
Hallo Katrin

Super dass du so schnell reagiert hast.
Die Hamsterwatte würde ich entfernen, da sie für Hamster gefährlich sein kann (Beinchen abschnüren, Backentaschen verstopfen, Magen- oder Darmverschluss). Weisses unparfumiertes zerrissenes Toilettenpapier ist super Nestmaterial.
Hast du vielleicht ein kleineres Wasserschälchen? Nicht dass die Süssen dort drinn baden gehen wenn sie beim Spielen herumrennen. Oder das Schälchen vielleicht auf etwas drauf stellen? Ein Stück Holz oder flacher Stein oder so?

Weil die Kleinen ja jetzt 1 Tag früher als normal von der Mama getrennt wurden, wäre es bestimmt gut, ihnen einige Tage lang Babybrei anzubieten (falls du das nicht sowieso machst). Am besten der aus den Gläschen von Hipp oder Alete - mit Möhren oder Gemüse (ohne Zucker und ohne Zwiebeln).

LG suzie
 
K
katruschka
Gast
Hamstermama beißt ihre Baby´s!!! Beitrag #9
Ja, da steht nen Wasserschälchen drin, weil ich keine Trinkflasche für die Kleinen jetzt auf die Schnelle habe. Welche Größe wäre denn als Wasserschale angebracht? Nen Deckel von ner Flasche vielleicht?

Babybrei? Gut, dann werd ich nachher gleich wenn ich eh einkaufen geh, welchen besorgen. Wieviel bekommen die Kleinen denn davon?

Echt? Ist die Hamsterwatte wirklich gefährlich? Hm ... na wenn das so ist, dann werd ich die natürlich entfernen.

LG
Katrin
 
S
Suzie
Gast
Hamstermama beißt ihre Baby´s!!! Beitrag #10
Hallo Katrin

Hast du ein gläserner Teelichthalter? Oder etwas in der Grösse? Das wäre ideal als Wasserschälchen.

Babybrei: ca. 1 grosser Teelöffel voll morgens und abends. Ich serviere den Brei meist auf flachen Plastikdeckel (von Joghurt Gläschen, zum Beispiel).

LG suzie
 
C
Cameron
Gast
Hamstermama beißt ihre Baby´s!!! Beitrag #11
Hei!

Original von katruschka
Also, ich hab die Babys grad von der Mama getrennt und vorrübergehend hier untergebracht: (...)
Das ist gut. :-) Besser, die ruecken fuer ein paar Tage zusammen, als dass sie von Mama verletzt werden.

Eventuell bringen wir 4 der 5 Babys heut schon weg ... eins wollen wir ja selber behalten.
Damit wuerde ich noch warten, wenn die Kinder sich untereinander vertragen. Drei Wochen halte ich als Abgabealter fuer zu frueh (kenne zu viele Geschichten so frueher Abgaben, die mit dem Tod der Tierchen enden); noch eine Woche oder zwei mit den geschwistern duerfte ihnen gut tun.

Bye,
Cameron
 
S
Suzie
Gast
Hamstermama beißt ihre Baby´s!!! Beitrag #12
Ja, ich würde auch die Babies noch eine ganze Woche beieinander lassen. Sie brauchen die Gesellschaft noch.

LG suzie
 
K
katruschka
Gast
Hamstermama beißt ihre Baby´s!!! Beitrag #13
Hab ich mir auch überlegt, ich werd sie auf jeden Fall übers WE noch behalten, Di. eventuell weg geben. Mal sehen, bis Sonntag ist ja unser Umbau hoffentlich fertig und ich kann sie dann alle zusammen noch paar Tage mit mehr Platz beieinander lassen.

Ist halt blöd, das kam alles so überraschend.

Die Hamsterwatte ist auch entfernt, aber irgendwie wissen die Kleinen mit dem Toilettenpapier nix anzufangen ... aber ist voll süss, sie liegen zusammengequetscht alle 5 unter einer Kokosnuss :D

Kann es sein, daß bei einem Wurf alle Babys das gleiche Geschlecht haben? Ich glaub, es sind alles männl. Babys ... konnte heut das erste mal versuchen, was zu erkennen.

Danke nochmals für Eure Antworten, hat mir sehr geholfen!

LG
Katrin :hb
 
A
Anzeige
Re: Hamstermama beißt ihre Baby´s!!!
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben