Hamster macht Geräusche

    Diskutiere Hamster macht Geräusche im Verhalten Forum im Bereich Alles über Hamster; Hallo, mein Dobermann hat in seinem ganzen Leben noch nie einen Ton von sich gegeben! Und seit Sonntag wohnt ja jetzt auch Luigi bei uns. Luigi macht...
V
Verena72
Gast
Hamster macht Geräusche Beitrag #1
Hallo,

mein Dobermann hat in seinem ganzen Leben noch nie einen Ton von sich gegeben!

Und seit Sonntag wohnt ja jetzt auch Luigi bei uns. Luigi macht ständig und viele verschiedene Geräusche.
Ich hatte noch nie einen "redenden" Hamster....bin daher etwas überfordert/überfragt/besorgt.

Als wir ihn geholt haben, wurde er aus dem Käfig, wo er noch mit seinen Geschwistern drin wohnte, rausgenommen. Da hat er total komische Geräusche gemacht, so eine Art Schrei. Das war das erste mal, daß ich einen Hamster "gehört" habe. Das konnte ich mir ja noch erklären, weil so eine Trennung ja wahrscheinlich schwer für ihn war. Auch die ganze Zeit im Auto hat er in der Transportbox vor sich hingegrummelt (so ein helles leises Schreien).

Den ersten Abend bei uns hat er dieses Geräusch auch öfter gemacht, als er im Haus gewesen ist. Das hörte sich dann wieder an wie jammern. Hat mir fast das Herz zerissen.

Und jetzt, wenn ihm irgend was nicht passt, dann macht er ein tiefes Geräusch, so ein Gegrummel-Brummen. Das macht er auch, wenn ihm irgend etwas nicht gelingt, er irgendwo hochklettern will und es nicht schafft. Also, das ist ganz unabhängig von unserem Verhalten, das macht er ganz alleine für sich und brummelt vor sich hin. Hört sich richtig an wie "Mist, klappt nicht".

Wenn er aus seinem Haus gekommen ist und ich dann vorm Käfig stehe und ihn anspreche (na, Luigi, kleiner Hamstermann, wie geht es Dir denn..), dann schaut er mich an und macht ein kurzes helleres Brumm-Geräusch (ber kein Schrei). Ich rede dann weiter und wenn ich den Satz beendet habe, schaut er mich wieder an und macht wieder dieses Geräusch, so, als wenn er mir antworten wollte....

Was soll ich davon halten? Kennt jemand ein solches Verhalten? Ist es normal, wenn Hamster soviel Geräusche machen? Irgendwie mache ich mir Sorgen deswegen.

LG,
Verena
 
A
Anzeige
Re: Hamster macht Geräusche
K
katruschka
Gast
Hamster macht Geräusche Beitrag #2
Hm, also wie das bei Goldhamstern ist weiß ich leider auch nicht. Meine Daisy ist ja nen Teddyhamster und sie hat auch noch nie nen Geräusch gemacht :gruebel

Meine Dshungis dagegen machen ständig irgendwelche Geräusche. Aber ich glaub, das ist auch normal.

:wave11
Katrin
 
L
LiebeMausi
Gast
Hamster macht Geräusche Beitrag #3
Also wir haben 2 Hamster die sprechen.
Lilo fiept immer mal. Vor allem, wenn sie ihren rolligen Tag hat.
Und wenn ihr etwas nicht gefällt.
Maja scheint ebenfalls etwas sagen zu wollen.
Sie kann ja erst seit wenigen Tagen in den Freilauf, weil sie vorher einfach zu scheu war.Jetzt wuselt sie also abends im Freilauf rum und macht dabei verschiedene Geräusche. Meistens hört es sich nach 'up' an.
Aber sie antwortet auch, wenn ich sie anspreche.Immer sind es aber ganz kurze Töne, manchmal wie ein Quaken.
Ich glaube, es ist ein Geräusch der Unsicherheit, Unbehaglichkeit und vielleicht auch ein Rufen nach Trost. Vielleicht noch aus Babyzeiten?

Angstschreie sind es nicht.
Die hören sich ganz anders an, das konnte ich bei Tiffy ja nun intensiv studieren.Angstschreie sind sehr laut, der Hamster hört sich dabei fast heiser an.Beängstigend und traurig.
 
V
Verena72
Gast
Hamster macht Geräusche Beitrag #4
Original von LiebeMausi
Ich glaube, es ist ein Geräusch der Unsicherheit, Unbehaglichkeit und vielleicht auch ein Rufen nach Trost. Vielleicht noch aus Babyzeiten?
Das stimmt mich natürlich nicht glücklich. Das bedeutet ja, daß Luigi sich irgendwie "nicht wohl" fühlt. Dabei macht er eigentlich gar nicht so den Eindruck. Hmmm..... :gruebel
 
M
Mopirelli
Gast
Hamster macht Geräusche Beitrag #5
Das ist eine zweischneidige Sache, dazu etwas zu sagen, ohne daß man es selbst hört.

Ich kann Dir nur sagen, daß Lady auch geschrien hat, als wir sie neu hatten. Am ersten Tag bestimmt eine halbe Stunde, bis sie endlich einschlief. Es klang wie ein klagendes Rufen. Manchmal klingen Lady und Lili tagsüber noch genauso - wohl, wenn sie träumen.

Unsere Weibchen brummeln und fiepen auch manchmal, wenn ihnen etwas nicht gelingt, sie irgendwo herunterpurzeln, etc. - meist ist dieses Geräusch dann von einem Verlegenheitsputzen begleitet.

Bei Deinem Tier kann es dasselbe sein, aber da ich das Tier nicht kenne, will ich mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen.

Schmerzen würden sicher zu Störungen in der Beweglichkeit und der Futteraufnahme führen, von so etwas berichtest Du ja nicht. Meine vorsichtige Prognose: Dein Hamster ist redselig und wahrscheinlich gesund, das 'Sprechen' wird weniger, je besser sich das Tier eingewöhnt hat.

Ob und was Du an Deinem Tier als krankhaft empfindest, muß ich an dieser Stelle aber allein Dir überlassen.

Mopi
 
M
Mahal
Gast
Hamster macht Geräusche Beitrag #6
Hm, meine Hat auch nie geräusche gemacht, außer als sie sich mal selbst in ihrem Grasnest eingesperrst hat *g* Das ist mein ernst, die Korkplatte ist ungünstig runtergefallen und meine kleine kam nicht mehr raus.
Ich war gottseidank noch wach und habe mich erst gefragt was sie denn jetzt schon wieder hat, als ich aufgestanden bin habe ich sie sofort befreit, das sind eigentlich ihre einzigsten Geräusche die sie macht.
Wie schon gesagt, das Fiepen weil sie Angst hast, weil sie hilfe braucht.

Wenn sie böse auf etwas ist "knackt" sie mit ihren Zähnen ;)

LG
Jenny
 
A
Anzeige
Re: Hamster macht Geräusche
Angebote und Sponsoren
    http://www.hunde-aktuell.dehttps://www.pferd.de
Oben