Gesäuge kurz vor Niederkunft sichtbar ?

    Diskutiere Gesäuge kurz vor Niederkunft sichtbar ? im Nachwuchs und Zucht Forum im Bereich Alles über Hamster; Ich gucke mir gerade Lady von unten an und stelle fest, daß sich Ihr Bauch kaum verändert hat. Lediglich ein paar rötliche Flecken sind zu sehen, die...
M
Mopirelli
Gast
Gesäuge kurz vor Niederkunft sichtbar ? Beitrag #1
Ich gucke mir gerade Lady von unten an und stelle fest, daß sich Ihr Bauch kaum verändert hat. Lediglich ein paar rötliche Flecken sind zu sehen, die aber auch Lilly gelegentlich hat.

Kann man vor der Geburt (Lady müßte am 1.12. soweit sein) das Gesäuge sehen oder ist das normal und ich kann mir doch noch Hoffnung machen, daß sie mich zum Hamstermillionär macht ?

Mopi
 
A
Anzeige
Re: Gesäuge kurz vor Niederkunft sichtbar ?
C
Cameron
Gast
Gesäuge kurz vor Niederkunft sichtbar ? Beitrag #2
Original von Mopirelli
Ich gucke mir gerade Lady von unten an und stelle fest, daß sich Ihr Bauch kaum verändert hat. Lediglich ein paar rötliche Flecken sind zu sehen, die aber auch Lilly gelegentlich hat.

Kann man vor der Geburt (Lady müßte am 1.12. soweit sein) das Gesäuge sehen oder ist das normal und ich kann mir doch noch Hoffnung machen, daß sie mich zum Hamstermillionär macht ?
Wie sind denn die roetlichen Flecken angeordnet? In zwei Reihen, und in jeder Reihe mit etwa gleichem Abstand? Wenn ja, wuerde ich sagen, dass es tatsaechlich Ladys Gesaeuge ist. Es ist normal (wenn auch nicht immer so), dass das Gesaeuge schon kurz vor der Geburt deutlicher hervortritt und oefter/besser zu sehen ist als bei nicht-schwangeren Hamsterinnen.

Bei unserem Hamsternachwuchs war es uebrigens so, dass die werdende Mutter kaum dicker geworden ist. Zumindest beim zweiten Mal war das hervortretende Gesaeuge ein viel deutlicheres Zeichen fuer die bevorstehende Geburt als der Leibesumfang.

Bye,
Cameron
 
S
Suzie
Gast
Gesäuge kurz vor Niederkunft sichtbar ? Beitrag #3
Hi Mopi

Falls sie wirklich schwanger ist, sollte sie 3 Tage vor Geburt plus 14 Tage danach absolute Ruhe haben - man sollte sie also nicht herausnehmen und an ihr rumdrücken. :auge

Alles Gute für die Hamstermama!

LG suzie
 
M
Minimavs
Gast
Gesäuge kurz vor Niederkunft sichtbar ? Beitrag #4
Hallo Mopi

Meine Erfahrung ist dass sie vorallem 3-4 Tage vor der Geburt an Leibesumfang zunimmt, das Hinterteil ist unförmig bis dreieckig.

Das war Lena (10 Kinder)




Das war Emilie (11 Kinder)



Beide Fotos wurden 1-2 Tage vor der Geburt geknipst.

Gruß, Mini
 
Y
Yoshi
Gast
Gesäuge kurz vor Niederkunft sichtbar ? Beitrag #5
Hi, also ich kenn mich da selbst nicht so aus. Ich kann nur sagen, das man bei meiner Petzi (verstorben) damals nicht gesehen hat ob sie schwanger ist. Auch nicht am Hinterteil oder am Bauchumfang. Sie hat auch, im Verhältnis zu Minivavs Hamster, nur 5 Junge auf die Welt gebracht.

Gruß Lea
 
M
Mopirelli
Gast
Gesäuge kurz vor Niederkunft sichtbar ? Beitrag #6
Original von Suzie
Falls sie wirklich schwanger ist, sollte sie 3 Tage vor Geburt plus 14 Tage danach absolute Ruhe haben - man sollte sie also nicht herausnehmen und an ihr rumdrücken. :auge
Ein Rat, den ich zu gern befolgen würde, wenn das Tier mich nur ließe! Leider sitzt sie einem in wenigen Sekunden auf der Schulter, sobald man den Käfig öffnet, sie klettert, macht an sich alles, was ich ihr am liebsten verbieten würde ...

Ich behandele sie schon seit ihrer ersten Schwangerschaftswoche wie ein rohes Ei, wenn ich sie anfasse, vermeiden - wie es alle Quellen spätestens ab zwei Tagen vor dem zu erwartenden Geburtstermin empfehlen - kann ich das bei einem Tier, das sich auf jede Hand im Käfig stürzt einfach nicht :-((( Die Alternative wäre, Futter nur hineinzustellen, wenn sie schläft, auch keine optimale Lösung.

Diese Teufelin kann einen verrückt machen :-)

Und 'herumgedrückt' wird erstmal nicht. Wenn der Wurf allerdings durch ist, wird die Mutter geknetet wie Plätzchenteig! Irgendein Grund für diese Bestrafung wird sich sicherlich konstruieren lassen ;->

Mopi (<--- Hamsterknetmaschine)
 
D
Dagi
Gast
Gesäuge kurz vor Niederkunft sichtbar ? Beitrag #7
Hallo,

ich hatte damals bei meinem beiden Robomüttern einen guten Vergleich, zwischen der Mutter, die einwöchige Babys hatte und der trächtigen Robodame, eine Woche vor der Geburt. Und das Gesäuge war bei beiden ziemlich gleich groß und gut zu erkennen.

Nur zur Info:
Ich musste damals die Geschlechter genau untersuchen, da wir (und die Mitarbeiterin vom Zooladen) beim Kauf nicht wussten, dass wir nicht gleichgeschlechtliche Robos genommen haben. Und nach der überraschenden Geburt der ersten Babys haben wir dann den Papa nach einer Woche rausgenommen und ahnten dann schon, dass auch das andere Robomädel trächtig ist, was sich dann auch bestätigt hatte.

LG
Dagi
 
T
TK-BABE
Gast
Gesäuge kurz vor Niederkunft sichtbar ? Beitrag #8
Hallo Mopi!
Das kenne ich von meiner Mathilda nur zu gut... :auge
Sie drängte auch bis zum Abend vor der Geburt darauf, wenigstens einmal ganz kurz herausgenommen zu werden, auch als die Jungen schon da waren, mußte sie wenigstens einmal am Tag/Abend auf meine Hand, sosnt gab sie einfach keine Ruhe. Wenn sie sich ihre Streicheleinheiten und ab und zu ein extra Leckerli abgeholt hatte, war sie beruhigt und kümmerte sich wieder um die Kleinen. =)
Ich denke, daß es immer von der jeweiligen Hamsterdame abhängt, inwieweit sie Kontakt zum KG haben will, verallgemeinern kann man da einfach nichts...
Bin gespannt, wann Dein Wurf da ist!

Viele Grüße
TK-BABE
 
M
Mopirelli
Gast
Gesäuge kurz vor Niederkunft sichtbar ? Beitrag #9
Original von TK-BABE

[...]
Bin gespannt, wann Dein Wurf da ist!
[...]
Und wir erst mal! Aber heute (16. Tag nach der Deckung) ist sie munter wie eh und je ... klettert an der Käfigdecke (Herzinfarktgefahr für beide Halter!), radelt ... ich habe gelesen, daß Hamster i.d.R. sehr pünktlich mit der Niederkunft sind.

Ich bin langsam nicht mehr zuversichtlich, was ihre Trächtigkeit angeht. Und für einen zweiten Deckversuch ist es so ziemlich am zeitlichen Limit. Ich möchte ja die guten Eigenschaften des Tieres erhalten, weil ich es sehr gerne habe und nicht vorzeitig durch eine 'Gewaltdeckung' umbringen.

