Frischfutter nicht gefressen

    Diskutiere Frischfutter nicht gefressen im Verhalten Forum im Bereich Alles über Hamster; Hallo! Dobermann hat letzte Nacht das erste mal, seit dem wir ihn haben (11 Wochen) sein Frischfutter nicht angerührt. Er ist gesund (Check gestern...
V
Verena72
Gast
Frischfutter nicht gefressen Beitrag #1
Hallo!

Dobermann hat letzte Nacht das erste mal, seit dem wir ihn haben (11 Wochen) sein Frischfutter nicht angerührt.
Er ist gesund (Check gestern abend noch) und munter, lief die ganze Nacht im Rad und hat auch sein Trockenfutter gehamstert und ins Haus geschafft.
Nur seine Gurke (ganz frisch gekauft, gewaschen und geschält), die er sonst liebt, hat er null angerührt. An anderen Gerüchen (z.B. Napf mit Putzmittel gereinigt) kann es nicht liegen. Der Napf wird immer nur mit sehr heißem Wasser ausgespült und 1 x in der Woche mit Essigwasser zusätzlich. Aber das war auch nicht gestern.
Ist das ein Zeichen für irgendwas???

LG,
Verena
 
A
Anzeige
Re: Frischfutter nicht gefressen
S
Suzie
Gast
Frischfutter nicht gefressen Beitrag #2
Hallo Verena

Wenn du die Gurke ganz frisch gekauft hast, kann er vielleicht etwas riechen, das du nicht kannst.

Du könntest ihm das Gurkenstück vor den Hauseingang legen - vielleicht wird er es sich dann holen.

LG suzie
 
N
Nina
Gast
Frischfutter nicht gefressen Beitrag #3
Hallo Verena.....
im Moment ist ja nicht so richtig Gurkenzeit, als ich letzte Woche eine Gurke gegessen habe hat die ein bischen komisch geschmeckt, und war innendrin auch ein bischen gelblich. Viell. hast du je eine Gurke erwischt, die für Dobermann komisch riecht. Manchmal sind ja die Gurken um diese Jahreszeit auch bitter.

Vielleicht liegts ja daran.

LG Nina + Teddy
 
V
Verena72
Gast
Frischfutter nicht gefressen Beitrag #4
Hallo!

Gestern Abend habe ich Dobi ein Stück seiner geliebten roten Paprika in den Napf getan. Heute morgen war es weg - also hat er es gehamstert.
Dann lag es wohl doch daran, daß etwas mit der Gurke nicht stimmt. Aber die war wirklich total frisch und knackig. Heute schmeiße ich lieber die ganze Gurke weg. Wenn Dobermann die nicht für gut befindet, dann will ich sie auch nicht essen. Sicher ist sicher.

LG,
Verena
 
M
Mopirelli
Gast
Frischfutter nicht gefressen Beitrag #5
Wenn sie Ok scheint (selbst probieren! Ist auch gutes Menschen-FriFu) kannst Du sie doch zumindest für 2-3 Tage noch anbieten und dann evtl. wegwerfen.

Manchmal sind die Tiere auch ihr Lieblingsfutter einfach leid und rühren es ein paar Tage nicht an - auch, wenn sie es einen Abend vorher noch gierig verschlungen haben.

Unser alter Vla frißt manchmal eine Woche nix Frisches, nur den "Altherren-Päppelbrei" und massig Körner - dann plötzlich frißt er wieder wie in alten Zeiten.

So sind sie halt, die kleinen Wusels ;-)

Mopi
 
A
Anzeige
Re: Frischfutter nicht gefressen
Angebote und Sponsoren
    https://www.pferd.dehttp://www.hunde-aktuell.de
Oben