Gebrauchtes bzw Altes haus nehmen ?

    Diskutiere Gebrauchtes bzw Altes haus nehmen ? im Zubehör und Bastelecke Forum im Bereich Hamsterheime und Zubehör; Also mir ist aufgefallen das Lordi nicht in das haus geht! könnte es sein das es ihn stört das früher ein andere hamster drine gewohnt hat ??
Z
ZeroCool
Gast
Gebrauchtes bzw Altes haus nehmen ? Beitrag #1
Also mir ist aufgefallen das Lordi nicht in das haus geht! könnte es sein das es ihn stört das früher ein andere hamster drine gewohnt hat ??
 
A
Anzeige
Re: Gebrauchtes bzw Altes haus nehmen ?
C
Conny
Gast
Gebrauchtes bzw Altes haus nehmen ? Beitrag #2
Hallo Dirk,

prinzipiell ist ja grunsätzlich immer alles möglich :zwinker

Meine hat es allerdings nie gestört - auch nicht, wenn was bei den Mausis war... Und die Mausis haben auch alles sofort mit Beschlag belegt...

Wie lange ist es denn her? Ich denke auch, daß sich einiges im Laufe der Zeit "auslüftet".

Oder ist das Haus vielleicht zu klein? (Ich habe den Käfig gerade nicht vor Augen - sorry...)

Leg vielleicht mal ein paar Leckerchens bzw. Futter rein, um es interessant zu machen - ansonsten würde ich sagen: laß ihn einfach. Wenn es ihm nicht mehr paßt draußen zu schlafen, wird er da schon reingehen ;-)
Montoya hat auch mal einige Tage in einer Klopapierrolle geschlafen - um dann wieder ins Haus zu ziehen.
Anfangs hat er sogar direkt hinterm RW geschlafen - bloß nicht aus den Augen lassen :D
Wichtig ist halt, daß er eine Rückzugsmöglichkeit hat, die er nutzen kann...

LG Conny
 
M
MVenni
Gast
Gebrauchtes bzw Altes haus nehmen ? Beitrag #3
Also mein Robin ist da nicht großartig anders.

Haus? Aber nur zum drüberklettern.

Robin gräbt sich lieber unter der großen Etage im Streu ein. Da kann ich ihm Häuschen anbieten..... das ist ihm alles schnurz
 
Z
ZeroCool
Gast
Gebrauchtes bzw Altes haus nehmen ? Beitrag #4
Also am anfag war er drine im haus und hat sogar klopapier rein geschlept :gruebel!
Dan hat er mitbekommen das mann aus der Hanfmatte was raussupfen kann und er hat sich genau neben dem RW nen nest gebaut wo er jetze immer pennt !!
 
R
Rana
Gast
Gebrauchtes bzw Altes haus nehmen ? Beitrag #5
Hi Zero!

Das muß nicht am Häuschen liegen... Hamster haben auch bei der Schlafplatzwahl ihren eigenen Kopf.

Meine Dsungidame schläft morgens und nachmittags unter dem Podest, auf dem das WW steht und am späten Nachmittag wechselt sie dann in ihr Häuschen. Ihr Zwischendurch-Nickerchen in der Nacht hält sie dann im Wohnfelsen.

Mein Mittelhamster Pepe schläf neben seinem Haus.

Und Mittelhamster Bo wechselt häufiger, mal drinnen mal draußen.

Du siehst: kein Grund zur Besorgnis. Paß halt nur auf, daß genügend Nistmaterial da ist und der Kleine ungestört und ohne Zugluft schlafen kann.

LG;
Rana
 
K
Kebap
Gast
Gebrauchtes bzw Altes haus nehmen ? Beitrag #6
Meine Pauline will auch nicht in ihr Häuschen...sie hat einmal drin gelegen und reingekackt, aber ansonsten schläft sie in der Röhre, wo sie Klopapier und ihr Futter reingezogen hat *gg*. Werde ihr heute mal ein neues Häuschen kaufen. Ist da so'n Grasnest oder halt ein Holzhaus besser??

LG,
Svenja
 
F
Fred die Arie
Gast
Gebrauchtes bzw Altes haus nehmen ? Beitrag #7
Ist das angebotene Häuschen denn gross genug?

Zudem würde ich immer min. 2 Häuser anbieten.. Manchmal wechseln die Hamster gerne ihren Schlafplatz.

Fred ist auch mal aus ihrem Haus in die Ecktoilette umgezogen, wo sie allerdings nie ruhig geschlafen hat, da sie ständig geguckt hat, wer ins Zimmer kommt etc.
Habe das Haupthaus dann in ein grösseres umgetauscht und seitdem schläft sie wieder ganz darin.

@ Kebap: Finde das Grasnest nur bedingt als Schlafhaus geeignet.. Für Goldhamster scheint es eh zu klein zu sein und generell ist es ja doch recht ungeschützt. Würde es eher als Klettermöglichkeit zusätzlich zu einem ausreichend grossen Holzhaus anbieten!
 
Zuletzt bearbeitet:
S
Suzie
Gast
Gebrauchtes bzw Altes haus nehmen ? Beitrag #8
@ Svenja

Ein Hamsti sollte ein gross-genuges dunkles aber belüftetes Holzhäuschen mit abnehmbarem Deckel haben. Dann ist er geschützt, kann in Ruhe schlafen und der KG kann am Abend problemlos die Frischfutterreste vom Vorabend entfernen.

Ein Heunest ist gut als Spielzeug - oder wird auch mal als Sommerhäuschen verwendet - aber es ist kein Ersatz für ein Holzhäuschen.

Wichtig ist auch, dass der Eingang zum Haus gross genug ist. Für Mittelhamster: min. 7.5cm und für Zwerge: min. 6cm. So können sie selbst mit voll gefüllten Backentaschen problemlos ins Haus laufen ohne sich die Backentaschen zu verletzen.

LG suzie
 
K
Kebap
Gast
Gebrauchtes bzw Altes haus nehmen ? Beitrag #9
Danke @Fred und Suzie , dann werd ich nachher mal losziehen und mich nach einem geeigneten Holzhäuschen umschauen =)
 
S
Suzie
Gast
Gebrauchtes bzw Altes haus nehmen ? Beitrag #10
Z
ZeroCool
Gast
Gebrauchtes bzw Altes haus nehmen ? Beitrag #11
mall sehen ich wert woll bald auch eins bauen!!
Kann mich nurnochnet entscheiden was für eins *gg*
 
K
Kebap
Gast
Gebrauchtes bzw Altes haus nehmen ? Beitrag #12
Ich bau auch eins selber...wahrscheinlich dieses Luxus-Haus von Suzie in kleinerer Ausgabe :D

LG
Svenja
 
A
Anzeige
Re: Gebrauchtes bzw Altes haus nehmen ?
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben