Gandalf im Auslauf...

    Diskutiere Gandalf im Auslauf... im Verhalten Forum im Bereich Alles über Hamster; Hallo :hand Ich hab ja unseren Gandalf heut erst den 3. Tag und da er in unserem Notkäfig wohnt, bekommt er jetzt schon jeden Abend Auslauf. Heut...
K
katruschka
Gast
Gandalf im Auslauf... Beitrag #1
Hallo :hand

Ich hab ja unseren Gandalf heut erst den 3. Tag und da er in unserem Notkäfig wohnt, bekommt er jetzt schon jeden Abend Auslauf.

Heut hab ich´s so gemacht, daß ich den kompletten Käfig in den Auslauf mit offener Tür gestellt habe.

Irgendwann ist dann Gandalf rausgekrochen und hat angefangen, alles zu untersuchen und zu beschnüffeln.

Ich sitz die ganze Zeit daneben und beobachte ihn. Da ist mir aufgefallen, daß er minutenlang in einer Position, mitten im Käfig einfach verharren kann. Dann bewegt er sich kein bissel, steht oder sitzt oder hockt da und starrt wie eingefroren vor sich hin :gruebel

Dann rennt er mit einmal los wie wild ... dahin, wo er versteckt ist. Entweder in ein Häuschen, oder in das von mir gebastelte Kartonlabyrinth. Aber er rennt so blitzschnell und mit einem Male los ... da erschrickt man ja regelrecht, wenn man zuschaut.

Wieso tut er das? So ein komisches Verhalten hab ich ja bei meinen anderen Hamstis noch nie beobachtet?!

LG
Katrin :wave11
 
A
Anzeige
Re: Gandalf im Auslauf...
O
Ollimaus2004
Gast
Gandalf im Auslauf... Beitrag #2
Doch, ich kenne das von bella und benjina auch. ich denke, die tiere hören was und konzentrieren sich dann voll dadrauf und nach ner zeit rennen sie weg, vielleicht weil sie sich erschrecken.
habe im moment zwei vertretungshamster von ner freundin und der eine raschelte gestern im streu rum als benjina draussen war, da hat sie auch ganz lange in einer position verharrt (einige minuten) :gruebel und dann ist sie losgerannt :str und hat sich in einer ecke versteckt. ich denke, dass war ihr nicht geheuer weil sie sonst ja immer alleine in dem zimmer ist und nun stehen da halt noch zwei andere käfige.
hab sie dann auf die hand genommen und gestreichelt und mit ihr gesprochen und dann war sie wieder ganz normal :hurra
 
S
sam4dd
Gast
Gandalf im Auslauf... Beitrag #3
Hallo :hand

Gandalf ist ja noch nicht so lange bei Euch. Ich kenne dieses eingefroren dasitzen und dann flüchten von Murphy in der ersten Zeit.
Er hatte ganz einfach Angst und war sich unsicher in der neuen Situation.

Vielleicht solltest Du Gandalf erstmal noch ein paar Tage Ruhe zum Eingewöhnen gönnen, bevor Du ihn in den Auslauf setzt? Vielleicht ist das momentan noch zu stressig für ihn.

Lieben Gruß
Christiane und Murphy
 
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben