Futtermotten und ein paar Fragen

    Diskutiere Futtermotten und ein paar Fragen im Haltung Forum im Bereich Alles über Hamster; Hallo! Ich habe mir vermutlich durchs Heu Futtermotten eingeschleppt, in der Heupackung habe ich innen versponnene Larven gefunden. Habe es sofort...
Amelie1982
Amelie1982
Anfänger
Registriert seit
31. Dezember 2017
Beiträge
11
Zustimmungen
1
Mein(e) Hamster
Mittelhamster "Amelie" u. "Kobalt" & dsungarischer Zwerghamster "Tilikum"
Futtermotten und ein paar Fragen Beitrag #1
Hallo!

Ich habe mir vermutlich durchs Heu Futtermotten eingeschleppt, in der Heupackung habe ich innen versponnene Larven gefunden. Habe es sofort weggeworfen.

Ich habe hier 3 Nagarien.
Eines steht in einem anderen Raum und genau dieses ist befallen.

Heute, wenn der Kleine wach ist, werde ich sein Nagarium neu machen.

Jetzt ist die Frage wegen dem Einstreu. 2 Packungen habe ich heute neu gekauft.

Eine steht seit wenigen Tagen ungeöffnet in diesem Raum wo auch das Heu gelagert war und eine Packung ist geöffnet und halb verbraucht.

Meint ihr, ich kann diese eine Packung die noch verschlossen ist, aber leider 2-3 Tage genau neben dem verseuchten Heu stand noch verwenden oder sollte ich sie besser auch wegwerfen?

Ich schätze, auch das gesamte Holz im Nagarium muss weg, oder?

LG
 
A
Anzeige
Re: Futtermotten und ein paar Fragen
Lilliefee17
Lilliefee17
KG für MiHa-Damen
Registriert seit
4. September 2017
Beiträge
23
Zustimmungen
11
Mein(e) Hamster
Lilliefee geb. 17.06.2017
Taija geb. Nov. 2017
Leon geb.???
Futtermotten und ein paar Fragen Beitrag #2
Hallo Amelie,

Das Räumen des Terrarium wäre großer Stress und bei Futtermotten nicht nötig.
Ich weiß, es ist sehr unschön, aber es gibt gute Alternativen.

Ich habe Klebekarten aufgestellt und mir Schlupfwespen bestellt. Das zieht sich etwas hin, aber den Hamster stört es nicht. Wenn du Futtermotten als Suchbegriff findest du viele Beiträge zu dem Thema.

Bitte schaue erstmal, bevor du startest :-)
LG
 
Amelie1982
Amelie1982
Anfänger
Registriert seit
31. Dezember 2017
Beiträge
11
Zustimmungen
1
Mein(e) Hamster
Mittelhamster "Amelie" u. "Kobalt" & dsungarischer Zwerghamster "Tilikum"
Futtermotten und ein paar Fragen Beitrag #3
Das beantwortet leider meine Frage nicht.
Kann ich die Streupackung die noch nicht geöffnet ist, aber leider genau neben dem verseuchten Heu stand noch verwenden oder nicht?


Die seit 2 Tagen an der Wand hochkrabbelnden Maden haben meine Schmerzgrenze überschritten.
Da muss das Hamstertier nun leider durch...
 
Lilliefee17
Lilliefee17
KG für MiHa-Damen
Registriert seit
4. September 2017
Beiträge
23
Zustimmungen
11
Mein(e) Hamster
Lilliefee geb. 17.06.2017
Taija geb. Nov. 2017
Leon geb.???
Futtermotten und ein paar Fragen Beitrag #4
Das kann ich dir nicht beantworten :-)
 
momo2233
momo2233
Zwerge Gustav und Eddie
Registriert seit
26. Juli 2014
Beiträge
153
Zustimmungen
81
Mein(e) Hamster
Gustav und Eddie (Kreischi)
Sternchen Willi, Ally, Emil und Paulchen immer im Herzen
Futtermotten und ein paar Fragen Beitrag #5
Hallo Amelie,

die Holzsachen aus dem Nagarium kannst du bei 100-120 Grad im Ofen für ca. 1 Stunde ausbacken, damit sollten auch alle Schädlingseier eliminiert werden. Ich persönlich würde die daneben gelagerte Streupackung lieber entsorgen, die Viecher können sich auch durch die Plastikverpackung nagen.

Liebe Grüße,
Moni
 
Amelie1982
Amelie1982
Anfänger
Registriert seit
31. Dezember 2017
Beiträge
11
Zustimmungen
1
Mein(e) Hamster
Mittelhamster "Amelie" u. "Kobalt" & dsungarischer Zwerghamster "Tilikum"
Futtermotten und ein paar Fragen Beitrag #6
Danke.
Ich habe jetzt alles entsorgt und das Nagarium desinfiziert.
Hoffe, damit sind wir diese Mistviecher wieder los.

Wünsche eine gute Nacht.
 
A
Anzeige
Re: Futtermotten und ein paar Fragen
Angebote und Sponsoren
    http://www.hunde-aktuell.dehttps://www.pferd.de
Oben