Häuschen Frage

    Diskutiere Häuschen Frage im Zubehör und Bastelecke Forum im Bereich Hamsterheime und Zubehör; Hätte mal eine Frage zum Thema Häuschen: Habe momentan das Goldi Nagerhaus und daran anschliesend die Eck-Ebene von Rodipet - das Ganze ergiebt meine...
N
Naddy
Gast
Häuschen Frage Beitrag #1
Hätte mal eine Frage zum Thema Häuschen:

Habe momentan das Goldi Nagerhaus und daran anschliesend die Eck-Ebene von Rodipet - das Ganze ergiebt meine "erste ebene" im Käfig, darüber ist noch eine kleinere Ebene/Rennbahn).
Unter der Eckebene hat Oreo Heu zum wühlen, das benutzt er aber nicht wirklich :( Er ist nicht sooo der Buddler - nur sein sandbad, das liebt er innig.
Hab daher überlegt, ob ich statt dem Goldi Haus + der Ecketage lieber das Wohnlabyrinth XXL nehme - es würde nur 2 cm länger sein, allerdings auch 2 cm niedriger...kann sich der Hamster bei 11cm Höhe mit Einstreu überhaupt noch aufrichten? Oder will er das in seiner "höhle" gar nicht? Ist das Labyrinth zum schlafen überhaupt gut geeignet (würde auf jeden Fall eine toilette rein passen) oder ist das eher was "extra" zum spielen im auslauf?

Was meint ihr was besser wäre? Oder ist es ansich egal?

Durch das niedrigere Haus hätte Oreo etwas mehr platz zwischen oberer Ebene und Hausdach und die Aufgänge wären nicht mehr so steil. Allerdings ist so etwas mehr Käfigfläche zugestellt (zwei 70cm Karli Wonderland Holz Ausstellungskäfige miteinander verbunden, also zusammen 140x50 - im einen Teil sind Haus, Holzstamm/Kork und WW, im anderen Wurzeln zum klettern und einfach nur schöne freie fläche zum laufen so wie jede Menge Röhren)

Naddy
 
A
Anzeige
Re: Häuschen Frage
S
Suzie
Gast
Häuschen Frage Beitrag #2
Hallo Naddy

Meine Meinung wäre, dass du beim Goldi-Häuschen bleiben solltest - denn das ist hoch genug, dass der Hamster sich darin aufrichten und putzen kann.

Das Labyrinth ist eine super Idee und wirklich gut gemacht, leider ist es aber so, dass fast 98% von Hamster die ein Laby bekommen, dann ins Haus pinkeln, obwohl sie bisher schön brav in nur in die Ecktoiletten gemacht hatten. Und leider passt eine Ecktoilette nichts in Labyrinth. Einige Leute verwenden Seifenschalen als Toiletten im Labyrinth, aber der Hamster pinkelt natürlich drüber raus.

Ich finde das Labyrinth super für den Auslauf - aber ich würde keins kaufen als Schlafhäuschen. Es ist nicht hoch genug damit der Hamster sich dort drinn richtig putzen kann.

LG suzie
 
N
Naddy
Gast
Häuschen Frage Beitrag #3
Danke :) Genau das waren meine Bedenken, daß er sich darin gar nicht mehr aufrichten kann, vor allem da er immer so viel Streu mit rein schleppt.
Jetzt ist seine Schlafkammer ein schönes vollgestopftes Nest und im vorderen teil kann er sich Putzen - also bleibts beim Goldi Nagerhaus :)

Werde ihm das Labyrinth dann für den Auslauf holen - er bekommt nämlich einen FESTEN Auslauf wenn alles klappt, da sich eine Ecke vom Raum da so super anbietet (an drei seiten zu, nur die vordere müsste "geschlossenen" werden. Da ist jede Menge Platz für Labyrinthe und anderes Spielzeug.

Naddy
 
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben