Hamster alleine lassen?!

    Diskutiere Hamster alleine lassen?! im Haltung Forum im Bereich Alles über Hamster; Hallo, leider müssen Sascha und ich am Freitag Abend übers Wochenende wegen Familienfeierlichkeiten verreisen. Dobermann können wir leider nicht...
V
Verena72
Gast
Hamster alleine lassen?! Beitrag #1
Hallo,

leider müssen Sascha und ich am Freitag Abend übers Wochenende wegen Familienfeierlichkeiten verreisen. Dobermann können wir leider nicht mitnehmen - die Fahrt ist einfach zu weit.
Wir wollen Freitag Abend aufbrechen und Sonntag am frühen Nachmittag wieder zurück sein. Das heißt, daß Dobermann von Freitag Abend bis Sonntag Nachmittag alleine wäre.
Freitag Abend werde ich ihn dann noch füttern, Wasser geben (er hat einen Napf mit Wasser + Hamstertränke, falls die mal klemmt) und die Pipiecke sauber machen. Ich werde ihm mehr Futter geben, damit es dann für Samstag auch ausreicht. Sonntag bin ich ja wieder zum Füttern da. Leider kann ich ihm natürlich Samstag kein Frischfutter geben. Aber es ist absolut niemand da, den ich Samstag bitten könnte, nach Dobi zu schauen und ihm was Frisches zu geben. Dann muß er leider damit leben, daß er Freitag und dann erst wieder Sonntag Frischfutter bekommt.

Laßt Ihr Eure Hamster auch schon mal alleine, wenn Ihr wegmüßt?
Soll ich noch irgendwas beachten für die Zeit, wo er alleine ist, also noch irgendwas zusätzlich tun/vorbereiten/beachten?!

VG,
Verena
 
A
Anzeige
Re: Hamster alleine lassen?!
L
Liberty
Gast
Hamster alleine lassen?! Beitrag #2
Hallo,
ich denke mal das dürfte kein Problem sein ihn für die kurze Zeit alleine zu lassen ( habe ich auch schon mal gemacht) :zwinker.
Ich würde aber auch dann am Freitag kein Frischfutter reinlegen, weil man ja nicht sicher sein kann das er alles auffrißt. Trockenfutter würde ich ein wenig mehr geben.

Liebe Grüße
Petra
 
S
Soki
Gast
Hamster alleine lassen?! Beitrag #3
Hallo!

Das dürfte kein Problem sein!
Soki ist eigentlich jedes Wochenende von Samstag Mittag auf Sonntag Nachmittag alleine und bis jetzt hat er sich noch nicht beschwert :zwinker
Ab und zu ist er auch von Freitag bis Sonntag alleine, dass finde ich dann zwar nicht so toll, aber bis jetzt ging es immer ohne Probleme.
Auf Frischfutter muss er dann Samstag eben verzichten, aber das macht nichts.
Länger würde ich meine beiden (hab ja seit Donnerstag noch einen Dsungi) allerdings nie alleine lassen!
Ich habe bei zwei Tagen schon ein nicht so gutes Gefühl, aber das ist noch ok.

Viele Grüße
Inga :wave11

PS. Frischfutter gebe ich trotzdem für Freitag, es braucht ja nicht so viel sein, wie sonst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Z
Zombiehase
Gast
Hamster alleine lassen?! Beitrag #4
Meine Caspi istregelmäßig allein, immer ca. 2 Tage. Ich habe ja eine Fernbeziehung und fahre etwa alle 2 Wochen übers Wochenende zu meinem Freund.
Zur Sicherheit bekommt Caspi dann eine 2. Wasserflasche, mehr Futter als sonst, viel Heu und am Abend davor extra viel Auslauf, dann gibt es sicher keine Probleme.
 
S
Suzie
Gast
Hamster alleine lassen?! Beitrag #5
Hallo

Wenn ich mal 2 Nächte weg bin, gebe ich jedem eine gute Handvoll Körnerfutter in die Käfige und verstecke noch ein paar Leckerli im Käfig. Dann stelle ich jedem eine Wasserflasche und einen Wassernapf in den Käfig. Dazu gebe ich jedem eine grosse Karotte (eine ganze - also nicht in Teile geschnitten, so dass sie nicht in das Haus abtransportiert werden kann). Die Karotte ist als Notfall-Wasserzufuhr da - falls etwas schief geht mit der Wasserflasche und der Napf umkippt oder voller Streu wird oder so.

Ich gebe auch extra viel Sand in die Toilettenschalen, damit es dann dort in der Ecke nicht so schnell zu feucht wird.

LG suzie
 
V
Verena72
Gast
Hamster alleine lassen?! Beitrag #6
Vielen Dank für die Tips. Nee, länger als diese Zeit würde ich Dobermann niemals alleine lassen. Das ist absolutes Maximum.

Dobi frißt jeden Tag sein Frischfutter auf - habe noch nie altes Frischfutter aus seinem Haus entfernen müssen. Das dürfe dann kein Problem sein, da da was rumgamelt.
Und im Käfig sind ja eh zwei "Wasserstellen". Unmöglich, daß er den Wassertrog umschmeißen kann.
Aber danke, Suzie, für den Tip mit der Möhre. Werde Dobermann eine schöne saftige ganze Möhre reinlegen.

Dann bin ich ja beruhigt, daß ich ihn alleine lassen kann. Hatte voll das ungute Gefühl, weil er noch nie alleine war.
Hoffentlich nimmt er es mir nicht übel. Naja, dafür bekommt er Sonntag extra viel Zuwendung, Auslauf und Leckerlis.

LG,
Verena
 
A
Anzeige
Re: Hamster alleine lassen?!
Angebote und Sponsoren
    http://www.hunde-aktuell.dehttps://www.pferd.de
Oben