Hamsterkäfig ???

    Diskutiere Hamsterkäfig ??? im Gehegebau- und Planung Forum im Bereich Hamsterheime und Zubehör; Hallo, ich bin neu hier und bekomme in den nächsten wochen einen Nothamster :hand So jetzt mein Problem ... ich habe noch 2 Meerikäfige da 120 & 100cm...
P
Phil03
Gast
Hamsterkäfig ??? Beitrag #1
Hallo,
ich bin neu hier und bekomme in den nächsten wochen einen Nothamster :hand
So jetzt mein Problem ... ich habe noch 2 Meerikäfige da 120 & 100cm aber meine Bekannte sagte mir das die Goldys durch die Gitter können ... naja und jetzt habe ich bei Ebay geschaut und finde die4 Hamsterkäfige 2-3 Stöcke irgendwie zu klein ... oder geht das doch ???
Z.B. http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=63109&item=4361836519&rd=1
oder
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=63109&item=4360149631&rd=1

Ist das nicht zuviel plastik ???
Was könnt ihr mir empfehlen ???
LG Nadine
 
A
Anzeige
Re: Hamsterkäfig ???
P
Phil03
Gast
Hamsterkäfig ??? Beitrag #2
Mir ist gerade eingefallen das ich noch ein Aquarium bei meinen Eltern habe das ist allerdings nur 60 cm lang ... wenn ich eine 2te Etage reinbaue würde das reichen ???
 
G
Gimli
Gast
Hamsterkäfig ??? Beitrag #3
Hallo!

Also ich finde, das ist definitv zu viel Plastik.
Selbst für nen Notfall... Wenn eh was neues kaufst, dann nimm doch lieber ein Aqua. Oder versuch übergangsweise einen der Meeri-Käfige mit Hasendraht "hamstersicher" zu machen.
Das is vielleicht kein optisches Highlight, aber schlechter als diese Käfige bei Ebay kann es kaum sein.
Dann hast auch Zeit nach ner längerfristigen Lösung zu suchen und evtl. einen Eigenbau zu planen.

Grüße - Gimli :hand
 
D
Dirk
Gast
Hamsterkäfig ??? Beitrag #4
Hallo und Willkommen hier im Forum!

Toll, daß du dich vorher informierst, so können viele Fehler vermieden werden =)

Die ebay-Käfige sind abgesehen von zu vielem Plastik eigentlich auch viel zu klein.
Tierschutzvereine empfehlen für Zwerghamster eine Mindestgrundfläche von 80x40cm und für Goldhamster 100x40cm.
Je größer, desto besser.
Etagen dürfen hierbei eigentlich nicht hinzugezählt werden, vergrößern aber natürlich auch den Raum.

Deine Meerikäfige haben einen zu großen Gitterabstand, das ist wohl war.
Für Zwerge sollte der Abstand nicht größer als 0,7cm, für Goldhamster nicht größer als 1,0cm sein.

Du könntest aber deine Käfige z.B. mit Kaninchendraht zusätzlich sichern, so daß der Hamster nicht entwischen kann.
Haben auch schon einige Leute hier gemacht, einfach mal die Suchfunktion verwenden.

Gute und große Käfige sind schwer zu bekommen.
Suche mal nach MASSA und MUKKA, die beiden sind eigentlich geeignet, aber schwer zu ergattern.
Auch hier im Forum ist schon viel über diese Käfige geschrieben worden.

Wenn du dich hier umsiehst, wirst du auch noch viele andere Tipps bekommen, um dem Hamster ein schönes Leben zu ermöglichen.

Viele Grüße
Dirk
 
P
Phil03
Gast
Hamsterkäfig ??? Beitrag #5
Dürfen hamster eigentlich nach draussen ???
Meine Meerschweinchen leben draussen in riesigen Freigehegen.
Mein mann würde das auch für einen Hamster machen aber ich weiss nicht ob der Kleine draussen zurechtkommt ???
Was meint ihr wegen dem Aquarium ???

Mit dem hasendraht das ist keine schlechte idee ... wie weit müssen denn die Stangen sein damit kein hamster da durch kommt ???

Danke schonmal :wave11
 
D
Dirk
Gast
Hamsterkäfig ??? Beitrag #6
Original von Dirk
Für Zwerge sollte der Abstand nicht größer als 0,7cm, für Goldhamster nicht größer als 1,0cm sein.
Das Aqua ist eigentlich zu klein. Für den Übergang sollte es gehen, aber ich würde mir auf Dauer etwas größeres besorgen.

Wenn dein Mann handwerklich begabt ist ( :zwinker), vielleicht wäre ja auch ein Eigenbau etwas?
Dann mal im entsprechenden Unterforum nachsehen.

Hamster erkälten sich recht schnell, man muss darauf achten, daß sie keine Zugluft bekommen.
Ein Aussengehege wäre für Hamster nichts.
Hamster brauchen Temperaturen zwischen 19-25°C, also Zimmertemperatur.

Viele Grüße
Dirk
 
P
Phil03
Gast
Hamsterkäfig ??? Beitrag #7
Danke erstmal :hb habe jetzt meiner Mom gesagt das sie mir erstmal das alte Aqua mitbringen soll und wenn ich ein grösseres im ebay finde dann kaufe ich das natürlich :hb
Von den Meeris habe ich noch eine unbenutzte Hanfmatte da kann ich die benutzen und wenn ja für was ??? Hamsterbett ???
Brauchen hamster unbedingt ein Laufrad ???
Welche könnt ihr empfehlen ???
Danke für die Antworten das hilft mir echt weiter :D
 
Y
yelin
Gast
Hamsterkäfig ??? Beitrag #8
hallo

ja ein hamster braucht unbedingt ein laufrad,um seinen enormen bewegungsdrang auszuleben hie ist ein interessanter link
link
kaufen kannst du diese räder
bei
rodipet
die sind leider ziemlich teuer aber wirklich gut und artgerecht und die anschaffung lohnt sich auf jeden fall.

die hanfmatte könntest du zbsp als unterlage fürs laufrad nutzen damit nichts verrutscht...
das 60er aqua ist aber definitiv zu klein...guck doch mal bei hornbach
da gibt es 100x40 er becken für ca 40 euro...



liebe grüße
lisa
 
Zuletzt bearbeitet:
R
raggycat
Gast
Hamsterkäfig ??? Beitrag #9
Hi Phil,
also die Hanfmatte kannst unters Häuschen legen oder eben auch fürs ganze Aqua nutzen, Streu solte aber trotzdem noch rein.
Ein Laufrad solltest du schon anbieten da Hamster sehr lauffreudig sind....guck mal hier sind super Räder Rodipet
Welches Rad....kommt drauf an was für einen Hamster du bekommst (Zwerg oder Mittel ??)

LG Sylvi


da war lisa schneller :D
 
Zuletzt bearbeitet:
P
Phil03
Gast
Hamsterkäfig ??? Beitrag #10
Ich habe jetzt meiner mom gesagt das sie mir das Aqua auf jeden Fall erstmal mitbringen soll und ich schau jetzt mal bei Ebay ob ich ein grösseres finde.
Vielleicht baut mein Mann ja auch was schönes das kann er gut :hurra
Ich freue mich schon sehr auf den kleinen Racker :w00t
Was ist denn noch wichtig ???
Habe nur erfahrungen mit Ninchen und Meeris .. züchte auch Meeris in goldagouti :wow
Werde mir so ein Holzrad kaufen das soll gut sein ... habe ich gelesen.
Ich hoffe der Kleine ist auch gesund.
Gibt es unterschiede zw. Männlein und weiblein ???
 
P
Phil03
Gast
Hamsterkäfig ??? Beitrag #11
Asso er ist ein Goldhamster !!!
 
R
Rian
Gast
Hamsterkäfig ??? Beitrag #12
Hallo Phil03


ich bekamm meine ersten Hamster in genau so einem Käfig (und da ich zu dem Zeitpunkt null Ahnung von Hamstern hatte, blieb er auch erst mal zwei Wochen in dem) wie der in denem Link und der war wircklich viel zu klein! Und nich ausbruchsicher! Außerdem lag die Streu einmal rund um den Käfig verteilt! Ich kann dir nur von diesem Käfig abraten!

LG Anita
 
P
Phil03
Gast
Hamsterkäfig ??? Beitrag #13
von welchem Käfig denn jetzt ???
Habe das nicht verstanden :sadd
Überrede gerade meinen Mann das er mir und dem Hamster was nettes baut oder eventl ein Aqua !!!
 
S
Soki
Gast
Hamsterkäfig ??? Beitrag #14
Hallo!

Schön, dass Du einen Hamster aufnimmst!!! :hb

Das 60x30x30cm Aqua sollte aber nur sehr kurz genutzt werden, es ist nicht groß genug. :hmpf
Bei Hornbach bekommt man 100x40x40cm Aquarien für 39€ !!! :hurra

Für einen Hamster brauchst Du:

Käfig, mit einer Mindestgröße (!) von 100x40x40cm, ein Aquarium geht auch, es darf aber nicht höher als tief sein, wegen der Luftzirkulation. Alles was darunter fällt, ist zu klein.
Ebenen Im Aquarium dürfen auch nicht mehr als ein Drittel der Grundfläche einnehmen, da die Luftzirkulation ansonsten zu schlecht ist.

Laufrad, für einen Mittelhamster wie Goldi oder Teddy mindestens 25cm Durchmesser, am besten das Wodent Wheel von www.rodipet.de .
Alle anderen Räder sind NICHT artgerecht und können dem Hamster schaden.
Für einen Zwerghamster mindestens 20cm Durchmesser, das RoboWheel oder WhodentWheel von rodipet.

Häuschen: Aus Holz, keinesfalls aus Plastik, da es angeknabbert werden könnte. Außerdem bildet sich in Plastikhäuschen Kondenswasser, dadurch sammeln sich Bakterien und der Hamster wird krank. Das Häuschen sollte schön groß sein.

Spielsachen: z.B. Weidenbrücken, Korkstücke, Holzspielzeug. Keinesfalls diese Plastikröhren oder anderes Plastikspielzeug, das ist gefährlich.

Hamsterklo und Badeschale, beides mir Chinchillasand gefüllt. Als Klo am besten eine Keramik-Ecktoilette nehmen, gibt es auch bei rodipet oder in manchen Zoohandlungen. Ansonsten einen Ton-Blumenuntersetzer, der geht auch vorübergehend.

Wasserflasche

Futternapf ist nicht so wichtig, am besten verstreust Du das Futter im Käfig, damit der Hamster mit der Futtersuche beschäftigt ist. Er langweilt sich sonst schnell.

Nistmaterial, KEINE Hamsterwatte, egal welche Sorte, an allen kann der Hamster sterben oder sich die Beine abschnüren. Nimm stattdessen unbedrucktes, ungebleichtes Toilettenpapier (Schnipsel draus machne) und Heu

Futter (und Leckerlies): ohne Zucker sollte es sein, für Zwerge musst Du Zwerghamsterfutter haben, da sie mehr Eiweiß brauchen.
Auch beim Goldhamsterfutter muss man auf die Zusammensetzumg achten, am besten hat das WitteMolen Goldhamsterfutter (auch bei Rodipet) im Futtertest abgeschnitten.

Für den Transport ist eine Transportkiste noch ganz gut.

Hab ich noch was vergessen? :hmm

Viel Spaß mit dem Kleinen!!! Stell ihn hier mal vor. :hurra

LG Inga :wave11
 
Zuletzt bearbeitet:
R
Rian
Gast
Hamsterkäfig ??? Beitrag #15
Hallo Phil03

Sorry man sollte sich die Sachen noch mal anschauen bevor man sie abschickt Schäm :shy
ich hatte den Käfig aus dem unteren Link der der mit den " 2 Dächern ".

LG Anita
 
P
Phil03
Gast
Hamsterkäfig ??? Beitrag #16
Das ist ja ne klasse beschreibung :w00t
wenn dann ist das Kleine aqua eh erst für den übergang bis ich was grösseres habe ... wahrscheinlich habe ich eh was grösseres bis er da ist *g*
Habe halt von Goldhamster noch nicht soviel ahnung aber das wird sich ändern ... meine Schweinchen haben ja eigentlich auch mehr platz als eigentlich vorgeschrieben ... find halt auch so Artgerecht wie möglich :D
Mein mann ist zwar wie immer noch nicht so begeistert aber mal abwarten bis der kleine kommt dann kann er sich von dem aich net mehr trennen *g*
es gibt auch so coco nüsse sind die als Schlafhäuser OK ???
kann ich ihm auch einen napf mit Wasser hinstellen ???
 
D
Dirk
Gast
Hamsterkäfig ??? Beitrag #17
Hallo Phil,

Kokosnüsse sind im Prinzip in Ordnung, allerdings für einen Goldhamster meistens etwas klein.
Ein Holzhäuschen, egal ob gekauft oder gebastelt, ist meist besser.
Der Eingang zum Häuschen sollte für einen Goldi einen Durchmesser/eine Breite von 7cm haben, damit er auch mit vollgehamsterten Backentaschen hindurch passt.

Ob Napf oder Tränke ist Ansichtssache, beides hat Vor- und Nachteile.
Dennoch haben sich Nippeltränken meist besser bewährt.
Bei Wassernäpfen muss man unbedingt darauf achten, daß er nicht zu groß ist, damit der Hamster nicht hineinfallen kann.
Zudem verschmutzen sie schneller mit Streu oder ähnlichem.
Dafür muß man bei Tränken darauf achten, daß sie tadellos funktionieren, und ab und zu tropfen einige Exemplare.

Viele Grüße
Dirk
 
P
Phil03
Gast
Hamsterkäfig ??? Beitrag #18
Wie gross sollte denn das Häuschen für ein goldhamster sein ???
 
M
Mahal
Gast
Hamsterkäfig ??? Beitrag #19
Ich denke das 15 cm (breite) 15 cm(länge) und knapp 15 cm (höhe) das idealste für ein goldi ist. meine liebt ihr häusschen abgöttisch. und dann muss es ja noch bageschottet sein vom licht.

Aber es gibt auch hamstis die meinen irgendwo in einem heuhaufen zu schlafen oder in einem minihäuschen *g* Aber generell sind 15 x 15 x 15 am besten. meines ist 15 x 30 x 20 cm groß. Die Tür hat einen durchmesser von 10 cm und etwa 8 cm ist ein sichschutz neben der tür angebracht. Dort schläft sie immer :)
 
A
Anzeige
Re: Hamsterkäfig ???
Angebote und Sponsoren
    http://www.hunde-aktuell.dehttps://www.pferd.de
Oben