Hamster krank wegen Futterumstellung?

    Diskutiere Hamster krank wegen Futterumstellung? im Gesundheit, Medizin und Tierarztsuche Forum im Bereich Alles über Hamster; Hallo, sagt mal hat einer von euch schonmal erlebt das ein Hamster krank geworden ist wegen einer Futterumstellung. :gruebel dem Hamster von meiner...
H
Hugo
Gast
Hamster krank wegen Futterumstellung? Beitrag #1
Hallo,

sagt mal hat einer von euch schonmal erlebt das ein Hamster krank geworden ist wegen einer Futterumstellung. :gruebel

dem Hamster von meiner cousine geht es mal wieder nicht so gut und sie war eben beim tierarzt und der meinte das es daran liegen könnte das Sie das Futter zu schnell oder überhaupt umgestellt hat. Und die Kleine emma hat jetzt wohl antibiotika bekommen und der Tierarzt meint das es ganz schlecht aussieht und sie glück hat wenn Emma morgen noch lebt, da es ansonsten sehr schlecht aussieht :hmpf
Jetzt frißt er das Witte Mohlen Futter was sie davor bekommen hat weiß ich nicht.

Ög Jenny
 
P
pfienchen
Gast
Hamster krank wegen Futterumstellung? Beitrag #2
WAS? :ohh

ich habe heute auch auf Witte Mohlen umgestellt.

Petra
 
H
Hugo
Gast
Hamster krank wegen Futterumstellung? Beitrag #3
Ich glaube wenn es wirklich wegen dem futter ist dann nur weil sie sofort auf das neue umgestellt hat und nicht mit dem alten gemischt hat so wie man es eigentlich machen soll.
 
H
Hamstermädchen
Gast
Hamster krank wegen Futterumstellung? Beitrag #4
Hella und Laila haben immer das Crispy Lux bekommen. Als ich vor gut einem halben Jahr langsam auf Witte Molen umstellen wollte, hat Laila etwas weichen Kot bekommen. Ich bin sofort wieder zurück auf Crispy Lux. Es ist nochmal gut gegangen.

Es liegt bestimmt nicht am Witte Molen, das ist sehr gutes Futter. Aber mancher Hamster reagiert eben hochempfindlich auf so eine Futterumstellung; andere verkraften es besser.

Ich werde keinen Futterwechsel mehr durchführen.

Lg Rosa
 
P
pfienchen
Gast
Hamster krank wegen Futterumstellung? Beitrag #5
Aber mein Hamster hat ja schonmal einen Futterwechsel durchgemacht, nachdem ich ihn gekauft hatte. Denn in der zoohandlung war etwas anderes im Napf.
Außerdem mische ich das Futter immer mit Wellensitichfutter. Heute habe ich dafür das Witte Mohlen beigemischt.

besorgte Grüße
Petra
 
H
Hamstermädchen
Gast
Hamster krank wegen Futterumstellung? Beitrag #6
@Pfienchen: Du mußt es halt ganz langsam machen. Erst ganz wenig und dann immer mehr. Dabei täglich den Kot kontrollieren, ob er weicher wird. Dann siehst du frühzeitig, ob Probleme auftreten.

Lg Rosa

P.S. Das Wellensittich-Futter würde ich aber ruhig weiter untermischen. Das ist nicht so fett und schmeckt den meisten Hamstern super gut. Kannst es ja später auch unter das Witte Molen mischen.
 
Zuletzt bearbeitet:
H
Hugo
Gast
Hamster krank wegen Futterumstellung? Beitrag #7
Die arme kleine ist gestern gestorben :hmpf
 
V
Verena72
Gast
Hamster krank wegen Futterumstellung? Beitrag #8
Hallo!

Das tut mir aber leid wegen der kleinen Emma. :hmpf
Es immer schwer, wenn ein kleiner Hamster plötzlich nicht mehr bei uns ist. Ich hoffe, Deine Cousine kommt irgendwie damit klar und ist nicht ganz so traurig. :console
Meine beiden haben die Futterumstellung auf WitteMolen super verkraftet. Aber leiden schneint das ja nicht jeder Hamster so gut "wegzustecken".

VG,
Verena
 
R
raggycat
Gast
Hamster krank wegen Futterumstellung? Beitrag #9
Die arme kleine :hmpf....sehr traurig das sie es nicht geschafft hat....aber ob das wirklich am Futter lag ?? Tut mir leid um die kleine Emma. :bye10

Übrigens WM mag mein Fendi garnicht.
LG Sylvi
 
L
LiebeMausi
Gast
Hamster krank wegen Futterumstellung? Beitrag #10
Doch, ich kann mir schon vorstellen, dass es daran lag.
Es gibt einfach hamster - zumal wenn sie noch sehr jung sind- die verkraften das nicht so ohne weiteres.
Wenn ein junges Tier durchfall bekommt, dann ist das einfach auch gefährlicher, als wenn dies bei einem ausgewachsenen Hamster auftritt.
Da sind die körperlichen Systeme schon etwas robuster.

Tröste deine Cousine, das hat sie mit Sicherheit nicht gewusst.
Diese Information erhält man beim Kauf nur sehr selten.
Wirklich traurig, weil so vollkommen sinnlos und unnötig.
Hätte der Übergeber ihr das nämlich gesagt, würde der kleine Hamster noch leben. :console
 
S
Suzie
Gast
Hamster krank wegen Futterumstellung? Beitrag #11
@ Hugo
Es tut mir sehr leid, dass der Hamster deiner Cousine verstorben ist.
Wie lange hatte sie den Kleinen schon? Was waren die Symptome?

Mitfühlende Grüsse
suzie




@ LiebeMausi
Original von LiebeMausi
Hätte der Übergeber ihr das nämlich gesagt, würde der kleine Hamster noch leben.
Nein, das glaube ich nicht.
Ich habe noch nie gehört, dass ein Hamster wegen Futterumstellung gestorben wäre. Futterumstellung kann Durchfall verursachen - und Durchfall kann tödlich enden wenn nicht entsprechend gehandelt wird. Aber plötzlicher Tod - ohne Durchfall - wegen Futterumstellung - vorallem wenn es sich um Körnerfutter handelt - davon habe ich noch nie gehört.

LG suzie
 
H
Hugo
Gast
Hamster krank wegen Futterumstellung? Beitrag #12
Ich kann mir das aber irgendwie nicht ganz vorstellen das es am Futter liegt :hmm

Ihr ging es schon mal für ein paar wochen nicht so gut. Sie hatte Stumpfes Fell und hat sich zurückgezogen. Als sie dann das neue Futter bekommen hat ist ihr Fell wieder viel schöner geworden.

Sie war glaube ich ca. 14 Monate. die Symptome weis ich jetzt nicht genau. Sie hatte wohl eines Abends sich zurückgezogen und nur noch rum gequickt und ist nicht wieder raus gekommen und ihr Hinterteil war wohl dicker.

Dann war sie ja beim Arzt und Sie hat eine Spritze bekommen und antibioteka für zuhause und dann war sie wohl nochmal beim arzt und sie hat noch eine Spritze bekommen, aber leider hat das nicht geholfen :hmpf
 
L
LiebeMausi
Gast
Hamster krank wegen Futterumstellung? Beitrag #13
Original von Hugo
Ich kann mir das aber irgendwie nicht ganz vorstellen das es am Futter liegt :hmm

Ihr ging es schon mal für ein paar wochen nicht so gut. Sie hatte Stumpfes Fell und hat sich zurückgezogen. Als sie dann das neue Futter bekommen hat ist ihr Fell wieder viel schöner geworden.

Sie war glaube ich ca. 14 Monate. die Symptome weis ich jetzt nicht genau. Sie hatte wohl eines Abends sich zurückgezogen und nur noch rum gequickt und ist nicht wieder raus gekommen und ihr Hinterteil war wohl dicker.

Dann war sie ja beim Arzt und Sie hat eine Spritze bekommen und antibioteka für zuhause und dann war sie wohl nochmal beim arzt und sie hat noch eine Spritze bekommen, aber leider hat das nicht geholfen :hmpf
Da hab ich wohl nicht richtig gelesen.
Ich dachte der Hamster war noch ganz jung und habe Durchfall gehabt.
Aber das wars dann ja wohl nicht.
Da erscheint mir die Diagnose des TA zumindest einer Nachfrage wert zu sein.Würde ich in dem Fall auch machen.
Weil das hört sich für mich sehr nach Vorwurf an:
das Tier hat die Futterumstellung nicht verkraftet.Warum sagt er das dann?
 
H
Hamstermädchen
Gast
Hamster krank wegen Futterumstellung? Beitrag #14
Es tut mir sehr leid, dass der Hamster gestorben ist.

Ich bin auch etwas verwirrt, denn auch ich dachte, dass es Durchfall gewesen ist.

Könnte es auch das Gegenteil, Verstopfung gewesen sein? Das muß aber mit der Futterumstellung nicht zwangsläufig zu tun gehabt haben. Mich würde auch interessieren wie der TA die Aussage begründet hat.

Aber manchmal reden die ja auch nur so dahin, um überhaupt was sagen zu können und man selbst ist so geschockt, dass man gar nicht weiter nachfragt. Manchmal glaube ich, dass gerade unfähige TAs das sogar ausnutzen.

:sadd

Lg Rosa
 
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben