Häusschen nicht gut genug?!

    Diskutiere Häusschen nicht gut genug?! im Verhalten Forum im Bereich Alles über Hamster; Hi! Ich habe einen neuen Hamster (Cambell) und der is 3 wochen alt aba hat komische verhaltensweisen... Er lebt schon ein paar Tage bei mir und wir...
M
MissBitch
Gast
Häusschen nicht gut genug?! Beitrag #1
Hi!
Ich habe einen neuen Hamster (Cambell) und der is 3 wochen alt aba hat komische verhaltensweisen...
Er lebt schon ein paar Tage bei mir und wir verstehen uns langsam echt gut! Doch komischerweise schläft er nicht im vorgesehenen häusschen, sondern in Papprollen, Streu oder im Laufrad! Woran liegt das nur? Hat er das Häusschen nicht gesehen oder ist die Hamsterwatte nicht verträglich? :gruebel
PLEASE HELP ME! :sadd
TXH eure MissBitch!
 
A
Anzeige
Re: Häusschen nicht gut genug?!
P
Pitú
Gast
Häusschen nicht gut genug?! Beitrag #2
Was hast du denn für ein Häuschen? Ist es aus Holz und groß genug? Plastikhäuser sind nicht gut, aber das weißt du ja bestimmt. Das er es nicht gesehen hat glaub ich nicht. Er wird schon alles ganz genau erkundet haben. Vielleicht hat er einfach keine Lust da zu schlafen. Hamster sind manchmal etwas komisch. Meine Kleine hatte auch mal so ne Phase wo sie immer unter einer Ebene geschlafen hat statt im Häuschen. Oder steht dein Häuschen so dass er sich da nicht richtig sicher fühlen kann? Sind vielleicht Fenster oder sowas in dem Haus? Zuviel Licht sollte nämlich auch nicht da rein kommen.
Hamsterwatte ist übrigens überhaupt nicht gut. Gib ihm statt dessen lieber Taschentücher oder Klopapier (beides unbedruckt und unparfümiert).


Ist der Kleine wirklich erst drei Wochen alt und lebt schon ein paar Tage bei dir?

LG,
Debby.
 
P
Pfoetchen
Gast
Häusschen nicht gut genug?! Beitrag #3
Hi MissBitch!

Dein Hamster hat bestimmt sein Haus schon gesehen, er hat bloß keine Lust im Moment darin zu schlafen. Das ist ein noch nicht geklärtes Phänomen von Hamster. Und zwar, dass sie einfach umziehen mit ihrem Nest, ohne das der Mensch eine Erklärung dazu hat. Lass ihn doch einfach dort schlafen, wo er möchte; vielleicht zieht er ja noch in sein Haus.
Die Hamsterwatte solltest du herausnehme; sie kann für deinen Hamster sher gefählich werden. Er kann sich nämlich in der Watte verfangen und sich dann ein Beinchen abtrennen. Außerdem ist es nicht gerade gesund, wenn der Hamster sie isst, bzw. anknabbert.

Gruß
Pfoetchen :hand
 
P
Püppi & KoRny
Gast
Häusschen nicht gut genug?! Beitrag #4
Bei den hamsterwattenn gibt es wohl jetzt auch welche die verdaubar sind aber ich würde dir auch raten sie raus zunehmen!

Mein Lino hat auch manchmal Phasen in den er in seiner Heuecke schläft aber dann auch wieder in sein Haus zurück geht!

Ich denke er wird die Vorteile des Hauses noch kennen lernen und da er erst so kurz bei dir ist denke ich mal das du dir da keine Gedankne machen brauchst!

lg
KoRny
 
P
Pitú
Gast
Häusschen nicht gut genug?! Beitrag #5
@ KoRny
Auch die vollverdauliche Hamsterwatte ist nicht geeignet. Wie Pfoetchen schon sagte kann sich ein Hamster darin verfangen und sich so die Beinchen abschnüren etc..
Toilettenpapier ist eh viel billiger, also warum Hamsterwatte nehmen?

LG,
Debby.
 
A
Anzeige
Re: Häusschen nicht gut genug?!
Angebote und Sponsoren
    http://www.hunde-aktuell.dehttps://www.pferd.de
Oben