Goldhamster Haus

    Diskutiere Goldhamster Haus im Haltung Forum im Bereich Alles über Hamster; Also ich weiß, dass Dsungaren/Zwerge gerne mal hier mal da schlafen. Meine Gold/Teddyhamster aber nicht. Die schlafen immer im gleichen Haus, bei uns...
L
LiebeMausi
Gast
Goldhamster Haus Beitrag #1
Also ich weiß, dass Dsungaren/Zwerge gerne mal hier mal da schlafen.

Meine Gold/Teddyhamster aber nicht.
Die schlafen immer im gleichen Haus, bei uns ist es das Wohnlabyrinth.
Da ich bisher noch keine passende WC-Schüssel (muss mal Villeroy & Boch anrufen - MAKTLÜCKE!! :auge) fürs Laby gefunden hab, ist unser Labyrinth nun doch etwas unschön.
Hygienisch bedenklich sowieso.
Ich werde also mal anfangen eine neues Labyrinth zubauen und diesmal so, dass die Rodenti Clos reinpassen.

Wie macht ihr das denn, wenn ihr neue Häuser habt?

Nehmt ihr einfach das alte weg und das neue rein?

Oder eine zeitlang beide?
 
A
Anzeige
Re: Goldhamster Haus
M
M4g7c
Gast
Goldhamster Haus Beitrag #2
Hi !
Also ich stelle das Haus erstmal so in den Käfig, dass es schonmal ein bischen nach dem Hamster riecht und er es inspizieren kann. Dann so nach ner Woche, oder wenn ich den Käfig sauber mache stelle ich wieder beide Häuser in den Käfig, leg aber ein paar schon benutztes NIstmaterial sozusagen zwischen die beiden Häuser, also das der Hamster aussuchen kann in welches Haus er gehen möchte. Wenn der Hamster jetzt wieder sein altes Haus wählt, dann kannst du es entweder akzeptieren oder du versuchst es weiter. Bei der nächsten Kafigreinigung kannst du dann das schon benutze NIstmaterial in das neue Haus legen. Normalerweise bauen die Hamster sich dann da auch ihr Nest. (Es riecht dann ja net mehr so fremd, sondern schon nach ihnen.) Und dann würde ich sagen, kannst du auch das alte Haus rausnehmen.
Ich würde nicht einfach das alte Haus rausnehmen und das neue, fremde Haus reinstellen. Das wäre ein unnötiger Stressfaktor für den Hamster !

Lg, Jessica!
 
C
Conny
Gast
Goldhamster Haus Beitrag #3
Hallo :hand

also ich muß gestehen, daß ich bislang "einfach so" ausgetauscht habe :shy
Da habe ich mir keine Gedanken zu gemacht.

Allerdings bei einem von Montys zwei neuen Häusern habe ich das Dach des alten Wohnlabyrinthes weiterverwendet - und in das Haus ist er dann auch eingezogen...

LG Conny
 
V
Verena72
Gast
Goldhamster Haus Beitrag #4
Hallo!

Ich nehme (flups) altes Haus raus und (flups) neues Haus rein! Dobermann stört es nicht. Er wohnt da, wo ein Haus ist. Er hat jetzt schon sein drittes Haus innerhalb eines halben Jahres (das erste war zu klein, das zweite aus falschem Holz und das dritte ist jetzt richtig...von Rodipet das Luxus-Goldihaus).
Ich hab sogar nichts von seinem alten Nest ins Haus gelegt. Nach der Käfigkomplettreinigung habe ich einfach das neue Haus reingestellt - allerdings die Papierschnipsel schon ins Haus reingelegt. Sonst muss er sich die immer selber reintragen.

Als Luigi eingezogen ist, hab ich auch einfach Schnipsel in sein Haus gelegt. War ein ganz neuer Käfig mit allem Inhalt komplett neu, auch das Haus. Luigi hat reingeschaut, die weichen Küchenrollenschnipsel gesehen und sofort für sich entschieden: hier wohne und schlafe ich.

Meine beiden sind da unkompliziert. Die ziehen auch nicht mal eben so um, also keiner baut mal sein Nest draußen oder unter einer Nagerbrücke...die schlafen im Haus.

LG,
Verena
 
S
Suzie
Gast
Goldhamster Haus Beitrag #5
Hallo

Ja, bei neuen Häuschen nehme ich auch das alte sofort raus und setzte das neue hinein.

Ich mache das aber wenn möglich nicht bei einer Käfig-Reinigung, sondern zwischendurch. Das Nest (oder Teile davon) werden ins neue Haus gelegt (das wird an die selbe Stelle gestellt wo das alte war) - und eine Handvoll Körner ins Nest gelegt. Fertig.

Wenn ich die Häuschen erneuere sind es meistens genau die Selben wie die alten (also gleiche Bauweise/Stil) - und es riecht zwar neu, aber sieht genau gleich aus und ist gleich gross - und das scheint kein Problem zu sein.

LG suzie
 
M
M4g7c
Gast
Goldhamster Haus Beitrag #6
Hm, also meine Hammis sind da anscheinend nicht so flexibel!
Als ich das bei der einen mal gemachte hatte ( also einfach neues Haus rein und altes raus) saß sie stundenlang in einer Ecke und wollte net im neuen Haus schlafen. Als ich dann das alte Haus wieder reingestellt habe, ist sie gleich dadrin verschwunden!
Als ich das dann mit meiner oben beschriebenen Methode versuchte, ist sie dann auch ins neue Haus eingezogen !

Lg, Jessica!
 
A
Anzeige
Re: Goldhamster Haus
Angebote und Sponsoren
    http://www.hunde-aktuell.dehttps://www.pferd.de
Oben