Ich habe dem Tier schon angedroht, den Wurf aus ihr herauszumassieren oder sie durch den Quirl zu drehen, wenn sie mich nicht beschenken will - leider scheint sie genau zu wissen, daß alles nur heiße Luft ist, irgendwie kann man die Natur wohl nicht in die Form mobben, in der man sie gerne hätte ;->

Mopi (<--- mit den Nerven am Ende)
 
M
Minimavs
Gast
Gesäuge kurz vor Niederkunft sichtbar ? Beitrag #10
Hallo Mopi

Mal sachte angefragt... wie schaut es denn aus?
Heute wäre der 19.Tag, hast Du schon was gehört oder gesehen?
Ist die Süße noch im Käfig abends unterwegs, oder ist sie wie "vom Erdboden verschluckt"?

Aufgeregte Grüße
Mini
 
M
Mopirelli
Gast
Gesäuge kurz vor Niederkunft sichtbar ? Beitrag #11
Ich glaube, ich kann mich von dem Gedanken verabschieden, Ladys Eigenschaften zu erhalten. Sie ist munter wie eh und je, das Gesäuge ist nicht klar definiert (in der Tat sind es nur rote Flecken am Unterleib, wie sie die nichtschwangere Lillifee auch hat) und wir wagten vorgestern eine komplette Nestkontrolle - nichts rosafarbenes auszumachen.

Für einen neuen Versuch ist es definitiv zu spät, sie ist am 8.12. 7 Monate bei uns, so daß ich von einem Alter von 8 Monaten ausgehen muß und das ist schon nach dem Midlandhamsterclub, der die Grenze etwas großzügiger setzt, der äußerste Zeitpunkt.

Wir sind sehr traurig, weil es ein wenig so ist, als wäre sie gestorben.

Sehen wir's positiv: Wir haben Platz für einen Notfallhamster, an Erfahrung gewonnen und werden jetzt warten, bis wir wieder eine Hamstertraumfrau haben, mit der wir eine Zucht beginnen wollen.

Bevor jemand fragt: irgendeines der Tiere abzugeben, um Platz für Zuchtweibchen zu schaffen, ist nie eine Option. Nachwuchs aus Liebhaberei zum Tier jederzeit, als erzwungenes Prestige- oder Experimentalobjekt niemals.

Mopi
 
C
Cameron
Gast
Gesäuge kurz vor Niederkunft sichtbar ? Beitrag #12
Original von Mopirelli
Ich glaube, ich kann mich von dem Gedanken verabschieden, Ladys Eigenschaften zu erhalten. (...) wir wagten vorgestern eine komplette Nestkontrolle - nichts rosafarbenes auszumachen.
Och, wie schade... Ich haette es euch gegoennt.

(...) so daß ich von einem Alter von 8 Monaten ausgehen muß und das ist schon nach dem Midlandhamsterclub, der die Grenze etwas großzügiger setzt, der äußerste Zeitpunkt.
8 Monate als Grenze fuer den ersten Wurf habe ich noch nicht gehoert... Mir ist eher 10-12 Monate als Schwelle vertraut.

Bye,
Cameron
 
S
Suzie
Gast
Gesäuge kurz vor Niederkunft sichtbar ? Beitrag #13
@ Cameron
Mit 10-12 Monaten ist das Becken einer Hamsterdame die noch nie einen Wurf hatte, bereits verknöchert - und somit könnte sie Geburtsprobleme bekommen und sie und die Babies sterben.

Wenn eine Hamsterdame bereits ein oder zweimal Mama war, kann sie mit 10-12 Monaten ihren letzten Wurf bekommen, da durch die vorherigen Geburten, der Geburtsgang bereits ausgeweitet ist.

LG suzie
 
M
Minimavs
Gast
Gesäuge kurz vor Niederkunft sichtbar ? Beitrag #14
@ Mopi

Och wie Schade, aber bestimmt werdet ihr irgendwann richtig stolze Großeltern werden. :zwinker

Gruß, Mini
 
A
Anzeige
Re: Gesäuge kurz vor Niederkunft sichtbar ?
Angebote und Sponsoren
    http://www.hunde-aktuell.dehttps://www.pferd.de
Oben