Hamster-Urin

    Diskutiere Hamster-Urin im Gesundheit, Medizin und Tierarztsuche Forum im Bereich Alles über Hamster; Hallo, wahrscheinlich wurde diese Frage im alten Forum schon zig Mal gestellt, aber ich frag trotzdem .... weil ich nämlich unsicher bin ?( Am...
H
Hamstermädchen
Gast
Hamster-Urin Beitrag #1
Hallo, wahrscheinlich wurde diese Frage im alten Forum schon zig Mal gestellt, aber ich frag trotzdem .... weil ich nämlich unsicher bin ?(

Am Wochenende sah Hellas Pipi-Ecke leicht rötlich aus (auf jeden Fall schien es mir so auf dem Hanfstreu - sie macht zurzeit nicht in Sand). Ich war sofort in Panik und hab das dann erstmal auf die starke Fütterung von Karottenbrei (durch Hellas -jetzt hoffentlich abgeheiltes- Backentaschenproblem) zurückgeführt. Den Karottenbrei hab ich dann sofort abgesetzt ... sie hatte ohnehin schon wieder mit Körnern angefangen. 2 Tage sah es rötlich aus ... heute abend habe ich -völlig entnervt- eine Urin-Probe genommen. Ich hatte Hella dafür gg. 20:00 Uhr geweckt und in einen Transportbehälter gesetzt. Meine Ausbeute sind rd. 0,1 mm ... den Rest hab ich nicht auf die Spritze aufgezogen bekommen.

Das Ergebnis ist glücklicherweise nicht rot (schonmal gut), aber sehr milchig weiß mit leichtem Gelbstich. Ist das nun die normale Farbe oder nicht?

In einem anderen Forum habe ich auch gefunden, dass die Milchigkeit ggf. doch auf eine Blasenentzündung hindeuten kann oder auf übermäßige Eiweißzufuhr. Letzteres könnte bei mir höchstens am Fertigfutter liegen, denn frisches Eiweiß gibts hier selten.
Dann hab ich wieder Beiträge gefunden, wo steht, dass milchig weiß normal ist. Hellas Probe riecht auch ziemlich nach Urin. Heißt es nicht immer Hamsterpipi dürfe man kaum riechen? :hmm

Mache ich mir zu viele Gedanken?

Ich bin mittlerweile unsicher, ob ich die Probe morgen früh beim TA abgeben soll. Können die mit 0,1 mm überhaupt was anfangen?

Bin für jeden Rat dankbar.

Lg Rosa

P.S. Hella ist ansonsten übrigens quietschfidel ...
 
Zuletzt bearbeitet:
L
Lilo
Gast
Hamster-Urin Beitrag #2
allo Rosa,
also die rötlich / orange Farbe war bestimmt vom Karottenbrei, das kenne ich auch von Lola.
Welche Farbe der Urin normalerweise haben muss, weiß ich auch nicht. Aber jeder Hamsterurin riecht ziemlich intensiv - auch das ist normal.
Sonst denk ich mir bei Unsicherheiten immer zum TA, lieber einmal zu viel !
:wave11lg Lilo
 
H
Hamstermädchen
Gast
Hamster-Urin Beitrag #3
Hallo,

eben bin ich beim TA vorbeigefahren und hab die "Riesen-Probe" abgegeben. Wegen der "Wahnsinnsmenge" hat es auf dem Test-Streifen leider nur für 3 Felder gereicht :D. Wir haben uns für "Blut im Urin?", Leukozyten und ph-Wert entschieden. War alles o.k. :hupgre

Es gibt natürlich keine absolute Sicherheit, weil nicht zentrifugiert wurde (komische Vorstellung bei der Menge :hmm), aber da die Testfelder auf dem Streifen o.k. waren, brauche ich mir wohl erstmal keine Sorgen mehr machen.

Die TA-Helferin hat mir erzählt, sie hatte mal ein Kaninchen, das so dicken Urin hatte, dass es manchmal Schwierigkeiten hatte ihn raus zu kriegen ... sie hat alle Tests machen lassen, die man sich nur denken kann ... aber für dieses Kaninchen war es eben der Normalzustand, d.h. es konnte nie etwas festgestellt werden, und es hat auch ein normales Alter erreicht.

Trotzdem bin ich froh, dass ich hingefahren bin. Hat 9 EUR gekostet, aber das sind mir meine Nerven wert. Vielleicht bin ich etwas empfindlich im Moment, weil Hella krank war, und ich selbst meinen Husten auch nicht wegkriege. Wahrscheinlich bin ich nämlich diejenige, die nachher beim Menschen-Arzt Antibiotika verschrieben kriegt ... egal ... hauptsache die Hamster sind gesund. =)

Lg Rosa :hand
 
S
Suzie
Gast
Hamster-Urin Beitrag #4
Hallo Rosa

Milchig-weiss mit leichtem Gelbstich ist normal.

Der Urin riecht normalerweise... nach Urin. :zwinker
Das riecht man ja wenn man am Abend jeweils die Toilette putzt.

Wenn der Urin aber ganz plötzlich noch viel intensiver riecht, muss es abgeklärt werden.

Rötlicher Urin kann Blut sein - ist aber oft einfach verfärbt von Früchten und Gemüse (u.a. Roter Beete, Karotte, Beeren, etc). Bei vielen Leckerli wird Rote Beete zum Färben verwendet (anstatt künstliche Farbstoffe) - und nach Genuss von solchen Leckerli kann der Urin erschreckend rot aussehen!

Ja, ich verstehe total, dass du da besorgt warst und schnell reagiert hast. Wenn man einen kranken Hamster gehabt hat, ist man viel vorsichtiger.

Ich hoffe, dass du nie mehr einen Notfall / kranker Hamster haben wirst.

Alles Gute!

LG suzie
 
H
Hamstermädchen
Gast
Hamster-Urin Beitrag #5
Auf Wunsch von Mopirelli und weil ich es auch sinnvoll finde, möchte ich hier nochmal ausdrücklich die Kosten für die Urinuntersuchung bekannt geben.

1 Minute Arbeit für das Aufbringen von 3 Tropfen auf einen Urin-Teststreifen durch die TA-Helferin sowie natürlich der Test-Streifen selber: 9 EUR

Trotzdem bin ich froh es gemacht zu haben, sonst hätte ich keine ruhige Minute gehabt.

Lg Rosa
 
Zuletzt bearbeitet:
Angebote und Sponsoren
    http://www.hunde-aktuell.dehttps://www.pferd.de
Oben